Gelöst

o2 vertragsverlängerung


ich bin stink wütend. ich habe meinen vertrag fristgerecht gekündigt. vor kündigung habe ich 24,99 bezahlt für kondition A. die letzten 3 monate nach kündigung ist mein rabatt rausgefallen so dass ich die letzten 3 monate 34,99 zahlte. soweit so gut. ich kriege einen anruf von o2 mit einem vertragsverlängerungsangebot. wenn ich verlängere zahl ich 20,99 für kondition AA. ich habe am telefon um 1-2 tage bedenkzeit gebeten und habe schließlich gestern angerufen und einer vertragskondition für 20,99 für kondition AA zugestimmt (ich habe mich vier mal wie ein bekloppter versichert ob auch wirklich für 20,99 diese kondition AA erbracht wird) gespräch wurde aufgezeichnet!! . ich habe heute eine bestätigungsemail bekommen in der aber 29,99 drin steht für Kondition A (für die ich ohnehin schon VOR vertragskündigung 24,99 bezahlt habe). habe anschließend soeben bei o2 angerufen und die dame wiederum erzählt mir was von einer vertragsverlängerung von 23,99 für kondition A. ich habe jetzt so zu sagen 3 grds. verschiedene vertragskonditionen hier vorliegen. was ist das für ein saftladen dass man es innerhalb der verwaltung nicht hinbekommt sauber das festzuhalten was auch telefonisch vereinbart wurde!!! ich bin mächtig sauer und will mich beschwerden. zudem fordere ich dass die gesprächsaufzeichnung von gestern herangezogen wird. wie gehe ich dies am besten an. bin aus hamburg.
icon

Lösung von o2_Andrea 12 Januar 2019, 14:05

Hallo Zairi7,

gern habe ich mir deine Daten einmal für dich angesehen.
Es ist so, dann eine Vertragsverlängerung mit einem Tarifwechsel in zwei Schritten abläuft. Zunächst wird die Vertragslaufzeit verlängert. Dabei bekommst du eine Email, mit der Bestätigung der Vertragsverlängerung, aber noch mit den Tarifkonditionen deines alten Vertrages. Der nächste Schritt ist dann am nächsten Tag die Tarifumstellung auf die neuen Konditionen. Auch hier erhältst du dann eine Email, dieses mal mit den neuen Konditionen für deinen Tarif.

Wie ich sehe hast du aber bereits vor deinem Post hier im Forum deine Vertragsverlängerung stornieren lassen.

Viele Grüße,
Andrea
Zur Antwort springen

20 Antworten

Benutzerebene 7
Hallo Zairi7,

gern habe ich mir deine Daten einmal für dich angesehen.
Es ist so, dann eine Vertragsverlängerung mit einem Tarifwechsel in zwei Schritten abläuft. Zunächst wird die Vertragslaufzeit verlängert. Dabei bekommst du eine Email, mit der Bestätigung der Vertragsverlängerung, aber noch mit den Tarifkonditionen deines alten Vertrages. Der nächste Schritt ist dann am nächsten Tag die Tarifumstellung auf die neuen Konditionen. Auch hier erhältst du dann eine Email, dieses mal mit den neuen Konditionen für deinen Tarif.

Wie ich sehe hast du aber bereits vor deinem Post hier im Forum deine Vertragsverlängerung stornieren lassen.

Viele Grüße,
Andrea
genau. das macht aber keinen unterschied, da telefonisch mir heute mitgeteilt wurde, dass ich immer noch 23,99 statt wie gestern vereinbart 20,99 zu zahlen habe. also irrgendwas stimmt da bei euch nicht.
des weiteren ist in der email weiterhin über eine vertragsverlängerung des M pakets die rede. auch dass kommt nicht hin mit dem was gestern vereinbart wurde.
Benutzerebene 7
Wenn du die Verlängerung widerrufen hast ist das jetzt egal, oder? Abgesehen davon: Niemand hier war beim Gespräch dabei (und die Aufzeichnungen, sofern eine existiert, werden nur für Trainingzwecke gemacht und sind für die Kundenbetreuung nicht zugänglich).
Für einen der angeblich neutral ist, ist das aber ein doch sehr o2-loyaler Kommentar. Hier geht es darum das vertragsvereinbarungen einfach mal so Vom leistungserbringer verändert werden. Des weiteren werden sehr wohl im Zweifel gerichtlich Aufzeichnungen herangezogen. Das Argument dass es EGAL sei Weil ich widerrufen habe ist schwach. Denn wäre die Situation umgekehrt würde der Leistungserbringer o2 auch in Jedenfall den Kunden dazu festnageln den Vertrag zu erfüllen. Wie wäre es wenn man einfach das bekommt was man vereinbart. Traurig so mit einem über 10jahre langen Kunden umzugehen!
Wenn du eine etwaige Aufzeichnung durch ein Gericht auswerten lassen willst, dann solltest du schnell handeln.

