Warum O2
Warenkorb
Service
Gelöst

Gymondo Fitness Flatrate automatisch gebucht


Benutzerebene 1

Guten Tag, 

Ich habe heute meine Rechnung für den Monat eingesehen und soll nun 30 Euro statt den normalen 20 Euro zahlen. Der Auslöser dafür ist eine Gymondo Fitness Flatrate, diese habe ich jedoch nicht gebucht und wollte sie auch nie buchen. Wie kann es sein das ich diese Flatrate automatisch gebucht bekomme?

Ich habe extra nachgeschaut, die App hatte ich niemals auf dem Handy. 

Ich möchte nicht für etwas zahlen, das ich nicht wollte und auch nicht gebucht habe. Bei o2 hab ich mich schon bei der Hotline und dem Chat gemeldet, beide mal würde gesagt ich müsste mich an Gymondo direkt wenden weil o2 damit nichts zutun hätte, aber es wurde ja über diese Gebucht. 

Was kann ich da jetzt machen? 

icon

Lösung von o2_Sandra 24 June 2020, 18:40

Zur Antwort springen

231 Antworten

@russcity 

siehe 2 Beiträge über deinem.

 

Hallo,

steht alles in @fritz04 seine Antwort über dir.

LG

@Vilureef @fritz04 

jep, danke, habs danach direkt angerufen, geht schneller. Meine Fragen wurden zwar nicht wirklich geantwortet aber geklärt. Abo gekündigt und Geld erstattet. Meine Fragen waren: 

  • warum kam dieses Abo überhaupt zustande? Die Antwort war: ich hätte es am 4.7. um 3 Uhr nachts abonniert… hab ich aber nicht
  • warum sehe ich dieses Abo nicht unter “Meine Abos”? Keiner wusste wieso.

Sieht nach ein Bug aus, for allem wenn es nicht nur mir passiert. Jedenfalls ist jetzt geklärt, falls noch jemand Probleme hat, einfach o2 Kundensupport anrufen, die sind zum Glück hilfsbereit. Ich hoffe nur, dass die Erstattung wirklich nicht “vergessen wird”, was leider öfter seitens o2 während Telefonate passiert, und dann muss man wieder und wieder anrufen… :confused:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe dasselbe Problem, dass mir seit Juni 2021 die Gebühr für ”Gymondo Fitness Flatrate” abgebucht wird, ohne das ich dies gebucht oder genutzt habe?!

Wie kann ich etwas kündigen, was ich nicht gebucht noch in meinen Abos sehe!?
Auch ich bitte um Prüfung und Rückerstattung der zwei zuviel gebuchten Beiträge.

Mit freundlichen Grüßen

Ramona

Hallo @RamMue 

willkommen in der o2 Community.  Bitte keine Doppelpostings gemäß Netiquette. Hier geht es weiter.

 

Grüße

Ich habe mich nicht aktiv bei Gymondo registriert und bin an einem solchen Abonnement nicht interessiert. Bitte kündigen Sie dieses Abonnement mit sofortiger Wirkung und erstatten Sie mir meine falsch eingezogenen Beträge aus den letzten Rechnungen. Vielen Dank im Voraus!

 

05.08.2021 Gymondo Fitness Flatrate / Telefónica Ge. 1    / 7.5546 €

05.09.2021 Gymondo Fitness Flatrate / Telefónica Ge. 1   / 7.5546 € 

 

Ich habe 4 Kinder, ich kaufe ihnen besser Spielzeug :Clown:

 

Danke für Ihr Verständnis : Lächeln:

 

 

 

Ich habe mich nicht aktiv bei Gymondo registriert und bin an einem solchen Abonnement nicht interessiert. Bitte kündigen Sie dieses Abonnement mit sofortiger Wirkung und erstatten Sie mir meine falsch eingezogenen Beträge aus den letzten Rechnungen. Vielen Dank im Voraus!

 

05.08.2021 Gymondo Fitness Flatrate / Telefónica Ge. 1    / 7.5546 €

05.09.2021 Gymondo Fitness Flatrate / Telefónica Ge. 1   / 7.5546 € 

 Mehrwertdienste  8,99


Danke für Ihr Verständnis ...

