Warum O2
Warenkorb
Service

Filme, Serien, Dokus, Youtube & Co: Was habt ihr zuletzt gesehen?

Filme, Serien, Dokus, Youtube & Co: Was habt ihr zuletzt gesehen?

Ich bin immer auf der Suche nach einer guten Empfehlung. Daher erzählt mal, was ihr zuletzt gesehen habt. Egal ob Streaming, Kino oder TV! Nur bitte ohne Spoiler🤐

Dann mache ich mal höchstoffiziell den Anfang: Zuletzt habe ich Birdbox auf Netflix gesehen.

Nachdem der Film in den ersten sieben Tagen über 45 Millionen Mal gestreamt wurde, wollte auch ich wissen was dran ist. Und was soll ich sagen? Wie viele andere, fand ich es ziemlich spannend. Etwas blutig gehts zu, aber was erwartet man schon bei apokalyptischen Zuständen? Für meinen Geschmack war Sarah Paulson aber viel zu wenig zu sehen☝

Und was lief bei Euch so?👀

 

Titelbild by Jakob Owens von Unsplash

Edit o2_Matze Titel etwas ergänzt ☝🤓


737 Antworten

Benutzerebene 7

@o2_Micha 

Leider hab ich im Moment nicht die Zeit um mir weitere Serien anzuschauen.
Ich hab mir aber “ The Rookie” schon in die Watchlist gelegt, nachdem ich vor 2-3 Wochen mal einen Trailer auf Netflix gesehen habe.

Angefangen hab ich auch mit der neuen Staffel von “Picard” ( Als Trekkie ist das ja schon fast ein muss, vor allem wenn die Schauspieler aus TNG dabei sind ).
Jedoch bin ich über die erste Folge noch gar nicht hinaus gekommen - gestern Abend bei der 2 Folge bin ich dummerweise eingeschlafen 😮

Ich hab gar nicht soviel Zeit wie ich gern TV schauen möchte….😥

Benutzerebene 7

Geht mir ähnlich. 

Picard fällt bei mir noch flach, da ich tatsächlich gar kein Prime nutze 😉

The Rookie macht mir aktuell viel Spaß und nebenbei eine Folge die Woche The Mandalorian auf Disney+😊
 

Benutzerebene 7

Guten Tag alle zusammen,

Ich schaue momentan die Serie Foundation auf AppleTV+. Momentan gibt es die erste Staffel von dieser Serie. Ich bin aktuell in der vorletzten Folge der ersten Staffel.

Hier eine kleine Information über diese Serie: 

Die Serie basiert auf den preisgekrönten Romanen von Isaac Asimov und zeigt eine Gruppe Ausgestoßener bei ihrem monumentalen Versuch, die menschliche Zivilisation inmitten des Untergangs des Galactic Empire zu retten und neu aufzubauen.

Momentan gibt es nur eine Staffel, aber soweit ich weiß, ist die zweite Staffel in Produktion.

Bewertung:

Ich muss es sagen, dass diese Serie mich wirklich an das Geschehen fesselt und mich nicht loslässt. Das hatte ich wirklich schon lange nicht mehr, ich würde die Serie eine 10/10 möglichen Punkten geben. Vielleicht gefällt sie euch auch, würde mich natürlich auf eure Meinung über diese Serie freuen.

Beste Grüße | RhobarDerIII 

Benutzerebene 7

Was hab ich zuletzt gesehen?

Unabhängig von den klassikern “Ein Fall für 2” habe ich mich tatsächlich verleiten lassen, die veröffentlichen Staffeln auf Paramount “ Tulsa King” mit dem gealterten Stallone zu sehen.

Bin ein wenig im Zwiespalt, manche Szenen und Dialoge sind sehr gut und andere wiederum für mich im Zusammenhang spärlich.

Beste Grüße

Moinso zusammen

@der Giuseppe Ich muss zugeben, als ich das erste mal von Tulsa King gehört hab war ich skeptisch, nach dem ich dann aber gesehen hatte, dass die Serie von Taylor Sheridan ist, war ich mir sicher, dass das was werden kann. Sicher, hier und da mal ein cringer Moment, aber unterm Strich werde ich da bestens unterhalten. Wir schauen die Serie auch im Original, da ja die bekannte deutsche Sly Stimme -Thomas Danneberg- leider aufgrund gesundheitlicher Probleme den Beruf nicht mehr ausüben möchte. Aktuell synchronisiert Jürgen Prochnow ihn, der ist aber auch schon 81 und geht sicher bald in Rente. Von daher haben wir uns entschieden, Sly Filme und Serien nur noch auf englisch mit Subs zu schauen und seine knurrige Stimme macht schon Spaß (Trailer deutsch vs Trailer englisch

