Warum O2
Warenkorb
Service
Gelöst

Call Center Fake Anrufe von 0541 76027085 und 0221 30060308


Liebstes o2 Team,



 



Kundenverarscht im grossen Stil im Namen von o2.



Zum wiederholtem Male bin ich auf einen Call Center Anruf reingefallen, welcher mir ein kostenloses Surfvolumen upgrade versprochen hat.



Nicht nur dass meine ganzen persönlichen Daten bekannt waren, sondern selbst meine geheim Zugangskombination welche beim o2 Hotlineanruf abgefragt wird, war bekannt. Es wurde mir eine Bandaufnahme vorgegaukelt und auch sonst war das Gespräch sehr professionell.



Diesmal sagte ich beim ersten mal eine falsche und auch das wurde erkannt, somit dachte ich an einen seriösen Anruf...Meister Google musste mich dann eines besseren belehren und ich war wieder reingefallen.



Gott sei dank wurde das upgrade nicht gebucht und heute sagte mir beim Anruf der richtigen Hotline, dass das alles Fake ist...o2 scheint es zu wissen.



Nun meine Frage an o2: geht man so mit meinen persönlichen Daten um? Und geht man so mit Kunden um die seit mehr als 10 Jahren treuer o2 Kunde ist?



Das ist auf gut Deutsch Kundenverarsche!



Wenn jemand auf genaue Uhrzeit, Datum, Namen interessiert ist kann das gern von mir mitgeteilt werden, ich habe alles notiert...



 



Mal schaun, ob sich jemand der Sache hier annimmt...



 



In Erwartung einer Antwort



Nit freundlichsten Grüssen



 



icon

Lösung von o2_Julia 18 January 2015, 09:28

Zur Antwort springen

Zu diesem Thema können keine neuen Antworten hinzugefügt werden. Du kannst gern ein eigenes Thema erstellen.

14 Antworten

Benutzerebene 3
Hallo toppo30,



 



zunächst einmal möchte ich Dir eine Rückmeldung auf die Anrufe als solches geben. Wir arbeiten durchaus mit Partnern zusammen, welche Dir dann telefonisch interessante Angebote machen. Mich würde interessieren, welche geheimen Zugangskombinationen du genau meinst. Die Abfrage deiner persönlichen Kundenkennzahl und/oder Adresse ist eine übliche Verfahrensweise.



Bandaufnahmen werden i.d.R. zur Verbesserungen der Servicequalität gemacht. Auch hier interessiert mich, warum Du denkst, sie wäre Dir "vorgegaukelt" worden.



 



Zum Angebot selbst: Du solltest natürlich im vollen Umfang über die Konditionen des Upgrades, vor allem jedoch über die Kosten, informiert werden. Wir können uns dafür nur entschuldigen, sollte dies nicht der Fall gewesen sein.



Ich habe mir zur Sicherheit noch einmal deine Daten angesehen. Ein Upgrade wurde in der Tat nicht gebucht.



 



 



Viele Grüße



Julia



 



 



Hallo Julia,



vielen Dank für diese schnelle Rückmeldung.



Hier nun meine Antwort auf Deine Nachfragen:



ich meinte mit geheimer PIN natürlich meine Kundenkennzahl, welche bei telefonischer Kontaktaufnahme immer abgefragt wird. Ich stufe diese schon als geheim ein.



Warum ich jetzt denke dass die Bandaufzeichnung vorgegaukelt war bestärkt mich jetzt durch Deine Nachfrage. Das bedeutet dass Du Dir diese Bandaufnahme nicht angehört hast.



Natürlich bin ich mir über die Kosten eines upgrades bewusst, dazu brauche ich bestimmt nicht den Anruf einer "Kundenhotline" , dieses upgrade kann ich mir selbst jederzeit im Internet buchen wenn ich dies benötige. Ich habe mit meinem Forumseintrag auch nicht moniert dass ich nicht über die Kosten aufgeklärt wurde.



