Frage

DSL aktivierungsprobleme und Rechnung


Hallo O2 community, ich habe einen DSL vertrag abgeschlossen der am 13.07 aktiviert werden sollte, dabei kam es wohl zu problemen und ich konnte mich nicht anmelden. Also angerufen. am 14.07. gegen 19 Uhr rief mich der Techniker mit den namen XYZ an und meinte der Auftrag muss neu angelegt werden, dass dauert 2-3 Wochen. Okay, nach einer Woche  am 21.07.angerufen, der Mitarbeiter wusste von nichts da der Techniker das  Ticket ohne Problembeschreibung geschlossen hat. Jedoch meinte der Mitarbeiter er fragt nach und kümmert sich drum. Nachdem eine Weitere woche verging wieder angerufen am 28.07, nachdem mich der mitarbeiter 12 minuten warten liess um rauszubekommen was mit meinem Anschluss nicht stimmt, meinte er, er legt den neu an und ich bekomme dann eine nachricht. Ich habe keine Nachricht bekommen also am 30.07 per Facebook messenger und Hotline nachgefragt was los ist. Dann am gleichen Tag eine SMS mit jetzt aktiviert bekommen,trotzdem hat nichts funktioniert also angerufen, gefragt was los ist? Keiner weiss bescheidt. Er fragt nach, ja das backoffice Team arbeitet dran und meldet sich. Dann heute 14.08 eine Rechnung bekommen ich solle doch bezahlen vom 10.07-09.08 also angerufen. Wieder wusste keiner das es mit dem Anschluss Probleme gibt und die Rechnung, die kann er nicht stornieren, auf Nachfrage hin wer das kann war die Antwort: schicken sie ein Brief an Telefonica, die kümmern sich dann vielleicht da drum. Ich möchte diese Rechnung nicht bezahlen da bisher nichts funktioniert. 

Meine frage: meint ihr o2 bekommt es noch auf die Reihe? Kann ich vom sonderkündigungsrecht Gebrauch machen?

Kann man rechnungsprobleme wirklich nur via Post bekannt machen?


Warum hat o2 kein vernünftiges Ticket system? 

 

 

Edit o2_Giulia: Mitarbeiternamen verborgen


19 Antworten

Du hast aber wirklich dein Thema sehr schön formeliert, evtl. ist mein Tip hilfreich für dich. Wofür wolltest du dich denn anmelden ? Für Mein O₂ geht das ganz einfach. Die Rechnungsbeträge musst du bitte bezahlen bzw aufpassen, das deine Bank diese nicht rücklastschriftet. Nach deiner schriftlichen Reklamation entscheidet Telefonica, ob du begründet Gutschriften auf die Rechnungsbeträge mit der nächsten oder übernächsten Rechnung erhälst. Aktuell kannst du aber dein DSL  Anschluß nutzen ? Welche Netzwerke nutzt du denn zur Zeit ? Ein Recht auf Sonderkündigung wegen Aktivierungsprobleme haben wir leider nicht.

Schöne Grüße von MariaMostrich

 

 

Hallo @Manne15859,

 

herzlich willkommen  in unserer o2 Community!

 

In der Tat kommt es hier zu einer Verzögerung bei der Aktivierung des Anschlusses, für die Unannehmlichkeiten möchte ich mich ausdrücklich entschuldigen. Die bereits berechneten Grundgebühren wurden bereits gutgeschrieben. Ich habe noch einmal nachgehakt, und um eine zügige Bearbeitung gebeten. Trotzdem muss ich leider noch um etwas Geduld bitten.

 

Ich bedauere, dass ich dir in diesem Fall keine schnelle einfache Lösung anbieten kann.

 

Viele Grüße

Giulia

 

 

 

So heute geht der spaß weiter, immer noch kein DSL aber ne Email von wegen ich habe einen neuen vertrag abgeschlossen und soll fast 50€ umzugsgebühr bezahlen. Und der Wunschtermin ist wohl der 15.09.2020 also bisher hat o2 wohl nichts gemacht und ich stehe immer noch ohne dsl da oder wie soll ich die Email verstehen. Ich bin echt frustriert mit euch, keiner hat Ahnung nur hinhalten und Geld einziehen. Und das nach 7 Wochen ohne DSL.

Ist es möglich mir einfach mal zu erklären was o2 die letzten 6-7 Wochen gemacht hat?

Und der 15.09 ist das euer Ernst? Über zwei Monate zum aktivieren?