Ich habe mich nicht aktiv bei Gymondo registriert und bin an einem solchen Abonnement nicht interessiert. Bitte kündigen Sie dieses Abonnement mit sofortiger Wirkung und erstatten Sie mir meine falsch eingezogenen Beträge aus den letzten Rechnungen. Vielen Dank im Voraus!

 

05.08.2021 Gymondo Fitness Flatrate / Telefónica Ge. 1    / 7.5546 €

05.09.2021 Gymondo Fitness Flatrate / Telefónica Ge. 1   / 7.5546 € 

 Mehrwertdienste  8,99


Danke für Ihr Verständnis ...

 

 

Laut Aussagen von o2 kann man sowas nicht versehentlich buchen, denn sie nutzen angeblich das Redirect-Verfahren. Ich Zweifel das zwar an, muss aber den Angaben hier im Forum am Ende glauben.

 

Mein Tipp dazu, bevor o2 hier diese Auskunft erteilte, war:

 

Bitte sperre zwingend Drittanbieter, damit du dir keine Abos ungewollt einfangen kannst.

 

Dann reklamiere zu deiner Sicherheit schriftlich und bitte um Rückerstattung mit Begründung.

Einwurfeinschreiben

Telefonica Germany GmbH & Co OHG

Kundenbetreuung/RE

90345 Nürnberg

 

Da o2 sich nicht an die Vorgaben der BNetzA hält, müssen sie erstatten.

 

Dann kündige die Abos unter https://www.o2online.de/entertainment/portal/home

Ich habe mich nicht aktiv bei Gymondo registriert und bin an einem solchen Abonnement nicht interessiert. Bitte kündigen Sie dieses Abonnement mit sofortiger Wirkung und erstatten Sie mir meine falsch eingezogenen Beträge aus den letzten Rechnungen. Vielen Dank im Voraus!

 

05.08.2021 Gymondo Fitness Flatrate / Telefónica Ge. 1    / 7.5546 €

05.09.2021 Gymondo Fitness Flatrate / Telefónica Ge. 1   / 7.5546 € 

 Mehrwertdienste  8,99


Danke für Ihr Verständnis ...

 

 

Laut Aussagen von o2 kann man sowas nicht versehentlich buchen, denn sie nutzen angeblich das Redirect-Verfahren. Ich Zweifel das zwar an, muss aber den Angaben hier im Forum am Ende glauben.

 

Mein Tipp dazu, bevor o2 hier diese Auskunft erteilte, war:

 

Bitte sperre zwingend Drittanbieter, damit du dir keine Abos ungewollt einfangen kannst.

 

Dann reklamiere zu deiner Sicherheit schriftlich und bitte um Rückerstattung mit Begründung.

Einwurfeinschreiben

Telefonica Germany GmbH & Co OHG

Kundenbetreuung/RE

90345 Nürnberg

 

Da o2 sich nicht an die Vorgaben der BNetzA hält, müssen sie erstatten.

 

Dann kündige die Abos unter https://www.o2online.de/entertainment/portal/home

danke 

Herzlich willkommen in unserer Community @O.J.P.E. :wave::blush:

Hattest du deinen Widerruf per Einwurfschreiben bereits versendet? Magst du uns hier bitte eine kurze Rückmeldung geben, sobald du eine Rückmeldung oder die Rückerstattung erhalten hast?

Vielen Dank und danke bielo für die schnelle Unterstützung.

LG Steffen

Hallo O2,

ich habe es letzten Monat auch auf der Rechnung gesehen, eine Drittanbietersperre eingerichtet und diesen Monat wurde es erneut abgebucht, aber ich habe definitiv nie ein Abo abgeschlossen. Auch unter dem Link “Meine Abos & Downloads” gibt es keinen Hinweis darauf.  Auf meinem Handy habe ich auch keine App von Gymondo. Ich verstehe nicht woher diese Abbuchung überhaupt gekommen sein könnte und fordere hiermit eine Gutschrift. 

Wie kann ich ein Abo beenden/kündigen, wenn ich es nie in Auftrag gegeben habe?

Im Voraus vielen Dank für die Hilfe. 

Mit freundlichen Grüßen

Eric

Hallo @Eidexx,

ein bestehendes Abo wird unter der von dir genannten Rubrik “Meine Abos & Downloads” zu finden sein. Voraussetzung ist, dass es noch aktiv ist. 

