Gelöst

Rechnung trotz Kündigung: 07.2019


Guten Tag,
ich habe meinen Mobilfunkvertrag bereits gekündigt und am 01.2.2019 eine Kündigungsbestätigung zum 14.05.2019 erhalten.
In Juni und Juli, habe zwei E-Mails erhalten, in denen steht, dass der Betrag von 54,98€ für die Zeiträume (01.5.2019-31.5.2019 und 01.06.2019-30.06.2019) von meinem Konto abgebucht wurde. Es sollte ein Fehler sein, während mein Vertrag bis zum 15.5.2019 gültig war!
Da ich nicht mehr der Kunde bin, kann ich diese beiden Rechnungen nicht mehr im Online-Portal ansehen. Daher kann ich nicht beurteilen, wofür O2 den gesamten Betrag (Monatssumme des gekündigten Vertrages) berechnet hat.
Die Handynummer habe ich zum neuen Anbieter mitgenommen daher komme ich telefonisch beim Telefonservice nicht durch da der Sprachcomputer meine Nummer nicht akzeptiert.
Um im Forum zu kommunizieren, habe ich mich mit meiner E-Mail registriert (die gleiche E-Mail wurde mit meinem Vertrag verknüpft).
Ich möchte O2 bitten, dieses Problem zu prüfen und mir das Geld zurückzuerstatten.
Danke im Voraus,
icon

Lösung von o2_Dennis 22 Juli 2019, 19:00

Hallo @MegiS,

damit wir uns das anschauen kann, benötige ich noch ein paar Daten von dir. Schicke uns diese bitte in einer privaten Nachricht an @o2_Support und sag dann anschließend hier nochmal kurz bescheid.

Ich brauche die betroffene Kundennummer und die dazugehörige vierstellige persönliche Kundenkennzahl.

VG
Dennis
Zur Antwort springen

23 Antworten

Die Portierung wird zb mit knapp 30€ berechnet, so kann die Rechnung ca 30€ + 25€ anteilige Grundgebühr bis zum 15.5. sein? Kommt das hin?
Danke für die Antwort! 54,98€ es ist die Summe, die ich jeden Monat bezahlt habe, wie im Vertrag definiert war. Außerdem wurde der gleiche Betrag nicht nur für Mai, sondern auch für Juni berechnet.
Warte bitte bis ein Moderator sich meldet und Dir die Rechnungen zuschickt.
Benutzerebene 7
Hallo @MegiS,

damit wir uns das anschauen kann, benötige ich noch ein paar Daten von dir. Schicke uns diese bitte in einer privaten Nachricht an @o2_Support und sag dann anschließend hier nochmal kurz bescheid.

Ich brauche die betroffene Kundennummer und die dazugehörige vierstellige persönliche Kundenkennzahl.

VG
Dennis
Hallo, Dennis
Ich habe die private Nachricht bereits gesendet.
VG, Maggie
Benutzerebene 7
Hallo @MegiS,

danke für die Infos.

Die Deaktivierung war korrekt für den 15.05.2019 hinterlegt. Allerdings wurde dieser Termin vom System nicht berücksichtigt, weshalb der Tarif aktuell immer noch läuft. Ich habe nun zu morgen erneut die Deaktivierung beauftragt.

Die Rechnung vom 06.06.2019 hätte also bereits nur anteilig berechnet werden sollen und die darauf folgende Rechnung vom 04.07.2019 gar nicht. Darum habe ich nun eine Auszahlung über die zu viel gezahlten Beträge veranlasst, welche wir auf die bei uns hinterlegte Bankverbindung überweisen werden.

Es wird jedoch darauf hinauslaufen, dass es noch eine weitere Rechnung geben wird. Sobald du die Meldung erhälst, dass diese nun zur Verfügung steht, sag uns hier bitte direkt bescheid. Dann können wir eine Guthabenbuchung veranlassen, so dass es gar nicht erst zu einer weiteren Abbuchung kommt.

Ich entschuldige mich für diesen Fehler. Tut mir leid, dass dir dadurch Ärger entstanden ist.

VG
Dennis
Lieber Dennis,
Vielen Dank für Informationen und schnelle Hilfe!
Bitte beachten Sie, dass ich meine Bank angewiesen habe, Geldeinzug für die Juni-Rechnung (06.06.2019) nicht zuzulassen/stornieren. So kann man die Zahlung für die Hälfte des Monats Mai von der Juli-Rechnung vom 04.07.2019 abziehen und den Rest auf mein Konto überweisen.
Außerdem werde ich mein Einverständnis für den Bankeinzug für O2 widerrufen, dass in Zukunft keine fehlerhaften Gebühren mehr auf meinem Bankkonto entstehen. Ich hoffe, dass diese Lösung für o2 in Ordnung ist.
VG,
Maggie
Eine Lösung wäre es wenn du vorher gefragt hättest. Jetzt wird es auf alle Fälle komplizierter. Ich hoffe es kann geregelt werden.
Eine Lösung wäre es wenn du vorher gefragt hättest. Jetzt wird es auf alle Fälle komplizierter. Ich hoffe es kann geregelt werden.
Vielen Dank für Ihre Bemerkung, aber meine Nachricht war an Dennis gerichtet!
War die ganze Rechnung, die du hast zurückgehen lassen, unrechtmäßig? Ich glaube nicht, denn sie war doch anteilig. Hast du den unstrittigen Teil überwiesen?
Benutzerebene 7
So kann man die Zahlung für die Hälfte des Monats Mai von der Juli-Rechnung vom 04.07.2019 abziehen und den Rest auf mein Konto überweisen.
Da nun noch ein Betrag "offen" ist, werden die Kollegen das entsprechend anpassen, so dass dann nur der anteilige Betrag überwiesen wird.

