Frage

Tarifwechsel von Classic S auf Home M Flex: Wie bekommt man ein Angebot?


Hallo!

Wie bekommt man eine Angebot  von O2, wenn man derzeit nur sehr eingeschränkt die telefonische Hotline nutzen kann?

 

Meine Situation:

Alice Fun Max flat (analog) ohne Mindestvertragslaufzeit seit 2008

dadurch nach Telefonica Übernahme der HanseNet Telekommunikation GmbH:

o2 DSL Fun Max flat Analog (Festnetz) mit max. 50 MBit/s Download  / 10 MBit/s Upload gem. Produktinformationsblatt gem. § 1 TK-Transparenzverordnung, Vermarktung seit 03/10/2007, Stand 04/18, Version 1.1

durch Austausch: WLAN HomeBox 2 am 27. April 2015

 

Derzeitige Situation auf Grundlage des vorgenannten O2 Vertrages am Anschlussort:

O2 DSL Classic S Flex

11,6 MBit/s Download, 2,6 MBit/s Upload

verwendeter Router: Fritzbox 7590,

O2 Modem liegt im Auslieferungszustand in der OVP auf Lager

 

Derzeitge Anschlusssituation:

(V)DSL-Verfügbarkeitsprüfung an der Anschlussadresse ergibt (auch bei O2) max. 250MBit/s Download, 40MBit/s Upload, Stand: 30.10.2020

 

Meine Fragen an O2:

Option 1:

Bei O2 prüfen lassen, warum nicht von sich aus, dieser Anschluss überprüft und auf 50MBit/s umgestellt wurde.

zu erwartende Kosten: Keine! Da keine Vertragsänderung notwendig. Rufnummer soll beibehalten werden!

Stimmt das?

 

Option 2:

Angebot erstellen lassen für Tarifwechsel in 

1. O 2 my Home M Flex (Festnetz) mit Flat in Festnetz und Mobilfunknetz,

2. ohne Hardware(-zusendung),

3. Rufnummer soll beibehalten und zusätzlich zwei Rufnummern zugeteilt werden.

4. Anschlusspreis beachten!

Bis wann muss der Vertrag (und wie?) abgeschlossen sein?

 

Ich freue mich auf Eure Rückmeldiung!

 

 


26 Antworten

hi, mit Geduld hier warten bis ein O2 Moderator sich das in ein paar Tagen anschaut.

Warum kannst du die Hotline nicht nutzen?

falls du WhatsApp magst versuche es hier

https://www.o2online.de/kontakt/whatsapp-chat/

Nutzt du O2/Alice Mails? → lasse dir bestätigen ob das weiterhin geht.

Nutzt du die Option Mobile?  → auch hier die Frage geht das weiterhin.

mfg

 

Nun, dass mit den paar Tagen Geduld ist so eine Sache:

Habe krankheitsbedingt erst gestern von der bevorstehenden Tarifumstellung bei O2 DSL erfahren, deshalb auch die Anfrage hier gestern so knapp vor Schluss!

 

Sollte sich dennoch ein Mod bei mir melden wollen:

Ja, meine hinterlegte Mailadresse ist aktiv und aktuell! :wink:

 

Benutzerebene 7
Abzeichen

@Hase65 Das wird über einen Moderator wohl zum 03.11. nicht mehr klappen. Ruf am besten Montag früh die Hotline an und veranlasse den Tarifwechsel in den my Home M Flex. Die zusätzlichen Rufnummern werden mit 49,99 Euro einmalig berechnet.

@Joe Doe 

Nun, ich hatte die Hoffnung, da ich ein langjähriger Kunde von O2 bin, auf ein gewisses kostenmäßige Entgegenkommen seitens O2 auch in dieser Hinsicht!

 

Sollte O2 tatsächlich keinerlei Entgekommen hierin und anderswo zeigen, so spiele ich nämlich mit dem Gedanken zu dem “Magenta farbenen Riesen” zu wechseln. Zwar würde ich dort nur einen 24 Monatstarif erhalten, jedoch die gleiche Leistung wie hier bei O2 ab Montag (ohne Mobilfunkflat), dafür aber mit drei Rufnummern und 10,-€ pro Monat preiswerter über die gesamte Laufzeit als derzeit.

