Warum O2
Warenkorb
Service
Gelöst

Samsung Galaxy S5


Hi,



 



Ab wann lässt sich das Samsung Galaxy S5 ohne Tarif (O2 My Handy) vorbestellen?



 



MfG



icon

Lösung von Sandroschubert 28 March 2014, 12:40

Zur Antwort springen

Zu diesem Thema können keine neuen Antworten hinzugefügt werden. Du kannst gern ein eigenes Thema erstellen.

45 Antworten

Habe das gerade mal durchgespielt und es sieht so aus, als ob es ohne Tarif gar nicht geht. Das wird dann, so wie ich das kenne, erst nach Verkaufsstart gehen.



 



 



Nö, im eingeloggten Zustand kann man das Gerät auch ohne Vertrag kaufen.



 



Gruß



Dann bin ich dazu zu blöd. Ging und geht bei mir nicht. Dann nehme ich meine Aussage zurück.



Ich gehe über den Handy-Shop und nicht direkt bei S5 rein. Vermutlich wird da der Hase im Pfeffer liegen.



 



https://https://



 



Ich bin über meine Prepaidnummer eingeloggt, falls das noch als Frage kommt.



 



Gruß



Hi,



 



hat nach dem Einloggen super funktioniert.



 



Besten Dank!



 



Sandroschubert schrieb:

Ich gehe über den Handy-Shop und nicht direkt bei S5 rein. Vermutlich wird da der Hase im Pfeffer liegen.



So tat ich das auch. Nun geht es bei mir auch.



Hallo ich habe mir das galaxy s5 in schwarz vorbestellt und wollte fragen wannich es denn ca bekomme ?
Hallo anukanu9,



 



der offizielle Samsung Verkaufsstart ist der 11.04.2014. Wir gehen davon aus das die Geräte nächste Woche ( KW 14 ) ausgeliefert werden.



Wenn der genaue Termin feststeht, erhältst du eine Mail mit der entsprechenden Sendungsnummer und kannst deine Lieferung verfolgen.



 



Viele Grüße



Bianca



Okey finde ich gut ich war heute beim saturn und die haben mir gesagt dass es erst am 14.04 lieferbar ist , also stimmt das nicht und ich bekomme es früher ?
Es kann auch später kommen. Es kann sein, dass die Geräte am offiziellen Verkaufsstart noch nicht vorrätig sind. Da hat man vieles schon erlebt. Hier ne genaue Prognose zu wagen ist schwer. Da sag ich dir eher die Lottozahlen.



Benutzerebene 7
Hallo zusammen,



 



aufgrund der ersten Testberichte zu folge, kommt ja dann demnächst ein ordentliches neues High-End Gerät auf und zu  ☺️  



 



Gibt es schon Features, Möglichkeiten, Anwendungen die euch besonders interessieren? Ich persönlich bin ja auf dem Display gespannt. Dieser soll ja angeblich der bisher beste auf dem Markt sein. 



 



Gruß,

Marc



Hallo,



 



naja das Galaxy F wurde ja erstmal durch den Samsung Electronics CEO dementiert.



Daher mache ich mir da im Moment nicht all zu große Hoffnungen.



 



Ein wirkliches Highlight wäre im Falle eines Falles aber für mich auf jeden Fall ein Aluminiumgehäuse.



 



Eine 64bit CPU sowie 3GB Ram wären aber auch super. Ist zwar für den Entanwender in erster Linie nicht so spektakulär, aber ich schreibe gerne selbst Android Apps in Eclipse und da kann man in 64 Bit gerade was Multithreading angeht doch nochmal eine ganze Menge mehr rauskitzeln. :-)



 



Gruß DARGG



Benutzerebene 7
Hi DARGG,



 



also ich persönlich bin tatsächlich ein FAN des Kunststoffgehäuses (welches von vielen ja nicht als so schön beäugt wird), da das Gerät an sich dadurch ziemlich leicht ist. Ich kann verstehen dass diese Variante natürlich nicht als die schönste angesehen wird, da ich mein Smartphone allerdings immer in einer Schutzhülle verwende, ist mir das ziemlich egal  😀



 



Nutzt du denn selber auch eines des Galaxy Geräte? 



 





Eine 64bit CPU sowie 3GB Ram wären aber auch super. Ist zwar für den Entanwender in erster Linie nicht so spektakulär, aber ich schreibe gerne selbst Android Apps in Eclipse und da kann man in 64 Bit gerade was Multithreading angeht doch nochmal eine ganze Menge mehr rauskitzeln. :-)



 



Cool. Was genau für Applikationen entwickelst du denn? 



