Warum O2
Warenkorb
Service
Gelöst

Langsames Internet und extrem häufige Ausfälle


Hallo Community,

 

ich hatte alleine gestern innerhalb von 24 Stunden 45! komplett-Ausfälle vom Internet. Seit geraumer Zeit bekomme ich auch nur noch 75 mbit statt 100 mbit, womit ich einige Angebote nicht mehr ordnungsgemäß nutzen kann.

Wir haben jetzt den 08. Juni um 11:23 Uhr und bisher sind jetzt schon wieder 16 Ausfälle.

Ich stelle mir die Frage, was da auf einmal passiert ist? Vor knappe 34 Monaten bin ich genau aus diesem Grund von der Telekom zu O² gewechselt und war bis vor einigen Tagen auch sehr zufrieden. Ausser der Zwangstrennung in der Nacht gab es nur ganz wenige Ausfälle und ich konnte alles problemlos aufnehmen und auch schauen.

Ich habe als Router den 7490, der absolut stabil läuft. Meine Vermutung ist wieder einmal größere Probleme bei der Telekom, durch den Umbau auf Glasfaser.

Allerdings erklärt dieses nicht die Reduzierung auf 75 mbit. Was kann ich nun machen um wenigstens auf die benötigten 90 mbit zurück zu kommen?

So wird es auf keinen Fall weiter bleiben können. 

Vielen Dank für euer Hilfe.  

Viele Grüße und ein schönes, sonniges Wochenende

Ralf

icon

Lösung von pufferueberlauf0 16 June 2024, 17:22

Zur Antwort springen

26 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +7

Dann rufe vom Handy aus die 

0800 5251378 an und melde die Störung. 

Benutzerebene 7

@zodiac18 schriieb:

Vor knappe 34 Monaten bin ich genau aus diesem Grund von der Telekom zu O² gewechselt 

 

 

 

Also der Grund ist schon mal für das Märchenbuch. Die Infrastruktur bleibt gleich ob O2 oder sonst jemand. Das Netzbetreiber ist halt mal die Telekom. Und jeder Fehler der zuvor war wandert mit.


 

@zodiac18 schrieb:

Ich habe als Router den 7490, der absolut stabil läuft. Meine Vermutung ist wieder einmal größere Probleme bei der Telekom, durch den Umbau auf Glasfaser.

 

Auch das gehört ins Märchenbuch. 

Warum soll die alte 7490 noch richtig funktionieren? Hast Belege, Quellen?

 

 

@zodiac18

Allerdings erklärt dieses nicht die Reduzierung auf 75 mbit. Was kann ich nun machen um wenigstens auf die benötigten 90 mbit zurück zu kommen?


Allerdings schon durch Assia, solange eine Störung besteht geht es auch noch weiter nach unten.

 

Poste mal die DSL Info, Spektrum,Statistik, FritzOs. 

 

Hallo @zodiac18,

das hört sich aber nicht so toll an. Am besten meldest du die Störung, wie Bollermann eingangs vorgeschlagen hat. 😊Hier sind auch noch weitere Infos zu Internet Störungen: Internet & Festnetz Störung: Meldung & Entstörung | o2 (o2online.de)

Poste gerne die Infos, die Anfänger1 am Ende nennt. Vielleicht kann man da auch schon mehr erfahren. 

Liebe Grüße 

Lea

Dann rufe vom Handy aus die 

0800 5251378 an und melde die Störung. 

Habe ich bereits 3x versucht, wird aber jedesmal wieder in die falsche Richtung (Mobil) geschickt. Ich habe die Festnetznummer angegeben und trotzdem läuft es endweder auf einmal in Richtung Kündigung Mobil, dann Störung Mobil, usw.

@zodiac18 schriieb:

Vor knappe 34 Monaten bin ich genau aus diesem Grund von der Telekom zu O² gewechselt 

 

 

 

Also der Grund ist schon mal für das Märchenbuch. Die Infrastruktur bleibt gleich ob O2 oder sonst jemand. Das Netzbetreiber ist halt mal die Telekom. Und jeder Fehler der zuvor war wandert mit.

