Warum O2
Warenkorb
Service

Zeigt her eure Vierbeiner, Samtpfoten und Fellnasen.

Zeigt her eure Vierbeiner, Samtpfoten und Fellnasen.
Benutzerebene 7

🐈🐕🐠🐦 In den vergangenen Tagen habe ich im Radio gehört, dass die beliebtesten Hundenamen Luna, Bella und Emma sind. Bei den Katzen sieht es ganz ähnlich aus. Auch hier spielt der Name Luna, neben Lilli und Lucy, ganz vorne mit.
Da hab ich mich gefragt, wie das eigentlich hier bei uns in der Community aussieht. Habt ihr Haustiere? Hund, Katze, Nager, Fisch oder etwas ganz Ausgefallenes? Ich bin gespannt. 🐀🐢🐇🐹

Dann mach ich einfach mal den Anfang:

 

 

853914d9-e838-4ad7-bcff-8e95c1fd1c1a.png



Das ist Carlo. Bitte fragt mich nicht nach seiner Rasse. Das weiß niemand so genau. Vom Aussehen und Verhalten her könnte wirklich alles drinstecken. Mittlerweile ist er fünf Jahre alt, denkt aber immer noch er wäre ein Welpe. Er liebt es zu kuscheln und auf Menschen zu klettern. Einziges Manko: Er mag andere Hunde nicht ganz so gerne. Das erleichtert das Gassigehen nicht unbedingt. 🐾

Was haben eure Haustiere so für Eigenarten?

 

Titelbild by Lum3n.com von Pexels

 

 


303 Antworten

Ah ich hab eines gefunden @Triskilia 🤣 Leider erkennt man es nicht so gut, aber die Beinchen schauen noch raus.

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Eine Homestory wie im Bilderbuch! Ein typischer Samstagmorgen in Süd-Berlin, bei Lucy und Chico. Nymphensittiche eben. Der Frühstückstisch ist gedeckt und die lieben Nymphensittiche sind herzlich eingeladen daran teilzunehmen. Doch dieses Mal scheinen die angebotenen Speisen der hochnäsigen Gesellschaft nicht ganz genehm zu sein. Doch seht selbst, wie Lucy und Chico sich hier benehmen. Jedenfalls alles andere als nach Plan!

https://youtu.be/hJOK9etMRjk

Benutzerebene 7

Ein Federwesen! 🤗

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Liebe Leute,
auch ich verkrümele mich manchmal an meinem Schreibtisch und zocke mal für eine kurze Zeit irgendwelche PC-Spiele. Dieses mal das uralte Doom 2. Soll ja Spaß machen. Macht es auch. Wenn allerdings die Nymphensittiche davon Wind bekommen, dass ich am Schreibtisch sitze und auch noch bemerken, dass MIR etwas Spaß macht, na dann heißt es Feuer frei für Kommando "Nerv-Den-Alten"...

Wie sonst lässt es sich erklären, dass Lucy unbedingt daran teilhaben muss, wenn ich Doom 2 spiele???

Warum müssen meine Nymphensittiche immer alles begutachten, was ich gerade mache???

🐤🐦

https://youtu.be/CAvwOHBw4QU

Nun ist es amtlich, unsere Hündin, 9 Jahre, hat Arthrose im fortgeschrittenem, Stadium. Das hat jetzt die Tierklinik herausgefunden. Unsere Tierärztin und wir, waren ganz erschrocken, dass es schon so weit fortgeschritten ist. Denn unsere Hündin hat bis vor ein paar Monaten keinerlei Anzeichen gezeigt. Als es dann soweit war, waren wir sofort bei unserer  TÄ und die hat dann Schmerzmittel verschrieben, die gut geholfen haben. Aber nun kam es nach nur wenigen Wochen erneut vor, dass es ihr schlechter ging und somit war der Weg zur Tierklinik der beste. 

Wir sollen nun eine Schmerztherapie machen und ihr Grünlippmuschel-Tabletten und Hyaluron Tabletten geben. Die Schmerztherapie deswegen, weil gehofft wird, dass wir sie nicht unter Dauermedikation stellen müssen. Denn sie bekommt eh schon dauerhaft Medikamente wegen ihrer starken Allergien und ihrer Inkontinenz. 