Unabhängig von den Klassikern “Ein Fall für 2”

Das sind auch krasse Kindheitserinnerungen. “Ein Fall für 2” hab ich damals immer mit meinen Großeltern geschaut. So mit 4/5 müsste ich immer noch früh ins Bett, hab mich dann aber oft zu meinen Großeltern (wohnten mit im Haus) in deren Wohnzimmer geschlichen und die Freitagkrimis sind so mit die ersten TV Erinnerungen, allerdings hatte ich z.B. nach Aktenzeichen XY immer mega Angst vor Mord und Einbrechern und konnte dann tagelang nicht schlafen 🙈..hach Nostalgieflash😄 

@RhobarDerIII Die Apple TV App schlägt mir die Serie immer wieder vor und ich hab bisher nur gutes davon gelesen und der Trailer wirkte auch unfassbar monumental, aber irgendwie war ich bisher nicht bereit, mich in ein neues “Universum” einzuleben. Ich hab schon StarTrek, Star Wars, Herr Der Ringe und Game of Thrones und von dem ganze Marvel Gedönse will ich gar nicht erst anfangen, da hab ich immer das Gefühl, es ist nicht noch Platz für ein weiteres allumfassendes Werk. Vielleicht sollte ich dem aber mal eine Chance geben, die Kritiken sind auch auch überwiegend positiv. 

Btw: Rhobar Lust auch mal im FilmQuiz mit zu machen? Jemand der Serien mag ist doch sicher auch ein Filmfan, oder? 😄

VG Matze 

Benutzerebene 7

 

@RhobarDerIII Die Apple TV App schlägt mir die Serie immer wieder vor und ich hab bisher nur gutes davon gelesen und der Trailer wirkte auch unfassbar monumental, aber irgendwie war ich bisher nicht bereit, mich in ein neues “Universum” einzuleben. Ich hab schon StarTrek, Star Wars, Herr Der Ringe und Game of Thrones und von dem ganze Marvel Gedönse will ich gar nicht erst anfangen, da hab ich immer das Gefühl, es ist nicht noch Platz für ein weiteres allumfassendes Werk. Vielleicht sollte ich dem aber mal eine Chance geben, die Kritiken sind auch auch überwiegend positiv. 

Btw: Rhobar Lust auch mal im FilmQuiz mit zu machen? Jemand der Serien mag ist doch sicher auch ein Filmfan, oder? 😄

VG Matze 

Guten Morgen oder eher guten Mittag @o2_Matze,

Ich kann dir die Serie: Foundation wirklich sehr empfehlen, sie ist wirklich außerordentlich klasse.

In der Tat ich schaue schon Filme wie z. B. Die Fast Saga, Die Man in Black Trilogie, Stauffenberg, Der Untergang, Bad Boys Trilogie, Transformer Saga um nur ein paar zu nennen. Aber ich schaue i. d. R. mehr Serien als Filme. Vielleicht werde ich an diesen FilmQuiz mitmachen, das werde ich mir überlegen.

Beste Grüße | RhobarDerIII 

Ich kann dir die Serie: Foundation wirklich sehr empfehlen, sie ist wirklich außerordentlich klasse.

@RhobarDerIII Alles klar, die Serie kommt auf meine Watchlist. Ich werde hier berichten 😊

In der Tat ich schaue schon Filme wie z. B. Die Fast Saga, Die Man in Black Trilogie, Stauffenberg, Der Untergang, Bad Boys Trilogie, Transformer Saga um nur ein paar zu nennen. Aber ich schaue i. d. R. mehr Serien als Filme. Vielleicht werde ich an diesen FilmQuiz mitmachen, das werde ich mir überlegen.

Wir würden uns sehr freuen. Alternativ werde ich mal anregen, das wir den Thread vielleicht um Serien erweitern, das würde uns ja schließlich auch ganz neue Möglichkeiten bescheren, von daher danke für die Inspiration💙

Lieben Gruß und noch ein tolles Wochenende 🌞

Matze

Benutzerebene 7

Natürlich sind wir nicht in Konkurrenz zu unseren eigen News, daher bitte auch unsere neue News Rubrik besuchen und eifrig kommentieren 💙

 

grüße

Benutzerebene 7

Gestern Abend habe ich mir auf Netflix The Mother angesehen, so als Abschluss des Muttertages 😅

Sicherlich kein Film für schwache Nerven oder einer über den man im Nachhinein reden muss. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt und mochte die Action. Angenehm für mich war, dass es bei der Action nicht wild hin und her ging, man dieser einfach gut folgen konnte. 
Ein Highlight war dieser Film nicht zwingend, aber ich fühlte mich gut unterhalten. Nach meiner Wertung eine gute 6 von 10. 😀

grüße

Benutzerebene 7
Abzeichen +5

Hallo zusammen,

ich war letzte Woche mit einem Freund in “John Wick 4” geiler Film, genau wie die Vorherigen...mehr darf ich nicht sagen alles weitere wäre Spoiler.