 



Gruß,



Marc



Hi Marc,



 



ja das stimmt schon natürlich ist es dadurch wesentlich leiter... und wenn man ganz ehrlich ist, ist der Empfang auch ein wenig besser (auch wenn es kein HTC Anhänger jemals zugeben würde).



Ein Kollege von mir stört mit seinem HTC One den gesamten Radioempfang, wenn er den Raum betritt 😀



 



Momentan nutze ich das Galaxy S3 zusammen mit der Gear, davor das S2, S1 usw. (Ich habe sogar meinen TV, Blueray, DVD, Kühlschrank & Waschmaschine von Samsung  😉 ) Und jetzt warte ich gerade auf mein neues S5, da mein erstes am 11. leider defekt ankam.



 



Momentan habe ich erst eine richtige App (und noch ein paar kleinere Spielereien) für unsere Firma im Bereich der Erneuerbaren Energien geschrieben.



 



Dazu nutze ich die Möglichkeiten des Smartphones aus um Einstrahlung, Neigung, Ausrichtung, GPS Koordinaten und Fotos zu Erfassen und eine Auslegung sowie vorläufige Ertragsprognose zu erstellen. Außerdem greife ich per S-FTP auf unseren Server zu, habe einen Messenger via google gcm implementiert, eine Barcode API für eine Lagerverwaltung umgestrickt und eine Zeit/Rapporterfassung eingebaut. Also alles in allem ein Paperless Office in Android, einen PHP/mysql Server und eine C# Anwendung im PC als Gegenschnittstelle.



 



Leider stoße ich (beim S3) nur langsam an die Grenzen, was den flüssigen Ablauf der Funktionen angeht. Hier ist 1 GB RAM einfach zu klein. Und mit 64 Bit (und Android 4.5 wenn es wirklich als 64bit kommt) Könnte ich einfach mehr auf einmal in den Speicher laden und so die inzwischen doch etwas komplizierten Logarithmen wesentlich schneller durchlaufen.



 



Naja aber jetzt freue ich mich erstmal, wenn mein Ersatz-S5 endlich bei mir ankommt. Leider heißt es nur momentan noch auf Wareneingang warten...



 



...und ich warte so ungern 😖



Benutzerebene 7
Hi DARGG,



 



 



Momentan nutze ich das Galaxy S3 zusammen mit der Gear, davor das S2, S1 usw. (Ich habe sogar meinen TV, Blueray, DVD, Kühlschrank & Waschmaschine von Samsung  😉 ) Und jetzt warte ich gerade auf mein neues S5, da mein erstes am 11. leider defekt ankam.



da fehlt ja dann nur noch das S4 in der Reihe  ☺️ Wie kam es dazu, war das Gerät nicht dein Fall? 



Zum Gear - finde das ist schon eine coole Spielerei aber kann mich noch nicht entscheiden, ob dies wirklich notwendig ist (All zu günstig ist es ja nun auch nicht  😉 ). Wie kamst du zu dem Entschluss es zu kaufen? 



 





Momentan habe ich erst eine richtige App (und noch ein paar kleinere Spielereien) für unsere Firma im Bereich der Erneuerbaren Energien geschrieben.



 



 



 



Ist es zusätzlich eine Art Hobby von dir, also hast du noch mehr in Planung? Könnt mir vorstellen dass das entwickeln einer App auch ordentlich viel Zeit beansprucht. 



 



 



Naja aber jetzt freue ich mich erstmal, wenn mein Ersatz-S5 endlich bei mir ankommt. Leider heißt es nur momentan noch auf Wareneingang warten...



 



...und ich warte so ungern 😖



Kann ich verstehen  :frowning Vor allem wenns noch komplett neu ist.



 



Gruß,

Marc



Hi Marc,



 



doch das S4 wäre auch eine Option gewesen, aber es ist ja auch immer eine Kostenfrage. Und da ich mit meinem S3 noch top zufrieden war, hab ich das mal ausgelassen.



 



Ja, die Gear ist schon eine Spielerei, aber man kann auch da sehr viel rausholen. Für mich ist es gerade auf der Baustelle sehr praktisch, da ich so auf dem Dach die Hände frei habe und trotzdem telefonieren und Fotos schießen kann. Und das Smartphone lasse ich einfach unten im Auto, so kann es auch nicht kaputt gehen.