Habt ihr vielleicht Erfahrung mit Arthrose beim Hund? 
Uns wurde gesagt, dass sie trotz allem noch einige Jahre vor sich haben kann, wenn die Medikamente ihre Wirkung zeigen. Aber ein bedrückendes Gefühl hinterlässt es doch. 

Des Weiteren vermute ich, dass ihr Gehör etwas nachlässt, da sie immer mal wieder bei Geräuschen, die sie sonst eigentlich kennt, extrem anschlägt, hier zu Hause. Das kann der Postbote sein, der mit dem Auto vorfährt, oder auch nur der Nachbar, alles kennt sie seit Jahren und hat sie nie gestört. Jetzt hat man das Gefühl, sie schlägt an, obwohl gar nichts war. 

Von einer Bekannten habe ich gehört, das könnte auch mit einer anfänglichen Demenz zu habe. Auch damit kenne ich mich null aus. Habt ihr da Erfahrungen?

Meine vorherige Hündin ist 14 Jahre alt geworden und erst im letzten Jahre hatte sie lediglich eine leichte Inkontinenz, aber sonst war sie kern gesund. Ist dann schlussendlich an plötzlichem Herz- und Nierenversagen gestorben, was auch der damalige TA nicht vorher erkannt hat. 

Wir hoffen hier alle, dass wir zusammen noch ein paar schöne Jahre haben werden. Denn der Tod unserer letzten Hündin, hat damals unserem großen Sohn, ganz schön zugesetzt. Er war 5 und kannte es gar nicht ohne seine geliebte Hündin. Wir haben dann 3 Jahre gebraucht, bis wir uns wieder auf einen neuen Hund einlassen konnten. Die ersten Jahre waren schwierig, vor allem zwischen ihr und mir, wo aber eher ich das Problem war, weniger sie. Aber seit dem ist es einfach nur toll mir ihr. 💗

LG Maria

Benutzerebene 7

@o2_Maria Tut mir leid, das zu lesen. Es ist immer hart, wenn ein Tier so merklich älter wird, auch wenn man weiß, dass es im Alter des Tieres meist nicht einfacher wird und wir sie überdauern werden.

Das mit der Demenz kann sein. Tatsächlich soll das bei älteren Hunden gar nicht mal so unüblich sein, wird aber nicht immer als das erkannt, was es ist, weil der Hund ein fortgeschrittenes oder Endstadium nie erreicht (sondern vorher stirbt). Anzeichen sind, dass der Hund plötzlich auf Dinge reagiert, die ihm sonst nichts ausmachen. Dass er Gesichter und Personen nicht erkennt. Hier könnte das Tier entweder extrem anschlagen oder das genaue Gegenteil, also gar nicht reagieren, wo sonst eher Freude oder Zuneigung der Fall war. Dass er sich schwer tut, wenn es Fressen gibt, weil er verwirrt wirkt, kann auch sein. Eventuell wird hier der Futterplatz nicht erkannt. 

Das halte ich persönlich sogar für das größere Problem, wenn es schlimmer wird, denn der Arthrose werden sicher die Medikamente noch eine Weile Einhalt gebieten können. Aber ein dementer Hund ist einfach nur extremst anstrengend, weil auch keine Korrekturen oder Training mehr helfen. 

 

Liebe Grüße. 🤗💜

Hallo @Triskilia , danke für deine lieben Worte und deine Antwort. 
Ja, es ist echt heftig, wie schnell das jetzt  mit einem Mal geht. 😓
Wir werden das mit der Demenz auf jeden Fall weiter beobachten, aktuell ist es tatsächlich erst mal nur das eine, was uns aufgefallen ist. 

Ja, du hast recht, wenn es tatsächlich Demenz sein sollte, dann wäre das dass größere Problem  und die Arthrose rückt damit weit in den Hintergrund. 

