Gelöst

Anzahlung über Link in der E-Mail?

  • 3 Februar 2017
  • 5 Antworten
  • 20467 Aufrufe

Guten Morgen!

Ich habe gestern Abend das iPhone 7 mit Ratenzahlung bestellt und der einmaligen Zahlung von 39€. Eine Eingangsbestätigung habe ich kurz danach auch bekommen. In der E-Mail stand dann, dass ich in Kürze eine weitere E-Mail mit Details zu meiner Bestellung erhalten würde. Heute Morgen habe ich dann eine E-Mail bekommen, in der ich dazu aufgefordert werde über einen Link bzw. Button "Jetzt Anzahlung leisten" den Betrag zu überweisen. Außerdem der Hinweis, es wäre nicht möglich per Banküberweisung die Zahlung zu tätigen. Dies kam mir nun doch etwas komisch vor, zumal man ja oft von unseriösen E-Mails hört, die einen auffordern aus irgendwelchen Gründen Geld zu haben. Wenn es sich tatsächlich um eine solche Scam-Mail handelt, würde ich gerne wissen, wann ich die angekündigte E-Mail mit den Details zur Bestellung bekommen. Unter mein o2 kann ich dazu nichts finden, nur meinen DSL-Vertrag.

Danke im Vorraus!

icon

Lösung von Frechnuss 3 Februar 2017, 10:25

Moin,

wahrscheinlich hilft das weiter:

AcceptEmail: Info zur Vorkasse für Ihre MyHandy Bestellung | o2 

Grüße, Katja

Zur Antwort springen

5 Antworten

Benutzerebene 7
Moin,

wahrscheinlich hilft das weiter:

AcceptEmail: Info zur Vorkasse für Ihre MyHandy Bestellung | o2 

Grüße, Katja

Ok, danke! Schade, dass einem nur diese Möglichkeit bleibt, ist mir eigentlich gar nicht recht das darüber abzuwickeln, naja.

Du musst es ja nicht machen. Wie du im anderen Topic gelesen hast, würde ich Sofort-Überweisung keinesfalls nutzen. Da sind mir meine Daten zu wichtig.

Schon, aber es gibt ja keine andere Möglichkeit, oder? Mein altes Handy ist kaputt, daher brauche ich dringend ein Neues.

Es gibt doch zahlreiche andere Möglichkeiten, sich einHandy zu kaufen. Oft sogar günstiger. O2 bietet dir nur das Verfahren an.

Deine Antwort