Gelöst

[Testgerät] Samsung Gear S


Benutzerebene 7
Hallo zusammen,

 

kurz nach dem Verkaufsstart der neuen Samsung Gear S, haben wir ein Testgerät bekommen, welches wir einem von Euch gerne zum ausführlichen Testen zur Verfügung stellen wollen. Das Gerät verfügt über einen eigenen SIM-Karten-Slot und kann damit auch unabhängig von einem Smartphone genutzt werden. Ich bin gespannt auf Eure Eindrücke.

 

Ihr könnt die Gear S über 3 Wochen nutzen und euch somit einen ausführlichen Eindruck verschaffen. Nach dieser Phase bitten wir euch hier im Forum einen Das angegebene Element wurde nicht gefunden. über eure Erkenntnisse zu erstellen, den wir ggf. sogar direkt in unserem o2 Blog verlinken werden.

 

Bitte beachtet, dass wir leider nur ein Gerät zur Verfügung haben und damit leider vermutlich nicht alle Interessenten eines bekommen können. Daher meldet euch bitte rechtzeitig bis zum 20.11.2014 und informiert uns in diesem Thread, warum ihr gerne die Samsung Gear S testen würdet.

 

Sobald die Entscheidung des ausgewählten Testers gefallen ist, werden wir dies hier bekannt geben. Über alles weitere werdet ihr dann natürlich per PM kontaktiert.

In dem Sinne, wir freuen uns auf viele Interessenten!

 

[img]d3e43e96-811c-48d8-a7ad-f474dd63b867.png[/img]

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gruß

Christian

icon

Lösung von o2_Marc 2 Dezember 2015, 13:59

Moin zusammen,

und das Los hat entschieden...Trommelwirbel......😉 Testen kann es @svx‌. Herzlichen Glückwunsch. ☺

Eine PM mit allen weiteren Informationen die ich benötige ist an dich raus.

Gruß,

Marc

Zur Antwort springen

Das Thema ist für neue Antworten geschlossen.

58 Antworten

Hi Christian,

 

 

 

Lange Rede kurzer Sinn

 

 

 

- bin 34 Jahre jung 

 

- verheiratet

 

- wohne im schönen Kempten Allgäu

 

- Beruf Industriemechaniker

 

- Aktuell Übergang zum Produktionsleiter

 

- Erfahrungen mit Samsung

 

  Vorher Galaxy S2 3,5 Jahre genutzt

 

  Seit diesem Jahr März Galaxy Note 3 und das S4 für meine Frau

 

 TABLET Samsung Galaxy Tab 3 

 

 

 

- Warum ich???

 

 

 

BERUFLICH

 

 

 

Ich benutze das Handy Note 3 sehr oft im beruflichen Alltag

 

 Dadurch bin ich sehr effizienter und der schneller geworden der sogenannte Informationfluss Intern Extern kunde chef mitarbeiter mailing Präsentation Meetings usw. 

 

alles auf zack.... 

 

 

 

SCHULISCH

 

 

 

- Nebenberuflich seit 1.5 Jahren die Fortbildung zum Industriemeister 

 

6 Mon. Noch und da benutzt ich das tablet und note3 

 

- Digitale Skripte

 

- Lernen durch Apps

 

- interaktives arbeiten im unterrricht i-net usw

 

 

 

FREIZEIT

 

 

 

Alles was jeder so mit dem Handy halt macht

 

 

 

Mich würde eben interessieren in wie fern 

 

Das Gear S sich in all das hinein integrieren lässt. 

 

Was für ein Mehrwert es bringt....

 

 

Danke für die Zeit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das klingt fantastisch!

 

Ich nutze momentan die Samsung Gear 2 und bin begeistert, weil es mir unglaublich viel Zeit mit meiner Familie schenkt. Kein lästiges Handy rauskramen, wenn ich mit meiner Kleinen spiele - auf einen Blick sehe ich, ob der Anruf/Mail/SMS/Tweet wichtig ist. 