Wie soll man o2 empfehlen, bei solch einer scheiß Erfahrung?

Benutzerebene 7

Hallo @Manne15859 

Wie ich sehe haben meine Kollegen dich über einen anderen Social Media Kanal über den aktuellen Stand informiert.

Ich kann verstehen, dass der Bedarf nach Infos bei dir hoch ist und du gerne so schnell wie möglich eine Lösung willst,

das melden über mehrere Kanäle kann aber auch kontraproduktiv sein und die Lösung verzögern,

daher solltest du dich bitte für einen Kanal entscheiden.

Vielen Dank.

Gruß Matze

Hello, 

habe am 06.09.2020 einen DSL home XL Vertrag abgeschlossen.Am 07.09.Bestätigung erhalten, dass die Aktivierung am 25.09. zwischen 08.00 - 12.00 erfolgt.

Ich war anwesend - passiert ist nichts- kein internet.

Die nächsten Tage Kundenservice kontaktiert.

Info: " Da ist etwas nicht so gelaufen wie es sollte..Der Port wurde wohl nicht beantragt oder erhalten.Werde mich darum kümmern und Sie am nächsten Tag kontaktieren...".

Seither keine Info mehr erhalten.In mein O2 login ist der Auftragsstatus nicht mehr abzurufen.Es steht nur " offen"  und Aktivierung am 25.09.- wie wir wissen schon längst abgelaufen.

Was bleibt zu tun und kann ich mit verbindlichen und kurzfristigen Aktivierung rechnen?

Hoffe auf Hilfe und bedanke mich im Voraus

Gruss

Hallo @Spens,

 

herzlich willkommen in unserer o2 Community!

 

In deinem Fall kommt es zu Verzögerungen bei der Leitungsbestellung. Der lokale Netzwerkprovider hatte uns zunächst mitgeteilt, dass keine freien Leitungen zur Verfügung stehen. Wir bleiben da weiter dran und müssen dich leider um etwas Geduld bitten. Sobald neue Informationen vorliegen wirst du per Email kontaktiert und informiert.

 

Viele Grüße

Giulia


Weiter geht es am 16.09. sollte ein Techniker vorbeikommen, ich wurde deshalb extra von einem o2 Mitarbeiter angerufen. Da am besagtem Termin keiner kam habe ich am selben Tag noch die Hotline angerufen, die wieder mal von nichts wusste und meinten, bei ihnen geht doch alles, da kommt keiner mehr und gut. Die Frage warum dann auf der MeinO2 Seite die erst geschickten Zugangsdaten stehen und nicht die neuen und warum ich die erst geschickten laut E-Mail ab dem 16.09. benutzen sollte konnte er mir nicht beantworten. Nachdem ich nun gute 27 Tage Internet hatte kam ab dem 02.10. nur diese Seite der Telekom https://kundencenter.telekom.de/festnetz/services/walledgarden/bng/wg53-landing-page.xhtml "Dieser Internetanschluss ist zur Zeit nicht aktiv". 
Nachdem ich auch seit einigen Tagen kein richtigen mobilen Empfang habe, da der o2 Turm wieder nicht richtig funktioniert musste ich mit dem Auto nahe Turm fahren um die Hotline anzurufen. Den Router hatte ich zuvor schon mehrmals vom Stromnetz getrennt und auch die erst geschickten Zugangsdaten verwendet (Ich bin zwar durchgekommen aber nicht richtig portiert).
Der unfreundliche Mitarbeiter der Hotline meinte er kann nichts tun wenn ich nicht vor dem Router stehe, obwohl ich ihn alles erklärte und ihn bat ein Techniker Ticket zu eröffnen meinte dieser nur es sei nicht sein Problem das ich da kein Empfang habe und er macht kein Ticket auf. Ich habe aufgelegt und nochmal angerufen. Der nächste Mitarbeiter hat mein Problem verstanden und gesagt er lässt eine Diagnose machen und dann geht es vielleicht wieder. Nach ca. 4h kam die SMS das ein Ticket eröffnet wurde. Am Mittwoch habe ich die dritte Mail bekommen das ich einen neuen Vertrag angelegt habe( wahrscheinlich der Techniker). Jetzt stehe ich wieder seit 7 Tage ohne DSL da und frage mich erneut, wie unfähig kann eine Firma sein. Für mich steht fest empfehlen kann man diese Firma nicht.
Nichtsdestotrotz komme ich nicht aus dem Vertrag raus und muss hoffen das o2 vielleicht 
irgendwo einen kompetenten Techniker hat der es irgendwie schafft, dass mein DSL vernünftig funktioniert und das länger als 27 Tage.

