Beendet

Xiaomi Roborock S5 - Staubsaugerroboter zum testen - jetzt bewerben

Xiaomi Roborock S5 - Staubsaugerroboter zum testen - jetzt bewerben
Benutzerebene 7

Unser beliebter Staubsaugerroboter der „Xiaomi Roborock S5“, welcher von unseren Community-Experten und Community-Tester @Joe Doe auf dem Namen „Robby“ getauft wurde, steht für einen neuen Test zur Verfügung.

 

Was hat er auf dem Kasten?

Der Xiaomi Roborock S5 ist nicht nur zum staubsaugen da, er besitzt sogar einen Wassertank und Wischtuch, sodass glatte Flächen einfach gereinigt werden können. Außerdem erkennt unser Robby um welchen Untergrund es sich handelt und passt dementsprechend die Saugkraft an. Türschwellen mit einer Höhe von bis zu 2 cm Höhe, soll der kleine Roboter auch meistern können.

 

Dank der Mi Home App, kann der Roborock auch ganz einfach gesteuern werden. Im Handumdrehen lassen sich Zeitpläne festlegen, damit der Robby z. B. erst loslegt, sobald man das Haus verlassen hat.

 

Xiaomi Roborock S5

 

Wie wirst du Tester*in?

Bewirb dich bis zum 25. Januar 2021 direkt hier in den Kommentaren. Schreibe uns gern wieso du unbedingt den Xiaomi Roborock S5 testen möchtest.

 

Weitere Informationen rund um unsere Community Tests haben wir hier für euch:

Testgeräte und Testberichte in der o2 Community

 

Und nach dem Test?

Sind wir gespannt auf deinen Testbericht. Wie hat der kleine Roboter sich in deinem Heim gemacht? Gab es z. B. Aufgaben womit er Schwierigkeiten hatte?


47 Antworten

Hallo, 

Der wäre echt mal super zum testen. Da wir ein schwarz langhaarigen Hund haben und man quasi dauer saugen muss, wäre der echt Ideal. Und würde uns auch zum Teil arbeit ersparen. 

 

Mit freundlichen Grüßen 

Benutzerebene 7
Abzeichen

Jaaaaa, ich will. Habe selbst aktuell einen Deebot 900 laufen. Würde mich brennend interessieren was der Unterschied ist und wie sich der Xiaomi schlägt. 

LG Dieter 

Benutzerebene 3

Hallo !

ich wollte schon lange wissen wie gut solche Staubsaugroboter sich in der Praxis beweisen und ob sich ein Kauf für mich lohnt. Daher ist "Robby" herzlich Willkommen bei mir, um sein Können zu zeigen.

 

lg 

Benutzerebene 4

Neues Jahr neues Glück, mal schauen ob ich diesmal einen Saugroboter testen kann da es mich echt interessiert wie die so funktionieren. 

Unser beliebter Staubsaugerroboter der „Xiaomi Roborock S5“, welcher von unseren Community-Experten und Community-Tester @Joe Doe auf dem Namen „Robby“ getauft wurde, steht für einen neuen Test zur Verfügung.

 

Was hat er auf dem Kasten?

Der Xiaomi Roborock S5 ist nicht nur zum staubsaugen da, er besitzt sogar einen Wassertank und Wischtuch, sodass glatte Flächen einfach gereinigt werden können. Außerdem erkennt unser Robby um welchen Untergrund es sich handelt und passt dementsprechend die Saugkraft an. Türschwellen mit einer Höhe von bis zu 2 cm Höhe, soll der kleine Roboter auch meistern können.

 

Dank der Mi Home App, kann der Roborock auch ganz einfach gesteuern werden. Im Handumdrehen lassen sich Zeitpläne festlegen, damit der Robby z. B. erst loslegt, sobald man das Haus verlassen hat.

 

Xiaomi Roborock S5

 

Wie wirst du Tester*in?

Bewirb dich bis zum 25. Januar 2021 direkt hier in den Kommentaren. Schreibe uns gern wieso du unbedingt den Xiaomi Roborock S5 testen möchtest.

 

Weitere Informationen rund um unsere Community Tests haben wir hier für euch:

Testgeräte und Testberichte in der o2 Community

 

Und nach dem Test?