Auch in Gesprächen mit Kollegen und Partnern steigt man nicht komplett aus, sondern bleibt bei seinem Gegenüber, kann aber bei wichtigen Nachrichten reagieren. Das ist ein Luxus in meinem Job!

 

Auch das Telefonieren und die wenigen verfügbaren Apps machen mir das Leben in vielen Situationen einfacher. Ob es Erinnerungen an Termine sind, ein sanftes Vibrieren beim Aufwachen, Statistiken über meine sportliche Leistung (Laufen, Fahrradfahren) oder kurze Telefonate mit dem Handgelenk: Smartwatches sind eine Verbesserung der Mobilität.

 

Warum also das Gear S?

 

Die Gear 2 schwächelt etwas:

 

- Um die Uhr zu benutzen braucht man das Handy und Bluetooth. Das zieht Akku vom Handy und ist unpraktisch, wenn man das Telefon mal zuhause lassen will.

- Akku ist generell relativ dürftig. will man seinen Schlaf messen, muss man die Gear vor dem Schlafen gehen aufladen und am Morgen schon wieder. Ich nutze hierzu einen Bluetooth Herzfrequenzgurt. 

- Die Bedienung ist noch in den Kinderschuhen, im Vergleich zum Vorgänger gut, aber Menüführung, etc. haben klare Schwächen.

- das Design sehr hässlich. Ich arbeite im Management einer großen Digitalfirma und mir ist Eleganz sehr wichtig.

 

Allerdings möchte ich meine Uhr neben meinem Galaxy S5 nicht missen und warte sehnsüchtig auf das Update aus dem Hause Samsung.

Deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn ich die Gear S testen könnte.

 

Lieben Gruß aus Berlin,

 

Felix

 

Hallo liebes Team,

 

ich erlaube mir, mich etwas kürzer zu halten und meine Beweggründe auf den Punkt zu bringen:

 

Samsung interessiert mich durch seine robusten Markenprodukte schon seit langen.

Weil auf den Samsung-Geräten jedoch hauptsächlich Android angeboten wird, ist Samsung nie eine überlegenswerte Alternative für mich gewesen.

 

Da eine Handyuhr jedoch eher den Zweck erfüllt, als Zweitgerät zu fungieren, wäre es sehr interessant, ob ein Verzicht auf Windows hierbei eine praktische Alternative sein könnte, so mal nach mein aktuellen Wissenstand auf dem Samsung Gear S Tizen statt Android installiert sein soll.

Außerdem wäre ich sehr gespannt auf die Benutzerfreundlichkeit eines so kleinen und kompakten Gerätes.

 

Für einen detaillierten Erfahrungsbericht stehe ich selbstverständlich gerne zur Verfügung.

 

Liebe Grüße

 

Sebastian Gerber

Hallo,

 

hiermit nehme ich auch an der Verlosung teil. ☺

 

MfG

Alex

ich würde sie gerne testen weil:

1. benutze ich ein iPhone und bin sehr zufrieden damit 😉 ich hatte kurzzeitig auch mal ein S3 mini

2. halte ich eine Smartwatch eigentlich für eine unnötige, teure Spielerei - hier gilt es mich wirklich zu überzeugen

3. allerdings interessiert mich die Fitness-Funktion da ich öfter joggen gehe und nie mein Handy mitnehme (unnötiger Ballast - eine Uhr am Handgelenk wäre ok)

4. habe ich mir Rezensionen zur Gear 2 durchgelesen und die driften ja sehr stark auseinander. aber zum Großteil hieß es wirklich sie sei noch lange nicht ausgereift 

5. man kann die Uhr ja auch ohne gekoppeltes Smartphone nutzen - Apple ist ja wahrscheinlich eh nicht kompatibel - ein Samsung zum einmaligen einrichten wäre vorhanden - wäre interessant wie gut die Uhr alleine funktioniert (ich nehme nicht überall mein Handy mit, meine Uhr natürlich schon)

6. das war's ☺

Moin,

 

Ich bin, was Smartwatches anbelangt, völlig unbeleckt. Aber ich gebe zu, dass mich die Gear S reizt.

