Gelöst

Aktivierung der eSIM auf der Apple Watch (Series 4)


Benutzerebene 1
Moin miteinander,

ich habe heute per Hotline eine meiner SIMs kostenfrei auf eine eSIM umgewandelt. Das ging reibungslos und laut der freundlichen Dame soll die Aktivierung auch auf der Apple Watch klappen.

Wenn ich diese offizielle Anleitung von Apple (https://support.apple.com/de-de/HT207578) nutze:

  1. Öffnen Sie auf dem iPhone die Apple Watch-App.
  2. Tippen Sie auf den Tab "Meine Uhr" und dann auf "Mobilfunk".
  3. Tippen Sie auf "Mobilfunk konfigurieren".
  4. Befolgen Sie die Anleitung zu Ihrem Mobilfunkanbieter. Wenn Sie Unterstützung benötigen, müssen Sie unter Umständen Ihren Mobilfunkanbieter kontaktieren.
kommt bei 3. dieser Hinweis:


Gibt es einen Workaround? Müssen wir auf ein Update der Apple Watch (App) warten?

Viele Grüße

David
icon

Lösung von davidflorian 6 Dezember 2018, 07:37

Mit der Veröffentlichung von watchOS 5.1.2 ist es endlich soweit! Da alle anderen Betriebssysteme von Apple bereits gestern aktualisiert wurden, sollte es bald passieren. Im besten Fall heute. Hat einer die Beta drauf? Damit wird es wohl schon klappen. Vorher muss das iPhone auf 12.1.1 aktualisiert werden. Ich bin gespannt.

Zur Antwort springen

21 Antworten

Benutzerebene 1
Sollte die O2 Esim auch auf der Apple watch gehen wird apple wohl in kürze die meldung in der App aktualisieren und eine Einrichtung möglich machen warte als O2 Kunde und Apple watch 4 Nutzer der spannend auch drauf wartet. Ich wollte demnächst verlängern aber das mache ich von der apple watch uterstützung ab.
Derzeit geht es noch nicht:

Benutzerebene 1
Mal sehen was derzeit bedeutet eventuell ist doch in den nächsten Tagen nutzbar ich gehe dan mal eine Kündigung vormerken 😃
Leider schweigt sich o2 noch aus, wann es soweit ist. Ich meine, es war ja ein anderer Standard dahinter, oder?

ich gehe dan mal eine Kündigung vormerken



ja, ist legitim.
Benutzerebene 1
bielo schrieb:

Leider schweigt sich o2 noch aus, wann es soweit ist. Ich meine, es war ja ein anderer Standard dahinter, oder?


Ja Apple hat da ihren eigenen E-Sim Standard


ja, ist legitim.


Ja was bringt mir dan die LTE Variante der Apple watch wenn ich die hauptfunktion nicht nutzen kann. Noch läuft der Vertrag bis März mal abwarten ob bis dahin was passiert.
Benutzerebene 1
Laut Chat von O2 funktioniert die esim von o2 auch bei Apple auch wenn es steht sie funktioniert nicht. Warten wir ab ob sich die Tage in der Apple Watch App auch was ändert und wir endlich konfigurieren können.

Benutzerebene 7
Hallo Jonas855,
es ist laut unserer Netiquette nicht gestattet Namen von Dritten ohne deren Zustimmung zu veröffentlichen. Dementsprechend musste ich den Chatscreen entfernen. Du darfst ihn gerne wieder hochladen, wenn du den Namen des Mitarbeiters unkenntlich machst. Nutze zum erneuten hochladen die Edit-Funktion.

Viele Grüße,
Flo
Benutzerebene 1
Jonas855 schrieb:

Laut Chat von O2 funktioniert die esim von o2 auch bei Apple auch wenn es steht sie funktioniert nicht. Warten wir ab ob sich die Tage in der Apple Watch App auch was ändert und wir endlich konfigurieren können.



