Gelöst

Vertragskündigung


Vor acht Wochen habe ich schriftlich meinen Vertrag gekündigt. Gibt es dazu eine Bestätigung oder können Sie mir sagen ob die Kündigung eingegangen ist? Telefonisch kann ich trotz mehrfacher Versuche niemanden erreichen um nachzufragen und bin doch langsam genervt.

icon

Lösung von o2_Jessica 1 Juni 2017, 20:33

Hi Runner13,

Deine Kündigung ist eingegangen und eingetragen.

Deine Rufnummer mit der -884 am Ende wird am 20.09.2018 deaktiviert. ✅

Hi Masha,

wenn Du bereits Kontakt zu meinen Kollegen auf Facebook hast dann bleibe doch auch dort. Du bereitest nur jedem mehr Arbeit indem Du auf unterschiedlichen Kanälen dieselben Fragen stellst.

Liebe Grüße,

Jessica

https:///external-link.jspa?url=http%3A%2F%2Fg.o2.de%2Fcommunityeinstieg |https:///external-link.jspa?url=http%3A%2F%2Fg.o2.de%2Ffree| Roaming ab 15.06. - die neue EU Roaming Verordnung 

Zur Antwort springen

7 Antworten

Hast du eine Bestätigung angefordert? Wie hast du die Kündigung versandt? Wenn man mit einem Einschreiben verschickt kann man online den Eingang nachvollziehen und damit weiss das diese eingegangen ist.

Ein Moderator kann Dir den Eingang bestätigen, dies dauert aber ein paar Tage, Geduld bitte.

Grüße

Ich habe auch gekündigt und immer noch keine Bestätigung bekommen habe mich über Facebook an o2 gewandt, dort schrieb mir jemand von o2 das die Kündigung eingegangen sei aber die müsste noch bereinigt werden ??? ähhh was bitte ist bereinigen ?? Soll das etwa heißen das mich jemand von o2 anruft und versuchen will mich umzustimmen ??? Keine Chance o2 ist das allerletzte dieser Kündigungsdschungelman wird hingehalten ...im o2 Account unter Kündigungsvormerkung wird man von Seite zu Seite geschickt und es kommt nichts dabei rum. Ich bin einfach nur noch enttäuscht

Benutzerebene 7
Hi Runner13,

Deine Kündigung ist eingegangen und eingetragen.

Deine Rufnummer mit der -884 am Ende wird am 20.09.2018 deaktiviert. ✅

Hi Masha,

wenn Du bereits Kontakt zu meinen Kollegen auf Facebook hast dann bleibe doch auch dort. Du bereitest nur jedem mehr Arbeit indem Du auf unterschiedlichen Kanälen dieselben Fragen stellst.

Liebe Grüße,

Jessica

https:///external-link.jspa?url=http%3A%2F%2Fg.o2.de%2Fcommunityeinstieg |https:///external-link.jspa?url=http%3A%2F%2Fg.o2.de%2Ffree| Roaming ab 15.06. - die neue EU Roaming Verordnung 

Guten Tag,

Auch ich will meinen Vertrag kündigen und quäle mich durch den (absichtlich so gestalteten?) Kündigungsprozess. Ich habe meine Kündigung vor ein paar Tagen schriftlich vorgemerkt; da ich kein Fax habe, hänge ich seit 10(!) Minuten in der kostenpflichtigen Warteschleife. Gibt es eine Mailadresse, über die ich meine Kündigung verschicken kann?  Und wieso muss ich eine so teure Hotline wählen, um einen Service in Anspruch zu nehmen? 

Freundliche Grüße,

Julia

juliawidera schrieb:

Ich habe meine Kündigung vor ein paar Tagen schriftlich vorgemerkt;

Meinst Du online?

juliawidera schrieb:

Gibt es eine Mailadresse, über die ich meine Kündigung verschicken kann?  

Nein. Bei der Online-Kündigungsvormerkung ist der Anruf Pflicht.

juliawidera schrieb:

Und wieso muss ich eine so teure Hotline wählen, um einen Service in Anspruch zu nehmen? 

Musst Du nicht. Kündige, wie es gem. AGB vorgesehen ist.

Es ist erstens ein Service, den o2 gar nicht anzubieten bräuchte, und zweitens will man mit Dir reden, um Dir eventuell das Verbleiben bei o2 schmackhaft zu machen.

Ich würde übrigens immer nachweisbar per Brief oder Fax kündigen.

wenn ihr ein einfacheres verfahren hättet, wäre uns auch geholfen. sehe das mal so .

Benutzerebene 7
Abzeichen
Was ist dem an dem Verfahren schwer?Es ist immer besser den Vertrag schriftlich zu Kündigen anstatt das Vormerken denn dann hat man einen Nachweis.

Deine Antwort