Daher versuche ich mal mein Glück.

Ich nutze ein Samsung Note 2, welches durch den GoogleNow Launcher zu einem Allround-Talent für mich geworden ist. Speziell im Berufsalltag möchte ich Dinge wie e-Bordkarten, oder Handy-Tickets für die Bahn nicht mehr missen. Die Gears S klingt folglich nach einem idealen Begleiter für mich.

Ich wäre daher eher ein Kandidat, der Euch primär Testergebnisse aus dem Bereich Reisen, Navigation, Sport und Sprachbefehlen liefern könnte.

Aber sicher bietet auch meine Heimatstadt Hamburg eine ideale Umgebung, auch die anderen Features der Gear S noch zu erkunden.

Wenn ich, als männlicher 35jähriger, in Euer Profil passe, würde ich mich freuen, das Gerät zu testen.

 

Wenn nicht: Glückwunsch an die, oder den Gewinner(in).

 

Benutzerebene 5
Sehr geehrte Damen und Herren,

 

keinUpdate schrieb:
Moin,

 

Ich bin, was Smartwatches anbelangt, völlig unbeleckt. Aber ich gebe zu, dass mich die Gear S reizt.

Daher versuche ich mal mein Glück.

Ich nutze ein Samsung Note 2, welches durch den GoogleNow Launcher zu einem Allround-Talent für mich geworden ist. Speziell im Berufsalltag möchte ich Dinge wie e-Bordkarten, oder Handy-Tickets für die Bahn nicht mehr missen. Die Gears S klingt folglich nach einem idealen Begleiter für mich.

Ich wäre daher eher ein Kandidat, der Euch primär Testergebnisse aus dem Bereich Reisen, Navigation, Sport und Sprachbefehlen liefern könnte.

Aber sicher bietet auch meine Heimatstadt Hamburg eine ideale Umgebung, auch die anderen Features der Gear S noch zu erkunden.

Wenn ich, als männlicher 35jähriger, in Euer Profil passe, würde ich mich freuen, das Gerät zu testen.

 

Wenn nicht: Glückwunsch an die, oder den Gewinner(in).

 

... Gewinner klingt jetzt fast so, als würde man die Smart Watch geschenkt bekommen/am Ende behalten dürfen. Aber dem ist nicht so ... man testet sie lediglich, muss einen Bericht dazu schreiben usw.

 

Viel Glück trotzdem allen, ich möchte bitte nicht mit in den Lostopf geworfen werden, eine Smart Watch ist nichts für mich und wenn ich so etwas testen wollen würde, würde mir das mein Elektronikfachhändler auch möglich machen. 😀

 

Mit freundlichen Grüßen

@Stenzel: Soweit klar, davon gehe ich auch nicht aus. Aber "dem/der Ausgelosten" klingt ja auch irgendwie doof. 😉
Daher meine unglückliche Wortwahl.
Ich wäre auch für einen Test zu haben. Hatte bisher noch keine Smartwatch, aber mit einer Sim klingt es interessant! 

Ich denke, dass mit mir die Wahrscheinlichkeit für einen guten, kritischen Testbericht hoch ist! 

 

 

Moin Christian,

 

ich mache es mal kurz.

 

Zu meiner Person:

> Ich bin 24 Jahre alt

> studiere Digitale Medien (BA) an der HfK in Bremen

> Habe vorher meine 12 Jahre Fachabitur und meine Ausbildung zum Gestalter für visuelles Marketing abgeschlossen

> benutze momentan selber das Samsung Note 3

 

 

Warum ich? Bin doch nur einer von vielen:

 

> Mich würde es interessieren, die Samsung Gear S testen, da ich es auch unter Gesichtspunkten der Benutzerfreundlichkeit, Handhabung, "extrem Nutzung" in Bezug auf Ausdauer/Nutzdauer und in natürlich Hinsicht auf meines Studiums nutzen möchte.