 



Es ist schon eher ein Hobby, ich programmiere zum Spaß seit ich sieben bin (damals noch in Basic auf dem Apple IIe) und beherrsche inzwischen 12 Sprachen (C, C++, C#, VB, Java, PHP, MySQL/MSSQL, html, html5, JavaScript, VBScript, Android). Ich finde es faszinierend, was man alles machen kann, wenn man die Möglichkeiten kennt. Und ja es kostet viel Zeit, für meine erste App habe inzwischen 1 1/2 Jahre gebraucht und bin jetzt endlich in der Schlussphase (Fehlerkorrektur).



 



Und jetzt zum ärgerlichen Teil:



 



Leider ging bei mir wohl alles schief, was schief gehen kann. Ich habe mein S5 zusammen mit dem Complete Mobile L am 20.03. bestellt und habe es dann defekt am 11.04. erhalten. Und jetzt bekomme ich von O2 kein Ersatz, weil meine Bonität für "3" Geräte nicht gut genug ist... ...und keiner kann mir sagen, wann das eingesendete wieder ausgebucht wird.



 



Am ärgerlichsten ist aber, dass ich am laufenden Band Fehlinformationen durch die Mitarbeiter bekommen habe. Hier mal der Ablauf:



 



11.04. Defektes Gerät erhalte:



-> Hotline kontaktiert:



 



Ich: Gerät ist neudefekt, wie ist das vorgehen?



Aussage Hotline: Kein Problem, einfach einschicken innerhalb 3 Tage nach Eingang kommt automatisch ein neues



 



15.04. Mailbestätigung für Retoureneingang erhalten:



-> Chat Hotline:



 



Ich: Geht der Ersatz für das neudefekte Gerät dann heute schon raus? *freu*



Hotline: Ja ich nehme gerne Ihre Neubestellung auf



Ich: Hä wieso Neubestellung ich habe doch abgesprochen, dass ich einsende und dann automatisch der Ersatz komm???



Hotline: Äh ja genau das meinte ich damit



 



16.04. Mail Neubestellung wegen Bonität abgelehnt:



-> Anruf Hotline: 5 verschiedenen Mitarbeitern erklärt, dass es keine Neubestellung sondern ein Austausch eines neudefekten Gerätes ist



Mitarbeiter O2: Ja neee das ist ja das gleiche



Ich: Ja nee ist es nicht, ich bestelle ja kein 3. Gerät wie ihr das im System ist, sondern will nur einen Ersatz für das zuvor gelieferte defekte



Mitarbeiter O2: Nein das geht nicht, sie haben schon 2 Geräte und für ein 3. reicht die Bonität nicht, vermutlich ist das noch im System



Ich: Wie lange?



Er: Keine Ahnung aber das dauert schon ne Weile



Ich: kann ich dann wenigstens vom Mobilfunkvertrag zurücktreten, denn ich kann ihn nicht nutzen ohne Handy (mein altes hat Simlock D1)



Er: Nö die Frist ist abgelaúfen



 



Ende vom Lied: Jetzt habe ich einen Vertrag über 2 Jahre an der Backe, denn ich nicht nutzen kann, da mir O2 ein defektes Gerät geliefert hat und sich weigert dieses auszutauschen. Ich bin von O2 masslos enttäusch und werde jedem abraten, mit Telefonica einen Vertrag abzuschliessen!!!



 



Unsere Firmenverträge (10 Mitarbeiter) werde ich jetzt doch nicht wie geplant zu O2 umziehen sondern lieber zum Rosa Riesen, ist zwar teurer aber da funktioniert der Service wenigstens halbwegs, was hier wohl gar nicht der Fall ist.



 



😠



 



 



Hätte cih vorher mal lesen sollen:



 



http://www.trustpilot.de/review/o2online.de



 



Naja, selber schuld. Das nächste Mal weiß ich es besser.



Benutzerebene 3
Dann guck dir mal Vodafone.de Telekom.de und Base.de an 😉
Ich war davor bei T-Mobile. Ich habe nur gewechselt, da der Preis hier günstiger war und das Unternehmen auf mich "frischer und jünger" gewirkt hat. Und da hatte ich in den letzten 5 Jahre nie Probleme. Bei einem Defekt wurde anstandslos getauscht.



 



Außerdem habe ich noch ein Note 10.1 von 1&1. Super Service, qualifizierte Mitarbeiter, nur leider ist das D2 Netz bei uns zu schlecht ausgebaut.



Außerdem:



 



T-Mobile     2,6 / 10



E-Plus        2,0 / 10



1und1        1,6 / 10



Vodafove   1,3 / 10



o2online    1,2 / 10



base          0,9 / 10



 



Also ok, schlecht sind sie ALLE. Aber von den Schlechten ist O2 der zweitschlechteste, was



die Bewertungen angeht! ;-)



Bewertungen sind doch eh alle ein Fake. Seit der Sache mit dem ADAC kann man sowas leider keinen Glauben mehr schenken.



