Apple Bundle: iPhone Xs & Watch Series 3

Apple Bundle: iPhone Xs & Watch Series 3
Benutzerebene 7
Das iPhone Xs ist das neueste und beste, was Apple zur Zeit zu bieten hat. Mit neuem, superschnellem Prozessor, noch besserer Kamera, und so weiter - doch ist das wirklich so?

Bewerbt euch hier als Tester des iPhone Xs, das ihr im Bundle mit der Apple Watch 3 bekommt. 12 MP Dual Kamera, A12 Chip, IP68 Zertifizierung, kabelloses Laden usw... viele Wünsche sollte es nicht offen lassen.



Danke für euer zahlreiches Interesse, hier ging richtig die Post ab 😉.

@BlackChester wurde ausgelost und darf das iPhone Xs und die Apple Watch 3 ganz entspannt für 3 Wochen testen.

Wir haben noch weitere aktuelle Handymodelle zur Verfügung, welche auf eure Testberichte warten, schaut vorbei 🙂.

LG Steffen


452 Antworten

Wir würde schon die Applewatch reichen zum testen
Benutzerebene 7
Es sind relativ neue Apple Geräte, das ist schon ein Grund zum Testen genug 😃
Ich besitze zur Zeit das Samsung Galaxy S7 und bin auf der Suche nach einem Nachfolger.
Ich benutze mein Smartphone Dienstlich und Privat sehr viel. Es haben mich schon immer die Apple Geräte interessiert. Habe schon viel darüber gelesen. Habe aber noch nie die Gelegenheit gehabt sie selbst zu testen. Besonders die Verbindung mit der Apple Watch interessiert mich sehr,da ich jeden Tag Sport mache.
Ich bin gespannt wie die Watch mir das Leben erleichtern wird und wie viele Sachen die besser sein sollte wie die von Samsung.
Ich bin gespannt ob der Preis auch dafür rechtfertigt wird.
Wenn ich ausgewählt werde würde ich mich freuen.
Mich würde interessieren, wie beide Geräte harmonieren und wie sie sich als tägliche Begleiter schlagen.
Ich besitze im Moment an Android Handy, hatte vorher das iPhone 7Plus. Ganz sicher, was ich besser, einfacher und schöner finde bin ich mir immer noch nicht. Daher würde ich das neue iPhone gern testen, um herauszufinden, welches Betriebssystem mir mehr zusagt.
Eigentlich war die Vorstellung von Apple dieses Jahr ehe Mau. Aber ist das wirklich so? Wie funktioniert Apples Wireless Charging Sonderlösung in der Praxis? Braucht es wirklich auch eine Apple Watch? Hat man nicht sowieso ständig das iPhone in der Hand? Ich hatte die erste Apple Watch und war sehr enttäuscht, denn mehr als Anzeigen konnte sie nicht, für alles Andere musste man immer zum iPhone greifen. Hat sich das inzwischen geändert?
hallo liebes o2 Team
was mich interessiert beim X ist wie die Face ID so reagiert hatte bis jetzt nur das i phone 7 plus und würde gerne umsteigen

und da ich noch nie eine Watch oder ähnliches hatte und mir gerne vor Kauf ihr mir sie testen lässt

wäre ich super gern dabei 🙂

liebe Grüße
Benutzerebene 6
b_hahn schrieb:

Wie funktioniert Apples Wireless Charging Sonderlösung in der Praxis?


Gut.

b_hahn schrieb:

Braucht es wirklich auch eine Apple Watch?


Frag mal Apple.

b_hahn schrieb:

Hat man nicht sowieso ständig das iPhone in der Hand?


Nö.

b_hahn schrieb:

Hat sich das inzwischen geändert?


Ja.