Hallo @Manne15859,

 

leider haben wir hier immer noch keine endgültige Klärung, unsere Kollegen aus der Technik sind weiter mit dem Fall betraut. Ich muss dich hier leider noch um etwas Geduld bitten.

 

Viele Grüße

Giulia

Heute wurde das Ticket durch die Technik wieder ohne Kommentar und Lösung geschlossen, dass geht gar nicht. In der mein o2 app steht immer noch diese Rufnummer ist deaktiviert und bei mir hat sich auch niemand gemeldet. Jetzt müsste aber die Hotline wissen wann mein Internet wieder funktioniert da diese bestimmt Rückmeldung von der Technik hat (wahrscheinlich nicht). Wann geht die meino2 Seite wieder? Wann funktioniert das Internet wieder? Warum werden Tickets geschlossen ohne das Problem zu lösen? 

Antworten der hotline:"Hallo Manuel, das Störungsticket wurde geschlossen, weil eine dahinter gelagerte Fachabteilung den Vorfall bearbeitet. Ich kann dich derzeit leider nur um Geduld bitten, und hake hier noch einmal bei den Kollegen der Fachabteilung nach. LG, A."

"Hallo Manuel, ich habe Rückmeldung von den Kollegen der Fachabteilung. Der letzte Versuch ist hier leider auf einen Fehlerstatus gelaufen, und wir müssen hier einen neuen kostenfreien Umzug anlegen zur Korrektur. Ich würde dies dann von hier aus in die Wege leiten, damit der Vorgang schnellstmöglich bearbeitet werden kann.

 

Es tut mir wahnsinnig leid, das sdies alles so lange dauert. Ich möchte mich hierfür nochmals aufrichtig entschuldigen.

 

LG, A."

WARNUNG:

Jeder der einen o2 dsl Vertrag eingeht muss im worst case damit leben das er bis es funktioniert 2 Monate warten muss und nur Stress und Wut (da es kein Richtiges fehlermanagement gibt) hat, danach kann es einige Tage funktionieren und dann geht der spass von vorne los und man muss wieder x Wochen warten. 

 

edit o2_Manga: Mitarbeitername entfernt. 

Weiter geht es:

 

Am 21.10.2020 bekam ich eine Email in der stand:

Wir haben versucht Sie telefonisch zu erreichen, da wir zur Bearbeitung Ihres Auftrags dringend weitere Informationen benötigen. Entgegen unseres positiven Verfügbarkeitschecks während der Beauftragung haben wir erst jetzt feststellen können, dass die technischen Gegebenheiten an Ihrer Anschlussadresse die Bereitstellung einer schnellen DSL-Variante nicht zulassen. Alternativ ist ein DSL-Produkt mit einer geringeren Bandbreite möglich. Um Ihr Produkt wechseln zu können, benötigen wir Ihr Einverständnis. Die tatsächlich mögliche Bandbreite wird Ihnen dann mit der Auftragsbestätigung mitgeteilt. Wir freuen uns natürlich, dass Sie auch an Ihrem neuen Wohnort O2 nutzen möchten und bitten deshalb um entsprechende Antwort. Sollte Ihre Rückmeldung aber ausbleiben, werden wir den Umzug nicht ausführen können und Ihr Produkt weiterhin an der bisherigen Adresse zu den alten Konditionen fortführen. Haben Sie sich für die Alternative entschieden? Dann können Sie den Umzug ganz bequem nochmal online beauftragen:”

Ich wurde weder am Vortag noch am gleichen Tag angerufen und nochmals, ich bin nicht umgezogen auch wenn ihr noch 3 Umzugsaufträge erstellt. 

 

Also habe ich angerufen, der Mitarbeiter meinte die 100er Leitung ist nicht verfügbar und ich muss auf die 50er wechseln (Was für’n Verein), worauf wieder ein Umzugsantrag erstellt wurde und der Techniker dann aber mal ein Techniker der Telekom kam und ich seit gestern wieder Internet habe.

Nun zu den Problemen die durch die ganzen Umzugsaufträge zustande kamen:

 

In der Mobilen App und auch auf der Mein-O2 Seite steht das meine Rufnummer immer noch deaktiviert ist.

