Warum O2
Warenkorb
Service
Gelöst

o2 Kennwort per Mail zusenden

  • 21 August 2015
  • 9 Antworten
  • 22688 Aufrufe

Guten Tag,

meine Freundin hat ihre Sim Karte verloren und weiß leider nicht mehr ihr Passwort für das o2 Portal. Wäre es möglich dieses Kennwort per Mail an die von ihr bei der Registrierung angegebene E-Mail Adresse zu schicken? Wir brauchen das Passwort dringend!

Viele Grüße

Jure Miskovic

icon

Lösung von o2_Michael 23 August 2015, 10:59

Zur Antwort springen

9 Antworten

Nein, diese Möglichkeit gibt es nicht.

Was ist denn so dringend?

Wir wollten versuchen, dass Handy orten zu lassen.

Benutzerebene 7
Hallo Jure,

habt ihr schon bei der Kundenbetreuung angerufen? Dort kann das Passwort zurückgesetzt werden und ihr erhaltet ein vorübergehendes, neues Passwort, das ihr dann auch gleich ändern könnt.

Beste Grüße

Michael

@o2_Michael

Da hätte ich eine Frage. Wird das vorläufige Kennwort denn nicht per SMS an das Handy geschickt (das ja offenbar samt SIM verlorengegangen ist)?

Oder bin ich auf dem falschen Dampfer?

Gruß,

Fuchs

Benutzerebene 7
Hallo Fuchs,

du hast recht, dass es per SMS auf das Handy geschickt wird. Gleichzeitig können die Kollegen von der Kundenbetreuung es dem Kunden nennen, weil die SMS beim Verlust des Handys nichts nützt. Du bist also auf dem richtigen Dampfer. ☺️ Sinnvoll ist es zudem, beim Gespräch mit den Kollegen am PC zu sein, um auch gleich das Passwort ändern zu können, damit ein möglicher Dieb keinen Zugang zu den Vertragsdaten bekommt.

Beste Grüße

Michael

Vielen Dank für die Information.

Dann wäre es ja sinnvoll, in diesen Fällen das Versenden einer SMS zu unterdrücken (was wahrscheinlich - da automatisiert - nicht geht) und das Kennwort nur telefonisch herauszurücken.

Benutzerebene 7
Das Versenden lässt sich leider nicht verhindern, da es dasselbe System ist wie beim Klicken auf "Kennwort vergessen". Da bekommt es der Kunde sinnvollerweise auf sein Handy geschickt, weil es schnell und einfach ist.

Benutzerebene 1
Guten Abend ich habe soeben das in der Bahn verloren gegangene Handy meiner Tochter orten wollen und hatte genau das gleiche Problem: eben Portalkennwort vergessen !

Hab mich dann an die "Premium"-Hotline gewandt und wollte den von Dir vorgeschlagenen Weg gehen, um Zugang zum Portal zu bekommen und eben das Handy zu orten.

Meinen Anruf begann ich um 19.49h - Aufgrund irgendwelcher Sparmassnahmen wartete ich etwa 30 Minuten, ehe ein Mitarbeiter mich aus der Warteschleife befreite.

Und der meldete sich mit "Notfall-Sperr-Hotline", erklärte mir, dass er keinen Zugriff auf das System hätte und kein Passwort für das Portal erzeugen und dann mir telefonisch mitteilen könne. Das könnten nur die Leute von der Kundenbetreuung am nächsten Morgen..

So blieb mir aus Risiko-Gründen nichts anderes übrig, als die SIM sperren zu lassen und das Handy ins Nirwana zu entlassen...

Frustig !

Tja und auch die Sparmassnahme, nach 20h keine Kundenbetreuung mehr zu besetzen , egal ob Premium-Kunde oder nicht find ich sehr, sehr ärgerlich !

Schade, dass man das nur telefonisch klären kann. Bin gerade im Ausland und habe eigentlich nicht groß Lust ewig in der Warteschleife festzuhängen, wenn dafür dann auch noch so viel Geld gezahlt werden muss. Es wäre einfacher, wenn man es gleich einrichten könnte, dass das Passwort per Mail zugeschickt wird.

Deine Antwort