😉
Ganz klar um meine alte Hardware mit der ich stets zufrieden war, die aber mit der Zeit langsam geworden ist gegen leistungsstarke neue zu ersetzen und zu schauen, ob sich der Wechsel tatsächlich lohnt.
Benutzerebene 3
Puuuuhhh
Was reizt mich dran?
-Kann vor allem meinen Freunden angeben.
-Kann endlich meine dringliche Frage beantworten, was der ausschlaggebende Unterschied zu dem Xer ist.
-Habe noch nie eine Apple Watch getragen (außer im Apple Store), finde sie faszinierend, schick, etc.
Das Zusammenspiel zwischen beiden Geräte soll auch super sein, was ich bislang aber nicht nachvollziehen konnte. Was ist dran?
Also würde die beiden Dinger super gerne testen👌
Seit Jahren habe ich Samsung Handys überlege schon länger an einem Wechsel zu iPhone, ob die Vorteile wirklich so groß sind und die Kombination mit der Apple Watch noch mehr Vorteile im Alltag bringt. Ich nutze das Handy sehr intensiv privat und geschäftlich, zögerte bis jetzt aber immer den Wechsel hinaus, aus Sorge, den falschen Schritt zu tun.

Ein Testgerät wäre für mich die ideale Lösung mich vom Gegenteil zu überzeugen.
Nutze gerade ein Samsung Galaxy Note 9 und eine Gear S3 Frontier. Nutze es im System sehr gut und da wäre es interessant wie das XS mit der Watch 3 zusammen arbeitet in Bereichen wie Smart Lock, Gesundheitsapps, Navigation, Kamera Funktion auf der Watch. Oder wie ist der Umstieg von. Android zu IOS. Im Vergleich sind die Geräte ja alle Highend.
Benutzerebene 1
Hallo.
Ich benutze seit Jahren schon aktuelle Samsung Geräte und streube mich eigentlich gegen Apple.
Vielleicht sollte ich dennoch die Chance bekommen, mal rein zu schnuppern?
Beste Grüße
Benutzerebene 5
So ne smartwatch Applewatch hätte ich gern mal getestet, dazu benötigt man Apple Handy also damit disqualifiziert sich die Watch wieder
Benutzerebene 7
Ich würde das Bundle auch gerne testen. Hatte noch nie eine Smartwatch und würde es gerne mal ausprobieren.
Außerdem möchte ich herausfinden ob der Preis der neuen IPhones gerechtfertigt ist.
Benutzerebene 7
pat_79 schrieb:

Mich würde interessieren, wie beide Geräte harmonieren und wie sie sich als tägliche Begleiter schlagen.


Was die Uhr betrifft, ich kann dir sagen, es gibt keine bessere Watch als die von Apple.

Hatte vorher Android und diverse Uhren aber irgendwie harmonisiert das alles nicht so richtig miteinander. Die neue Watch Software von Android finde ich persönlich schlecht bis unbrauchbar. Vor der Umstellung war es besser. Ich hatte Monatelang das Gefühl ich würde eine Beta reiten, von Blauzahn Abbrüchen bis das die Uhr keine Infos mehr anzeigen wollte, weil diese vom Smartphone nicht mehr an die Uhr geschickt wurden.

Was lediglich stört ist das die Watch drei keine eSim von O2 bekommt und auch bekommen hat. Eigentlich das O2 bis Dato so wirklich noch keine eSim im Angebot hat. Ja, es gab eine Samsung Uhr und eine eSim aber ich sehe das im Vergleich zu rot und Magenta mehr als eine Beta an, als eine wirkliche eSim Funktionalität.

Soll sich ja bis Dezember ändern und dann hörte ich das die eSim auch bei O2 durchstarten soll und mit der Watch 4 auch zur Verfügung stehen soll. Warten wir ab.

Denn das stört schon ganz schön, dass man ohne ein Smartphone in der Tasche mit der Uhr abgeschnitten ist. Man kann sich sicher drüber streiten aber da die Uhr sehr gut als Telefon dient, besonders wenn man darüber telefoniert (ja das geht gut und die Qualität ist super) fehlen diverse andere Funktionen ohne Verbindung zum Netz.

