Kochevents - Spaß am Kochen und natürlich Essen

  • 22 November 2019
  • 9 Antworten
  • 414 Aufrufe
Kochevents - Spaß am Kochen und natürlich Essen
Benutzerebene 7

War doch gerade erst das Community-Expertentreffen vorbei, da stand bei mir schon das nächste Kochevent vor der Tür.

Was genau, unter professioneller und ziemlich sympathischer Anleitung, gekocht wurde, das möchte ich euch hier gerne präsentieren.

 

Vorspeise:

Zweierlei von der Aubergine mit Granatapfel-Koriander-Salat

(Das Zweierlei war: Auberginen-Hummus-Mousse und mit Frischkäse gefüllte Auberginen-Röllchen)

 

Suppe:

Kürbis-Kichererbsensuppe mit Pistazien-Falafel

 

Hauptgericht:

Flanksteak mit Gewürzcrumble, Schmelztomaten, Joghurtespuma und Safranreis

 

Nachtisch:

Schokoladenkuchen mit karamellisierten Apfelstückchen & Sesameis

 

Mir persönlich hat es eine Menge Spaß gemacht den Anweisungen zu folgen, die Rezepte schnell und einfach zu kochen. Es war ein schöner Abend und ich konnte viele gute Tipps mitnehmen.

 

Jetzt hoffe ich natürlich, dass ihr eure Erfahrungen mit solchen Kochevents präsentiert und auch vielleicht die Bilder von eurem Menü oder auch nur einzelnen Gerichten teilen mögt. :grinning:


9 Antworten

Benutzerebene 6

Uh Wow! 

Lieber @LMSMDK - komm uns doch mal besuchen und koch uns was feines! :joy:

Das sieht soooo lecker aus :heart_eyes:  

Benutzerebene 7

Mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Schon wieder bekomm ich Appetit, wenn ich einen deiner Artikel lese :smile:

Ich hab so ein Kochevent noch nicht ausprobiert, finde das aber ganz cool. Was haben deine “Mitköche” gesagt? :fork_knife_plate:

Viele Grüße, Tatjana

Benutzerebene 7

Alle mit denen ich gesprochen habe fanden es echt einen schönen Abend.

Viele von ihnen meinten auch, dass sie das ein oder andere so nie gegessen hatten. :)

Benutzerebene 7

Boa, da bin ich ja schon ein bisschen neidisch! Das Essen sieht ja echt hammermäßig aus!
Es freut mich sehr, dass ihr einen schönen Abend hattet! :)


Viele Grüße
Juliane

Benutzerebene 7

Das mit den schönen Anrichten war mir auch echt besonders wichtig. Das Auge isst ja doch immer mit. :)

 

Macht einfach was her, wenn ein Gericht schön drapiert ist.

Benutzerebene 7

:drooling_face:  Lecker!!! Joghurtespuma musste ich erstmal googlen.

 

Meine Krankenkasse bietet Präventionskurse an und da buche ich öfter mal für mich und meine Tochter einen Kochkurs.

Letztes Jahr im Herbst hatten wir das “Glück”, dass statt sechs Teilnehmern nur drei kamen. Somit hatte die Kursleiterin viel Zeit für uns und es wurde zu einem kleinen Event. Drei Vormittage haben wir gekocht, gebacken und angerichtet. Oftmals probiert man bei solchen Events Lebensmittel auch in Kombination, die man so garnicht versuchen würde. Es war wirklich schön und lecker und ich habe gelernt, dass meine Tochter tatsächlich sehr gut mit scharfen Messern umgehen kann. :open_mouth:

Ich habe keine Fotos des Essens, denn das Handy hab ich einfach mal in der Tasche gelassen :relaxed:

Benutzerebene 7

@o2_Ines 

Das ist natürlich eine super Sache, wenn man so etwas bucht und daraus dann mehr wird als gedacht.

 

Ja, ich denke gerade die Kombinationen oder die Lebensmittel die man selbst nicht so häufig verarbeitet machen so eine Art des Kochens erst recht interessant. :)

Benutzerebene 7

@LMSMDK womit machst du deine tollen Fotos? :heart_eyes::camera:

Benutzerebene 7

@o2_Tatjana 

Ich hätte niemals ein so tolles Auge für diese Fotos. Das habe ich schon einem Profi @tommiFFM überlassen.

Deine Antwort