Sind wir gespannt auf deinen Testbericht. Wie hat der kleine Roboter sich in deinem Heim gemacht? Gab es z. B. Aufgaben womit er Schwierigkeiten hatte?

Das neue Jahr beginnt mit einer schweren Erkrankung und viel mit Beine hochlagern. Da wäre ein Saugroboter praktisch und nicht anstrengend, wie ein Handstaubsauger.

Hi

ich verwende momentan einen DeeBot 605, dieser kommt mit unserem Wohnungsgrundriss aber so gar nicht klar (offene Küche, keine rechteckigen Zimmer).

Ich bin gespannt, ob der Xiaomi Roboter mit LIDAR hier eine bessere Navigation liefert. 

Ich habe einen Mops als Mitbewohner und dieser haart ganzjährig. Ich bin es leid täglich den Staubsauger anschmeißen zu müssen und würde mich über den Xiaomi Helferlein sehr freuen. 

Hallo,

 

Ich wäre sehr an dem neuen Robby interessiert. Ich habe den Vacuum cleaner der ersten Generation und dieser at nun 100 km² gesaugt. Also muss er bei uns täglich ran und kann prima als Dauertest genutzt werden. Wir haben zwei Kinder, die gerne Mal Dreck machen und auch unterschiedliche Fußböden wie Fliesen und Parkett. Zusätzlich haben wir noch einige Türschwellen und Treppenabgänge, wo die Sensoren getestet werden können. Was auch sehr praktisch wäre, ist der Einsatz von virtuellen Wänden um den Esszimmertisch. Das würde mich persönlich interessieren, da dort nach dem Essen öfters Kümmel liegen. Also kann ich genug Anwendungsgebiete abdecken, die für einen solchen Test benötigt werden.

 

Außerdem ist das Gerät in meine Hausautomation eingebunden und darüber könnte ich auch Erfahrungsberichte mit dem neuen Robby beisteuern. Daher würde ich mich sehr freuen, wenn ich als Testkunde ausgewählt werden würde.

 

Viele Grüße

Benutzerebene 1

JjjjIch möchte dieses Produkt testen da ich sehr erfahren bin in diesem Bereich und mich sehr auskenne ich kenne die Kriterien für solch ein Produkt und weiß genau wie es zu bewerten ist ich mache schon länger produkttest und weiß deshalb wie man eine gute Rezension schreibt wie sie aufgebaut sein muss und wie man eine ausgestaltet

Ich habe schon so viele positive Dinge über die Produkte von Xiaomi gehört, dass sich meine Neugier kaum Im Zaum hält! Ich würde so gerne als Testerin dabei sein und in Erfahrung bringen, ob dieser Robo etwas für mich wäre. Und weil das Gerät auch noch wischen kann, ist meine Neugier noch viel größer (;-)

Benutzerebene 2

Huhu ❄️

Wow, das wäre mal eine Erfahrung wert. Seit über 10 Jahren nutze ich den gleichen Staubsauger. Man merkt auch, dass er schon älter ist. Fällt auseinander, funktioniert kaum noch. Ein Saugroboter vereinfacht doch gleich Vieles :D 

Ich habe bisher schon einige Produkttests gemacht, aber Technik konnte ich leider noch nicht testen. Das wäre mal Abwechslung die sich lohnt. 

 

Liebe Grüße :)

Benutzerebene 1

Mit unserem Hund zu Hause und einem wilden Mix aus Laminat und Teppich, wäre unsere Wohnung prädestiniert um den Saugroboter auf Herz und Nieren zu testen. Ich habe bereits Erfahrungen im testing von technischen Produkten und würde mich freuen endlich mal in den - hoffentlich - Genuss einer Saugroboter-Erfahrung zu kommen. Natürlich würde ich mich auch sehr über die Zeitersparnis im Haushalt freuen. 🤗🐕🍀

Benutzerebene 3

Würde den Roboter gerne testen mit 2 Klein Kindern im Haushalt sind immer Krümel auf den Boden. 

