Gelöst

Rechnung nach Tarifänderung


Guten Morgen,

leider ist etwas gründlich schief gegangen. Ich war bis November im Blue Basic-Tarif. Dabei habe ich auch in alle Netze flat telefoniert. Der Vertrag hat sich automatscih verlängert. Dadurch wurde natürlich mein Rabatt von 5 Euro storniert - aber von Ihrer Seite aus haben Sie die Konditionen geändert und zwar, ohne mir Bescheid zu geben.
Dadruch habe ich hohe Telefonkosten ..... Außerdem hat mich die übliche Mail zur Rechnung nicht erreicht. Ich konnte die entsprechede Rechnung später auch nicht öffnen. Erst nach einem Anruf bei Ihrer Hotline funktionierte der Service wieder.
Ich fordere Sie auf mir umgehend die Telefonkosten zu erstatten - da es auch vom Gesetzgeber nicht erlaubt ist, einseitig die Konditionen zu ändern.

Ich freue mich von Ihnen zu hören.

Schönen Tag noch,

Susanne Stork
icon

Lösung von o2_Katja 8 Januar 2019, 16:32

Hallo @Suse2710, schön, dass du dich meldest und Dankeschön an alle bisherigen Helfer! 🙂

Ich versuche einmal Licht hinein zu bringen:
Bis zum 19.11.2018 hast du den Tarif o2 Blue Basic genutzt, dieser verfügt wie bereits geschrieben wurde über eine o2-Flat und 50 Freiminuten pro Monat.
Am 20.11.2018 hast du deinen Tarif gewechselt auf den o2 Blue All-in Special, dieser verfügt über eine Telefonie-Flat und eine monatliche Grundgebühr von 9,99 Euro.
Darauf hast du noch einen Rabatt von 24mal 5 Euro erhalten.

Die aktuelle Rechnung vom 13.12.2018 bezieht sich auf den Zeitraum vom 08.11.2018 bis zum 07.12.2018, daher finden sich beide Tarife jeweils anteilig auf dieser Rechnung.

Der Rechnungsbetrag ist höher ausgefallen, da, wie du richtig erkannt hast, Verbindungskosten angefallen sind.
Im Einzelverbindungsnachweis sind alle Verbindungen bis zu deinem Tarifwechsel in die Allnet-Flat aufgeführt, die Verbindungen welche mit deinen Freiminuten verrechnet wurden stehen in Klammern und waren nicht kostenpflichtig.
Durch den Tarifwechsel innerhalb des Rechnungslaufes standen auch die Freiminuten nur anteilig zur Verfügung, in diesem Fall waren es zwanzig (siehe Rechnungsdetails) welche von den insgesamt 97 Minuten korrekt abgezogen wurden.

Hat sich damit das Anliegen geklärt oder kann ich noch etwas tun?

Viele Grüße, Katja

Zur Antwort springen

36 Antworten

Benutzerebene 7
o2 ändert nicht einfach so Konditionen.

Was soll sich denn genau geändert haben? Ein paar mehr Infos solltest du schon liefern!
Ich tippe auf Sonderkonditionen, die auf 24 Monate befristet gewesen und nun weggefallen sind.
Hallo,

Suse2710 schrieb:

Guten Morgen,

leider ist etwas gründlich schief gegangen. Ich war bis November im Blue Basic-Tarif. Dabei habe ich auch in alle Netze flat telefoniert.


Ganz sicher nicht. Im Blue Basic sind keine kompletten Flat enthalten.

Der Vertrag hat sich automatscih verlängert. Dadurch wurde natürlich mein Rabatt von 5 Euro storniert - aber von Ihrer Seite aus haben Sie die Konditionen geändert und zwar, ohne mir Bescheid zu geben.


Auch hier bin ich mir sicher das es nicht so ist. Was fehlt da genau? Wie die anderen vermuten ist ein Rabatt weggefallen der 24 Monate bestand. Dieses wurde in der Vertragsbestätigung ausgewiesen und auch auf jeder Rechnung die du erhalten hast.

Dadruch habe ich hohe Telefonkosten


Das glaube ich nicht. Wenn ein Rabatt wegfällt dann erhöht sich die Summe auf der Rechnung einfach nur um den Betrag des Rabattes


..... Außerdem hat mich die übliche Mail zur Rechnung nicht erreicht. Ich konnte die entsprechede Rechnung später auch nicht öffnen. Erst nach einem Anruf bei Ihrer Hotline funktionierte der Service wieder.
Ich fordere Sie auf mir umgehend die Telefonkosten zu erstatten - da es auch vom Gesetzgeber nicht erlaubt ist, einseitig die Konditionen zu ändern.