> Momentan belege ich einen Kurs der sich u.a. auch auf Smart-Watches etc. bezieht.

Wir entwickeln u.a. neue Möglichkeiten der Navigation und könnten so auch gleich "am Objekt" testen.

> Unser Studiengang umfasst u.a. auch Themengebiete wie:

Programmieren, Usability, UI, Apps, Interaction Design, und und und.

 

> Und natürlich weil ich von klein auf die technische Entwicklung gut mitbekommen habe und ich schon denke, dass wir uns Momentan in der "Blütezeit" der Entwicklung und Neuerung befinden.

> Aber allem voran weil ich einfach ein Technik-Fan bin ☺

> Wie die meisten benutze, auch ich mein Handy viel und gerne. Und auch im Alltag werde ich immer wieder mit neuen Situationen konfrontiert die dazu anregen "Kann man nicht noch etwas verbessern?"

 

Vielen Dank

und allen Teilnehmenden "toi, toi, toi" ☺

Benutzerebene 7
Hallo zusammen,

die Bewerbungsfrist ist abgelaufen.

 

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Usern für das Interesse an dieser Aktion bedanken.

Wir werden in den nächsten Tagen den glücklichen Gewinner ziehen und per PN kontaktieren.

Auch zukünftig wollen wir Euch weitere Testaktionen anbieten.

Falls ihr also dieses Mal kein Glück haben solltet, habt ihr beim nächsten Mal erneut die Möglichkeit.

 

Gruß

Christian

Benutzerebene 7
Die Würfel sind gefallen und der glückliche Gewinner steht fest.

 

Der ausgewählte Tester ist darkcerberussou. Herzlichen Glückwunsch!

Alle Informationen zum weiteren Ablauf folgen per PM.

 

Für alle, die dieses Mal kein Glück hatten, haltet die Augen offen. Wie bereits angekündigt, werden wir auch zukünftig weitere Aktionen starten. Vielleicht seid Ihr ja dann dabei. ☺

 

Gruß Christian

Benutzerebene 7
Hallo zusammen,

 

gute Nachrichten für alle, die in der letzten Testphase leider kein Glück hatten.

 

Das Samsung Gear steht wieder zum Verleih bereit 👍

 

Meldet euch einfach bis zum 15.01.2015 in diesem Thread, dann könnt ggf. ihr diesmal die Smartwatch ausführlich unter die Lupe nehmen 😉

 

Da sich bei der letzten Verleih-Phase doch eine Menge Tester angemeldet haben, möchten wir diesmal auf das Los verzichten. Stattdessen möchten wir von euch erfahren, was die Gear für euch interessant und zu einem klasse Gimmick macht. Nach dem Zeitraum werden wir Moderatoren dann entscheiden, für wenn wir uns entschieden haben 👍

 

Also, lasst euer Kreativität freien lauf ☺

 

Gruß,

Marc

Benutzerebene 7
Anbei mal der Link zum tollen Testbericht von darkcerberussou - Klick

 

Gruß,
Marc

Moin zusammen.

Zunächst einmal: Dickes Lob und Vielen Dank an darkcerberussou, für den ausführlichen Bericht.

Dann versuche ich mal erneut mein Glück:

Ich bin immer noch 35 Jahre alt und habe mit einem Note 2 auch die passende Hardware zu der Smartwatch.
Nach wie vor wären meine Interessengebiete, die Verwendung der Smartwatch speziell im Bereich Reisen (eTix, Navigation und Kommunikation) und Sport einem ausführlichen Test zu unterziehen.
Da meine körperliche Statur eher im skandinavischen Genpool angesiedelt ist, dürfte ich auch mit der Größe der Uhr kein Problem bekommen. 😉

Ich drück mir jetzt einfach die Daumen.