Mir wurde ganz einfach ein KOSTENFREIES Upgrade auf 3GB versprochen. Ich bin auch der deutschen Sprache mächtig und kenne den Unterschied zwischen kostenfrei und kostenpflichtig. Während der mir angekündigten "Bandaufzeichnung" habe ich alle Äusserungen dieser Mitarbeiterin noch einmal selbst wiederholt und mir wurde nicht nur einmal bestätigt, dass das upgrade kostenfrei ist. Man kann mit Sicherheit selbst meine eigene Verwunderung heraushören...



Du kannst Dir gern diese Aufzeichnung vom 17.12 2014, ca. 14:45 Uhr, anhören, und selbst erfahren wie mir Frau J.K. mehrmals dies bestätigte. In der Voraussetzung, dass diese Aufzeichnung wirklich existiert.



Ich wundere mich hier nur dass o2 wahrscheinlich nichts gegen diese Anrufe unternimmt, denn diese beiden Telefonnummern sind deutschlandweit als Fakeanrufe bekannt, Meister Google listet unendlich Links diesbezüglich ab. Schaut Ihr da auch mal nach und recherchiert oder ist Euch der schlechte Ruf egal?



Ich spreche hier ausdrücklich nicht von der offiziellen, per Handy Kurzwahl erreichbaren, o2 Kundenhotline, diese Mitarbeiter sind sehr freundlich und kompetent.



 



Liebe Julia, ich bedanke mich jetzt schon für Deine Antwort.



Mit freundlichsten Grüssen



Lars



 



 



 



 



 



Benutzerebene 7
Hallo toppo30,



 





Warum ich jetzt denke dass die Bandaufzeichnung vorgegaukelt war bestärkt mich jetzt durch Deine Nachfrage.



 



Vor der eventuellen Aufnahme des Gespräches wurde dir mitgeteilt, dass nach dem Zufallsprinzip einzelne Gespräche zu internen Trainingszwecken aufgenommen werden. Selbst wenn also zufällig dein Gespräch aufgenommen wurde, so ist dieses nur zu Trainingszwecken geschehen und kann nicht von uns angehört werden.



 



Gruß,



Carina



 



 



 



 



Hallo Carina,



 



Deinen Äusserungen kann ich so nicht zustimmen.



Während des Gespräches und wenn es dann zur finalen "Buchung" kommt, sagt die Mitarbeiterin dass genau dieser teil des Gespräches generell aufgezeichnet wird, wahrscheinlich zur Verifizierung und späteren Reproduktion der Buchung.



Aufzeichnung hin oder her, was sagt ihr denn allgemein zu dieser Vorgehensweise und Versprechungen die dann später nicht umgesetzt werden? habt Ihr mal die Nummern gegoogelt? geht Ihr der Sache nach?



Du gehst überhaupt nicht auf den Fall selbst ein...



 



ich könnte einen Rechtsanwalt beauftragen, die Herausgabe der Aufzeichnung verlangen und auf die Umsetzung der versprochenen Leistungen bestehen...Is es das, was o2 will?



 



Viel grüsse



Lars





 



ich könnte einen Rechtsanwalt beauftragen, die Herausgabe der Aufzeichnung verlangen und auf die Umsetzung der versprochenen Leistungen bestehen...Is es das, was o2 will?



 



Verlangen kann er das natürlich. Nur mal so: Im Zivilrecht liegt die Beweislast bei demjenigen, der einen Anspruch geltend macht.



Hallo,



 



da von den o2 Moderatoren KEINER auf mein Anliegen an sich eingeht und wir uns hier nur über Vorgehensweisen austauschen, werde ich hier meine persönlichen Konsequenzen ziehen und meinen Vertrag kündigen. Es ist niemand interessiert mir generell zu helfen und unter diesen Nummern werden fleissig weiter solche dubiosen Versprechungen angeboten, die nicht umgesetzt werden.



