Warum O2
Warenkorb
Service
Gelöst

SIM-Karten Tausch Extrakosten


Liebes O2 Team,

ich habe vor Kurzem per Telefon meinen Vertrag zum O2 Blue all-in M verlängert und mir dazu ein neues Handy ausgesucht. Die Dame am Telefon sagte mir, dass sie mir eine kostenlose Simkarte zuschicken würde. Soweit so gut. Jetzt ist allerdings unter "Zusatzleistungen" in der Rechnung der "SIM-Karten Tausch" mit 21€ abgerechnet worden. Wieso wird man, wenn man sich am Telefon schon zu dubiosen Angeboten breitschlagen lässt, nicht über solche versteckten Kosten informiert? Das hat mich geärgert. 21€ sind für eine Studentin viel Geld. Ich brauche die Karte im Übrigen gar nicht, weil meine alte Karte wunderbar in das neue Handy gepasst hat. Darf ich die Karte vielleicht zurücksenden o.Ä.? Ich habe sie nicht angerührt.

MfG, Lilialü



icon

Lösung von o2_Dörte 9 March 2014, 09:45

Zur Antwort springen

Zu diesem Thema können keine neuen Antworten hinzugefügt werden. Du kannst gern ein eigenes Thema erstellen.

22 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo Lilialü,



 



erst einmal herzlich willkommen im o2 Kundenforum.



 



Du schreibts folgendes:



Jetzt ist allerdings unter "Zusatzleistungen" in der Rechnung der "SIM-Karten Tausch" mit 21€ abgerechnet worden.
Beachte bitte folgendes: Die von dir angegebenen 21,-- € ist der Netto Betrag. Rechnest du noch die 19 Prozent Mehrwertsteuer in Höhe von 3,99 € dazu, dann kommst du auf den Brutto Betrag von 24,99 €. Und das ist genau der Betrag, den o2 bei einem SIM-Karten Wechsel verlangt.



 



Gruß, Sonic28



Benutzerebene 7
Hi Lilialü,



 



wie Sonic28 bereits schrieb, handelt es sich dabei um die Kosten für eine neue SIM-Karte von 24,99 EUR.



Diese kosten sind korrekt und werden sofort bei Versand berechnet.



 



Da du aber schreibst, dass du gar keine neue Karte brauchst, hast du diese auch noch nicht aktiviert, oder?



Wenn nicht, dann können wir da vielleicht noch was machen. 😉



 



 



Viele Grüße,



Dörte



Liebe Dörte,

das ist genau richtig. Sie schlummert, unaktiviert, friedlich in dem von O2 mir zugesandten Brief. Das waere ganz wunderbar, wenn sich da was machen ließe!

MfG
Benutzerebene 7
Okay.



Dann schreib mir mal eine PN mit deiner Kundenkennzahl. ☺️



 



Liebe Grüße,



Dörte



o2_Dörte schrieb:

Hi Lilialü,



 



wie Sonic28 bereits schrieb, handelt es sich dabei um die Kosten für eine neue SIM-Karte von 24,99 EUR.



Diese kosten sind korrekt und werden sofort bei Versand berechnet.

Das deckt sich aber nicht mit der Aussage des TE. Er schrieb das die Mitarbeiterin ihm eine kostenfreie Karte zuschickt. Da ist es, aus meiner sicht, egal was O2 im Normalfall verlangt.



 



Da du aber schreibst, dass du gar keine neue Karte brauchst, hast du diese auch noch nicht aktiviert, oder?



Wenn nicht, dann können wir da vielleicht noch was machen. 😉



Wenn ich das richtig lese sollte das klappen.



Gruß



Benutzerebene 7
Sandroschubert schrieb:

o2_Dörte schrieb:

Hi Lilialü,



 



wie Sonic28 bereits schrieb, handelt es sich dabei um die Kosten für eine neue SIM-Karte von 24,99 EUR.



Diese kosten sind korrekt und werden sofort bei Versand berechnet.

Das deckt sich aber nicht mit der Aussage des TE. Er schrieb das die Mitarbeiterin ihm eine kostenfreie Karte zuschickt. Da ist es, aus meiner sicht, egal was O2 im Normalfall verlangt.



Das stimmt natürlich. Sie schrieb aber auch, dass sie gar keine neue Karte benötigt - warum sollte diese also überhaupt erst angefordert werden. Egal ob kostenlos oder nicht. 😉



 



 



Liebe Grüße, Dörte



Erst einmal vielen Dank für die Unterstützung! 