Ansonsten wurde das Widerrufsrecht genau aus solchen Gründen eingeführt.
Benutzerebene 7
Für einen der angeblich neutral ist, ist das aber ein doch sehr o2-loyaler Kommentar.

Nein, das entspricht den Tatsachen! Dass diese dir nicht gefallen ist klar.

Des weiteren werden sehr wohl im Zweifel gerichtlich Aufzeichnungen herangezogen.

Dazu müsste aber ein Gericht anordnen, dass (eventuell vorhandene) Aufzeichnungen herausgegeben werden, was a) nicht von heute auf morgen passiert und b) höchstwahrscheinlich gar nicht passieren würde, weil sowas nicht verhältnismäßig wäre und du den Vertrag ohnehin widerrufen hast.

Das Argument dass es EGAL sei Weil ich widerrufen habe ist schwach. Denn wäre die Situation umgekehrt würde der Leistungserbringer o2 auch in Jedenfall den Kunden dazu festnageln den Vertrag zu erfüllen.

Was meinst du mit umgekehrt?

Wie wäre es wenn man einfach das bekommt was man vereinbart.

Natürlich wäre das der Idealfall, aber das kann man hier gar nicht beurteilen. Da du eben widerrufen hast kann und wird man das jetzt nicht mal prüfen.
Jetzt hör aber mal.

Erstens lesen sich deine Kommentare so, als würdest du hier versuchen meine glaubwürdigkeit zu untergraben. Was die frage wiederum aufwirft, was für einen nutzen du davon hast wenn du dich so neutral zu geben versuchst. Ganz Genauuu DU warst im Gespräch nicht dabei. Ich aber schon! Und weil es Aufzeichnungen gibt steht es auch nicht Aussage gegen Aussage. Des weiteren können probleme der Verhältnismäßigkeit hier gar nicht zum tragen kommen da dadurch nicht in rechte Dritter eingegriffen wird. Das einzige wobei man dir recht geben kann, ist das Gerichtliche Angelegenheiten u.U. Lange dauern können. Das o2 selbst hier Schuld ist, kannst du nicht ernsthaft versuchen mir in die Schuhe zu schieben Mein bester. OhneHin würde es kein Sinn machen hier Dieses Fass aufzumachen, weil ich persönlich keinen Nutzen davon habe irgendwas zu erfinden. Vielmehr bin ich enttäuscht wie man hier Verfahren ist.
Wie kann man dir hier helfen? Denn diese Diskussion bringt ja so nichts.

O2 kann dir hier ein Angebot machen.
Scheinbar kann man mir gar Nicht mehr helfen und o2 verliert einen 10 Jahre lang treuen kunden
Wie du magst. Dann alles Gute.
Benutzerebene 6
Hallo Zairi7,

Ich kann deinen Ärger verstehen.

Du bist nicht der erste und einzige, dem so etwas passiert ist bei telefonischen Angeboten. Kann sein, daß es damit zu tun hat, daß die Angebote nur kurzfristig gelten. Als Kunde möchte ich mich auch auf Zusagen verlassen können, bei einem seriösen Unternehmen.

Wenn dein Vertrag zurückgesetzt ist, kannst du dir hier im Forum ein Angebot von einem Mod machen lassen. Dem wirst du vertrauen können.

Das ist zumindest meine Erfahrung.

