Frage

Seit Jahren die Meldung: "Eine Basisstation in der Nähe funktioniert im Moment nicht einwandfrei"


Wir haben viele Jahre schon einen Mobilfunk-Vertrag und konnten das Internet auch prima nutzen. Ausnahmen waren die Zeiträume, in denen die ILA in Berlin-Schönefeld stattfanden, da war die Verbindung tagsüber nicht berauschend. Waren sicher der großen Anzahl der Besucher der Ausstellung geschuldet und wir haben damit gelebt. Streaming war abends gut möglich und gut war´s. Dann begann der Ärger, der heute seinen Höhepunkt erreicht hat. “Normales” Inetrnet mit Einschränkungen wie vor 15 Jahren an der Tagesordnung, Streaming so gut wie nicht möglich. Wenn, mit ewigem Nachladen der Seiten und eine Qualität, wie in den Anfangsjahren des Internets. Eigentlich sollte die Netzabdeckung bei uns gut sein, die Realität hat uns überholt!! DAS KANN DOCH NICHT WAHR SEIN!


6 Antworten

Zur Erklärung: wir haben ein Wochenendgrundstück in 15831 Blankenfelde-Mahlow, wo wir auf den Vertrag angewiesen sind. Mit den derzeit gegebenen Verbindungsraten haben wir nicht die geringste Chance, die 60 GB über den Monat abzurufen.

Zuhause nutzen wir über WLAN den DSL-Vertrag eines anderen Providers.

Benutzerebene 4

Da ist der Standort wohl über Richtfunk angeboten.

Guck dir mal alle Anbiete auf Usedom an, da geht bei allen dreien zur Hochsesaison nichts mehr. Lohnt sich eben nicht, dort groß auszubauen bzw. der Aufwand ist zu hoch.

 

Benutzerebene 7
Abzeichen

https://breitbandmessung.de/kartenansicht-funkloch
 

Wenn nicht ausgebaut ist nicht ausgebaut. Notfalls für das Ferienhaus einen prepaid Vertrag bei einem anderen Anbieter nutzen.

 

Wenn nicht ausgebaut ist nicht ausgebaut. Notfalls für das Ferienhaus einen prepaid Vertrag bei einem anderen Anbieter nutzen.

Habe mir soeben die Netzabdeckung nach dem Link betrachtet. Demnach sollte bei mir 4G ankommen. Hahaha! Einen 2. Vertrag für das Ferienhaus hatte ich bei der Konkurrenz. Den konnte ich aber wegen der guten Konditionen bei O2 locker kündigen und somit Geld sparen. Das ist jetzt mindestens 5 Jahre her und ich war wirklich zufrieden mit meinem Vertrag. Seit vorigem Jahr ist das völlig anders und seitdem habe ich nachgeforscht und finde permanent die zitierte Meldung mit der defekten Basisstation. Anfangs hat mich das ruhiggestellt, jetzt nicht mehr.

 

 

Habe mir soeben die Netzabdeckung nach dem Link betrachtet. Demnach sollte bei mir 4G ankommen. Hahaha!

Einen 2. Vertrag für das Ferienhaus hatte ich bei der Konkurrenz. Den konnte ich aber wegen der guten Konditionen bei O2 locker kündigen und somit Geld sparen. Das ist jetzt mindestens 5 Jahre her und ich war wirklich zufrieden mit meinem Vertrag.

Seit vorigem Jahr ist das völlig anders und seitdem habe ich nachgeforscht und finde permanent die zitierte Meldung mit der defekten Basisstation. Anfangs hat mich das ruhiggestellt, jetzt nicht mehr.

Benutzerebene 7
Abzeichen

Das Netz ist dynamisch. Es werden Standorte optimiert, neue Masten errichtet und dafür andere Masten abgebaut. Hilft 80% der Nutzer, 20% haben Verschlechterungen.

 

Wenn eine Basisstation so lange defekt ist, liegt es oft daran, das zu viele Funkspinner eine Bürgerinitiative gestartet haben oder das o2 keinen Zutritt zum Mast bekommt. 
 

Da ist es hilfreich mal vor Ort zu schauen, z.bsp. Beim Bürgermeister mal nachfragen.

 

Deine Antwort