Testbericht Caterpillar S61

Testbericht Caterpillar S61
Benutzerebene 4

Erstmal ein RIESIGES Dankeschön an die O2 Community die so etwas möglich macht.


Testbericht Caterpillar S61

Caterpillar ist ein Hersteller für hochwertige Baumaschinen und Werkzeuge, welches man bei S61 sehr deutlich sieht. Die Verarbeitung ist einfach erstklassig. Es sieht robust aus und fühlt sich auch dem entsprechend an. Auch in Sachen Ausstattung hat dich das Cat nicht lumpen lassen!
Das Handy besitzt eine Wärmebildkamera, ein Entfernungsmesser und Raumluftsensor. Also alles was man auf dem Bau so braucht. Da kommen wir schon bei dem ersten Punkt an. Das Caterpillar S61 ist nicht für den alltäglichen Gebrauch gedacht und passt auch nicht mal eben schnell in die Hosentasche durch die robuste Bauform, Gewicht und Größe.
Hier einmal ein paar Bilder um einen Eindruck zu bekommen.

 

 

 

 

163d5191-f730-4fd9-a9b9-7a540dc70533.jpg

 

 

 

 

 

88abd63a-3f57-4213-ba84-2d03dc50a36d.jpg

 

7ea821c9-413c-47d6-89b5-362db43cd9df.jpg

88abd63a-3f57-4213-ba84-2d03dc50a36d.jpg

 

 

1125c053-806a-4eaf-998f-92224ccc0f3c.jpg

 

 

839a28e2-207d-4ae7-9541-8f4bf73b1e40.jpg

 


Ausstattung des Caterpillar S61

  • Snapdragon 630 Octacore mit 2200 MHz
  • 4GB Arbeitsspeicher
  • 5,2 Zoll Full HD Touchscreen
  • 64 GB Rom ( Erweiterbar mit SD )
  • Wärmebildkamera ( -20 bis +400 Grad )
  • Raumluftsensor
  • Entfernungsmesser
  • USB C
  • 4.500 mAh Akku
  • IPS 68 Schutz gegen Wasser und Staub ( Wasserdicht für 60 min bis 3 m )
  • 16 MP Kamera und 8 MP Selfi Kamera

In den 3 Wochen habe ich das Handy ausführlich getestet. Es gibt einige Sachen welche mir persönlich sehr gut gefallen aber auch Dinge die eher negativ sind.
fangen wir mit den positiven Sachen an.
Das S61 läuft mit einem Stock Android ( 8.1 ). Standart Apps werden dank des Snapdragon 630 und den 4 GB Arbeitsspeicher relativ schnell geöffnet. Der Bildschirm mit seinen 5,2 Zoll und einer Auflösung von 1080 x 1920 pixel ist schön groß und scharf. Auch die Farbwiedergabe ist in Ordnung. Ebenso lässt sich das Telefon mit dreckigen und Nassen Händen bedienen. Sogar mit Handschuhen ist dies möglich. Was mir sehr gut gefallen hat, sind die Hardwaretasten für die Navigation. Sie haben auch den richtigen Druckpunkt um nicht ausversehen in der Tasche etwas zu drücken. Auch in Sachen Sound ist das Cat in Ordnung. Dieser ist Klar und Laut. Die Camera verrichtet ihre arbeit mit den 16 MP ordentlich. Schärfe und Kontrast der Fotos können sich sehen lassen. Auch die Wärmebildkamera ist eine feine Sache. Sie arbeitet präzise und schnell. Der Akku mit seinen 4500 mAh hält bei normaler Nutzung 2 - 3 Tage.