Dein Satz ist leider nicht Hilfreich! Bei der Telekom hatte ich teilweise übwe 100 mbit wodurch anscheinend die Probleme kamen. Seit dem Wechsel zu O2 hatte ich dann stabile 93 mbit und alles ist top gelaufen, bis vor ein paar Tage und den 75 mbit. Also klappen wir das Märchenbuch mal zu. 😉

 


 

@zodiac18 schrieb:

Ich habe als Router den 7490, der absolut stabil läuft. Meine Vermutung ist wieder einmal größere Probleme bei der Telekom, durch den Umbau auf Glasfaser.

 

Auch das gehört ins Märchenbuch. 

Warum soll die alte 7490 noch richtig funktionieren? Hast Belege, Quellen?

Und nochmal leider nicht Hilfreich!

Warum sollte ein alter 7490 nicht mehr korrekt laufen, solange man die aktuelle OS aufgespielt hat?

 

 

 

 

@zodiac18

Allerdings erklärt dieses nicht die Reduzierung auf 75 mbit. Was kann ich nun machen um wenigstens auf die benötigten 90 mbit zurück zu kommen?


Allerdings schon durch Assia, solange eine Störung besteht geht es auch noch weiter nach unten.

 

Poste mal die DSL Info, Spektrum,Statistik, FritzOs. 

 

Schicke ich

 

Weitere Ausfälle
Spektrum
Statistik

Geschwindigkeit

Version

Hier die benötigten Daten. Ich hoffe, diese helfen weiter.

Bitte das Spektrum noch mal posten (vielleicht besser als Software-Screenshot statt Photo) und vorher den Link “Maximum und Minimum anzeigen” anklicken.

 

Auffaellig ist die Wellenlinie im violetten Upload Spektrum, das ist nicht ideal….

Benutzerebene 7

Da ist ja alles klar, das Spektrum spricht Bände,es ist es die Fritzbox, sei es Netzteil sei es die Box selber. Da musst anfangen dann wird es auch was mit der Geschwindigkeit wieder 

Bitte das Spektrum noch mal posten (vielleicht besser als Software-Screenshot statt Photo) und vorher den Link “Maximum und Minimum anzeigen” anklicken.

 

Auffaellig ist die Wellenlinie im violetten Upload Spektrum, das ist nicht ideal….

 

Da ist ja alles klar, das Spektrum spricht Bände,es ist es die Fritzbox, sei es Netzteil sei es die Box selber. Da musst anfangen dann wird es auch was mit der Geschwindigkeit wieder 

Na, dann schaut es ja doch schlecht aus mit “dem alten Fritz”. Was kann ich da noch machen?

Neue möchte ich mir jetzt nicht mehr holen, da in den nächsten 12 Monaten bei mir Glasfaser gelegt wird und ich dann eh auf eine 5590 wechseln darf.

Gibt es Möglichkeiten die 7490 wieder ein wenig auf Vordermann zu bringen? 80-85 mbit wären ja ausreichend.

Ich habe mir nun doch einen neuen Router, die 7590 gekauft. Nun habe ich 88 mbit und es läuft wieder besser.

 

Danke für die Unterstützung.

 

Kannst Du vielleicht noch mal Screenshots aus dem Bereich Internet → DSL Informationen posten. Um zu sehen, was die neue Box gebracht hat...

Ich bin diese Woche in Berlin, Meck-Pomm und an der Nordsee unterwegs, kann deshalb nicht so flexibel reagieren und hoffe trotzdem die Screenshots sind hilfreich. 

Danke!

Das ist immer noch nicht sauber, die Wellenlinie im lila Bereich (und weniger ausgepraegt im gelben Bereich dazwischen) sind Zeichen fuer RF-Stoerungen… Je nach dem wo Du die einfaengst kannst Du das durch Aenderungen Deiner Heimverkabelung verbessern, aber wenn DU Pech hast kommt die Stoerung bereits ueber die TAL rein...

Ich danke dir für die Hilfe. Wenn ich endlich Zeit finde, werde ich im Büro die Anschlußdose auf wechseln. Evtl stimmt da die Impedanz nicht. Ansonsten die Patch-Kabel erneuern. Mehr kann ich dann aber auch nicht machen.

Edit o2_Kathi 18.07.24 Vollzitat entfernt

Moin @zodiac18 🙂

Es ist ja mittlerweile ein Monat vergangen.. hast du eine Lösung für dich gefunden?

Ich hoffe, dass deine Abbrüche ein Ende genommen haben?