Magst du hier mal einen Link geben wo das genau steht?

Danke und Grüße
entschudligung.. aber warum wird der Ton so heftig?!?! Ich würde auch am liebsten mit einem offiziellen Mitarbeiter sprechen - oder mti jemanden, der sich als so "etwas" zu erkennen gibt.., aber das ist offenbar nicht möglich... Die Hotline ist wenig hilfreich...
Außerdem kann ich schon Rechungnen lesen und dementsprechend auch die Konditionen für den alten Tarif. ....
Benutzerebene 7
Wieso heftig? Es werden einfach nur Fragen gestellt, die zur Lösung führen sollen.

Also nochmal: Was soll sich denn geändert haben?
ich hatte früher eine Flat für alle Anrufe... und die fiel weg... und das war keine Sonderkondition, sondern gehörte zum Tarif
Benutzerebene 7
Der Blue Basic hatte noch nie eine Allnet-Flat.

Selbst heute hat er nur eine o2-Flat sowie 50 Freiminuten in andere Netze
https://www.o2online.de/e-shop/tarif/o2-blue-basic
ok, es sind 50 Minuten gewesen.. habe ich jetzt in meinen Unterlagen auch nachgelesen.. trotzdem wurden mir alle Anrufe in Rechnung gestellt,...?????!!!!!
Suse2710 schrieb:

ich hatte früher eine Flat für alle Anrufe... und die fiel weg... und das war keine Sonderkondition, sondern gehörte zum Tarif




Ist ja kein Problem. Lässt sich klären. Jeder Kunde bekommt nach der Umstellung eines Tarifes die Inhalte und Konditionen per E-Mail. Lade diese e-Mail hier einfach hoch. Dann prüft o2 das.
Suse2710 schrieb:

ok, es sind 50 Minuten gewesen.. habe ich jetzt in meinen Unterlagen auch nachgelesen.. trotzdem wurden mir alle Anrufe in Rechnung gestellt,...?????!!!!!



Sicher alles was über 50 Minuten ist, oder?
Es wurden alle Anrufe ins nationale und andere Netze berechnet....
Hallo,

das ist ungewöhnlich, denn der Tarif hat 50 Freiminuten.

Ein Moderator schaut sich das an. Alternativ kannst du die Hotline kontaktieren oder den Chat nutzen.

Grüße
bielo schrieb:


Suse2710 schrieb:

ich hatte früher eine Flat für alle Anrufe... und die fiel weg... und das war keine Sonderkondition, sondern gehörte zum Tarif


Ist ja kein Problem. Lässt sich klären. Jeder Kunde bekommt nach der Umstellung eines Tarifes die Inhalte und Konditionen per E-Mail. Lade diese e-Mail hier einfach hoch. Dann prüft o2 das.



Es eght nicht um die neuen Konditionen.. sodnern die Alten.... eldeir habe ich meinen alten tarifvertrag nicht mehr....
Sandroschubert schrieb:

Hallo,

das ist ungewöhnlich, denn der Tarif hat 50 Freiminuten.

Ein Moderator schaut sich das an. Alternativ kannst du die Hotline kontaktieren oder den Chat nutzen.

Grüße




Danke.... bin gespannt...
Benutzerebene 7
Hallo @Suse2710, schön, dass du dich meldest und Dankeschön an alle bisherigen Helfer! 🙂

Ich versuche einmal Licht hinein zu bringen:
Bis zum 19.11.2018 hast du den Tarif o2 Blue Basic genutzt, dieser verfügt wie bereits geschrieben wurde über eine o2-Flat und 50 Freiminuten pro Monat.
Am 20.11.2018 hast du deinen Tarif gewechselt auf den o2 Blue All-in Special, dieser verfügt über eine Telefonie-Flat und eine monatliche Grundgebühr von 9,99 Euro.
Darauf hast du noch einen Rabatt von 24mal 5 Euro erhalten.

Die aktuelle Rechnung vom 13.12.2018 bezieht sich auf den Zeitraum vom 08.11.2018 bis zum 07.12.2018, daher finden sich beide Tarife jeweils anteilig auf dieser Rechnung.

