Gelöst

DSL: Vertragspartnerwechsel und Kombivertrag


Hallo, meine Frau hat unseren bis zum 14.05.21 geschlossenen DSL-Vertrag bei euch fristgerecht gekündigt. Nun besteht unsererseits folgende Fragen:

  • kann ich als langjähriger o2-Kunde einen neuen Kombivertrag "my home M" für 19,99 EUR für 24 Monate abschließen auf Grundlage des alten Vertrages
  • erfolgt die Umstellung ohne große Verzögerung, d.h. kann die vorhandene Firtzbox sowie die alte Rufnummer weiter genutzt werden und kann auf einen Technikertermin von der Telekom verzichtet werden, was im Falle eines möglichen Anbieterwechsels notwendig wäre

Da wir beide derzeit im Homeoffice arbeiten, können wir uns keine großen Ausfallzeiten ohne Internet leisten.

 

Danke und viele Grüße

icon

Lösung von o2_Matze 8 April 2021, 13:44

Hallo @Klosinho14 

Willkommen in unserer o2 Community.

Am besten zieht deine Frau die DSL Kündigung zeitnah an der Hotline zurück.

Danach kannst du den Vertrag übernehmen und im Rahmen einer Vertragsverlängerung dann auch den Kombivorteil bekommen. 

Alles andere ist in meinen Augen nicht zielführend und hätte ggf. Ausfallzeiten zur Folge.

Die Festnetznummer könnte in dem von dir beschriebenen Szenario auch nicht mitgenommen werden. 

VG Matze 

Zur Antwort springen

3 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen

Wenn ein neuer o2 DSL-Anschluss bestellt wird, wird auch eine neue Rufnummer vergeben und es werden die Anschlusskosten von 69,99 EUR berechnet. Kombivorteil gibt es nur, wenn ein zum Kombivorteil berechtigender o2 Mobilfunkvertrag unter der gleichen Kundennummer wie der DSL-Vertrag besteht, zudem nur für 24-Monats-Verträge und nicht für Flex-Verträge. Ob ein Techniker-Termin notwendig ist und wann der neue Anschluss geschaltet werden kann, entscheidet der örtliche Leitungsanbieter. Die Bereitstellung zu einem bestimmten Datum kann nicht garantiert werden. 

o2 Router sind Leih-/Mietgeräte und müssen bei Vertragsende an o2 zurück geschickt werden, ansonsten wird Schadensersatz entsprechend dem Zeitwert des Geräts berechnet. 

Benutzerebene 7

Hallo @Klosinho14 

Willkommen in unserer o2 Community.

Am besten zieht deine Frau die DSL Kündigung zeitnah an der Hotline zurück.

Danach kannst du den Vertrag übernehmen und im Rahmen einer Vertragsverlängerung dann auch den Kombivorteil bekommen. 

Alles andere ist in meinen Augen nicht zielführend und hätte ggf. Ausfallzeiten zur Folge.

Die Festnetznummer könnte in dem von dir beschriebenen Szenario auch nicht mitgenommen werden. 

VG Matze 

Hallo @Klosinho14 

Willkommen in unserer o2 Community.

Am besten zieht deine Frau die DSL Kündigung zeitnah an der Hotline zurück.

Danach kannst du den Vertrag übernehmen und im Rahmen einer Vertragsverlängerung dann auch den Kombivorteil bekommen. 

Alles andere ist in meinen Augen nicht zielführend und hätte ggf. Ausfallzeiten zur Folge.

Die Festnetznummer könnte in dem von dir beschriebenen Szenario auch nicht mitgenommen werden. 

VG Matze 


Hallo,

danke für die Antwort, wir werden das mal ausprobieren.

VG

Deine Antwort