Frage

Vertrag erhalten, aber kein Handy!

  • 17 October 2013
  • 4 Antworten
  • 2120 Aufrufe

Ich habe mir den o2 Blue All-in M Online für junge Leute mit dem iPhone 5S bestellt. 
Nun bekam ich eine E-Mail, dass das Handy aufgrund der Bonitätsprüfung abgelehnt wurde. Wenn ich richtig liege, wurde überprüft, ob ich Schulden hatte oder habe. Habe ich nicht! Ich habe geregeltes Einkommen und bin sehr wohl in der Lage das zu finanzieren. Meine Sim-Karte habe ich erhalten. Aber was soll ich mit der Simkarte ohne Handy?!
Wenn ich scheinbar das Handy nicht zahlen kann, wie soll ich dann, o2's Meinung nach den Vertrag bezahlen? Es ist eine Frechheit und ich habe KEIN Verständnis dafür.
Kann mir jemand mal eine vernünftige Erklärung abliefern?


Zu diesem Thema können keine neuen Antworten hinzugefügt werden. Du kannst gern ein eigenes Thema erstellen.

4 Antworten


Kann mir jemand mal eine vernünftige Erklärung abliefern?

Ich versuchs mal.

 

Wenn das automatische System bei o2 der Meinung ist, dass deine Bonität nicht für beides ausreicht, wird sich das System immer für den Vertrag entscheiden. Den Mobilfunkvertrag könnte man, im Fall der Nichtzahlung einfach sperren, was bei einem Handyvertrag nicht geht.

 

Zwei Möglichkeiten sehe ich:

 

1. Du widerrufst den Vertrag

2. Du schreibst an o2 mit der bitte, eine manuelle Bonitätsprüfung vorzunehmen. Weiterhin teile mit, dass du, so sie erneut negativ ausfällt, mit dem Schreiben den Vertrag widerrufst.

 

 Wenn ich richtig liege, wurde überprüft, ob ich Schulden hatte oder habe. Habe ich nicht! Ich habe geregeltes Einkommen und bin sehr wohl in der Lage das zu finanzieren.

Damit liegst du nicht richtig. Lies dir das System von Infoscore durch. Im Gegenteil, gut bediente Schulden sind oft ein garant für gute Bonität.

 

 

Wenn das automatische System bei o2 der Meinung ist, dass deine Bonität nicht für beides ausreicht, wird sich das System immer für den Vertrag entscheiden.



Kann ich nicht besser entscheiden, ob meine finanziellen Möglichkeiten ausreichend sind oder nicht?

Hättest du einen Link oder wärst so nett es selbst zu erklären. Finde auf die Schnelle jetzt nichts, 

Es ist wie im wirklichen Leben. Ich suche mir meine Vertagspartner auch gut aus. Ich will damit nicht sagen, dass du eine schlechte Zahlungsmoral hast oder so. Ich schrieb ja auch vom automatisierten System und was du tun kannst.

Benutzerebene 7
Abzeichen +2
evenreflection schrieb:
 

 

Wenn das automatische System bei o2 der Meinung ist, dass deine Bonität nicht für beides ausreicht, wird sich das System immer für den Vertrag entscheiden.


Kann ich nicht besser entscheiden, ob meine finanziellen Möglichkeiten ausreichend sind oder nicht?

Das kann o2 nicht wissen. 1. Es ist ein großes Risiko für ein Unternehmen, Ware auf Kredit zu verkaufen, und 2. es gibt in Deutschland Vertragsfreiheit, d.h. o2 muss nicht begründen, warum sie mit dir einen Vertrag nicht schliessen möchten.

 

Was du jetzt tun kannst hat bielo schon geschrieben.