Der Rechnungsbetrag ist höher ausgefallen, da, wie du richtig erkannt hast, Verbindungskosten angefallen sind.
Im Einzelverbindungsnachweis sind alle Verbindungen bis zu deinem Tarifwechsel in die Allnet-Flat aufgeführt, die Verbindungen welche mit deinen Freiminuten verrechnet wurden stehen in Klammern und waren nicht kostenpflichtig.
Durch den Tarifwechsel innerhalb des Rechnungslaufes standen auch die Freiminuten nur anteilig zur Verfügung, in diesem Fall waren es zwanzig (siehe Rechnungsdetails) welche von den insgesamt 97 Minuten korrekt abgezogen wurden.

Hat sich damit das Anliegen geklärt oder kann ich noch etwas tun?

Viele Grüße, Katja
Trotzdem verstehe ich nicht.... Ich habe nicht fristgerecht gekündigt und deshalb hat sich der Vertrag ja erstmal automatisch verlängert,,,,,, und damit auch die Konditionen - sprich die 50 Freiminuten im Monat.... und da geht es um 10 Tage... in denen der alte Vertrag noch weiter lief.. . Da dürfte ja nicht ein so großes Loch entstehen! Es wurde ja nur der Rabatt gekürzt..Das war klar...!
Und nur am Rande - natürlich wurde ich im Callcenter nicht auf mögliche Kosten hingewiesen... und ich habe bei Vertragsabschluss noch danach gefragt, was sich ändert - bis der neue Vetrag läuft...
Bitte schicken Sie mir doch einmal den vorherigen Vertrag aus 2016! Denn diese Unterlagen habe ich vor kurzem erst vernichtet...(MIST!)
Vielen Daaaank
Du hast anteilige Freiminuten durch den Tarifwechsel. d. h. von 50 Minuten standen weniger, evt 15 oder 20 Minuten zur Verfügung. Wenn du dann im. alten Tarif anfangs mehr telefoniert hast (im Glauben, es waren 50 Minuten), dann erklärt sich die Berechnung.

hast du dir den Verbindungsnachweis angesehen? Dort steht das genau drauf.
Benutzerebene 7
Hallo @Suse2710, leider verstehe ich nicht was genau noch an Fragen offen ist?

Dein vorheriger Tarif war der o2 Blue Basic und die Tarifkonditionen hatte ich bereits verlinkt:
o2 Blue Basic
Die Tarifinformationsmail aus 2016 habe ich dir selbstverständlich soeben noch einmal zugesandt. 🙂
Da du bis zum Tarifwechsel bereits 97 Minuten telefoniert hattest, hätten auch 50 Freiminuten nicht ausgereicht und es wären Verbindungen berechnet worden.

Grüße, Katja
Danke für den Vertrag.. aber das ist der aktuelle. Den habe ich ja. Schick mir bitte den vorherigen..Danke....
Und wieder der aktuelle......... bitte den Vorgänger-Vertrag....
Was willst du damit? Dass du 50 Freiminuten pro Monat hattest, ist unstreitig. Dass sie nur anteilig gewährt werden, wenn der Monat nicht voll genutzt wird, ist logische Konsequenz. Zudem hast du offenbar 97 Minuten telefoniert, was ohnehin schon deutlich über den 50 Minuten ist.
bielo schrieb:

Was willst du damit? Dass du 50 Freiminuten pro Monat hattest, ist unstreitig. Dass sie nur anteilig gewährt werden, wenn der Monat nicht voll genutzt wird, ist logische Konsequenz. Zudem hast du offenbar 97 Minuten telefoniert, was ohnehin schon deutlich über den 50 Minuten ist.


Ich verstehe deine Frage nicht....... kann dir doch egal sein, was ich damit will. Ich finde es komisch, dass das ein Problem ist.
Entschuldigung, wollte dir nur den Sachverhalt erklären. Dann alles Gute.
Ich bin gespannt..wie es ausgeht....
Benutzerebene 7
Was meinst du mit "wie es ausgeht"?
Die rechtliche Lage hat o2_Katja bereits erklärt.
Für den Zeitraum vom Beginn des Abrechnungszeitraumes (08.11.) bis zum Zeitpunkt des Tarifwechsels (20.11.) hast du anteilig 20 Freiminuten gehabt. Diese hast du mit 97 Minuten deutlich überschritten. Entsprechend die Berechnung.

Deine Antwort