Ich halte euch hier auf dem Laufenden, wenn sich was verändern sollte. 😊

LG Maria

Benutzerebene 7

@o2_Maria Ich wünsche der süßen Fellnase auf jeden Fall viel Gesundheit und noch einige, tolle Jahre mit möglichst wenig Beschwerden (und wenig Sorgen für die Besitzer). 💜

 

Hier ist noch ein Bild von Bonnie:

 

Dankeschön liebe @Triskilia 😍

Ach, Bonnie ist aber auch süß. 😍

LG Maria

Benutzerebene 7

@o2_Maria 
wünsche dir viel Kraft. Ich bin mir sicher, das eure Fellnase das bestmögliche zu Hause hat und mit euch noch viele tolle Momente haben wird.

Grüße

Dankeschön @o2_Micha 😍

Ja, wir werden alles machen, was geht, um es ihr so schön wie möglich zu machen.
Wir fahren sogar noch mal mit ihr in den Urlaub, nach Schweden. 😃

 

Benutzerebene 7

@o2_Maria Ich hoffe du hältst uns auch weiterhin auf dem Laufenden und teilst vielleicht das eine oder andere hübsche Bildchen. 🤗😍

@Triskilia , klar, das mach ich.
Und Bilder gibt es dann auf jeden Fall nach unserem Urlaub, wenn Mira dann mit uns in Schweden ist. 😉

Aktuell habe ich nur grad keine neuen Fotos von ihr. Muss erst mal wieder welche machen. 😊

Benutzerebene 2

o2_Katja: Entführt aus 

 

@o2_Maria oh nein, wie doof ist denn das? Ganz viel Kraft für euch. 💖

Tiere halten häufig einiges aus an Schmerzen. Wie gut, dass es jetzt herausgefunden wurde und Mira noch einen schönen Lebensabend mit euch verbringen kann.

 

Was für eine zuckersüße Familie @Vury, danke dir fürs Teilen! 💗

Huhu @Vury ,

die Kleine ist ja süß 😍

LG Maria

Benutzerebene 7

Gestern morgen beim spazieren gehen entstanden. Ich muss es teilen, denn ich finde es richtig cool! 😍

Bei uns ist es in den letzten Tagen oft vorgekommen, dass ich die Jalousien hoch ziehe und auf unserem Rasen unser anscheinend neues “Familienmitglied” 😉 sitzt und genüsslich den Klee futtert. 😍 Gut, dass ich noch kein Gemüsebeet habe. 😊 

Ok, das ist zwar nicht mein Haustier und würde somit eher in den Thead “Was blüht, fliegt und läuft denn da?” passen aber es hat vier Beine und er/sie gehört ja jetzt quasi zur Familie. 😂

 

Lieben Gruß, Marco 🐇

 

 

 

 

 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Auch ich sitze mal am PC, zocke ein Spiel und ernähre mich nebenbei mal ungesund. Eine Tiefkühlpizza. Na und? Ich muss aber immer in der Angst leben, dass die Geierbande, hier vertreten durch die Nymphensittiche, zum Angriff bläst und mir MEINE PIZZA streitig machen möchte. Wo kommen wir da hin, dass kleine Nymphensittiche mich ständig überfallen? Lucy wird des Pizzadiebstahles bezichtigt...ein Verbrechen!

https://youtu.be/XOCfjulu9sQ

Benutzerebene 7

Wir waren ja übers Wochenende an der Ostsee und Bonnie hat’s sehr genossen. Sie konnte auch einige andere Hunde kennenlernen und beschnuppern, was hier bei uns teilweise leider unmöglich ist.

 

 

Hihi, wie süß. 😍
Es wehte wohl ein büschen Wind. 😉

LG Maria

Benutzerebene 7

@o2_Maria Jaaa, sehr windig tatsächlich, aber elend heiß. 😣 Bonnie war immer wieder mal im Wasser, aber ist innerhalb weniger Minuten jedes mal wieder getrocknet und sah am Ende aus wie ein wilder Zausel. 😂

Dann war der Wind aber genau richtig. Sonst hätte es sich ja sicher noch heißer angefühlt. 

Deine Antwort