 

Benutzerebene 4

Hallo der wäre mal mega zum Testen.Da wir Laminat und Fliesen oder haben wäre der eine richtige Erleichterung

Wir als 3-Generationenhaushalt haben uns, was Handys anbelangt, komplett auf Xiaomi umgestellt, da wir von der Marke sehr begeistert sind. Deshalb würden wir auch sehr gerne weitere technische Produkte der Marke kennenlernen. Als leidenschaftliche Produkttester gehen wir mit viel Leidenschaft an den Test. Aber der wichtigste Grund wäre, ich als zuständige für Haushalt habe keine Lust mehr von Hand zu saugen. 

Benutzerebene 4

Hallo,

Ja, ja endlich wieder mal ein Staubsauger. Ich würde sagen, dass wir so einen dringend brauchen, denn wir haben sowohl Haustiere als auch Kinder im Haus. Auserdem wäre es interessant wirklich mal einen intelligenten Staubsaugerroboter zu testen.

Den möchte ich sehr gerne mal testen, denn da mein Kater (übrigens auch ein British Kurzhaar wie in dem Filmchen) leider sehr haart, muss ich eigentlich täglich saugen. Es interessiert mich sehr, ob der Saugroboter auch mit den Katzenhaaren fertig wird. Auch die Wischfunktion interessiert mich sehr

Benutzerebene 3

Derzeit nutze ich den Rococleaner RC3000 von Kärcher und würde sehr gerne diesen Robotersauger ausprobieren wie gut dieser ist und wie es sich im Alltag zuhause in der Wohnung so macht und vergleiche zu meinem jetzigen ziehen. Ich würde mich daher freuen unter den Testkandidaten zu sein. :-)

Gerne würde ich diesen Roboter testen, haben sei längerem den älteren Bruder s50 roborock im Einsatz und sind super zufrieden mit ihm

Benutzerebene 3

Ich würde diesen Roboter gerne testen. 

Mit 2 Kindern und Hund hätte der gute was zu tun und könnte zeigen was in ihm Steckt. 

MFG

BBT

Benutzerebene 1

Ich hab ne langhaarige Freundin und diese hat die Angewohnheit sich mit Ihren Fingern durchs Haar zu fahren und sozusagen auf meinem Linoleumparkett zu enthaaren, zudem sind Flecke nicht unüblich, egal welcher Art und wenn mir das der Xiaomi Roborock S5 mit seiner feuchten Wischfunktion weg gewischt bekommt, bin ich gern bereit es zu kaufen 😉 Also gleich zwei große Herausforderungen, ich bin gespannt ;)

 

(übrigens: Ich teste gern und sehr intensiv. Leider ist  www.gamesdesk (.de) nicht mehr online aber dort war ich ein ehrenamtlicher, unabhängiger und sehr fairer Tester / (ForumsModerator) von PC Spielen. Ich kann dies per PN/PM per Webarchiv etc gern beweisen.)

 

Kurz: Ich bin gern dabei und unterstütze Euch sehr gern!

Seit dem Umzug in eine 3-Zimmer-Wohnung gibt es mehr Zimmer zum Putzen und es ist schwierig, da sowohl ich als auch mein Mann arbeiten und ich auch damit beschäftigt bin, meine Abschlussarbeit zu schreiben. Mein Schwager lebt auch unter der Woche bei uns und arbeitet hauptsächlich auf Baustellen und kommt mit schmutzigen Schuhen nach Hause. In den letzten Wochen habe ich jeden Tag wegen der Menge an Schmutz, die sich täglich ansammelt, staubgesaugt. Es wäre eine Erleichterung, wenn ein Roboter den Boden sowohl staubsaugen als auch wischen würde.

Ich würde den Xiaomi Roborock S5 Staubsaugerroboter gerne testen.Die vielen technischen Extras haben mein Interesse geweckt.Zuhause habe ich sehr viel Laminatboden,dass ich es ausgiebig testen könnte.Auch bin ich bereit meine Erfahrungen auf meinem Social Media Kanälen zu teilen.

Benutzerebene 1

😂 😂

Super Sache Würd mich brennend interessiert zum testen. 

Heey,

ich würde den Roboter gerne testen und einen Vergleich zu meinem alten herstellen.

Mit 2 Katzen im Haus ist es absolut super mit so einem Roboter.

Und gleichzeitig sind diese Beschäftigungstherapie für die zwei Stubentiger :) 

 

 

Deine Antwort