Anschauen lohnt.

 

VG

Benutzerebene 7

John Wick reizt mich selbst nicht so, vermute beinahe sehr viel Action. Das ist meist zu viel für mich 😅

Ich freue mich bereits auf Donnerstag, da steht Guardians of the Galaxy auf dem Programm 😊

grüße

Benutzerebene 7
Abzeichen +5

@o2_Micha japp seeeehr viel Action 😁

Da wünsche ich dir jetzt schon mal viel Spaß und berichte uns wie du ihn fandest.

 

Grüße zurück

Benutzerebene 7
Abzeichen

John Wick reizt mich selbst nicht so, vermute beinahe sehr viel Action. Das ist meist zu viel für mich 😅

Ich freue mich bereits auf Donnerstag, da steht Guardians of the Galaxy auf dem Programm 😊

grüße

 

@o2_Micha Soll wirklich sehr cool sein habe ich gehört. 😊

 

Bei John Wick denke ich ähnlich, wobei ich Teil 1 und 2 noch gut fand. Mittlerweile boykottiere ich auch eher ein bisschen aus dem altbekannten Grund. Dass ich es einfach nicht abkann, dass alles so lange ausgeschlachtet werden muss, bis auch wirklich der letzte Depp es nicht mehr länger ertragen kann.

Allerdings soll die Action bombastisch sein. 

Benutzerebene 7

Ich hab auch noch keinen Teil von Jock Wick gesehen obwohl ich Keanu Rives eigentlich sehr mag.
Doch ich seh es ähnlich:
Für mich hat das auch zu viel action und geballere - dann passt bei mir die beste Story drumherum nicht mehr so ganz.

Wenn ein Film sich fast nur über geballere identifiziert ( und das hab ich jetzt nur aus den div. Trailern ) dann bin ich da schon fast raus.

Wobei:
Never sys never again, gelle ?

Vielleicht werde ich ja auch eines besseren belehrt😉

Ich suchte gerade über Disney+ Mr. Inbetween - bedauerlicherweise gibt es davon aber nur 3 Staffeln und bin jetzt bereits an der 3. Staffel angekommen.

Es ist eine australische Serie und geht um einen Auftragskiller, der zwischen Familie und Aufträgen lebt. Teilweise sehr witzig und war für mich mal was anderes.

Ansonsten schaue ich mit meinem Mann The Expanse - eine Sci-Fi-Serie via AmazonPrime. Die Serie packt mich aber bisher noch nicht so.

 

Guckt ihr auch manchmal was aus Mediatheken? Ich weiß ehrlich nicht, wie ich da hingekommen bin aber ich hab in der ard Mediathek gestöbert. Die Serie “Kranitz - Bei Trennung Geld zurück” finde ich unglaublich witzig und sehr zum fremdschämen. 😅

Und mit meinen Lieblingsschauspieler Bjarne Mädel.

Benutzerebene 7

Ich geb zu, ich hab bisher kaum was aus den Mediatheken geschaut.
Ausser vielleicht mal einen Beitrag der am Tag zuvor in den Regionalnachrichten gesendet wurde.
Vielleicht sollte ich mich damit auch mal befassen ;-)

Benutzerebene 7

Ich habe letzten mir einen Tatort rausgesucht. Da ich, bitte nicht steinigen, eigentlich kein Tatort Freund bin, habe ich mir aus Nostalgiegründen einen Münster Tatort rausgesucht. 
Dies klappt ganz gut, wenngleich ich einige Infos vorab gerne gehabt hätte. Diesbezüglich war die Mediathek nicht wirklich übersichtlich. 😉

Grüße

Benutzerebene 4

Babylon (2022) so ziemlich der beste Film den ich dieses Jahr gesehen habe; ein bizarrer Abgesang an Hollywood mit einer Geschichte aus den Anfängen. Der Soundtrack im Ohr findet sich im Stück Call Me Manny von Hurwitz wieder.