Benutzerebene 7
Abzeichen

@Hase65 Rufe Montag die Hotline an. Vielleicht haben die doch Spielraum für die 49,99 Euro für die ISDN Option im Rahmen des Vertragswechsel.

Bin mal gespannt wie die neuen Tarifen bei den Kunden ankommen. :rolling_eyes:

@Joe Doe

Nun, wie das ankommt?

Ich glaube, wir beide sind mit unserer Skepsis da nicht alleine!

Warum O2 ein Alleinstellungsmerkmal aufgibt, bleibt das Rätsel des Managements.

 

Ganz allgemein gilt doch in der Wirtschaft:

Habe ich als Unternehmen ein Produkt, welches erst einen echten Mehrwert gegenüber dem Mitwerbern darstellt, und streiche dieses dann, dann darf ich mich nicht wundern, dass potentielle Neukunden den einzigen Unterschied nur noch an den monetären Kriterien festmachen.

Beispiel: Energiewirtschaft in Deutschland ->  austauschbares Produkt, nämlich Strom und Gas. Und was machen die Anbieter: Sie spielen das Hütchenspiel der Bonuszahlungen und beschweren sich nun, dass die Endverbraucher tatsächlich nur noch auf den Preis unter dem Strich schauen - wie überraschend!

Logische Konsequenz der Anbieter und deren Dienstleister: Eine Datenbank aufbauen, die die Wechsler entlarvt. 

Warum nicht hingegen tatsächlich Taarife ohne Bonuszahlungen angeboten werden und die anderen Anbieter mit Bonusversprechen dann als die Hütchenspieler entlarven würde, bleibt wohl das Rätsel der einzelnen Energieanbieter.

 

 

 

 

Hallo @Hase65 

 

willkommen in der o2 Community. :slight_smile:

Ohne Auftrag dürfen wir keine Vertragsdaten einfach umstellen. Wenn aber lediglich auf dem bestehenden Tarif ein Technologiewechsel erwünscht ist, leiten wir das gern in die Wege. Was aber leider nicht funktioniert, ist die Zuteilung von weiteren Rufnummern, da bei dem Classic Tarif nur die Analog Option besteht und zu den Alttarifen nichts mehr gebucht werden kann.

 

Zweitens: wir können dir gern direkt hier anbieten, den Wechsel vom Classic S fun auf den My Home M flex zu den alten Konditionen vorzunehmen. Hier kommen zu den 29,99 EUR allerdings für die ISDN Option noch monatlich 2,99 EUR hinzu. Um die 49,99 EUR für die Bereitstellung weiterer Rufnummern kommen wir nicht umhin. Da diese Gebühr für die Zuteilung und nicht für die einzelne Nummer gilt, empfiehlt sich,gleich alle möglichen Nummern zuteilen zu lassen (max.zehn)

Der Wechsel des Tarifes ist kostenfrei möglich. Einen Treuerabatt von 6x5 EUR kann ich dir einrichten.


Grüße

 

@o2_Manga 

 

Zunächst:

Entschuldige bitte meine späte Rückmeldung. Leider lässt meine Gesundheit nicht eine unmittelbare Reaktion zu, weshalb ich mich gerade auch nicht am betreffenden Anschlussort befinde.

 

Mich interssiert dein Angebot unter “Zweitens”!

Bei den zusätzlichen Kosten für die Beantragung zusätzlicher Rufnummern, würde ich sicherlich zunächst verzichten, später jedoch ggf. nachholen wollen.

Frage:

Kann die bisherige Rufnummer dann eigentlich bestehen bleiben und bleibt im Fall der Nachbuchung der ISDN Option der jetzt ggf, zum Zuge kommende (ALTE!) O 2 my Home M Flex (Festnetz) ALT mit Flat in Festnetz und Mobilfunknetz(!) bestehen oder fällt er dann weg und wird in den neuen, ohne Mobilfunkflat überführt?