 



Aus Erfahrung aus dem Forum kann ich dir mitteilen, dass es noch nie so ruhig hier war, wenn ein Handy neu erschienen ist. Daher gehe ich davon aus, dass o2 das diesmal echt im Griff hat. Dass Fehler passieren, ist ärgerlich, ob der Masse an Bestellungen vermutlich nicht zu verhindern.



Wo gehobelt wird fallen Späne....



 



Fehler können passieren, gar keine Frage. Wenn keine passieren bedeutet das nur, dass auch nicht gearbeitet wird - das ist mir vollkommen klar und ich mache auch niemandem einen Vorwurd für einen Fehler.



 



Was ich bemängel ist, dass für diese Fehler keine Lösungsansätze zur Verfügung gestellt werden. Und ein Austausch eines neudefekten Gerätes sollte eigentlich schon zum guten Ton gehören.



 



Anstatt den Kunden "dafür zu bestrafen" das er Pech mit einem neu gekauften Gerät hatte, sollte hier möglichst kundenfreundlich ein Austausch vorgenommen werden. So zahle ich letztenendes für eine Dienstleistung, die ich aufgrund der fehlerhaft gelieferten Peripherie nicht in Anspruch nehmen kann.



 



Das vergrault doch jeden Neukunden von vornherein, wenn dafür keine Lösung angeboten werden kann.



Benutzerebene 1
Hallo DARGG,



 



das ist wirklich sehr ärgerlich ud tut mir leid! Leider braucht das System manchmal etwas Zeit und es ist natürlich sehr unangenehm, wenn das zu deinen Lasten ist.



Wie es aussieht, ist das Gerät aber nun aus deinem Datensatz entfernt. Wenn du magst, können wir gerne nun eine Neubestellung (Neuversand nach Retoure) probieren, die hoffentlich durchgehen sollte.



 



Lieben Gruß



Ilona



Hallo Ilona,



 



danke für deine Antwort.



 



Vielleicht solltet ihr für die Kollegen im Support mal eine Knwoledgebase erstellen, damit diese auch Bescheid wissen, wie lange so etwas ca. dauert. Ich habe nie versucht irgend jemanden dort auf einen sicheren Zeitpunkt festzunageln, da ich weiß, dass man so etwas nicht genau sagen kann.



 



Aber ein "keine Ahnung" ist eine wesentlich schlechtere Antwort wie ein "Ich weiß es leider nicht, aber ich kann mich gerne schlau machen wie lange das dauert und melde mich dann zurück". Oder ihr wartet mit der "dir Retoure ist eingegangen Mail" bis das Gerät auch wirklich ausgebucht wurde.



 



Ich muss sagen ich kam mir als Kunde einfach nur abgewiesen vor, so als wollte man gar nicht, dass ich bei euch Geld ausgebe und das ist als Dienstleister äußerst schlecht.



 



Außerdem ist es wohl klar das ein Kunde bei einem Neudefekt zurecht enttäuscht ist. Gerade dann sollte der Austausch so problemlos wie möglich von statten gehen. So wie das jetzt läuft werden Mängel auf dem Rücken des Kunden ausgetragen und ein unzufriedener Kunde ist die schlechteste Negativwerbung, die es gibt.



 



Ich werde mir das Gerät jetzt direkt im Shop holen, damit ich nicht für den ganzen April einen ungenutzten Mobilfunkvertrag an der Backe habe. Dafür ist mir mein Geld einfach zu schade.



Gruß Daniel



 



 



Benutzerebene 1
Hallo Daniel,



 



deine Frustration kann ich gut nachvollziehen. Mir ist das selbst auch schon passiert, dass ein neues Gerät direkt kaputt war. Das ist schon ärgerlich genug. Wenn dann der Neuversand so kompliziert wird, baut sich natürlich Enttäuschung auf.



Normalerweise dauert es etwa 1 Woche, bis eine Retoure auch aus dem System gebucht wurde. Die Zeit ist jedoch auch abhängig vom Bearbeitungsaufkommen, dem Wochentag des Eingangs, ob Feiertage dazwischen liegen etc. Daher ist eine fixe allgemeine Aussage schwer zu treffen. Dass das für dich nicht zufriedenstellend ist, kann ich mir aber vorstellen.



Ich hoffe, du kannst nun im Shop das Gerät sofort neu erwerben. Solltest du doch weitere Hilfe möchten, sind wir hier gerne für dich da.



 



Lieben Gruß



Ilona