Warum O2
Warenkorb
Service
Gelöst

Homebox 6641

  • 6 November 2014
  • 9 Antworten
  • 2849 Aufrufe

Moin

Aufgrund der Umstellungen erhielt ich die Homebox6641.

Bei der alten Box konnte ich die Zwangstrennung der Internetverbindung selbstständig auf eine Zeit einstellen ,wo es mich nicht störte.

In der Anleitung der Homebox 6641 steht das es dort auch machbar ist.

Aktuell ist diese Funktion inder Box nicht dargestellt.

 

Hat sich was geändert oder muß ich nun damit rechnen das meine Verbindung während der Nutzung auf einmal getrennt wird?

 

Danke schon mal für eine Info

icon

Lösung von Womofan 14 November 2014, 20:35

Zur Antwort springen

Zu diesem Thema können keine neuen Antworten hinzugefügt werden. Du kannst gern ein eigenes Thema erstellen.

9 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Wenn diese Funktion in der für O2 erstellten Firmware nicht vorhanden ist dann wirst du wohl damit rechnen müssen. Mir wäre an sich auch nicht bekannt das die Geräte aus dem Hause Zyxel über diese Funktion verfügen.

 

Eventuell ist es möglich diese Box gegen die 7490 bei O2 zu tauschen. Da hättest du wohl wieder die Möglichkeit die Zwangstrennung manuell einzustellen. Mir wäre nicht bekannt das eine 7490 von O2 im Gegensatz zu einer 7490 aus dem Einzelhandel in den Funktionen beschnitten ist.

Benutzerebene 2
Es ist in der von o2 bereitgestellten Anleitung beschrieben, auch mit Screenshot mit o2-Logo (S. 25). Es sollte also da sein. 

 

Wie ist denn die Konfiguration bei o2? Netzseitige Trennung immer zu dem Zeitpunkt am Tag, an dem der Anschluss ersteingerichtet wurde?

Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Ich kann es nicht prüfen da ich so ein Gerät wohl trauriger Weise *hust* niemals besitzen werde 🙂 aber der User schrieb ja das es in der Anleitung steht aber IN der Box nicht dargestellt ist.

 

Wäre jetzt nicht das erste mal das es eine Funktion im Handbuch gibt aber der Router diese Funktion fehlerhaft bis gar nicht ausführt.

 

Um die Sache aber genau zu prüfen, gehe bitte nach Anleitung vor und stell uns ein Bild ein. Dann werden wir alle sehen oder nicht sehen können ob diese Funktion wirklich vorhanden ist oder nicht.

 

OEM-Modelle von Zyxel sind verkrüppelte und angepasste Geräte aus der normalen Produktpalette. Bei den "Anpassungen" erhöhen sich die Fehler noch etwas. Und die Anleitung wird oft ohne ausreichende Korrekturen vom Normalmodell übernommen. Daher sehr vorsichtig mit Handbüchern.

Benutzerebene 5
Hallo Womofan,

 

alternativ bitte einmal die Box zur gewünschten Zeit vom Strom nehmen und dann nach einigen Minuten wieder anschließen.

 

Grüße

Yvonne

Moin

Wie schon am Anfang geschrieben ,steht es in der Anleitung das man die Zwangabschaltung einstellen kann.Es gibt aber in der Box in allen untn denerkapiteln keine Einstellmöglichkeit.

Habe nun den Hinweis von O2 Yvonne mal gemacht, kann mir aber nicht vorstellen das die Box jetzt immer ab der Uhrzeit diese Aktion durchführt.

Mal sehen

Danke erstmal und Gruß in die Runde

Moin Nochmals

Also der Tip die Box zur gewünschten Zeit mal auszuschalten brachte nichts,aber ich habe jetzt über mehrere Tage festgestellt das die Box morgens kurz vor halb 6 einen Reset macht.

Diese Zeit paßt mir da ich da noch auf der Matratze liege.

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +1
o2_Yvonne schrieb:
Hallo Womofan,

 

alternativ bitte einmal die Box zur gewünschten Zeit vom Strom nehmen und dann nach einigen Minuten wieder anschließen.

 

Grüße

Yvonne

Das ist jetzt die Lösung von O2? Der Kunde muss also bis sagen wir 3 Uhr morgens aufbleiben um den Router vom Strom zu nehmen.

Hallo,

 

das ist wirklich traurig. Da dieses Primitiv-Teil von 6641 noch nicht mal ein Log hat, kann man nicht (einfach) nachvollziehen, wann es trennt. Eben war bei mir für ein paar Minuten DSL (und damit auch Telefonie, was ist eigentlich mit Notruf?) weg. War das nun die Zwangstrennung, oder ein Ausfall? Da ich die Box zuletzt Nachmittag/Abends neu starten musste, ist Zwangstrennung an Hand der hier gemachten Angaben eher nicht die Ursache. Villeicht hat sie ja auch gestern um Mitternacht von allein gebootet, wer weis das schon ohne Log...

 

Egal ist bin weg, habe heute gekündigt. Bin seit 2001 (Hansenet) dabei, und entgegen anderer Erfahrungen hier im Forum, hatte ich so einen Sch... zu Hansenet/Alice-Zeiten nie. 

 

Nun hoffe ich nur das die Umstellung klappt. Der heutige Anruf des "Kundensservice" um mich als Kunden zu halten, war einfach nur am Thema vorbei (Argumention nur über den Preis nicht die Qualität) , bin danach erst recht überzeugt von meiner Entscheidung.

 

Schade, Hansenet fand ich immer sympatisch...

 

Postfrog

 

PS: wer zufrieden mit 02 ist und einfach nur die Fritzbox will, sollte es mit kündigen versuchen, ich kann sagen da geht was...

 

PPS: Das der "Kundenservice" einem sagt, wie man an die Voice-Kundendaten kommt sei ja schliesslich über Google rauszufinden, finde ich auch bedenklich.