 

Ansonsten:

Verstehe ich dich zusammenfassend also richtig, dass

für mich bei O2 ein KOSTENLOSER (ohne Anschlussgebühr) Tarifwechsel in 

  1. O 2 my Home M Flex (Festnetz) ALT mit Flat in Festnetz und Mobilfunknetz(!),
  2. ohne eine erneute Hardwarezusendung und den damit verbundenen Kosten
  3. unter Beibehaltung meiner bisherigen Rufnummer
  4. und unter Gewährung eines Treuerabatts von 6x5 EUR

für monatlich 29,99 EUR angeboten wird?

 

Müsste für diesen Tarifwechsel am Anschlussort irgendeine Einstellungen / Neustart der Fritzbox o.ä. am jeweiligen Termin vorgenommen werden? Wie gesagt: Bin nicht am Ort!

 

Ich freue mich auf Deine / Eure freundliche Rückmeldung!

Bleibt gesund!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Willkommen zurück @Hase65 

Ja, der Preis nach Umstellung beträgt in den ersten sechs Monaten dann 24.99 EUR/Monat danach 29,99 EUR. Wenn wir die Umstellung beauftragen, bekommst du einen VDSL Port, der dann eine Umstellung am Router erforderlich macht. Aus “s92.bbi-o2.de” im Nutzernamen wird dann “s93.bbi-o2.de” daher ist eine Neueingabe der Nutzerdaten erforderlich. Der Router kostet weiterhin nichts, die Mobilfunkflat lasse ich auch kostenlos drin. Die Umstellung ist kostenlos. Rufnummer ändert sich auch nicht. 

 

Gib gern hier Bescheid, wenn wir die Umstellung vornehmen sollen.

 

Grüße

@o2_Manga 

 

Herzlichen Dank für die freundliche Rückmeldung.

 

Leider blieb jedoch der folgende Fragenkomplex noch ohne Antwort:

 

“Bei den zusätzlichen Kosten für die Beantragung zusätzlicher Rufnummern, würde ich sicherlich zunächst verzichten, später jedoch ggf. nachholen wollen.

Frage:

Kann die bisherige Rufnummer dann eigentlich bestehen bleiben und bleibt im Fall der Nachbuchung der ISDN Option der jetzt ggf, zum Zuge kommende (ALTE!) O 2 my Home M Flex (Festnetz) ALT mit Flat in Festnetz und Mobilfunknetz(!) bestehen oder fällt er dann weg und wird in den neuen, ohne Mobilfunkflat überführt?”

 

 

Zusatzfrage:

Derzeit ist an dem betreffenden Anschluss die Option “Rufnummernunterdrückung” aktiv.

Da es nunmehr in der FRITZBOX die Möglichkeit gibt, selbst zu wählen, ob eine Rufnummer übermittelt wird oder nicht:

Würde im Falle einer Tarifumstellung gem. deines Angebotes die Aktivierung der Rufnummerübermittlung weitere Kosten auslösen? 

 

Viele Grüße!

 

 

hi, die Rufnummeranzeige kannst du selbst verwalten.

mfg

Deine Rufnummernanzeige für O₂ DSL verwalten - So geht´s

https://hilfe.o2online.de/router-software-internet-telefonie-34/deine-rufnummernanzeige-fuer-o2-dsl-verwalten-so-geht-s-540259

Hi @Hase65,

 

na klar, die Buchung der ISDN-Option kannst du auch später noch vornehmen, deine aktuelle Rufnummer bleibt weiterhin bestehen, bei der Buchung der ISDN-Option kommen lediglich weitere dazu. 

Die Buchung eines Tarifwechsels ist nur ausschließlich in die aktuellen Tarife möglich aber im Zuge einer Vertragsverlängerung schauen wir gerne für dich, was wir im Angebot haben.

Was sagst du?

 

Das mit der Rufnummernanzeige hat @fritz04 ja schon geschrieben (Danke dafür!), da kannst du schalten und walten wie du willst :grin:

 

Liebe Grüße

Larissa

@o2_Larissa

 

Halllo Larissa!