Grüße
Hallo allerseits,

 

dann Bewerb ich mich doch auch mal. Ich bin beruflich relativ viel unterwegs, und hantiere im Moment mit der Samsung Gear SM- V700, die prinzipell nicht all zu schlecht ist.

Mich würde aber dennoch interessieren, wie sich die neue Generation im Hinblick auf die Verwendung und Bedienung entwickelt hat. Auch die zusätzlichen Fitnessfunktion würde mich interessieren, das passt perfekt zum täglichen Sport.

Mfg

Benutzerebene 7
Hallo zusammen,

 

somit ist dann heute der Zeitraum für mögliche Interessenten beendet.

 

Vorab, ihr habt beide schon sehr überzeugenden Argumente geliefert die Gear zum testen zu bekommen. Entschieden haben wir uns allerdings dann doch ganz knapp für keinUpdate 👍

 

@Darcksoul, wir werden die Gear, sowie auch andere Geräte, immer mal wieder im Forum zum Verleih zur Verfügung stellen. Schaue ruhig des öfteren vorbei, beim nächsten mal bist du dann vielleicht der glückliche Tester ☺

 

@keinUpdate, schicke mir am besten deine E-Mail Adresse per PM zu. Alle weiteren Informationen über die Verleihphase schicke ich dir dann direkt zu.

 

Gruß,
Marc

 

Benutzerebene 7
Hallo zusammen,

und wie angekündigt steht nun auch die Samsung Gear S wieder zum Verleih bereit! ☺

Wer nun seine Chance nutzen, und die Gear ausführlich testen möchte, meldet sich bitte bis zum 03.04.2015 in diesem Thread. Wir werden die ausgewählte Testperson dann auch direkt hier bekannt geben!

Gruß,

Marc

Edit: Bewerbungsfrist verlängert

Hallo,

ich bin 26 Jahre alt und Entwickler für Hardware und hardwarenahe Software. Schon seit einer Weile überlege ich ob ich mir eine Smartwatch anschaffen soll oder nicht. Seit vielen Jahren bin ich, was Smartphones angeht, der Galaxy S Linie treu.

Auf Grund meines Berufs und meines Studiums befasse ich mich gründlich mit technischen Neuheiten und teste meine neue Technik auf Herz und Nieren. Mit Freunden und Kollegen diskutiere ich anschließend gerne meine Erfahrungen.

In meiner Freizeit fahre ich sehr viel Fahrrad, jogge und spiele Basketball. Damit ich beim Radfahren nicht immer mein Handy aus der Tasche kramen muss um zu sehen ob der Anruf wichtig ist würde ich gerne die Samsung Gear S testen wollen.

Über die Möglichkeit die Gear S ebenfalls auf Herz und Nieren testen zu dürfen würde ich mich sehr freuen.

Beste Grüße aus Berlin

Benutzerebene 7
Hallo Krake12,

ich freue mich, dir zum Osterfest die frohe Botschaft überbringen zu dürfen: Du bist der glückliche Tester, der die Gear S auf Herz und Nieren prüfen darf. ☺

Ich sende dir gleiche eine E-Mail mit der weiteren Vorgehensweise zu.

Gruß,

Carina

Benutzerebene 7
Hallo zusammen,

es ist wieder soweit: Wir starten eine neue Bewerbungsphase für die Galaxy Gear.

Meldet euch einfach bis zum 19.06. hier im Thread, um die Chance zu erhalten die Gear 3 Wochen lang zu testen. Es kostet euch nichts und das Testgerät wird euch angeliefert und auch anschließend wieder abgeholt. Einfacher geht es nicht. ☺

Gruß,

Carina

Edit: Bewerbungsfrist verlängert

Benutzerebene 3
Hallo!

