Gelöst

Sicherheitscode und PIN2

  • 10 January 2011
  • 7 Antworten
  • 6152 Aufrufe

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage. Für manche Vorgänge an meinem Prepaid Handy brauche ich einen Sicherheitscode oder eine PIN2. Ich habe aber keine Ahnung woher ich die bekommen soll. O2 sowie LG (mein Handyhersteller) fühlen sich dafür nicht zuständig. Hat jemand eine Idee??

icon

Lösung von o2_Timo 10 January 2011, 11:07

Zur Antwort springen

Zu diesem Thema können keine neuen Antworten hinzugefügt werden. Du kannst gern ein eigenes Thema erstellen.

7 Antworten

Hallo Monchie,

 

die PIN 2 sollte 0000 sein. Der Sicherheitscode ist geräteabhängig, aber meist sowas wie 1234, 12345, 0000 o.ä.

 

Gruß,

Timo

Danke, Du hast recht. Hat beides mit 0000 funktioniert.

Leider hat der Tipp mit Sicherheitscode gleich 0000, 1234 o.ä. bei mir nicht funktioniert. Was tun? Noch einen Tipp parat  - das wäre toll. 

Welches Handy?

Benutzerebene 7
Abzeichen +1
Bei Nokia ist der Sicherheitscode der standardmäßig eingestellt ist 12345.

 

Grüße von brianna

Ich habe den Pin2 bzw. die Puk2 verlegt oder auch garnicht besessen. Auf jeden Fall kann ich sie nirgendwo finden. Ich brauch die Puk2 aber unbedingt und wieder telefonieren zu können. Es kommt nämlich immer die Meldung - Ausgehende Anrufe sind durch FDN eingeschränkt. Wie kann ich den FDN Modus sonst deaktivieren??

Ich bitte um einen Vorschlag.

MfG Kurt Kokkelink

Hallo @kurt-pc und herzlich willkommen im Forum,

 

versuch mal die 0000 für die PIN2.

 

Mit folgendem Code kannst Du sie ändern: **042*alt*neu*neu#

 

Falls Du die PIN2 mehr als dreimal falsch eingegeben haben solltest und sie verfallen sein sollte, kannst Du sie mit der PUK so neu generieren (einen PUK2 gibt es nicht):

 

**052*PUK*neu*neu#

 

Möglicherweise musst Du (geräteabhängig) nach Eingabe der Codes noch die Anruftaste drücken.

 

Viel Erfolg!

 

Gruß,

 

Fuchs