Warum O2
Warenkorb
Service
Frage

wie sicher bin ich bei o2?

  • 16 February 2024
  • 6 Antworten
  • 129 Aufrufe

Wie sicher bin ich bei o2???

 

https://www.n-tv.de/ratgeber/Kriminelle-kapern-Handynummer-per-eSIM-Bestellung-article24739527.html


6 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +7

Das Thema ist bei o2 bekannt, hier ein Beispiel 

 

 

Wie es bei anderen Anbietern aussieht? 

 

Die Unsicherheit, die du verspürst, kommt ja in der Regel nicht vom Anbieter, sondern das mit Tricks die Kundendaten preis gegeben werden. 

 

Ich gebe dir aber dahingehend recht, dass o2 vieles tut, um Kunden zu verunsichern. Das fängt bei vermeintlichen Anrufen zum Datenabgleich an und hört bei der nicht vorhandenen 2FA auf. 

Hallo @Tschulsch, schön, dass du das Thema angesprochen hast, gerade wo viele Mobilfunknutzer von Phishing-SMS überschwemmt werden. Wie du dich davor schützen kannst, haben wir in dem Thread, den Bollermann verlinkt hat, erklärt. Vielen Dank dafür, Bollermann 🙂 Schaue gerne dort in den Beitrag rein, um dich und deine Umgebung vor dieser Betrugsmasche zu schützen. 

Viele Grüße,

Senay

Benutzerebene 7

Prinzipiell ist erstmal jeder für seine Sicherheit verantwortlich. Wer 2024 noch auf irgendwelche Links klickt, die vom Inhalt her absolut keinen Sinn ergeben (zB deine SIM wird deaktiviert), ist erstmal selbst schuld. Jeder Provider, eigentlich jeder Anbieter schreibt, dass er niemals deine Daten verlangt oder Passwörter usw. Dennoch machen es tausende Leute jeden Tag.  Man darf einfach nicht vergessen, dass man auch noch selber mitdenken kann und muss. 

Die Kehrseite sind dennoch solche Methoden wie Datenabgleich per Anruf oder irgendwelche sinnlosen SMS. Ich bleibe dabei. Meine Kundendaten sind MEINE Angelegenheit, nicht die von O² oder sonst wem. Ich ändere diese, wenn ich will oder ich es für angemessen/notwendig erachte. Es gibt kaum Firmen, die ihre Kunden anrufen, ob deren Daten noch stimmen. Unseriös, unsicher und einfach unnötig 2024.

Ich ruf euch doch auch nicht jeden Tag an, ob eure Server noch laufen, weil mein INternet ständig abkackt.

Wie du dich davor schützen kannst, haben wir in dem Thread, den Bollermann verlinkt hat, erklärt. 

 

Wie informiert o2 Kunden, die nicht im Forum lesen? Das dürfte ja der größte Teil sein.

 

Meine Mutter zB hat von euch noch keine Info bekommen. Noch nicht mal eine klassische SMS. 

 

die vom Inhalt her absolut keinen Sinn ergeben

 

Meine Mutter hat mich zB gefragt, warum die SIM abgeschaltet wird. Evt solltest du nicht von deinem Fachwissen auf andere schließen. 

 

Jeder Provider, eigentlich jeder Anbieter schreibt, dass er niemals deine Daten verlangt oder Passwörter usw. 

 

Wo hat o2 das veröffentlicht? Ich leite das dann gern an einige Kunden weiter.

Hallo @bielo,

ich kann es total nachvollziehen, dass du deine Liebsten vor solchen Betrugsmaschen schützen und Maßnahmen ergreifen möchtest. Ich habe mich gerne für dich informiert und derzeit ist keine individuelle Benachrichtigung vorhanden in der Richtung. Wir leiten Feedback jedoch sofort an unsere Fachabteilung weiter. Ich hoffe, dass deine Mutter von SMS dieser Art verschont bleibt🍀

Viele Grüße,

Senay

Deine Antwort