Ich möchte gerne testen!

Als Mobilfunk Verrückter wäre es toll!

Benutzerebene 1
Hallo o2-Team!

Als Smartphone-Maniac fände ich es toll, wenn ich zum Test berücksichtigt würde! Da Ihr das beste kostengünstige Netz habt, werde ich in 1 1/2 Jahren sowieso den Vertrag verlängern, bisher bin ich mit o2-blue L sehr zufrieden, auch das Sicherheitspaket o2-Protect möchte ich nicht mehr missen!

Bei Euch bin ich zum 1. Mal vollends zufrieden!

Macht weiter so!

Mit freundlichen Grüßen

Patrick Peter Schmidt

Benutzerebene 7
Hallo zusammen,

das Los hat entschieden:

@goticbearsb‌ Du bist der Gewinner ☺ Ich schreibe dir gleich noch eine E-Mail dazu. Wir freuen uns schon auf deinen Bericht nach dem Test.

Gruß,

Carina

Benutzerebene 1
Hallo Carina!

Ich habe die Gear S zum Testen erhalten. Vielen Dank, dass ich ausgewählt wurde. Beim Auspacken gefiel mir das stylische Gerät echt gut. Meine Laune war aber schnell im Keller, als ich die Gear aufladen musste. Es wird zwar ein Ladegerät mit Ladeschale mitgeliefert, aber die ladeschale und die Gear bekommen keinen Kontakt. ERst musste ich die Ladeschale richtig fest mit TEsafilm befestigen, damit der Akku der Gear endlich lud. Das ist für mich auch das größte Manko, hier hätte Samsumg besser entweder einen USB-Anschluss der Gear spendieren sollen, an der das Ladegerät direkt angeschlossen werden kann oder ein Akkufach, in der man das jeweilige Akku tauschen kann. So jedenfalls, wie momentan die Situation sich darstellt, hätte ich das Gerät zurückgegeben! Danach war die Inbestiebnahme wirklich ein Kinderspiel. Die Gear S wurde direkt vom Samsung Galaxy S 5 erkannt und über Bluetooth verbunden. Auch die Apps funktionieren tadellos. Mails können gelesen, jedoch nicht versehentlich gelöscht werden, denn wenn man die jeweilige Mail auf der Gear löscht, ist diese dennoch vorhanden, was ich wirklich aus Sicherheitsgründen sehr gut finde! Auch die App S Health funktioniert tadellos! Zum Pulsmessen muss die Gear nach Innenhandfläche gedreht werden, jedoch hat es hervorragend funktioniert. Der Schrittzähler funktioniert auch ohne Probleme!

Bei der Auswahl der Ziffernblkätter hätte ich mir mehr Auswahl gewünscht, 2 Analog- und 2 Digitaluhren sind etwas dürftig für meinen Geschmack, aber das ist Geschmacksache. Der Akku hält auch ca. 2 Tage, was ganz ok ist, denn beim Galaxy S 5 ist mein Akku innerhalb von 4 Stunden komplett platt! Jedoch würde ich mir die Gear wegen dem leidigen Problem mit dem Aufladen des Akkus nicht kaufen, ich würde auch o2 davon abraten, die Gear mit ins Programm aufzunehmen, da es wegen diesem Problem zu massiven Reklamationen kommt! Wie gesagt, o2 trifft keine Schuld, was die Ingenieure von Samsung verbockt haben, aber letztendlich müssen die Mitarbeiter von o2 dies ausbaden!

Schade, eigentlich ist die Gear echt ein stylisches funktionales Gadget und ich hoffe, dass in der nächsten Version Samsung sich etwas einfanllen lässt, dass sich die Gear ohne Probleme aufladen lässt!

Nochmals vielen Dank, dass ich die Gear testen darf und dem gesamten Team alles Liebe und erdenklich Gute!

Mit freundlichen Grüßen

Patrick Peter Schmidt