Gelöst

Rufumleitung einrichten

  • 16 Februar 2019
  • 7 Antworten
  • 372 Aufrufe

Benutzerebene 4
Hallo o2-Team,

da ich grade keinen Zugriff mehr auf meinen O2-DSL-Anschluss habe, würde ich gerne wissen ob ihr mir eine Rufumleitung einrichten könnt oder ob es eine Möglichkeit gibt wie ich diese von extern selbst einrichten kann.

Gruß Tobias
icon

Lösung von TobiasD. 19 Februar 2019, 18:49

Ich bin positiv überrascht, habe zwar 21 min meiner Arbeitszeit in der Hotline verbracht aber immerhin konnte nach Rücksprache die Rufumleitung eingerichtet werden. Somit hat mir die Hotline nach 15 Jahren zum ersten mal genutzt. Es geschehen noch Zeichen und Wunder 😉
Zur Antwort springen

7 Antworten

Benutzerebene 7
Hallo @TobiasD.,
wenn es zeitkritisch ist, empfehle ich den Kontakt mit der Kundenbetreuung über Chat oder Hotline, da dort eventuelle Rückfragen direkt geklrät werden können.
Falls noch Fragen offen sein sollten, melde Dich gerne erneut, wir bekommen das sicher auch hin ;)
Gruß,
Lars
Benutzerebene 4
Hallo Lars,

da du den Chat ansprichst wie eröffne ich denn einen Chat mit einem Kollegen, momentan kann man ja irgendwie nur mit Chatbot Lisa kommunizieren und der verweist nur auf die üblichen Seiten mit Tastencodes die ich ja nicht nutzen kann ;)

Gruß Tobias
Hallo Lars,

da du den Chat ansprichst wie eröffne ich denn einen Chat mit einem Kollegen, momentan kann man ja irgendwie nur mit Chatbot Lisa kommunizieren und der verweist nur auf die üblichen Seiten mit Tastencodes die ich ja nicht nutzen kann ;)

Gruß Tobias



www.o2.de/chat
Chat ist bei DSL wohl recht schwach besetzt und somit oft nicht nutzbar. Kundenbetreuung per Telefon geht eigentlich recht gut, wenn man zu den passenden Zeiten anruft.
Benutzerebene 4
www.o2.de/chat

Der scheint mich nicht zu mögen beim Login passiert außer einer Ladeanimation exakt nix.
Ich denke ich werde es tatsächlich mit der Hotline probieren, auch wenn ich nicht wirklich will.
Benutzerebene 4
Ich bin positiv überrascht, habe zwar 21 min meiner Arbeitszeit in der Hotline verbracht aber immerhin konnte nach Rücksprache die Rufumleitung eingerichtet werden. Somit hat mir die Hotline nach 15 Jahren zum ersten mal genutzt. Es geschehen noch Zeichen und Wunder 😉
Ich bin positiv überrascht, habe zwar 21 min meiner Arbeitszeit in der Hotline verbracht aber immerhin konnte nach Rücksprache die Rufumleitung eingerichtet werden. Somit hat mir die Hotline nach 15 Jahren zum ersten mal genutzt. Es geschehen noch Zeichen und Wunder ;)
Dein Arbeitgeber wird es verschmerzen ... er will doch auch zufriedene und glückliche MA haben 😉

Deine Antwort