Beendet

Xiaomi Roborock S7 - lass dein Heim smart reinigen!

Xiaomi Roborock S7 - lass dein Heim smart reinigen!
Benutzerebene 7

Kennst du schon Sonic Mopping? Dein Zuhause kann jetzt mit Schalltechnologie besonders gründlich gereinigt werden. Auch deinen Teppich erkennt der Xiaomi Roborock S7 mit Ultraschall. So kannst du entscheiden, ob der Roboter erst deinen Teppich saugen soll, die Hartböden komplett reinigt oder ersteinmal schnell drüber wischt.

Also sag den Hausstaubmilben den Kampf an und lass den Xiaomi Roborock S7 mit dem HyperForce-Saugsystem die Arbeit für dich übernehmen.

Wie wirst du Tester:in?

Bewirb dich bis zum 22. Oktober 2021 direkt hier in den KommentarenSchreibe uns gern wieso du unbedingt den Roborock S7 testen möchtest und was er bei dir zuhause so zu tun hat.

Weitere Informationen rund um unsere Community Tests haben wir hier für euch:

Testgeräte und Testberichte in der o2 Community

Und nach dem Test?

Sind wir gespannt auf deinen Testbericht.


27 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen

Da hätte ich mich ja fast drauf beworben, 

Ein Saugroboter wäre die ideale Haushaltshilfe denn im Rolli staubsaugt es sich nicht so gut. 
Nur fiel mir dann ein das wir ja einen Hund haben, der dem Gerät nichts antun würde. Aber die Hundehaare im Roboter wären vermutlich ein schneller Tod. 
 

LG Witti 

Benutzerebene 7
Abzeichen

Hallo, 

Würde mich sehr gerne vom Roborock überzeugen lassen. Würde ihn im Vergleich zu meinem Deebot 900 testen.

LG Dieter 

Benutzerebene 6

Da hätte ich mich ja fast drauf beworben, 

Ein Saugroboter wäre die ideale Haushaltshilfe denn im Rolli staubsaugt es sich nicht so gut. 
Nur fiel mir dann ein das wir ja einen Hund haben, der dem Gerät nichts antun würde. Aber die Hundehaare im Roboter wären vermutlich ein schneller Tod. 
 

LG Witti 

 

Für einen Saugroboter sind doch Hundehaare kein Problem:thinking:dachte ich...Doch halt, bei Teppichböden...

Benutzerebene 4

Moin, 

würde gerne den Saugroboter in unserer Wohnung testen, und berichten ob er zuverlässig mit verschiedenem Alltagsschmutz auf unseren unterschiedlichen Hartfussböden fertig wird.

lg

Benutzerebene 2

Bewerbung für den Test!

Habe 2 reisende Bestien, denen hinterhergesaugt werden muß. Da müsste der Kleine schon zeigen was er drauf hat.

Bestie Nr. 2 frech und zickig.
Bestie Nummer 1, der Chef im Haus 

 

Benutzerebene 2

Ich würde mich sehr darüber freuen  den Roborock testen zu können. Ich denke schon lange über eine Anschaffung nach, habe aber immer wieder Zweifel ob dieser kleine Helfer in unserem alten, verwinkelten Haus zurecht kommt und sogar 2 Etagen vermessen kann.  Das wäre dann  bei  mir  zuhause der absolute  Brauchbarkeitstest  wenn er das schafft ;-)   In einem Neubau mit grossen Räumen wird  es gewiss jeder schaffen. Ich habe jedenfalls nur gutes vom Roborock gehört  und wäre sehr gespannt auf das Experiment . 

Benutzerebene 2

Es wären alles Laminat  und Holzböden bzw.  1-3 kleinere Teppiche.

 

Benutzerebene 1

Hallo, ich würde gerne den Roborock S7 testen, weil ich 2 Kinder habe und das Chaos manchmal groß ist.                                             Ich würde gerne testen, ob der Saugroboter unsere Hartböden und Teppiche sauber bekommt. Die Wischfunktion ist natürlich auch sehr interessant. Ich würde mich sehr freuen, den Roborock S7 testen zu dürfen. 

Benutzerebene 1

 

Benutzerebene 2

Hallo, bestimmt super Gerät! Ich muss zuhause fast jeden Tag staubsaugen, mit drei Kinder und zwei Katzen gibt’s jede Menge zu tun. Ein Traum - einschalten und entspannen. Ob das Gerät besser als ich ist?...

Benutzerebene 1

Bei uns artet zu viert das Frühstück immer in ein Krümelfest unter dem Tisch aus. Ich bin gespannt, ob der Roborock besser ist als ich mit meinem Dyson.

