Gelöst

Portierungsfreigabe Opt-In


Hallo o2-Team,

mein o2-Vertrag ist zur Kündigung vorgemerkt und ich möchte die Rufnummer jetzt schon zu meinem neuen Anbieter übertragen.

Bitte Freigabe veranlassen.

 

Vielen Dank und viele Grüße Skott2018

icon

Lösung von skott2018 30 Juli 2018, 20:15

Opt-In ist nicht mehr nötig. Danke trotzdem!

Zur Antwort springen

2 Antworten

Hallo @skott2018 !

Für die Portierung zu sofort/vorzeitig ist die Freigabe (Opt-In) seitens o2 notwendig. Ein Moderator kann die Freigabe erteilen. Dafür bitte Geduld!

Du kannst aber auch die Freigabe direkt bei der o2 Kundenbetreuung beantragen. Du kannst die Kundenbetreuung kostenlos über die 55 222 anrufen oder nutze den o2 Live Chat: https:///external-link.jspa?url=http%3A%2F%2Fwww.o2.de%2Fchat

Die Freigabe wird dir per SMS / EMail bestätigt werden und danach beauftrage bitte erst die Portierung bei deinem neuen Anbieter. Eine erfolgreiche Portierung wird o2 dir mit 29,95 Euro in Rechnung stellen und diesen Betrag in einer der folgenden Rechnungen ausweisen. Nach der Portierung wirst du für deine o2 Karte eine neue Mobilfunknummer erhalten, damit du diese bis zum Vertragsende ganz normal nutzen kannst. Du musst dich mit dieser Mobilfunknummer einmal bei "Mein o2" registrieren, damit du weiterhin Zugang zu deinen Rechnungen hast.

Denk daran, dass die Freigabe 30 Tage gültig ist und danach verfällt. Du kannst die Freigabe aber jederzeit erneut beantragen.

Opt-In ist nicht mehr nötig. Danke trotzdem!

Deine Antwort