Warum O2
Warenkorb
Service
Frage

o2-Routermenü Bandbreiten einteilen

  • 28 June 2012
  • 1 Antwort
  • 1995 Aufrufe

Hallo!

Ich habe seit langem das Problem, dass die Bandbreite unseres DSL-4000 Anschlusses ungerecht verteilt wird. Beispielsweise krieg ich nur ein minimum an bandbreite während meine Schwester fast die volle kriegt. Das Problem hierbei ist, dass wenn ich Computerspiele spiele und online Multiplayer-Partien spielen möchte, es kaum möglich ist dies zu tun, da es stetig zu "Lags" führt, die es unmöglich machen weiterzuspielen. Ich möchte daher nun wissen, wie es im Routermenü von o2 funktioniert Bandbreiten einzuteilen um eine gerechte verteilung zu haben, da man für das surfen nicht geraden viel Bandbreite nutzen muss. 

Wie gesagt DSL-4000 Anschluss.

 

Ich bedanke mich im Voraus!

MfG 

Phalang


Zu diesem Thema können keine neuen Antworten hinzugefügt werden. Du kannst gern ein eigenes Thema erstellen.

1 Antwort

Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Das wird mit den Standardroutern so nicht funktionieren.

 

Lösung

 

Fritzbox 7270 bei O2 bestellen (99 Euro, im Einzelhandel 160-180 Euro) und der Fritzbox dann sagen welche Daten mit welcher Prio geroutet werden sollen.

 

Das klappt mit der Fritzbox wunderbar. Die Telefonie läuft immer auf Prio 1 aber zusätzlich kannst du Geräte oder auch Datenpakete priorisieren. Wie gesagt, mit den Classic und Comfort Routern wird es nicht klappen.

 

Vorraussetzung ist das du einen alten O2 Anschluss hast. Mit den Alice Anschlüssen klappt das nicht, denn dort ist der IAD oder auch die Homebox Pflicht. Bei den alten und meiner Meinung nach richtigen O2 DSL Anschlüssen funktioniert das mit der Fritzbox genau so wie du es möchtest. Natürlich kannst du dort auch eine andere nehmen wenn vorhanden oder von einem Kumpel eine Fritzbox Phone. Dann wirst du wunschlos glücklich sein.