Und mich interessiert, ob unsere Katze genauso vor dem Roborock Reißaus nimmt wie vor mir, wenn ich staub- bzw. krümelsauge ;-)

 

Moin zusammen,
ich drücke allen Bewerbern die Daumen und alle die sich noch nicht beworden haben, aber gerne testen wollen: Noch schnell bewerben, denn die Bewerbungsphase endet heute.
Ich selbst habe auch einen Roborock s5 max und bin recht zufrieden. Allerdings: Je mehr Tiere, desto “schwieriger”. Nicht weil das Schmuckstück nicht richtig reinigt sondern eher, weil der Staubbehälter täglich (mehrfach) geleert werden muss. Daher kann ich deine Sorge @witti zwar verstehen aber nutz die Möglichkeit dich noch zu bewerben, das sollte der Roborock hinbekommen :grin:
Liebe Grüße
Larissa

Benutzerebene 1

Bei zwei kleinen Kindern einen Hund und eine Katze die alle in einem großen Haus leben hätte er allerhand voll zu tun. Da wir bis dato noch skeptisch sind was ein Saugroboter betrifft könnten wir den Saugroboter unter die Lupe nehmen.

LG

 

Benutzerebene 2

Ich bin mir noch unsicher ob ich mir eine Putzkraft für zu Hause anschaffen soll oder ob so ein Robotersauger auch reicht und sein Geld Wert ist.

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

Ist er besser als der S5? Könnte man mal schauen

Benutzerebene 1

4 Katzen, verschiedene Bodenbeläge, u.a. Teppich, Fliesen etc. - das ist eine Herausforderung für jeden Staubsauger! Sehr gern würde ich den Staubsauger testen und andere an meinen Erfahrungen teilhaben lassen!

Benutzerebene 2

Es wären alles Laminat  und Holzböden bzw.  1-3 kleinere Teppiche. Ich möchte noch kurz anmerken dass ich schon den besten und  definitiv unschlagbaren Saugroboter zuhause habe, da dieser auch Kochen und Füße massieren kann ;-)  Allerdings verzeiht  unser neu renovierter Fussboden keinen  einzigen Krümel und mein Roboter ist alleine etwas überlastet und braucht Unterstützung :-)

 

 

Benutzerebene 2

Da hätte ich mich ja fast drauf beworben, 

Ein Saugroboter wäre die ideale Haushaltshilfe denn im Rolli staubsaugt es sich nicht so gut. 
Nur fiel mir dann ein das wir ja einen Hund haben, der dem Gerät nichts antun würde. Aber die Hundehaare im Roboter wären vermutlich ein schneller Tod. 
 

LG Witti 

Hi, nach meinen Recherchen sollte das kein Problem darstellen, lediglich manche Absaugstationen könnten verstopfen wenn der  Staubbehälter zu voll ist. Aber vielleicht wäre das mit der neuen ja auch Geschichte.  Außerdem habe ich in  mehreren Videos gesehen, dass  die Bürsten  der Roborock Modelle sich deutlich einfacher ausbauen und komplett reinigen lassen  als bei anderen Modellen. Vielleicht hilft dir diese Info ja. 😉 VG Kristina

 

Benutzerebene 2

Hoffentlich bin ich  noch nicht zu spät dran, mein "Bröselhausen" muss Dank Kleinkind und ausschweifenden Frühstückszeiten mindestens einmal täglich gesaugt werden. Ein Saugroboter wäre natürlich eine super Entlastung, also schmeiß ich mich mal mit in den Lostopf.

Habe früher einen alten Staubsauger Roboter getestet, welcher mich nicht überzeugt hat. Bin gespannt ob dieser es kann! 

Hallo liebes o2 Team, 

auch ich möchte mich als Testerin bewerben.

Seitdem mein jetziger Staubsauger mir meistens nur Schwierigkeiten macht, da der Fuß nicht mehr an der Stange hält und er mir entweder auf den Fuß fällt, wenn ich ihn aus dem Schrank hole oder beim Saugen ständig abfällt, bin ich es leid und habe schon häufiger über die Anschaffung eines Saugroboters nachgedacht. Hinzu kommt nämlich, dass ich auch noch zwei Wohnungskatzen habe und man kann sich sicher vorstellen, wie mein Fußboden aufgrund des Katzenstreus aussieht und vor allem meine Füße - so schön weiß gesprenkelt. Einen kleinen Freund und Helfer bei der täglichen Hausarbeit kann doch jeder gut gebrauchen und ich würde mich sehr freuen ☺️

 

 

Hiermit will ich mich auch um ein Testgerät bewerben.

Interessant ist hierbei der Radius, Saugstärke und das Saugen unter Möbeln. 

VlG 22Bella11/ Cleany

 

Habe einen tierischen Mitbewohner der dazu neigt seine weisen Haare überall in der Wohnung zu verteilen und wenn der s7 das packt dann ist er ein guter und zuverlässiger saugroboter. 
 

bisher sind die günstigen alle gescheitert, vorallem die Wisch Funktionen waren eher naja eher nicht zu empfehlen. 
 

 

Benutzerebene 1

Ein Robo gegen vier Katzen auf Teppichfliesen. Er hätte einen Kollegen von Medion mit leichten Orientierungsproblemen auf meinen rund 74qm.

Wäre mein erster Staubsaugertest. Aber nicht mein erster Gerätetest.

Benutzerebene 2

Ich würde gerne den saugroboter testen 

Deine Antwort