Gelöst

Rufnummernportierung von O2 zu O2


Hallo zusammen, 

leider finde ich nur sehr widersprüchliche Aussagen zur Portierung der Rufnummer von O2 zu O2.

Ist dies denn nun sicher möglich, und kostet es auch diese 30€? Ich wäre über eine verbindliche Antwort sehr dankbar.

LG

icon

Lösung von Sächsin 3 April 2019, 10:31

Offiziell wird eine solche Portierung nicht angeboten. Es gibt aber vereinzelte Berichte, dass es technisch (noch) funktioniert. Du wendest dich an die Kundenbetreuung und lässt deine alte Nummer zur vorzeitigen Portierung freigeben. Das wird dir per SMS bestätigt.
Dann meldetst du dich mit den Daten deines neuen Vertrages bei o2 an und beauftragst die Portierung aus laufendem Vertrag.

Diese Aussage ist momentan zutreffend, ergänzend dazu:
Das Opt-In für die mitzunehmende Rufnummer kann in der "mein o2"-App selbst beauftragt werden.
Zur Antwort springen

21 Antworten

Benutzerebene 7
Per heute ist es möglich und kostenlos.

In die Zukunft schauen kann hingegen keiner.

das nenn ich ja mal ne rasche Antwort, danke.

Wie genau funktioniert die Portierung dann?

LG

Benutzerebene 7
Du loggst dich unter "Mein o2" ein (mit deinem neuen Vertrag) und beauftragst dort die Portierung.

Wenn du aus laufendem Vertrag portieren willst, musst du vorher noch über die Kundenbetreuung das Opt-In für die Portierung aus laufendem Vertrag hinterlegen lassen. Der alte Vertrag bekommt dann eine neue Nummer.

das opt-in wird auch auf dem neuen Vertrag gesetzt? 

Noch ne andere Frage: wieso sollte ich einen Nickname anlegen, wenn hier jetzt doch mein richtiger angezeigt wird?

Benutzerebene 7
Das Opt-In wird auf den alten Vertrag gesetzt. Du willst ja die alte Rufnummer portieren ;-)

Deinen Namen siehst du nur selbst. Andere User und ausgeloggte User sehen "PanPeter76"

ich danke Dir vielmals. und solltest du die Macht dazu haben,  kannste ja mal bitte noch ein t in Rufnummernporierung einfügen.  

Benutzerebene 7
erledigt ;-)

Möge die Macht mit dir sein ;-)

Hallo, ich würde auch gerne meine Rufnummer portieren. Könnten Sie diese Option für mich auch freischalten?

Benutzerebene 7
Hallo O.Chrissi.O,



dein Vertrag ist bereits deaktiviert. Bei einer Portierung nach Vertragsende benötigst du keine Freigabe. ✅



Viele Grüße,

Andrea



Jetzt endlos surfen mit dem o2 Free! | Lesenswerte Tipps, Apps und mehr | Teste neue Smartphones

Würde mir bitte jemand auf den Vertrag(Nummer mit 22 am Ende) das Opt-In setzen...
Vielen Dank😊
Benutzerebene 7
Hallo PanPeter76,
Deine Rufnummer habe ich dir soeben zur vorzeitigen Mitnahme freigegeben.
Sobald die Rufnummer exportiert wurde erhältst du automatisch für die restliche Vertragslaufzeit eine neue Rufnummer zugeteilt.
Um dann wieder auf deinen "mein o2"-Bereich bzw. auf deine Vertragsdaten über die "mein o2"-App zugreifen zu können müsstest du dich mit dieser einmal neu registrieren.
Der Rufnummernexport selbst wird dir auf der Folgerechnung mit 29,95 EUR ausgewiesen.

Viele Grüße,
Flo
Hallo zusammen,

da mir jeder in der Kundenhotline etwas anderes erzählt und ich genau das gleiche Anliegen habe, wie oben bereits diskutiert, hoffe ich hier auf kompetente Hilfe :)

Mein bisheriger O2-Mobilfunkvertrag läuft bis zum 15.10.18 und ist bereits fristgerecht gekündigt. Da es ein besonderes Angebot bei Saturn gab, habe ich zum 05.09.18 einen neuen Vertrag dort abgeschlossen, ebenfalls mit O2 als Anbieter. Nun würde ich gerne wenn möglich sofort die alte Nummer in den neuen Vertrag mitnehmen.

Wie genau muss ich dafür vorgehen?
Benutzerebene 7
Offiziell wird eine solche Portierung nicht angeboten. Es gibt aber vereinzelte Berichte, dass es technisch (noch) funktioniert. Du wendest dich an die Kundenbetreuung und lässt deine alte Nummer zur vorzeitigen Portierung freigeben. Das wird dir per SMS bestätigt.
Dann meldetst du dich mit den Daten deines neuen Vertrages bei o2 an und beauftragst die Portierung aus laufendem Vertrag.
Danke für die Erklärung :)

Also ich habe wie du erklärt hast bei meinem neuen Vertrag die Rufnummer Portierung bei Mein O2 beantragt. Nun muss ich ja bei meinem alten Vertrag das Opt-In zur vorzeitigen Portierung setzen lassen, da mein alter Vertrag erst am 15.10.2018 abläuft.

Kann das hier jemand bei mir machen, so wie bei z.B. PanPeter76 oben?
Meine Kundennummer endet auf xxxxxx6233, und alte Rufnummer auf xxxxxxxx2943.
Hallo Alle zusammen,

Habe letztes Jahr im November ebenfalls einen neuen Vertrag bei O2 abgeschlossen. Meine Rufnummer hab ich seit ca 15 Jahren und möchte sie auch behalten. Habe Telefonisch die Portierung veranlasst aber keine bestätigungs SMS erhalten.
Mein neuer Vertrag gilt ab morgen und ist wieder bei O2. Was muss ich nun machen um die Rufnummer nicht zu verlieren?
Meine Nr. Xxxxxx83925

Danke
o2 bietet seit einiger Zeit keine interne Rufnummernmitnahme von einem Vertrag zu einem anderen mehr an.

Ein möglicher Ausweg wäre ein Umweg, nämlich die Portierung über einen anderen Anbieter, dafür böte sich ein externer Prepaidtarif an. Allerdings muss man dann mit zwei Portierungsgebühren (insgesamt ca. 60€) rechnen.
Per heute ist es möglich und kostenlos.

In die Zukunft schauen kann hingegen keiner.


Ist dies auch im Jahr 2019 so?
Wenn ja, was muss ich genau tun außer meine Nummer für eine direkte Rufnummerportierung freigeben lassen?
Offiziell wird eine solche Portierung nicht angeboten. Es gibt aber vereinzelte Berichte, dass es technisch (noch) funktioniert. Du wendest dich an die Kundenbetreuung und lässt deine alte Nummer zur vorzeitigen Portierung freigeben. Das wird dir per SMS bestätigt.
Dann meldetst du dich mit den Daten deines neuen Vertrages bei o2 an und beauftragst die Portierung aus laufendem Vertrag.

Diese Aussage ist momentan zutreffend, ergänzend dazu:
Das Opt-In für die mitzunehmende Rufnummer kann in der "mein o2"-App selbst beauftragt werden.
hallo, möchte auch meine nummer von 02 zu o2 portieren lassen. könntet Ihr mir bitte auch die Opt-In freischalten ?
hallo, möchte auch meine nummer von 02 zu o2 portieren lassen. könntet Ihr mir bitte auch die Opt-In freischalten ?
Den Beitrag über Deinem hast du gelesen?

Deine Antwort