Gib uns hier gerne mal ein Feedback 🤗

Lieben Gruß

Kathi 🌞

Hallo zusammen am Besten weg von denen Lebe seit Jahren mit den abrüchen mir reicht es jetzt  ich habe  denen immer wieder die Chance gegeben meine Schuld aber es ist bei denen so als würdest du an der Kasse zahlen gehst aber ohne Ware raus so ist es mit der Abrechnung jedes Monat ein Geld das man gleich zum Fenster rauswerfen kann schade.

 

Hallo @Satschi79,

herzlich willkommen in unserer o2 Community 😀

Es ist sehr schade, dass du so enttäuscht bist.

Hier in der Community lässt sich aber vielleicht eine Lösung finden. Magst du uns dazu einmal genauer beschreiben, was bei dir genau passiert und was bereits dagegen unternommen wurde?

Viele Grüße

Giulia

Hallo  ganz einfach erklärt  es wird Geld abgebucht und keine Leistung geliefert immer wieder DSL abrüche ich zähle jetzt sowas wie mal 3 Std am Tag nicht mehr mit das gehört schon zur Normalität aktuell gerade jetzt seit 1 Tag schon komplett ausgefallen es ist eine Katastrophe ich möchte eigentlich nur raus aus dem Horrorvertrag  es wird in der Betreuung nur vertröstet und mit irgendwelchen Datensnacks die Leute versucht ruhig zu stellen das kann kein Geschäftsmodell sein 

Lange Rede kurzer sind muss jetzt noch leider 11 Monate absitzen aber würde ich keinem weiterempfehlen. 

@Satschi79 wenn es sich um einen Festnetzanschluss handelt, dann mache bitte eine Messkampagne mit der Desktop-App von breitbandmessung.de. Sollte diese eine Minderleistung bestaetigen, wird O2 Dir  eine ausserordentliche Kuendigung nicht abschlagen koennen…

Siehe auch hier:

https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Vportal/TK/InternetTelefon/Internetgeschwindigkeit/artikel.html

 

Achtung, fuer Mobilfunk gibt es eine solche Nachweismethode noch nicht, daher die Frage oben, ob es sich um einen Festnetzanschluss handelt.

 

Ansonsten wuerde ich empfehlen einen neuen Thread aufzumachen um dort genau Deine Situation zu diskutieren.

 

Ja kann leider nichts Messen was nicht Funktioniert 

Dann wende Duch mit einer Beschwerde und einer Dokumentation der Ausfaelle an die Schlichtungsstelle der Bundesnetzagfentur...

Moin @zodiac18 🙂

Es ist ja mittlerweile ein Monat vergangen.. hast du eine Lösung für dich gefunden?

Ich hoffe, dass deine Abbrüche ein Ende genommen haben?

Gib uns hier gerne mal ein Feedback 🤗

Lieben Gruß

Kathi 🌞

Hallo o2_Kathi,

mit der 7590AX funktioniert es bisher stabil und so werde ich es auch erst einmal lassen. Die Kabel habe ich gegen Cat 7 ausgetauscht und warte nun auf Glasfaser. Bis dahin reichen die knapp 87-90 aus. Anbei habe ich euch nochmal einen Auszug von heute zugefügt und danke für euer Hilfe.😃

Viele Grüße

zodiac18 

 

Da faengst Du Dir ganz gute Stoerungen ein…. sichtbar z.B. an der Wellenlinie im lila SNR Spektrum. Ob mann da bei 400m Leitungslaenge viel machen kann ist fraglich….

Hallo @Satschi79,

gut, dass du die Störung gemeldet hast und der Fall an unsere Technik weitergeleitet wurde. Inzwischen konnten die Abbrüche durch einen Technikereinsatz behoben werden, unsere Mitarbeiter haben deinen Fall aktuell noch wegen der Bandbreite in Bearbeitung.

Nach vermehrten Leitungsabbrüchen kann es passieren, dass die Geschwindigkeit automatisch gedrosselt wird, um die Störanfälligkeit zu verringern. Sie sollte aber eigentlich von alleine wieder auf einen normalen Level ansteigen.

Ich hoffe, dass du deinen Anschluss dann wieder ohne Störungen und Probleme nutzen kannst.

Lass uns gerne wissen, wenn du weitere Fragen hast.

Viele Grüße

Giulia

Deine Antwort