Fand denn tatsächlich eine Berechnung statt oder wurde die auf der Rechnung hinterlegte Position im Anschluss durch einen Rabatt aufgehoben? Vielleicht handelte es sich dabei um einen Testmonat, der dir bei einem Vertragsabschluss hinzugebucht wurde, wobei man direkt eine Deaktivierung hinterlegt hat?

VG
Dennis

Hallo zusammen!

Ich habe tatsächlich ein ähnliches Problem, nachdem ich heute meine erhöhte O2 Rechnung eingesehen habe. Ich habe Anfang Januar eine Email von O2 Priority erhalten mit der Werbung für ein Gymondo Abo. Zu dem Zeitpunkt hatte ich schon ein Gymondo Abo, ich wollte lediglich schauen, ob ich über O2 trotzdem irgendwie sparen kann. Ich wollte also weitere Infos dazu und habe sofort eine SMS erhalten mit dem Zugangslink, den ich natürlich nie angeklickt habe! Ich habe das Abo sofort gekündigt und versucht über den WhatsApp Chat eine Lösung zu finden, da habe ich aber bloß eine automatisierte Antwort erhalten. Laut Homepage würde sich später ein echter Mitarbeiter über WhatsApp bei mir melden, das ist aber nie passiert. Und nun wurde mir etwas berechnet, was ich nie eingelöst habe! Kann mir über dieses Portal hier vielleicht endlich jemand weiterhelfen? Der Rückruf Service sagt ständig, es gäbe keine Termine für mein Anliegen... 

Dankeschön und viele Grüße!

Benutzerebene 7

Hallo @DiePatty . 

Ich begrüße dich in unserer o2 Community. 

Danke für deine Nachricht. 

Wie ich sehe wurde das Abo bereits gekündigt. Gerne erstellen wir dir eine Gutschrift. :blush:

Bitte prüfe ob du eine Drittanbietersperre gesetzt hast.→ Die Einstellungsmöglichkeiten findest du unter “Mein o2”→ “Tarif& SIM- Karte”→ “SIM-Karte verwalten”→” Drittanbieterdienste. “

Liebe Grüße, 

Anna

Hallo zusammen,

leider bin ich auch “Opfer” der Gymondo-Abofalle…

Ich habe definitiv keine Abo abgeschlossen, jedoch wird nun schon ein paar Monate bei mir abgebucht. Netterweise wurde mir im Shop der Hinweis gegeben, dass ein Abo läuft… Dieses habe ich inzwischen gekündigt.

 

Da ich per Telefon nicht im Service-Center durchkomme, hoffe ich auf diesem Weg eine Erstattung, der zu unrecht abgebuchten Beiträge, zu erreichen. 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Wagner

Laut Aussagen von o2 kann man sowas nicht versehentlich buchen, denn sie nutzen angeblich das Redirect-Verfahren. Zudem nutzen sie noch weitere Verfahren (KLICK) Ich Zweifel das zwar an, weil man sonst nicht die Massen an Anfragen hier hätte, muss aber den Angaben hier im Forum am Ende glauben.

 

Mein Tipp dennoch dazu:

 

Bitte sperre zwingend Drittanbieter, damit du dir keine Abos ungewollt einfangen kannst.

 

Dann reklamiere zu deiner Sicherheit schriftlich und bitte um Rückerstattung mit Begründung.

Einwurfeinschreiben

Telefonica Germany GmbH & Co OHG

Kundenbetreuung/RE

90345 Nürnberg

 

Da o2 sich nicht an die Vorgaben der BNetzA hält, müssen sie erstatten.

 

 

Vielen Dank für die sehr informative Antwort!

Hallo @o2_Vivian

Das Ding ist, dass ich diese Flatrate nicht gebucht habe, auch nicht zur Probe. Sie erschien einfach auf meiner Rechnung und jetzt soll ich das zahlen. 

Gekündigt habe ich sie natürlich sofort als ich es bemerkt habe. Ich hab mich auch mit Gymondo in Verbindung gesetzt, die sagen aber im Endeffekt das gleich, ich soll einfach über o2 Kündigen. 