Außerdem habe ich 3 Verträge

 

Dazu kommt das mein jetziger o2 my Home M Vertrag noch keine Daten besitzt:

 

 

Außerdem sind bei den o2 my Home M Vertrag nicht meine Rufnummern die mir in der Mail zum Vertrag stehen hinterlegt sondern komplett neue.

Meine alten Telefonnummern befinden sich im Vertrag o2 my Home L - 033760-3????

 

Was gemacht werden muss. bevor ich nach 90 Tagen deaktiviert werde, so wie es auf der Seite steht. Ich möchte das die Telefondaten von dem o2 my Home L - 033760-3???? Vertrag auf den o2 my Home M Vertrag kopiert werden, wie es auch in der Email steht und das die my Home L Verträge danach gelöscht werden das ich die Mein O2 Seite auch vernünftig benutzen kann und auch meine Nummern in meinem jetzigen aktiven Vertrag hinterlegt sind.

 

Außerdem wurde die Rechnung vom Oktober immer noch nicht angepasst, und die sogenannten Umzugsgebühren sollten auch für die neue Rechnung entfallen.

 

mit genervten Grüßen

Hallo @Manne15859,

 

wir lassen das durch die zuständige Fachabteilung einmal abklären. Ich informiere dich hier in der Community, sobald mir eine Rückmeldung von dort vorliegt.

 

Viele Grüße

Giulia

Bisher immer noch keine Informationen, typisch o2. Wie sieht es aus? Bitte mal ein Techniker Ticket aufmachen, der die Anträge bereinigt so das die meino2 Seite auch wieder funktioniert. Und daran denken das ich meine im ursprünglichen Vertrag hinterlegten Telefonnummern behalten möchte.

Hallo Manne,

 

es ist alles in Arbeit, leider kann ich das nicht beschleunigen. Wir bleiben hier weiter am Ball und informieren dich, sobald wir neue Informationen vorliegen haben.

 

Viele Grüße

Giulia

18 Tage später und nichts ist passiert. Immer fleißig Rechnungen schreiben ohne die veetragskonditionen einzuhalten, die Rechnungen September bis jetzt wurden auch noch nicht angepasst, ich hatte im Oktober eine Rechnung von über 80€ ich hoffe mal das sämtliche Rechnungen jetzt auch mal storniert werden, ich Weiss ich spreche es in jeder Antwort an, aber irgendwie passiert nichts. 

Hallo @Manne15859,

 

ich habe erneut nachgehakt und gebe dir Bescheid, sobald ich neue Informationen habe.

 

Viele Grüße

Giulia

ein Monat ist verstrichen, was ist passiert?

Auf der MeinO2 Seite steht immer noch da mein Account deaktiviert ist, aber es hat sich etwas geändert. Der L Vertrag mit meinen Rufnummern hat nun keine Rufnummern mehr.

Es wurde aber immer noch nicht geschafft mir meine Rufnummern im jetzigen Vertrag zuzuordnen. 

siehe:

Ich möchte nun bitte endlich meine Telefonnummern wieder haben. (siehe Meine Antwort vor einem Monat, da habe ich erklärt was zu tuen ist.)

 

 

 

Den gestrigen Post können sie gerne ignorieren, obwohl über einen Monat um einige Telefonnummern zuzuordnen schon etwas lange ist.

 

Ich habe gestern per Mail wieder eine “Änderung Ihres o2 my Home Vertrag” bekommen.

Wo mir dann mit der nächsten Rechnung  49,90 abgezogen werden.

Einmalige Kosten: Option Preis € Änderung von Rufnummern: 

Aktivierungsdatum: 30.11.2020 49,90

Bitte diesen Betrag sofort Gutschreiben + 20 Tage der nächste Rechnung, da ja erst jetzt das Festnetz mit meinen Nummern funktioniert.

 

Also mein DSL + Festnetz funktioniert jetzt.

Dauer: 13.07.2020-30.11.2020 = 140 Tage

Es hat 140 Tage gedauert bis o2 es endlich geschafft hat.

Dafür könnt ihr euch selbst auf die Schulter klopfen.

 

 

Hallo @Manne15859,

 

bitte entschuldige die späte Rückmeldung. Die 49,99 EUR sind bereits gutgeschrieben, sie werden nicht berechnet. Ich habe außerdem die Grundgebühr der nächsten Rechnung gutgeschrieben.

 

Für den ganzen Ärger und die Unannehmlichkeiten möchte ich mich noch einmal ausdrücklich entschuldigen.

 

Falls noch Fragen offen sind, lasse es uns gerne wissen.

 

Viele Grüße

Giulia

Deine Antwort