Nun, zur Buchung bzgl. des Tarifwechsels liegt mir ja schon bereits ein erstes Angebot von @o2_Manga vom 03.11.2020 und 06.11.2020 vor:

“ Zweitens: wir können dir gern direkt hier anbieten, den Wechsel vom Classic S fun auf den My Home M flex zu den alten Konditionen vorzunehmen. Hier kommen zu den 29,99 EUR allerdings für die ISDN Option noch monatlich 2,99 EUR hinzu. Um die 49,99 EUR für die Bereitstellung weiterer Rufnummern kommen wir nicht umhin. Da diese Gebühr für die Zuteilung und nicht für die einzelne Nummer gilt, empfiehlt sich,gleich alle möglichen Nummern zuteilen zu lassen (max.zehn)”

 

und

“ Ja, der Preis nach Umstellung beträgt in den ersten sechs Monaten dann 24.99 EUR/Monat danach 29,99 EUR. Wenn wir die Umstellung beauftragen, bekommst du einen VDSL Port, der dann eine Umstellung am Router erforderlich macht. Aus “s92.bbi-o2.de” im Nutzernamen wird dann “s93.bbi-o2.de” daher ist eine Neueingabe der Nutzerdaten erforderlich. Der Router kostet weiterhin nichts, die Mobilfunkflat lasse ich auch kostenlos drin. Die Umstellung ist kostenlos. Rufnummer ändert sich auch nicht.”

Das war bis hierhin auch er einmal für mich ok!

 

Nur war er leider eben nicht auf ALLE Fragen meinerseits eingegangen, siehe auch u.a. mein Beitrag vom folgenden Tag:

“ Kann die bisherige Rufnummer dann eigentlich bestehen bleiben und bleibt im Fall der Nachbuchung der ISDN Option der jetzt ggf, zum Zuge kommende (ALTE!) O 2 my Home M Flex (Festnetz) ALT mit Flat in Festnetz und Mobilfunknetz(!) bestehen oder fällt er dann weg und wird in den neuen, ohne Mobilfunkflat überführt?”

 

Leider hast auch Du nicht auf diese konkrete Frage geantwortet, weshalb ich mich freuen würde, wenn dies einer von Euch o2 Mods doch noch nachholen würde!

 

Zur Rufnummerunterdrückungsumstellung und den freundlich gemeinten Hinweis hier u.a. von @fritz04 :

Mir war die Möglichkeit, hier im Kundencenter diese Option selbst zu buchen durchaus bekannt, nur ist mein Kenntnisstand, dass diese Umbuchung in meinem alten, bisherigen Tarif mit Kosten verbunden ist!

 

Da hier jedoch von mir eine Taifumstellung erörtert wird, gehe ich jedoch davon aus, dass im Zuge dieser Umstellung auch diese Option  OHNE KOSTEN gebucht bzw. umgestellt werden kann!

Daher auch meine Frage diesbezüglich!

 

Also Zwischenergebnis:

  1. Angebot für Tarifumstellung in den alten O 2 my Home M Flex (Festnetz) ALT mit Flat in Festnetz und Mobilfunknetz(!) liegt durch @o2_Manga vor
  2. Ob bei späterer ISDN Buchung dieser in 1. genannte Tarif beibehalten werden kann oder automatisch in den aktuellen DSL Tarif ohne Mobilflat umgestellt würde ist noch immer offen,
  3. Rufnummerunterdrückung Umstellung bei Tarifumstellung gem.1. kostenlos möglich?

Viele Grüße

Hallo @Hase65

 

vielen Dank für deine Rückfrage. 

 

Ja, deine bisherige Rufnummer bleibt trotz Tarifumstellung in den Tarif “o2 my Home M Flex” inkl. der Mobilfunk-Flatrate und/ oder nachträglicher Buchung der ISDN-Option weiterhin bestehen. Das ist ohne Schwierigkeiten möglich. 

 

Die Umstellung der Rufnummernanzeige ist über den von @fritz04 genannten Weg nach der Tarifumstellung kostenfrei möglich. 

 

Sind somit alle deine Fragen beantwortet? 

 

Bitte teile mir noch mit, ob ich die Tarifumstellung wie von @o2_Manga beschrieben nun für dich durchführen soll, natürlich wie von dir gewünscht erstmal ohne ISDN-Option. 

 

Liebe Grüße,

Tobias

@o2_Tobias 

 

Vielen Dank für Deine Nachricht!