Dass tut ja aber nicht mein eigentliches Problem beheben. Dieses besteht ja nicht darin zu kündigen, ich bin durchaus in der Lage eine Kündigung auch alleine hinzubekommen. Mein Problem ist jenes, das etwas ohne mein Zutun gebucht wurde, was ich nicht wollte oder Brauche wofür ich jetzt aber zahlen soll. Das finde ich persönlich weder Fair noch richtig. 

Bis zu dem Zeitpunkt wo ich die Einzelverbindung von meiner Rechnung aufgerufen habe, weil ich über den doch beträchtlich höheren Preis diesen Monat erschrocken war, wusste ich nicht einmal das es so eine Flatrate gibt, also wie soll ich die gebucht haben. Um einer Frage von Ihren Kollegen vorzugreifen, nein es hat auch niemand anderes Zugriff auf mein Handy und ich zahle grundsätzlich nicht über Telefonrechnung. 

Es würde mich freuen wenn Sie sich der Sache nochmal annehmen könnten, denn bis her war ich sehr zufrieden mit o2. 

Viele Grüße 

Merle

 

Guten Tag, ganz genau wie MerleSelina geht es mir auch! Offenbar bezahle ich seit Monaten eine  Gymondo Fitness Flatrate und O2 Unlimited Games Flatrate, obwohl ich beides nie aktiv gebucht habe! Nachdem mir dies heute aufgefallen ist, habe ich beides sofort gekündigt, aber die Frage bleibt: wie kann es sein, dass ohne mein Zutun etwas gebucht worden ist?! Offenbar geschieht das bei o2 ja systematisch. Gruß Rene Haas  

Guten Tag, ganz genau wie MerleSelina geht es mir auch! Offenbar bezahle ich seit Monaten eine  Gymondo Fitness Flatrate und O2 Unlimited Games Flatrate, obwohl ich beides nie aktiv gebucht habe! Nachdem mir dies heute aufgefallen ist, habe ich beides sofort gekündigt, aber die Frage bleibt: wie kann es sein, dass ohne mein Zutun etwas gebucht worden ist?! Offenbar geschieht das bei o2 ja systematisch. Gruß Rene Haas  

o2 wird jede Schuld von sich weisen. Entweder reden sie von Missverständnis bei einem Kundengespräch oder man sagt, der Kunde liest nicht richtig oder passt nicht auf, was ihm bestätigt wird.

Denn:

Laut Aussagen von o2 kann man sowas nicht versehentlich buchen, denn sie nutzen angeblich das Redirect-Verfahren. Zudem nutzen sie noch weitere Verfahren (KLICK) Ich Zweifel das zwar an, weil man sonst nicht die Massen an Anfragen hier hätte, muss aber den Angaben hier im Forum am Ende glauben.

 

Mein Tipp dennoch dazu:

 

Bitte sperre zwingend Drittanbieter, damit du dir keine Abos ungewollt einfangen kannst.

 

Dann reklamiere zu deiner Sicherheit schriftlich und bitte um Rückerstattung mit Begründung.

Einwurfeinschreiben

Telefonica Germany GmbH & Co OHG

Kundenbetreuung/RE

90345 Nürnberg

 

Da o2 sich nicht an die Vorgaben der BNetzA hält, müssen sie erstatten.

 

Dann kündige die Abos unter https://www.o2online.de/entertainment/portal/home

Hallo O2-Team,

mir ist das gleiche passiert. Auf einer Internetseite wurde mir eine Gymondo-Werbung angezeigt. Ich habe nicht auf “Kaufen” geklickt und habe trotzdem plötzlich eine O2-Service SMS erhalten mit einem Aktivierungslink. Ich habe diesen Link NICHT angeklickt. Nach dem Einloggen au meiner O2- Seite habe ich keine Indizien für den Abschluss irgendeines Abos erkennen können.

Jetzt einen Monat später erscheint das Gymondo-Abo auf meiner Mobilfunkrechnung. Ich verstehe, dass es Drittanbieter gibt, was ich allerdings nicht nachvollziehen kann, ist, wie man ein Abo ohne jegliches Zutun abschliessen kann?!?

Ich erwarte, dass dieser fälschlich abgebuchte Betrag sofort erstattet wird und das Abo gekündigt wird. Auf der O2-Seite steht, man solle bei Gymondo direkt kündigen, auf der Gymondo-Seite steht, dass bei O2 direkt gekündigt werden muss?!?!