Hat dir O2 denn auch verraten, wie es die Aktivierung der Apple Watch funktionieren soll? Über den offiziellen Weg von Apple (https://support.apple.com/de-de/HT207578) geht es noch nicht:

  1. Öffnen Sie auf dem iPhone die Apple Watch-App.
  2. Tippen Sie auf den Tab "Meine Uhr" und dann auf "Mobilfunk".
  3. Tippen Sie auf "Mobilfunk konfigurieren".
  4. Befolgen Sie die Anleitung zu Ihrem Mobilfunkanbieter. Wenn Sie Unterstützung benötigen, müssen Sie unter Umständen Ihren Mobilfunkanbieter kontaktieren.
Ich vermute, dass es bereits einen anderen Weg gibt.
Benutzerebene 1
Hallo @davidflorian es gibt keinen anderen weg als von Apple vorgeschrieben laut einen Kumpel der bei Vodafone war hat es dort 4 Tage gedauert bis apple das in der app korrigiert hat und die Konfiguration möglich gemacht hat. Also einfach mal abwarten.
Benutzerebene 1
Ich habe eine Idee für einen Workaround, die ich leider nicht testen kann: Leiht euch kurzzeitig eine Sim-Karte von T-Mobile oder Vodafone und klickt in der Apple Watch App auf Mobilfunk konfigurieren. Dann solltet ihr weiterkommen. Ich würde dann wieder die O2 Sim einlegen und schauen, ob die eSIM aktiviert werden kann.

Kann das bitte einer ausprobieren. In meiner Nähe hat keiner eine geeignete Sim von T-Mobile oder Vodafone.

Bitte hier posten, ob es klappt oder nicht.

Danke!
Benutzerebene 1
Konnte ich leider nicht ausprobieren aber ich denke morgen oder bis mitte der woche wird es freigeschaltet. Ich merke immer wieder wenn ich auf mobilfunk gehe kommt immer einen kurzen Moment eine andere info bis dan die Übersicht gezeigt wird die allbekant ist. Ich habe das ganze mal mit einer Bildschirmaufnahme festgehalten und daraus Screenshot gesichert.

Ich hoffe auch das es die Tage kommt warten wir mal weiter ab.



Benutzerebene 1
Danke Jonas855. Bei mir wird immer sofort die bekannte Meldung ausgegeben.
Benutzerebene 1
Mit der Veröffentlichung von watchOS 5.1.2 ist es endlich soweit! Da alle anderen Betriebssysteme von Apple bereits gestern aktualisiert wurden, sollte es bald passieren. Im besten Fall heute. Hat einer die Beta drauf? Damit wird es wohl schon klappen. Vorher muss das iPhone auf 12.1.1 aktualisiert werden. Ich bin gespannt.
Benutzerebene 1
Wird ab morgen 7.12 passieten https://www.iphone-ticker.de/apple-watch-o2-nutzer-koennen-esim-offenbar-aktivieren-134747/
Benutzerebene 1
So dann auch mal brav in die neuen Verträge verlängert 😃
Benutzerebene 3
watchOS 5.1.2 ist verfügbar.
Benutzerebene 3
Apple Watch Series 3 funzt nun mit der eSIM
Benutzerebene 1
Um 19h wurde watchOS 5.1.2 freigegeben. Es funktioniert! Ich habe die Series 4. Endlich! Die Aktivierung ist total easy: Einfach den Code einscannen.
Zur Info: Ich habe soeben eine Multicard in eine eSIM umgewandelt und das eSIM-Profil erfolgreich auf meine Apple Watch 4 übertragen. Meine Watch zeigt jetzt an, dass sie mit dem o2-Netz verbunden ist. Bei mir zu Hause ist übrigens LTE von o2 verfügbar.

Das Ganze dauerte insgesamt nur wenige Minuten und ging ganz einfach.

Zuvor hatte ich jeweils die aktuelle iOS-Version bzw. Watch-OS-Version auf iPhone XS Max und Apple Watch installiert. Ich musste allerdings beide Geräte neu starten, bevor ich das eSIM-Profil übertragen konnte.

