Testbericht

Testbericht Honor View 20

Testbericht Honor View 20
Benutzerebene 3

Hallo zusammen, ich bin noch ganz neu hier und das ist mein erster Testbericht.

Ich durfte für einige Wochen das Honor View 20 im wunderschönem Sapphire Blue testen. Ich hatte vorher die Marke Honor noch so gar nicht richtig auf dem Schirm und dementsprechend neugierig stand ich dem Honor View 20 entgegen.

Ich finde das Honor View 20 in Sapphire Blue optisch sehr schick und mir gefällt das 6,4 Zoll große Full-HD Display mit dem schmalen Displayrand. Es liegt sehr gut in der Hand, aber ich finde es etwas schwer. Das könnte daran liegen, dass die Rückseite des Honor View 20 aus Glas besteht. Ansonsten ist an der Verarbeitung nichts zu bemäkeln. Alles ist sehr gut verarbeitet. Der Übergang vom großzügigen 6,4-Zoll-Display über den Metallrahmen auf die Rückseite fühlt sich gut an, die Kanten sind angenehm abgerundet. Im Set enthalten sind ein Ladekabel und eine Smartphone-Hülle. Das eine Hülle mit dabei ist, finde ich klasse. Leider ist es nicht wassergeschützt und es ist kein Headset im Lieferumfang mit dabei.

Auf der Rückseite befindet sich der Fingerabdruck-Scanner, für die Installation benötigte ich leider ein paar Versuche, aber dann hat es funktioniert.

Das Honor View 20 ist mit dem weltweit erstem 48MP 3D AI Kamerasystem ausgestattet. Die Dualkamera auf der Rückseite teilt sich in eine Hauptkamera und zweite Kamera plus LED-Blitz auf, die nicht merklich hervorstehen und somit verhindern, dass das Honor View 20 wackelt, wenn man es auf den Tisch legt. Ich finde die Fotos gestochen scharf und ich habe noch nie so gute Portraitaufnahmen machen können. Sogar die Nachtaufnahmen werden super.

Das Honor View 20 überzeugt dank des 6GB RAM aber auch mit seiner klasse Performance. Es ist unglaublich schnell und leistungsstark. Allerdings hatte ich am Anfang etwas Probleme mit dem Einrichten der Face ID. Ansonsten klappt die Bedienung reibungslos und telefonieren funktioniert auch einwandfrei.

Total begeistert bin ich vom langlebigen 4000-mAh-Akku.Dieser hält und hält. Das kenne ich so gar nicht. Bereits nach 30 minütiger Akku Aufladezeit war der Akku schon bei über 50 % .

Alles in allem ein sehr gutes Mittelklasse Smartphone.

 


7 Antworten

Benutzerebene 7

Hi @sonne_testet ,

 

danke für den coolen Testbericht!

Wie lange hat der Akku so im Schnitt gehalten? Hat es für einen Tag und ein bisschen gereicht, oder war Abends aufladen angesagt?

 

Viele Grüße,

Kurt

Benutzerebene 3

Hallo Kurt,also bei mir hat der Akku so 1,5 Tage gereicht und das finde ich schon echt gut im Vergleich zu meinem Smartphone,welches ich nach einem halben Tag schon laden musste.

Liebe Grüße 

Benutzerebene 7

Hallo Kurt,also bei mir hat der Akku so 1,5 Tage gereicht und das finde ich schon echt gut im Vergleich zu meinem Smartphone,welches ich nach einem halben Tag schon laden musste.

Liebe Grüße 


Das ist ziemlich cool und auf jeden Fall angenehmer als halbtäglich Laden zu müssen! :hugging:

 

Benutzerebene 3

Auf jeden Fall

Benutzerebene 7

@sonne_testet  Die Hülle habe ich gekauft als ich es zum testen hatte und habe es für O2 und die Folge - Tester gesponsort :wink:

Benutzerebene 7

Auch von mir ein großes Dankeschön für deinen ersten Testbericht hier in der Community @sonne_testet. Ich hoffe wirklich, dass du Spaß an dem Test hattest und wir in Zukunft noch mehr von dir Lesen dürfen. :blush::thumbsup:

 

Und natürlich auch Dankeschön an @Jochen Stierle unseren Hüllen-Experte. Coole Aktion von dir und ein BIG THX!

 

Benutzerebene 7

Auch von mir ein großes Dankeschön für deinen ersten Testbericht hier in der Community @sonne_testet. Ich hoffe wirklich, dass du Spaß an dem Test hattest und wir in Zukunft noch mehr von dir Lesen dürfen. :blush::thumbsup:

 

Und natürlich auch Dankeschön an @Jochen Stierle unseren Hüllen-Experte. Coole Aktion von dir und ein BIG THX!

 


@o2_Steffen gerne doch 🤘🏻

Deine Antwort