Zur Erklärung: Ich habe selbst am Telefon nie nach einer SIM-Karte gefragt. Ich habe zu dem Vertrag nach einem Galaxy S4 Mini gefragt. Die Dame war sehr freundlich und sagte sowas wie, etwaiger Wortlaut: "Dann brauchen sie ja auch eine Microsim(?), dann schicke ich die Ihnen gleich kostenlos mit". Ich bekam das neue Handy allerdings vor der Simkarte und habe mein altes Handy daraufhin auseinandergenommen und sieheda, ich konnte die kleinere Simkarte aus meiner alten, normal großen "herausbrechen", war quasi vorgestanzt. Ich weiß jetzt nicht ob das der Normalfall ist, jedenfalls hat sie so in das neue Telefon gepasst  😀

Ich würde gar nicht motzen, hätte man mir einfach gesagt, dass der SIMKartentausch berechnet werden würde. Solche Überraschungen hat einfach niemand gerne. 



MfG,

Lilialü



Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Edit



 



falscher Film... nicht beachten



@Mister79 



 



Mittlerweile wird die Karte mit Auslieferung berechnet. Vielleicht haben zuvielr eine Karte bestellt und nicht aktiviert.



 



Edit: Antwort nicht beachten.



 



Gruß



Habe auch das Problem mit den Kosten.

Im o2-Shop hab ich eine neue,kleinere SIM kostenlos erhalten.Nun ist von o2 eine SIM per Post für 24,99 Euro unterwegs?Kann ich diese zurückschicken und die kostenlose aktivieren,oder was kostet soviel Geld,wenn ich eine SIM geschickt bekomme?
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hast du denn online eine SIM bestellt? Oder warum sollte eine per Post unterwegs sein?



Online,aber von den Kosten habe ich dann per Mail erfahren.

Wenn ich eine SIM kostenlos im Shop bekomme,verstehe ich die hohen Kosten nicht,lasse ich mir diese zuschicken.

Ist denn die bestellte SIM irgendwie vorinstalliert?
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Gerade mal ausprobiert. Auf die kosten hingewiesen wird man bei Bestellung der Ersatz-SIM eigentlich schon..



https://



Mhhh,danke fürs gucken.

Kann ich diese trotzdem ungenutzt zurücksenden und die kostenlose Variante nehmen?
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Snoop74 schrieb:

Wenn ich eine SIM kostenlos im Shop bekomme,verstehe ich die hohen Kosten nicht,lasse ich mir diese zuschicken.

Ist denn die bestellte SIM irgendwie vorinstalliert?
Eine SIM ist generell kostenpflichtig, egal ob im Shop abgeholt oder online bestellt.



Wenn der Shop die SIM aus Kulanz kostenlos anbietet, ist das dann ne andere Sache...



Ich war heut im Shop und habe ohne meinen Namen zu nennen eine SIM kostenlos erhalten.Ich sagte nur,daß ich eine SIM für das iPhone 5 benötige.

Die bekam ich ohne eine Frage.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Das kann so nicht funktionieren. Eine SIM aus dem Shop muss auch im Shop aktiviert werden.



Ohne Legitimation geht da gar nichts.



Hallo liebes o2 Team,



 



ich habe einen ähnlichen Fall.



 



Im Mai 2015 habe ich meinen Vertrag telefonisch verlängert mit neuem Tarif und Handy.



 



Dass Zusatzkosten für eine SIM Karte dazu kommen, wurde nicht erwähnt.



 



Jetzt habe ich nach einem halben Jahr einwandfreier Rechnungen für Dezember EUR 21,00 zusätzlich für "SIM-Karten Tausch - 28.05.2014" auf meiner Rechnung zu stehen.



 



Leider finde ich dieses Vorgehen sehr unprofessionell und gar nicht kommuniziert.



 



Warum wurde dieser Betrag nun zur Rechnung hinzugefügt und warum wurde dieses zusätzlich noch so spät getan?



 



Vielen Dank für die Aufklärung. Der Betrag von EUR 21,00 kann dann gerne mit den nächsten Rechnungen wieder gutgeschrieben werden.



 



Freundliche Grüße,



 



René Zipner



Hallo ReneZipner,



 



stimmt, ich sehe auch, dass dir die Sim-Karte kostenfrei zugesagt wurde.



Die Nachberechnung ist in diesem Fall nicht korrekt.



Die Gutschrift habe ich bereits veranlasst.



Das Guthaben wird mit deiner kommenden Rechnung verrechnet werden, bitte entschuldige die Umstände.



 



Gruß



Antje



Scheint ja hier gang und gebe zu sein. Mir hat sogar 2 verrechnet und will mir nur 1 erstatten. Sauerei



Bleibe bitte in einem Topic, auch wenn ich deinen Ärger nachvollziehen kann. Dein Fall liegt, aus meiner Sicht anders.



 



Gruß