Ich habe beide Rufnummern der Bundesnetzagentur gemeldet.



ich kann nur andere Kunden davor warnen sich auf diese Gespräche einzulassen und die eigene Zeit für Nichts zu verschwenden. Ich kann selbst sehen dass auch andere Forumsbeiträge hier mit bla bla abgeschmettert werden.



 



Ich erwarte jetzt keine weiteren Antworten.



 



Schönen Tag noch



Die verbleibenden 9 Monate bei diesem Verein überlebe ich und dann Tschüß.



Das Forum is ja voll von ähnlichen beitragen und von o2 wird genau das gleiche Bla Bla gelabert.



ich brauche das nicht...



 



Ich bin von diesem Verein gestern auch belästigt worden, wollten mir einen günstigeren Vertrag andrehen, der angeblich meinen bestehenden Vertrag ablöst, bin aber stutzig geworden und habe das Gespräch abgebrochen!

Mir erging es genau gleich! UNDENKBAR!!!!!! Ich kann es noch gar nicht glauben. Mein Bruder hat vor 2 Jahren von der gleichen Nummer wie ich genau solch einen Fake Anruf bekommen und wurde zum Glück hellhörig als ich ihm von dem tollen Update erzählte. 2 Jahre und von der gleichen Nummer kommen immer noch Anrufe? Das dazu das O2 sagt sie werden sich um das Problem kümmern... Das ich nicht lache!! Von der (richtigen) Mitarbeiterin von O2 wurde dann bestätigt, dass diese Anrufe von, wohl, Drittanbietern von 02 kommen demnach von 02 selbst! Die einzige Erklärung hierbei: Reine Absicht von 02 und Instrument um noch mehr Geld zu verdienen! Ich forderte eine Entschädigung da ich weiss, wenn dies alle täten müsste 02 bluten und ich wette innerhalb von 2 Tagen wären all solche Anrufe Geschichte!! Negativ! Auch das deutet für mich auf unseriöses Geschäftsgebaren hin! liebes O2 überzeuge mich gerne vom Gegenteil sonst bin auch ich nach über 10 Jahren euer Kunde gewesen! No Tolerance



Benutzerebene 5
Was ist denn hier los? Wie könnt ihr über o2 herfallen?



Diese Nummern werden schon von o2 sein.



Borussia, ich kann den fachlichen Inhalt deiner Nachricht nicht erkennen. Was genau willst du uns mitteilen?



Da gibt keinen Inhalt. Du kannst aber, wenn du keine Anrufe von o2 willst selbst aktiv werden. In mein-O2 kannst du der Verwendung deiner Daten zu telefonischen Zwecken widersprechen und du hast in Zukunft Ruhe.



Gruß



Hallo Sandro, du bist wahrscheinlich für O2 im Dienst, nehme ich an! Natürlich habe Anrufe etc nun deaktiviert. Trotzdem wird dies wahrscheinlich nichts an der Taktik von O2 ändern, weiter mit diesen unverschämten Anrufen konform zu gehen. Darum geht es mir und das werde ich auch weiterhin bei Verbraucherschutz etc höchst intensiv bemängeln! Trage es doch bitte auch weiter an alle bei O2 dass die verstehen, dass ihre Kunden nicht so doof sind wie sie meinen!!!



Hallo Sandro, du bist wahrscheinlich für O2 im Dienst, nehme ich an!Nimmst du falsch an.



Natürlich habe Anrufe etc nun deaktiviert.




Dann enden sie auch, natürlich nicht auf die nächste Minute.



. Darum geht es mir und das werde ich auch weiterhin bei Verbraucherschutz etc höchst intensiv bemängeln!







Der richtige Ansprechpartner bei solchen Dingen ist die BNetzA



bei O2 dass die verstehen, dass ihre Kunden nicht so doof sind wie sie meinen!!!



Übertreibt doch nicht immer so. Ihr habt ein Problem, dass man aber auch mit Apps alleine lösen kann. Ich weiß, das ist dem Grunde nach nicht der richtige Weg, schützt einen aber.