Gruß

Gmo
Benutzerebene 7
Offensichtlich bist du hier falsch und möchtest einfach nicht verstehen, bzw. nur das verstehen was du lesen willst. Warum du dich angegriffen fühlst weiss ich auch nicht.

Ob es Aufzeichnungen (noch) gibt weisst du ja nicht, Ob du als Kunde bleibst oder gehst ist deine Entscheidung. Wenn du dich beschweren möchtest, dann mache das schriftlich an o2. Wenn du vor Gericht gehen wilst, steht dir das auch frei. Wenn du ein neues Angebot möchtest, dann schreibe genau was fur für einen Tarif und ein Handy möchtest und ein Moderator wird dir sicherlich gerne eins machen. Eine weitere Diskusion zum Thema halte ich jedenfalls für zwecklos.

Dann alles Gute und EOD.
danke. nach über 5-6 kommentaren ist das der erste einfühlsame mit lösungsangebot danke @Gmo
Benutzerebene 6
Gerne,

Ich tue mich auch hier sehr schwer mit manchen Kommentaren und sehe oft nicht den Sinn darin.

O2 ist doch gar nicht so schlecht, bei aller Kritik an Dingen, die ich nicht in Ordnung finde.

Muß man dann noch Kunden mit Kommentaren verprellen, sodaß sie gehen.

Da finde ich es besser Lösungen zu suchen.

Ich wünsche dir viel Erfolg.

Gruß
Gmo
super Einstellung. danke nochmals für die Hilfe! da können sich so einige 2-3 scheiben von abschneiden!
Hallo Zairi7,

gern habe ich mir deine Daten einmal für dich angesehen.
Es ist so, dann eine Vertragsverlängerung mit einem Tarifwechsel in zwei Schritten abläuft. Zunächst wird die Vertragslaufzeit verlängert. Dabei bekommst du eine Email, mit der Bestätigung der Vertragsverlängerung, aber noch mit den Tarifkonditionen deines alten Vertrages. Der nächste Schritt ist dann am nächsten Tag die Tarifumstellung auf die neuen Konditionen. Auch hier erhältst du dann eine Email, dieses mal mit den neuen Konditionen für deinen Tarif.

Wie ich sehe hast du aber bereits vor deinem Post hier im Forum deine Vertragsverlängerung stornieren lassen.

Viele Grüße,
Andrea

meine güte... das wird ja immer besser hier... als meine Eigene Perönliche lösung habe ich hier @Gmo markiert. und schwupps wird eigenhändig von o2-seite deren eigenen kommentar als lösung hier markiert.. man man man.. wenn man glaub tiefer gehts nicht mehr dann gehts hier noch tiefer.. das ist so traurig dass man fasst wieder darüber nur lachen kann.
Benutzerebene 6
Soweit ich mich erinnere, war Andrea zuvor schon einmal als Lösung markiert. Dann läßt sich das m.W. nicht einfach ändern. Ich denke, man wird das korrigieren

Gönnen wir den Mods ihr Wochenende und entspannen erst mal.

Auch dir schönes Wochenende.
Soweit ich mich erinnere, war Andrea zuvor schon einmal als Lösung markiert. Dann läßt sich das m.W. nicht einfach ändern. Ich denke, man wird das korrigieren

Gönnen wir den Mods ihr Wochenende und entspannen erst mal.

Auch dir schönes Wochenende.

ich habe andera nicht als lösung markiert, da faktisch in ihrem kommentar keine lösung vorliegt sondern eher eine feststellung ist. wie auch immer das wars auch von mir erstmal. habe hier meine frust breit gemacht und habe mich einiger maßen beruhigt. ich habe nicht die absicht hier irrgendjmd auf die füsse zu treten. ich wollte nur darauf aufmerksam machen dass man mir auf die füsse getreten ist.
Benutzerebene 6
Hallo Zairi7,

dein Vertrag sollte jetzt eigentlich wieder auf dem alten Stand sein.

Vielleicht macht man dir ja hier ein Versöhnungsangebot, sofern du Interesse hast.

Ansonsten wünsche ich dir alles Gute und bedanke mich für deine wohlwollende Beurteilung meiner Kommentare.

Gruß
Gmo.

Deine Antwort