Wer die Watch 3 kennt, es wird mit dem Xs nicht anders funktionieren als mit dem IPhone 8 oder 7. Hier wäre die Watch 4 die bessere Wahl, denn die Veränderungen sind schon stimmig, auch wenn ein Update von 3 zu 4 nicht unbedingt lohnt. Wer aber keine hat oder ein älteres Modell als die 3, der sollte direkt zur 4 greifen und ja, mit Mobilfunkmodul.
Seit dem Galaxy S1 bin ich treuer Android-Kunde und auch Google-Fanboy. In letzter Zeit muss ich jedoch gestehen, dass ich immer mehr mit Apple-Geräten liebäugle. Das liegt zum einen an dem Plus an Privatsphäre aber auch an dem vermittelten Gefühl von "es läuft einfach". Der Mangel an guten Wear OS Watches macht dann nur noch mehr Lust darauf, auch mal die Apple Watch auszuprobieren.
Da ich beruflich viel unterwegs bin würde mich beim IPhone vor allem die Funktionalität der dualsim interessieren! (und ja ich weiß, dass es mit der eSim noch ein bisschen dauert - aber ich bin da ganz geduldig 😀)
Eine AppleWatch ist schon lange mein Traum, dass man unterwegs nicht immer ewig nach dem Handy im Rucksack/Handtasche suchen muss 😉
Mich würde in erster Linie die Kamera des iPhone XS interessieren, es soll ja eines der besten auf dem Markt sein. Natürlich ist das ganze Smartphone interessant, aber die Fotos wären dann doch mein größtes Interesse.
ich würde gern Mittesten. Mich interessiert vor allem das viel gerühmte Zusammenspiel im Apple-KOSMOS. Habe ein iPad und zZt ein Androidphone, da hält sich die Kooperation arg in Grenzen...
o2_Nicolas schrieb:

Das iPhone Xs ist das neueste und beste, was Apple zur Zeit zu bieten hat. Mit neuem, superschnellem Prozessor, noch besserer Kamera, und so weiter - doch ist das wirklich so?


Bewerbt euch hier als Tester des iPhone Xs, das ihr im Bundle mit der Apple Watch 3 bekommt. 12 MP Dual Kamera, A12 Chip, IP68 Zertifizierung, kabelloses Laden usw... viele Wünsche sollte es nicht offen lassen.


Sagt uns bis zum 16.10.18 was euch an den Geräten besonders reizt, und vielleicht habt ihr sie schon in Kürze bei euch zu Hause 🙂.


Also vom technischen Gesichtspunkt ist natürlich aktuelle iPhone und die Apple Watch rein vom Blatt her state of the art.
Doch ich als S8+ mit Galaxy Sport User bin skeptisch, ob das Double mir wirklich einen Mehrwert bringt und mich zu einem dauerhaften Wechsel verleiten würde. Mir geht es nicht um das Angeben, aus dem Alter ist man raus sondern darum ob mich die von mir gewählte Kombination im Alltag wirklich unterstützt oder nur Spielerei ist.
Die Watch fasziniert mich schon immer.
Und wie funktionieren die beiden im Alltag miteinander.
Mich würde interessieren, wie beide Geräte harmonieren und wie sie sich als tägliche Begleiter schlagen.gruss kristof
Sowohl Apple als auch Android Geräte habe ich jahrelang im Einsatz gehabt und kenne beide Seiten recht gut. Mein iPhone 7 Plus und ein älteres Apple Watch Modell tun zwar noch ihre Dienste, sodass ich es nicht für nötig empfand mir neue Geräte zu kaufen, ausprobieren würde ich sie aber dennoch gerne Mal. Gerade beim iPhone XS bin ich skeptisch ob mich Face ID überzeugen kann, da ich Touch-ID als das bessere System empfinde.
Dennoch wüsste ich gerne wie sich das Handy bei mir im Alltag schlägt. Als Handy-Viel-Nutzer würde es jedenfalls unter eine gute Belastungsprobe gestellt werden.
Als Fotograf wäre für mich vor allem die Kamera interessant. Das Stück Technik an seine Grenzen bringen und testen, was die Linse vor allem bei Konzerten drauf hat wäre ein Traum.
Dazu zähle ich mich durch mobile Arbeit, Fotobearbeitung und Tätigkeit in einer Webagentur als Poweruser und kann ein aktuelles Gerät stets auf Herz und Nieren testen. Für mich ist zwar das FaceID System noch fraglich, weil ich von der TouchID meines iPhone 7 immer noch begeistert bin, aber ich lasse mich gern eines besseren belehren.
Die Watch würde sich vor allem für Benachrichtigungen und den Sportfunktionen eignen. Ich müsste nicht dauernd auf das Handy selbst schauen und wüsste trotzdem,wenn es Neuigkeiten gibt, außerdem hätte ich dann endlich einen Fitness Tracker. Zum Spaß nebenher könnte ich die Watch auch für Pokemon Go nutzen.

Deine Antwort