Warum O2
Warenkorb
Service
Frage

Versand von Mails mit Outlook über GMX mit SSL-Verschlüsselung nicht möglich

  • 5 February 2014
  • 3 Antworten
  • 1449 Aufrufe

  • Neuling
  • 0 Antworten
Hallo,

 

ich wurde bereits mehrmals von GMX aufgefordert meine Mails über eine SSL-verschlüsselte Verbindung abzurufen und zu versenden. Wenn ich die Verschlüsselung in Outlook aktiviere und die Ports 995 (Empfang) und 587 oder 465 (Versand) einstelle, bekomme ich eine Fehlermeldung beim Versand von E-Mails. Die Fehlermeldung lautet:
Fehler (0x800CCC7D) beim Ausführen der Aufgabe "pop.gmx.net - Nachrichten werden gesendet": "Ihr Postausgangsserver (SMTP) unterstützt mit SSL verschlüsselte Verbindungen nicht. Falls Sie früher solche Verbindungen zu diesem Server hergestellt haben, wenden Sie sich an Ihren Serveradministrator oder Internetdienstanbieter."

 

Ohne Verschlüsselung funktioniert die Kommunikation mit GMX wieder einfwandfrei. Bei meinem Smartphone verwende ich die gleichen Verschlüsselungs-Einstellungen und habe keine Probleme, selbst beim Vesand über das selbe WLAN mit dem die o.g. Probleme bei Benutzung meines Rechners mit Outlook auftreten.

 

Gibt es hierfür eine plausible Erklärung bzw. eine Abhilfe?

 

Bitte um hilfe!

 

d7


Zu diesem Thema können keine neuen Antworten hinzugefügt werden. Du kannst gern ein eigenes Thema erstellen.

3 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Ich nutze bei mir auch GMX. Bei mir klappt das Versenden mit folgenden Einstellungen:

Server: "mail.gmx.net"

Port: 465

Verschlüsselung: SSL

 

Hast du mal probiert in Outlook das Konto neu einzurichten?

Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Die Serverdaten für GMX lauten wie folgt:

 

ich würde das alles für IMAP einrichten, auf dem Handy und in Outlook

 

Posteingangsserver:POP3: pop.gmx.net (bei SSL Port 995), IMAP: imap.gmx.net (bei SSL Port 993)
http://www.patshaping.de/images/blackbullet.gif Postausgangsserver:mail.gmx.net (bei SSL Port 465)
http://www.patshaping.de/images/blackbullet.gif Benutzername:GMX-Kundennummer oder GMX-E-Mail-Adresse
http://www.patshaping.de/images/blackbullet.gif Besonderheiten:Verwendet SMTP-Authentifizierung oder "POP3 vor SMTP", je nachdem, wie Sie Ihren Account eingestellt haben.
SMTP steht auch über den alternativen Port 587 zur Verfügung.
Sollte es beim Anmelden Probleme geben, sollten Sie in jedem Fall beide Möglichkeiten für den Benutzernamen ausprobieren.
IMAP ist laut GMX nur in den Tarifen ProMail und TopMail verfügbar. Im Tarif FreeMail ist IMAP offiziell nicht verfügbar, aber es scheint bei vielen Konten trotzdem zu funktionieren (Stand: 10.11.2012).


Mister79 schrieb:
 

 

  
  
  
http://www.patshaping.de/images/blackbullet.gif Besonderheiten:
IMAP ist laut GMX nur in den Tarifen ProMail und TopMail verfügbar. Im Tarif FreeMail ist IMAP offiziell nicht verfügbar, aber es scheint bei vielen Konten trotzdem zu funktionieren (Stand: 10.11.2012).


Sehr interessant. Muss ich gleich mal testen. Danke!

 

Edit: Und klappt.