Außerdem werde ich mein Einverständnis für den Bankeinzug für O2 widerrufen, dass in Zukunft keine fehlerhaften Gebühren mehr auf meinem Bankkonto entstehen. Ich hoffe, dass diese Lösung für o2 in Ordnung ist.
Ja, das ist soweit ok. Wichtig wird am Ende nur sein, uns hier bitte bescheid zu geben, sobald du die Info über eine neue Rechnung erhalten hast. Dann können wir den noch offenen Betrag in deinem Kundenkonto ausgleichen.

VG
Dennis
Leiber Dennis,
Vielen Dank für die Antwort und für die schnelle Kommunikation! Ich finde Ihre Hilfe wirklich sehr großartig! Ich folge gerne Ihrem Rat und kommuniziere mit Ihnen, wenn neue Rechnungen kommen.
VG,
Maggie



So kann man die Zahlung für die Hälfte des Monats Mai von der Juli-Rechnung vom 04.07.2019 abziehen und den Rest auf mein Konto überweisen.Da nun noch ein Betrag "offen" ist, werden die Kollegen das entsprechend anpassen, so dass dann nur der anteilige Betrag überwiesen wird.


Außerdem werde ich mein Einverständnis für den Bankeinzug für O2 widerrufen, dass in Zukunft keine fehlerhaften Gebühren mehr auf meinem Bankkonto entstehen. Ich hoffe, dass diese Lösung für o2 in Ordnung ist.Ja, das ist soweit ok. Wichtig wird am Ende nur sein, uns hier bitte bescheid zu geben, sobald du die Info über eine neue Rechnung erhalten hast. Dann können wir den noch offenen Betrag in deinem Kundenkonto ausgleichen.

VG
Dennis
Vielen Dank für Ihre Bemerkung, aber meine Nachricht war an Dennis gerichtet!
Und meine Antwort an Dich 🙂
Update für alle, die diesem Thema folgen:

Ich habe eine weitere E-Mail erhalten, in der ich gebeten werde, Geld auf das O2-Konto zu überweisen.
http://www.o2online.de/newsletter/180919-obi-1-kon-werbung/spacer.gif
"Ihr Konto weist einen Rückstand auf. Bitte überweisen Sie den offenen Betrag in Höhe von 112,19 bis zum 13.08.2019
Rechnungsbetrag:
112,19 EUR
Abrechnungszeitraum:
01.07.2019 – 31.07.2019"

Wie ich sehe, behandelt die Abrechnungsabteilung meinen Vertrag nicht storniert, sondern aktiv!
Es tut mir leid, der Link wurde versehentlich bei der kopieren des Inhalts aufgenommen- es hat hier keine Bedeutung).
Benutzerebene 7
Hi @MegiS,

du machst gar nichts 🙂 Der Tarif ist deaktiviert und den Kollegen liegt dein Fall vor. Dort wird die Guthabenbuchung für den Ausgleich der offenen Zahlung sowie die Auszahlung des zu viel gezahlten Betrages veranlasst.

Auch wenn beim Abrechnungszeitraum der 31.07. genannt wird, fand die Berechnung bis zum 30.07. statt. Also bis zum Tag der nun tatsächlichen Deaktivierung.

VG
Dennis
Hallo, Dennis,
In Ordnung, Danke!
Noch ein Update:
gestern, am 9.8., habe ich eine Mahnung per Post bekommen. Die Zahlung der offenen Rechnung für 112,19€ wird bis zum 23.8 erbeten.
Mit Hilfe von Dennis, Ich hoffe auf positive Nachrichten von o2 in den nächsten Tagen.
Benutzerebene 7
Hallo @MegiS,
deine Fachabteilung hatte noch Rückfragen, die aber am 8.8. beantwortet wurden. Bitte Gedulde dich noch einmal bis Montag oder Dienstag. Ich behalte deinen Fall im Auge 🙂 Aktuell ist die Buchung noch nicht abschließend bearbeitet worden.

Viele Grüße,
Flo
Hallo,
Ich möchte Ihnen mitteilen, dass O2 am 14. August den Teilbetrag von 27,49 EUR zurückgezahlt hat. So wurde die Gebühr von Mitte Mai 2019 einbehalten und der Rest zurückerstattet. Ich nehme an, dass auf diese Weise der Finanzstatus quo wiederhergestellt wird. Ich habe jedoch keine E-Mail oder einen Brief erhalten, in dem der endgültige Status erklärt oder bestätigt wird. Ich hoffe, dass ich in diesen Tagen die endgültigen Informationen bekomme.
Vielen Dank an alle für Ihre Hilfe und Beiträge!
Viele Grüße,
Maggie
Hallo,
Ich habe eine weitere Rechnung für August - 1,20€. Darf ich wissen, wofür?
Warum berechnet mir O2 weiterhin, wenn ich nicht mehr der Kunde bin?

Ich habe jedoch keine E-Mail oder einen Brief erhalten, in dem der endgültige Status erklärt oder bestätigt wird.
Also, was nun?
Hallo @MegiS

es handelt sich hier um eine Mahngebühr vom 06.08. Ich habe bereits eine Gutschrift erstellt, welche auf deinem Kundenkonto gut geschrieben wird.
Die Abbuchung von deinem Konto können wir leider nicht mehr stoppen. Du kannst den Betrag einfach von deiner Bank zurückholen. Die dann entstehende Rücklastschriftgebühr, habe ich ebenfalls schon gut geschrieben.

Viele Grüße

Annika
Hi @MegiS

hast du dazu noch offene Fragen, oder konnte ich dein Anliegen klären? ☺

Viele Grüße

Annika

Deine Antwort