So einen Umgang mit Kund*innen finde ich eine Unverschämtheit und ich erwäge den Vertrag zu kündigen.

Ich bitte diesen Sachverhalt umgehend aufzuklären.

Mfg

 

 

Hallo O2-Team,

mir ist das gleiche passiert. Auf einer Internetseite wurde mir eine Gymondo-Werbung angezeigt. Ich habe nicht auf “Kaufen” geklickt und habe trotzdem plötzlich eine O2-Service SMS erhalten mit einem Aktivierungslink. Ich habe diesen Link NICHT angeklickt. Nach dem Einloggen au meiner O2- Seite habe ich keine Indizien für den Abschluss irgendeines Abos erkennen können.

Jetzt einen Monat später erscheint das Gymondo-Abo auf meiner Mobilfunkrechnung. Ich verstehe, dass es Drittanbieter gibt, was ich allerdings nicht nachvollziehen kann, ist, wie man ein Abo ohne jegliches Zutun abschliessen kann?!?

Ich erwarte, dass dieser fälschlich abgebuchte Betrag sofort erstattet wird und das Abo gekündigt wird. Auf der O2-Seite steht, man solle bei Gymondo direkt kündigen, auf der Gymondo-Seite steht, dass bei O2 direkt gekündigt werden muss?!?!

So einen Umgang mit Kund*innen finde ich eine Unverschämtheit und ich erwäge den Vertrag zu kündigen.

Ich bitte diesen Sachverhalt umgehend aufzuklären.

Mfg

 

 

Laut Aussagen von o2 kann man sowas nicht versehentlich buchen, denn sie nutzen angeblich das Redirect-Verfahren. Zudem nutzen sie noch weitere Verfahren (KLICK) Ich Zweifel das zwar an, weil man sonst nicht die Massen an Anfragen hier hätte, muss aber den Angaben hier im Forum am Ende glauben.

 

Mein Tipp dennoch dazu:

 

Bitte sperre zwingend Drittanbieter, damit du dir keine Abos ungewollt einfangen kannst.

 

Dann reklamiere zu deiner Sicherheit schriftlich und bitte um Rückerstattung mit Begründung.

Einwurfeinschreiben

Telefonica Germany GmbH & Co OHG

Kundenbetreuung/RE

90345 Nürnberg

 

Da o2 sich nicht an die Vorgaben der BNetzA hält, müssen sie erstatten.

 

Dann kündige die Abos unter https://www.o2online.de/entertainment/portal/home

Hallo @micki1961,

ich habe mir den Fall gerne einmal angeschaut, inzwischen hattest du dich schon an unsere Kundenbetreuung gewandt. Die Mitarbeiter haben eine Gutschrift erteilt. Konnte dein Anliegen damit geklärt werden?

Falls noch Fragen offen sind, lass es uns gerne wissen.

Viele Grüße

Giulia

Hallo @Nin_na,

auch dein Abo wurde inzwischen beendet, ich habe dir die berechneten Gebühren gutgeschrieben.

Lass uns gerne wissen, falls noch Fragen offen sind.

Viele Grüße

Giulia

Hallo zusammen,

das hat hier ja schon fast was von Selbsthilfegruppe…

Mich hat es jetzt auch erwischt.. noch nie etwas mit Gymondo am Hut gehabt, geschweige denn irgendwas abgeschlossen und plötzlich wird ein Abo abgerechnet..habe es gerade nur durch Zufall auf meiner Rechnung entdeckt und natürlich sofort gekündigt und auch gleich die viel besprochene Drittanbietersperre reingehauen.

Wie kann es denn sein, dass ohne mein zutun solch ein Abo geschlossen wurde? Ich bitte um Aufklärung und Erstattung der Abokosten!

Danke und schöne Grüße,

Thomas

 

Hallo @ThomasI,

der Abschluss von Abos kann über verschiedene Wege stattfinden. Von unserer Seite aus findet keine unangekündigte und nicht veranlasste Buchung solcher Dienste statt.

Ich habe nun für dich eine Rückerstattung des Dienstes angefordert. Diese wird auf eine der nächsten beiden Rechnungen ersichtlich sein.

VG
Dennis

 

Deine Antwort