Warum O2
Warenkorb
Service

Apple Pay: Jetzt auch in Deutschland

  • 11 December 2018
  • 5 Antworten
  • 2049 Aufrufe
Apple Pay: Jetzt auch in Deutschland
Benutzerebene 7
Abzeichen
Ab sofort ist Apple Pay in Deutschland verfügbar. Wer mindestens ein iPhone 6 (Plus) mit iOS 8.1 oder neuer bzw. eine Apple Watch sein Eigen nennt und zugleich bei einer teilnehmenden (!) Bank eine Mastercard oder Visa besitzt, kann diese ab sofort zur Apple Wallet hinzufügen und für Zahlungen nutzen. Dies gilt ebenfalls für Karten von American Express.

Einrichtung

Um eine Bankkarte zu Apple Pay hinzuzufügen, muss man zunächst die Einstellungen des iPhones aufrufen bzw. die Apple Watch App starten. Nun geht man zu "Wallet & Apple Pay", welches sich unterhalb von "iTunes & App Store" im aktuellen iOS am iPhone befindet. Hier wählt man nun "Karte hinzufügen" aus. Nun hält man seine physische Karte vor die Kamera, so dass die Kartennummer ausgelesen werden kann. Alternativ ist auch eine manuelle Eingabe der Kartendaten möglich. Nun muss man noch Ablaufdatum und CVV-Code (der dreistellige Code auf der Rückseite der Karte) eingeben, die Nutzungsbedingungen bestätigen und sich verifizieren. Das kann je nach Bank unterschiedlich sein. Beispielsweise bekommt man einen Code per SMS. Danach ist die Karte sofort bereit für Zahlungen.
Die Einrichtung ist auch über die Apps der Banken möglich. Bei boon. hat man beispielsweise keine physische Karte und kann daher direkt in der boon. App auf "Zur Wallet hinzufügen" drücken.



Teilnehmende Banken

Zum Start nehmenden folgende Banken an Apple Pay teil (alphabetisch geordnet):
  • American Express
  • boon. by Wirecard
  • bunq
  • comdirect
  • Deutsche Bank
  • Fidor Bank
  • Hanseatic Bank
  • HypoVereinsbank (UniCredit)
  • N26
  • o2 Banking (Fidor Bank)
  • VIMpay
Nachfolgende Banken werden erst in 2019 Apple Pay anbieten:
  • Cornsorsbank (BNP Paribas)
  • Consors Finanz (BNP Paribas)
  • crosscard
  • DKB Deutsche Kreditbank
  • Fleetmoney
  • ING (früher ING-DiBa)
  • Revolut
  • sodexo
  • Viabuy

Nutzung

Ihr könnt Apple Pay in Geschäften überall nutzen, wo Mastercard und Visa akzeptiert werden. Dies ist grundsätzlich bei nahezu allen Discountern und Supermärkten sowie bei fast allen Ketten verschiedener Sparten möglich.
Kurz bevor ihr Bezahlen möchtet, drückt ihr zweimal kurz hintereinander auf den Home-Button eures iPhones mit Touch ID oder zweimal kurz hintereinander auf die Seitentaste (bei iPhones mit Face ID bzw. Apple Watch). Nun ist automatisch eure Standardkarte ausgewählt und ihr müsst euch am iPhone nur noch per Touch ID bzw. Face ID identifizieren. Dieser Schritt entfällt bei der Apple Watch. Euer Gerät ist nun im "Bezahlmodus". An der Kasse sagt ihr wie gewohnt, dass ihr "mit Karte" zahlen möchtet. Daraufhin wird das Bezahlterminal aktiviert und ihr haltet euer iPhone oder eure Apple Watch auf das Kontaktlos-Symbol ("Funkwellen-Symbol"). Dieses findet sich meistens genau auf dem Bildschirm des Terminals, kann aber auch auf der linken oder rechten Gehäuseseite sein.
Bei der Nutzung von Apple Pay müsst ihr weder unterschreiben noch eine PIN eingeben. Diese seit Jahren bekannten Methoden der Karteninhaber-Verifizierung (Cardholder Verification) werden bei Apple Pay durch Touch ID bzw. Face ID ersetzt. Dies bedeutet, ihr könnt jeden Betrag mit Apple Pay kontaktlos bezahlen und müsst nicht, wie bei anderen Karten, ab einem gewissen Betrag eine PIN eingeben oder Unterschrift leisten.

Außerdem ist es auch möglich auf verschiedenen Webseiten per Apple Pay zu zahlen. Das lässt sich über das iPhone direkt per Touch ID oder FaceID erledigen, ohne vorher irgendwelche Zahlungsdaten beim Shop manuell eingeben zu müssen. Bei MacBooks mit TouchID ist es es ebenfalls möglich, bei anderen Macs/MacBooks nur in Verbindung mit einem iPhone.


5 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen
Lang lang hat‘s gedauert,bis es offiziell in Deutschland angekommen ist.Ich hatte zwar den umständlichen Weg mit dem iPhone genutzt,konnte somit Apple Pay schon eine ganze Weile nutzen,aber jetzt offiziell ist es richtig cool!
Benutzerebene 5
Wann beginnt die Sparkasse Apple Pay bei zutreten
Wann beginnt die Sparkasse Apple Pay bei zutreten
Frag deine Sparkasse danach ...
Benutzerebene 5
Ok kann ich machen
Benutzerebene 7
Abzeichen
Wann beginnt die Sparkasse Apple Pay bei zutreten
Ich bin mir sehr sicher, dass sie das zukünftig anbieten werden. Ich würde aber behaupten, dass es noch länger dauern wird (damit meine ich Jahre, aber vielleicht überrasche sie uns auch früher...). Die Sparkassen wollen die girocard in Apple Pay integrieren, das ist zum jetzigen Zeitpunkt technisch noch nicht möglich.

Deine Antwort