Hellraiser (2022) endlich mit deutlicher Verspätung von einem halben Jahr war dann auch dieser Film endlich hierzulande verfügbar. Ein Remake das kein Remake ist aber ein guter Film und wahrscheinlich ein guter Eintritt in die Hellraiser Film-Serie. Die Story folgt leider eher dem Klischee Teenager treffen auf Monster auch wenn die Charaktere eigentlich keine Teenager mehr sind und die Cenobiten in der Action als Monster ziemlich an Mystik etc verlieren. Gekauft in Google TV für nur zehn Euro aber leider ließ es sich auf dem Handy nicht mehr bildschirmfüllend anschauen. Es gab dazu auch einen Google Thread der später wieder verschwand: letztendlich hieß die nicht offizielle Lösung den Film über die geeky YouTube App anzuschauen. Eigentlich hätte ich mir auch gerne Hellraiser in der höheren Qualität über YouTube angeschaut aber leider hat die App vor ein paar Tagen meinen Download einfach weggeschmissen und wollte ohne Dayflat einfach so nochmal von neuem herunterladen.

Resident Evil Serie und Filme auf Netflix.

Was ich an Filmen nicht ganz ausgehalten hatte: Bushwick der Start eines Bürgerkriegs im modernen Amerika erzählt im Nachbarsviertel einer Großstadt. Everything Everywhere All At Once und leider auch: Black Panther Wakanda Forever (2022) ein Black Panther zur Hälfte ohne einen Black Panther und es zieht sich sich über zweieinhalb Stunden immer mehr in einen Fantasy Kleinkrieg zwischen zwei Völkern die so eigentlich auch keinen mehr interessieren - leider.

Benutzerebene 7

Nachdem ich nun MANIFEST komplett durch habe - und wie immer etwas traurig bin das eine Serie zu Ende ist - bin ich nun auf der Suche nach etwas Neuem / Vergleichbaren.

Hat da jemand einen Tipp ?

Danke
LG
Micha

@MichaAnja 
Hat da jemand einen Tipp ?

Wenn du Tipps brauchst auch direkt sagen auf welchem Streamingsevice, dann kann man immer am besten eine schicke Liste erstellen 😊

Ansonsten zum Thema zuletzt gesehen:

Antje und ich machen gerade ein Mission Impossible ReWatch auf Paramount+, da wir den 7. Teil am Montag im Kino schauen werden, sie noch keinen Teil so richtig gesehen hat (nur mal beim zappen kurz hängen geblieben) und ich die Filme auch alle immer nur 1x beim Kinostart geschaut habe.

Tja, was soll ich sagen, einige Teile sind besser gealtert, einige schlechter, unterm Strich wird man aber doch immer noch sehr gut unterhalten. 

Serientechnisch sind wir aktuell etwas auf dem trockenen, da die 5. Staffel Yellowstone noch nicht kostenfrei verfügbar ist und wir sonst alles von unserer Watchlist geschaut haben. Nächste Woche kommt dann noch das Finale der Marvel Secret Invasion Serie, die zugegeben mal wieder etwas besser war, leider aber dennoch den Marvel Glanz alter Zeiten aus Phase 3 und 4 vermissen lässt.

Ansonsten verflogen wir als Serienjunkies natürlich auch gespannt die News aus Hollywood, denn so wie es aktuell ausschaut müssen wir vielleicht auf die ein oder andere sehnlich erwartete Staffel unserer Lieblingsserien noch viel länger warten, je nach dem wie es da mit dem Streik der Autoren und Schauspieler weitergeht.

Benutzerebene 7
Abzeichen +7

Ich habe mir zb in der ZDF Mediathek "gestern waren wir noch Kinder" angeschaut. 

 

Auf Disney+ "the bear" 

 

Jetzt zur "Überbrückung" bis es was neues für mich gibt, nochmal von vorn: Dexter 

 

Warte sehnsüchtig auf die letzte Staffel von the handmaids tale 

​​​

 

 

 

Benutzerebene 7

@o2_Matze , Stimmt, da hast Du Recht.
Ohne die Plattform kann man mir kaum Tipps geben.

Also wie haben:

Netflix
Sky inkl. Cinema
Paramount
Disney

 

Benutzerebene 7

Guten Morgen,

meine Empfehlung für leichte Kost ist Dieter Hallervorden in der ZDF App " Mein Freund, das Ekel"

Grüße

@MichaAnja 

Also wir haben:

Netflix
Sky inkl. Cinema
Paramount
Disney

 

Also: Da kommt mir bei Sky direkt die Sopranos als rewatch in Erinnerung, da hast du sechs Staffeln mit über 80 Folgen Mafia Drama 😍 Bei Paramount alles aus dem Yellowstone Universum (moderne “Westernserien”) und Tulsa King (Sly Stallone als Mafia Gangster, episch gut) und bei Disney The Bear, einer Serie über einen Sandwichladen in Chicago. Damit bist du dann erst mal ein paar Monate beschäftigt würde ich vermuten 😄

VG Matze 

Deine Antwort