 

Ich bestelle hiermit auf Grundlage der Angebote von @o2_Manga  vom 03.11.2020 und vom 06.11.2020:

“Zweitens: wir können dir gern direkt hier anbieten, den Wechsel vom Classic S fun auf den My Home M flex zu den alten Konditionen vorzunehmen. Hier kommen zu den 29,99 EUR allerdings für die ISDN Option noch monatlich 2,99 EUR hinzu. Um die 49,99 EUR für die Bereitstellung weiterer Rufnummern kommen wir nicht umhin. Da diese Gebühr für die Zuteilung und nicht für die einzelne Nummer gilt, empfiehlt sich,gleich alle möglichen Nummern zuteilen zu lassen (max.zehn)

Der Wechsel des Tarifes ist kostenfrei möglich. Einen Treuerabatt von 6x5 EUR kann ich dir einrichten.”

 

und

“ Ja, der Preis nach Umstellung beträgt in den ersten sechs Monaten dann 24.99 EUR/Monat danach 29,99 EUR. Wenn wir die Umstellung beauftragen, bekommst du einen VDSL Port, der dann eine Umstellung am Router erforderlich macht. Aus “s92.bbi-o2.de” im Nutzernamen wird dann “s93.bbi-o2.de” daher ist eine Neueingabe der Nutzerdaten erforderlich. Der Router kostet weiterhin nichts, die Mobilfunkflat lasse ich auch kostenlos drin. Die Umstellung ist kostenlos. Rufnummer ändert sich auch nicht.” 

 

Zusammenfassung:

  1. “My Home M flex zu den alten Konditionen”, also mit Mobilfunkflat, zu 29,99€ monatlich, wobei die ersten 6 Monate nur 24,99€ berechnet werden.
  2. ISDN Optionsbestellung erst später!
  3. Kein erneuter Hardwareversand!
  4. Bisherige Rufnummer wird beibehalten!
  5. Umstellungstermin: So früh, wie bei O2 möglich!

Bekommt man nun noch Post  o.ä. , in der diese Konditionen von o2 seperat bestätigt werden und so die neue Vertragsgrundlage bilden?

 

 

@ o2 Mods hier

 

Im übrigen:

Wäre es eigentlich möglich, unter Beibehaltung der unter “Zusammenfassung” beschriebenen Kriterien aus Kulanz einen weiteren Haushalt zu diesen Konditionen umzustellen?

Auf Grund eines Trauerfalls (die bisherige Vertragsinhaberin ist jetzt verstorben) ist der Umstellungstermin 30.10.2020 durch die jetzige Erbin (wohnhaft am gleichen Anschluss) nämlich verpasst worden, in dem man sich ebenfalls hier anmelden hätte müssen, da man -verständlicherweise- etwas Anderes im Kopf hatte.

 

Hallo liebe O2 Mods!

 

Ich bekomme soeben per Mail eine höfliche System Erinnerung, ob denn meine Frage beantwortet wurde.

 

Was soll ich nun antworten, wenn ich auf meine Bestellung, welche in meinem Beitrag von vor einer Woche und auf meine Nachfrage von vor vier Tagen noch keinerlei Reaktion aus Eurem Team erhalten habe?

Benutzerebene 7
Abzeichen

Welche Bestellung?

 

Deine “Bestellung” im obigen Thread ist keine Bestellung. Die bekommst Du wenn per Mail und musst die per Klick bestätigen.

 

 

Hallo @Hase65 

 

ich bin verwundert, daß es mit deiner Umstellung so lange dauert und du darüber keine Information erhalten hast. Der Wechsel ist für den 10.12.2020 zu den angegebenen Konditionen eingerichtet worden. 

Hast du den Spamordner für eine Auftragsbestätigung kontrolliert?

Was die Frage nach der Umstellung von Verträgen Dritter angeht: das dürfen wir hier leider nicht in Angriff nehmen. Wir können die Umstellung für den erwähnten Vertrag aber gern zu einem späteren Zeitpunkt in Angriff nehmen, wenn die Erbin Zeit gefunden hat, sich mit dem DSL Vertrag zu registrieren.


Grüße

Hallo @o2_Manga 

 

Nein, ich habe gar keine Rückmeldung erhalten, weder eine Mail noch habe ich einen Hinweis in meinem Kundenbereich finden können.