Ich habe nun schon auch über die Watch telefoniert, auch die Apps laufen ohne iPhone.
Hallo zusammen

Leider habe ich ebenfalls Probleme mit der eSim Aktivierung.
Ich habe ein Apple Watsch Series 4 mit dem aktuellem watschOS 5.1.2 und ein iPhone 6s mit iOS 12.1.2.

Jeder der bisherigen versuche hat stets die Fehlermeldung geliefert „Mobilfunktarif kann nicht konfiguriert werden“.
Ich habe bereits mehrfach versucht eSim Profil & Mobilfunk auf der Uhr zu aktivieren:

  1. Versuch: auf dem iPhone die Apple Watch-App geöffnet und in dem Tab "Meine Uhr" und dann auf "Mobilfunk" geklickt um über den Menüpunkt "Mobilfunk konfigurieren" QR Code gescannt und versucht das eSim Profil & Mobilfunk auf der Uhr zu aktivieren. Ergebnis fehlgeschlagen mit der Meldung „Mobilfunktarif kann nicht konfiguriert werden“
  2. Versuch: auf dem iPhone die Apple Watch-App geöffnet und in dem Tab "Meine Uhr" und dann auf "Mobilfunk" geklickt um über den Menüpunkt "Mobilfunk konfigurieren" nicht via QR Scanner sondern manuell die URL und den Code eingegeben und versucht das eSim Profil & Mobilfunk auf der Uhr zu aktivieren. Ergebnis fehlgeschlagen mit der Meldung „Mobilfunktarif kann nicht konfiguriert werden“
  3. Versuch: die Uhr und das iPhone neu gestartet und versucht die eSim auf der Uhr zu aktivieren. Ergebnis fehlgeschlagen mit der Meldung „Mobilfunktarif kann nicht konfiguriert werden“
  4. Versuch: die Watsch vom iPhone entkoppelt + neu gekoppelt mit dem Backup und versucht die eSim auf der Uhr zu aktivieren. Ergebnis fehlgeschlagen mit der Meldung „Mobilfunktarif kann nicht konfiguriert werden“
  5. Versuch: die Watsch vom iPhone entkoppelt + neu gekoppelt als neue Watsch und versucht die eSim auf der Uhr zu aktivieren. Ergebnis fehlgeschlagen mit der Meldung „Mobilfunktarif kann nicht konfiguriert werden“
Am Telefon hatte ich 5 Ansprechpersonen und keiner konnte helfen.
Die Abteilung für die Tarife hat mich an die Tech Gurus weiterverbunden, da mit dem Tarif alles OK ist.
Die Tech Gurus, können kein Problem feststellen und sagen, dass es am QR Code liegt, also wurde ich zurück an die Tarif Abteilung weiter verbunden.
Die in der Tarif-Abteilung sagen, dass es nicht am QR Code liegt und das sie keinen neuen Code generieren können und haben mich an die Tech Abteilung weiterverbunden.
Von den Tech Gurus wurde ich wieder zurück an die Tarifabteilung verbunden, da kein Hardware Problem vorliegt.
In der Tarif-Abteilung Dort gab es die Aussage, dass kein neuer QR Code generiert werden kann und es kein Problem mit dem Tarif besteht, also soll ich in ein O2 Shop gehen und um Hilfe bitten. Aber was sollen die im O2 Shop tun können?

Kann mir vielleicht jemand hier helfen?
Hatte jemand schon das Problem und die Meldung „Mobilfunktarif kann nicht konfiguriert werden“ erhalten?
Was kann ich noch tun um das Problem zu lösen?
Danke euch im Voraus
Nachtrag:
Das was das Support von O2 nicht machen könnte, habe ich jetzt selbst gelöst.

Ich habe über die O2 App für die gleiche Sim Karte noch einmal eine eSim beantragt und auch erhalten. Keine Ahnung warum das am Telefon der O2 Support machen konnte.

Nun habe ich ganz einfach den QR Code eingescannt und konnte das Profil und die Mobilfink Konfiguration auf die Watsch herunterladen und konfigurieren. (Das Problem lag doch wohl an den fehlerhaftem QR Code)

Deine Antwort