Frage

Handy defekt, komme mit Reparatuservice nicht weiter


Guten Tag,

 

Ich habe folgendes Problem.

Am 04.04.2013 hab ich mir ein Handy über o2 My Handy gekauft, d.h. der würde gekauft als ich noch nicht vertrag oder prepaid Kunde von o2 war. Ich hab nur Gerät mit einmallige Zahlung gekauft. Jetzt ist das gerät defekt und ich will dem zu reparatur einschcken aber komme irgendwie nicht weiter.

 

Versuch 1:

Auf o2 Hilfe Seite hab ich gefunden dass man einfach Gerät in o2 Shop abgeben kann. Ok, super. Letzte Woche bin ich zu o2 Shop in Flensburg gegangen und nach 20 min. warten wurde ich da zum Teufel geschickt weil gerät ja nicht da gekauft wurde. Meine begründung dass es auf o2 webseite steht dass ich gerät in JEDEM o2 shop abgeben kann hat Verkäuferin nur gesagt dass sie es weiß, aber da gerät online gekauft wurde soll ich mich mit Hotline beschäftigen und die nehmen gerät nicht an.

Also Fahrzeit und wartezeit alles umsonst - super Service.

 

Versuch 2:

über online chat hab ich formular für Reparatur Antrag bekommen dem ich ausgefüllt habe und auf vertragskunden-kontakt@o2online.de am 08.08.13 abgeschickt und auch automatische empfangbestätigung bekommen dass e-mail eingegangen ist. Leider wurde bis heute auf diese e-mail nicht reagiert. Vllt. liegt daran dass ich kein Vertragskunde bin, aber halt diese e-mail adresse stand auf Antrag Formular drauf und deswegen hab ich dahin geschickt, außerdem dass Kunden Anfragen so ignoriert werden falls die falsch Adressiert sind, kenne ich wirklich von keine Firma bis heute.

 

Wie soll ich denn jetzt vorgehen damit mein Handy endlich reparatur bekommt zu die o2 Gesetzlich verpflichtet ist? Wohin soll ich mein Gerät einsenden?

Ist dass normal dass ein o2 shop geräte  nicht annimt obwohl auf o2 hilfe seite was anderes steht?


Zu diesem Thema können keine neuen Antworten hinzugefügt werden. Du kannst gern ein eigenes Thema erstellen.

5 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Hallo!

 

Welches Gerät hast du eigentlich? Vielleicht kannst du es an den Hersteller direkt einsenden!

 

Gruß andante

Ich besitze ein Huawei Ascend Y300 der nicht mehr geladen wird und beim ladeversuche stelle wo sich Akku Kontakte sich befinde nur kochend heiß wird.

Wenn ich wollte dem zu Hersteller einschicken hätte ich schon längst getan was viel einfacher wäre weil da existiert einfache online formular dafür. Deswegen brauche ich keine hilfe wie man mit Garantie umgehen soll.

Ich will aber nicht Garantie in anspruchnehmen, sondern Gesetliche Gewährleistung und da hilft mir Hersteller nicht weiter.

Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Warum einfach wen es komplizierter geht, aber das musst du wissen. Ich persönlich würde den Weg über den Hersteller gehen, wenn die Möglichkiet besteht.

Tja vllt. gibst ja bestimmte Grunde warum ich gerät nicht zu hersteller einschiken will.

 

Und was ist bitte schön so kompliziert dass ich von Gewährleistung gebrauch machen will? Ich finde das für mich als kunde erste ansprechpartner derjenige ist, der mir Gerät verkauft hat. Und dass o2 es so schwer macht, ist doch bestimmt jetzt nicht schuld von mir. Ich bin ja nur Kunde der das bekommen will, was verkäufer mir schuldig ist. Ich hab mein Teil von Kaufvertrag erfüllt - geld für das gekaufte Artikel  bezahlt. Jetzt soll o2 seine teil des kaufvertrags erfüllen. Es ist halt in unseren zivilisierten Land so, dass verkäufer gewährleisten muss, dass verkaufte Gerät 2 Jahre einwandfrei funktioniert, und wenn es nicht so ist, dann soll Verkäüfer es in stand setzten. Wie verkäufer es macht ist mir als Kunde relativ egal.

 

Aber das ist immer schön auf neue zu sehen wie o2 mit Kunden umgeht. Vllt. soll man seine Kundenpolitik bisschen umdenken. Warum wohl ich, der 7 jahre Vertragskunde und  2 Jahre DSL+Festnetz gewesen ist, jetzt nur eine Prepaid karte von o2 hat die kaum genutzt wird und jetzt schon bereut dass sein Handy hier gekauft zu haben.

 

Da beide Experten überhaupt meine fragen nicht beantwortet haben und nur versucht haben mir schuld daran zu geben dass ich wohl alles kompliziert haben will, versuche ich mal nochmal zu Fragen:

 

Wie soll ich denn jetzt vorgehen damit mein Handy endlich reparatur bekommt zu die o2 Gesetzlich verpflichtet ist? Achtung: Mich interessiert reparatur über gewährleistung und nicht die Herstellergarantie!!!

 

Ist dass normal dass ein o2 shop, geräte  nicht annimt die online gekauft wurden, obwohl auf o2 hilfe seite was anderes steht?

Benutzerebene 7
Abzeichen +2
zerberus_ schrieb:
Wie soll ich denn jetzt vorgehen damit mein Handy endlich reparatur bekommt zu die o2 Gesetzlich verpflichtet ist? Achtung: Mich interessiert reparatur über gewährleistung und nicht die Herstellergarantie!!!

 

Ist dass normal dass ein o2 shop, geräte  nicht annimt die online gekauft wurden, obwohl auf o2 hilfe seite was anderes steht?

Ja, du kannst das Gerät in einem o2-Shop zur Reparatur abgeben.

 

Niemand versucht dir, für etwas die Schuld zu geben, aber wenn du so reagierst wundere dich bitte nicht, wenn niemand dir helfen will. Es ist nunmal Tatsache, dass Arvato (der für o2 die Gewährleistungsfälle bearbeitet) nicht der beste Ruf hat und, dass es daher oft besser ist, die Herstellergarantie in Anspruch zu nehmen. Das ist, wie niemand hier bestreitet, deine Entscheidung.

 

zerberus_ schrieb:
Es ist halt in unseren zivilisierten Land so, dass verkäufer gewährleisten muss, dass verkaufte Gerät 2 Jahre einwandfrei funktioniert, und wenn es nicht so ist, dann soll Verkäüfer es in stand setzten. Wie verkäufer es macht ist mir als Kunde relativ egal.

 

 

Nein, hier verstehst du etwas falsch. Die gesetzliche Gewährleistung verpflichtet den Verkäufer, Fehler zu beheben, die beim Kauf vorhanden waren, bzw. aufgrund eines materiellen Defekts innerhalb von 2 Jahren auftreten. Eine Verpflichtung dahingehend, dass das Gerät 2 Jahre einwandfrei funktionieren muss gibt es nicht.

 

Was ist denn defekt? Nicht alles ist von der Gewährleitung abgedeckt. Übrigens, handelt es sich um kein Gewähreistungsfall verlangt Arvato 29 Euro für die Rücksendung deines unreparierten Handys. Das ist zwar unzulässig (weil man vorher nicht wisssen kann, ob es sich um ein Gewährleistungsfall handelt) und du kannst verlangen, dass das Gerät kostenfrei zurückgeschickt wird, aber du hast erstmal den Stress.