Die Mailadresse ist hier richtig hinterlegt und der Spamverdacht Ordner wird mehrmals am Tag kontrolliert - nichts!

 

Daher ist deine Nachricht, dass ein Wechsel für den 10.12.2020 vorgesehen ist, zwar begrüßenswert, aber ebenfalls überraschend!

Wie erhalte ich denn die die neuen Vertragskonditionen zugestellt?

 

 

Bzgl. des Vertrages Dritter:

Verständlich!

Was muss die Erbin nun tun? Muss sie die Sterbeurkunde oder andere Dokumente O2 zukommen lassen und falls ja, wie?

Hallo@o2_Manga 

 

Hase65 hat ja hier bereits mit Dir Kontakt bzgl. meiner Angelegenheit aufgenommen. Vor diesem Hintergrund melde ich mich nun hier und möchte Dich bitten, mir mitzuteilen, was O2 nun von mir an Unterlagen nach dem Tod der bisherigen, langjährigen O2 Vertragsinhaberin benötigt, so dass ich in das bisherige Vertragsverhältnis eintrete, um dann schlussendlich den gleichen Vertrag

 

“Zusammenfassung:

  1. “My Home M flex zu den alten Konditionen”, also mit Mobilfunkflat, zu 29,99€ monatlich, wobei die ersten 6 Monate nur 24,99€ berechnet werden.
  2. ISDN Optionsbestellung erst später!
  3. Kein erneuter Hardwareversand!
  4. Bisherige Rufnummer wird beibehalten!
  5. Umstellungstermin: So früh, wie bei O2 möglich!”

 

wie Hase65 zu erhalten.

 

ich freue mich auf Eure Rückmeldung und eine weitere gute Zusammenarbeit!

 

@o2_Manga 

 

ich habe in der Zwischenzeit hier etwas recherchiert und bin dabei u.a. auf diesen Vertragsübernahme nach Sterbefall - Thread gestossen, worin ja auch ein Link zu entsprechenden O2 Formularen für eine kostenlose Übernahme des Vertrages hinterlegt ist.

 

Wenn ich das richtig verstanden habe, kann ja erst ein Tarifwechsel zu dem “ My Home M flex zu den alten Konditionen“ im Kundenbereich von O2 Mitarbeitern hinterlegt werden, wenn der Inhaberwechsel vorher stattgefunden hat. Da jedoch die Bearbeitung bei O2 offenbar nicht kurzfristig erfolgt, möchte ich hier die O2 Mods und insb. @o2_Manga die Frage stellen, ob vorab im Kundenbereich ein entsprechender Hinweis auf die Buchung des “ My Home M flex zu den alten Konditionen“ im Kundenbereich als “Hinweis” hinterlegt werden kann?

 

 

 

 

Hallo @Hase65 und @Elfenbeinturm 

 

@Hase65: sind die Unterlagen inzwischen angekommen oder soll ich nochmal nachfassen, wo diese bleiben?

@Elfenbeinturm: ja, wir können den Hinweis schon hinterlegen. Ich schreibe dich gleich über o2_Support einmal an, damit wir die Vertragsdaten einmal bekommen. 

 

Grüße

Hallo @o2_Manga !

 

Am gestrigen Tage erreichten mich mehrere Mails von O2, beginnend um 06.48 Uhr!

Soweit also alles gut! :clap:

 

Leider gibt es jedoch sich widersprechende Aussagen bzgl. eines notwendigen Technikertermins:

 

Das mir per Mail zugegangene Dokument “Willkommen bei o2” trifft die Aussage:

“Ihre Anwesenheit vor Ort ist an diesem Tag nicht erforderlich.”

Im persönlichen Kundenbereich findet sich online der folgende Hinweis:

“ Vor Ihrer Aktivierung wird es einen Installationstermin durch einen Techniker vor Ort geben.”

 

Was stimmt denn nun? Wann bekäme man denn Bescheid über einen Termin?

 

Hi @Hase65 

 

bei einem Tarifwechsel ist ein Technikertermin nicht notwendig. Die Schaltung erfolgt im Hintergrund. Ansonsten hättest du die Anmeldung des Technikers mit den Emailunterlagen bekommen. 


Grüße

Deine Antwort