Das Caterpillar im Arbeitsleben

 

493028da-ade5-4545-bbf3-a79da0ad9717.jpg


Temperatur messen Wärmebildkamera

 

8d45b782-9c56-4468-9ce3-16b4b7b88099.jpg

 

 

 

 

0389ded8-9d4c-4133-93c1-addd179aee6f.jpg

 

 

 

 

60b9175b-f17f-4463-8e43-b3eaa55094d3.jpg

Luftqualität und Außentemperatur

Was mir an dem S61 nicht gefällt, bzw etwas enttäuschend ist für den stolzen Preis von 750 € ist: Das Betriebssystem, welches nicht aktuell ist ( Sicherheitspatch vom 1. Mai 2019) und Android 8.1 . Es werden auch ( momentan) keine Updates angeboten. Die Kamera reagiert etwas träge, was einen schnellen Schnappschuss unmöglich macht. Der Entfernungsmesser muss immer wieder neu Kalibriert werden ( mit einem Lineal oder Zollstock ) da er nach einiger Zeit ungenau wird.
Die Apps von Caterpillar laufen sehr Träge, trotz dem schnellen CPU und 4 GB Arbeitsspeicher.

Fazit
Würde ich es mir Kaufen?
Als Firmenhandy: Ja
Als Privathandy : nur wenn ich viel wandern gehe, 😅 ansonsten nein

Das Handy hat zwar einen schnellen CPU und 4 GB Arbeitsspeicher, aber wer mit seinem Handy viel spielt, ist mit dem S61 falsch beraten. Auch mal eben in eine Hosentasche ( Jeans ), lässt es sich aufgrund seiner Größe, nicht stecken.
Es ist ein Absoluter Begleiter für das Handwerk, Wandern usw.
Alles im allem ist das Caterpillar S61 ein Top Gerät mit vielen Features und Robustheit.

Ich hoffe euch hat mein Testbericht gefallen. Es ist mein erster, also seid nicht so streng 😄
Ich würde mir wünschen, dass ich noch viele weitere " Coole" Sachen testen darf und mich bei Testberichten verbessern kann.🤗

 

 

 


4 Antworten

Huih, endlich ein Testbericht zu einem Arbeitshandy!😁

Ganz lieben Dank @Scherzy fürs Genau-unter-die-Lupe nehmen, ein toller Einstieg, ich freu mich auf weitere coole Berichte!😎

Ich frage einmal ganz unbedarft: Wozu genau wird die Temperatur überwacht? Wird der Kompost umgeschichtet oder irgendwie anders eingegriffen wenn die Temperaturen nicht passen? Dabei geht es ja wahrscheinlich um die biologische Aktivität?

Ist die Wärmebildkamera gut genug, dass du dein eigentliches Messgerät einmal zurück lassen könntest?
Benutzerebene 4



Ich frage einmal ganz unbedarft: Wozu genau wird die Temperatur überwacht? Wird der Kompost umgeschichtet oder irgendwie anders eingegriffen wenn die Temperaturen nicht passen? Dabei geht es ja wahrscheinlich um die biologische Aktivität?

Ist die Wärmebildkamera gut genug, dass du dein eigentliches Messgerät einmal zurück lassen könntest?


Es scheint als seist du vom Fach 😀
Ja die Temperaturen werden wöchentlich überwacht um zu sehen wie schnell und "Gut" sich der biologische Verrottung Prozess vorran geht. Der Kompost wird 2 Mal die Woche umgeschichtet damit Frischluft den biologischen Rotteprozess beschleunigt. Die Temperaturen werden erfasst um den Rotteprozess zu überwachen und zu bestimmen wann der Kompost verkaufsfähig ist.
Ja die Wärmebildkamera war für meine Arbeit eine Erleichterung. Ich musste nicht immer das globige Messgerät mit mir rumschleppen 😅
Vom Bio-Fach, aber leider nicht vom Kompost-Fach (habe noch nicht einmal einen 0815-Haushaltskompost 😁).
Ganz schön viel Zuwendung braucht der professionelle Kompost wie mir scheint, danke dir für die Erklärung!

Das "kleine" S61 hat ziemlich gut abgeschnitten, wenn es das Messgerät ersetzen kann!😎
(das kann schließlich nicht mal Telefonieren😮, oder?)
Benutzerebene 4


Das "kleine" S61 hat ziemlich gut abgeschnitten, wenn es das Messgerät ersetzen kann!😎

(das kann schließlich nicht mal Telefonieren😮, oder?)


Mein Messgerät kann nicht Telefonieren😀
Das S61 hingegen schon😅 und das ausserordentlich gut. Auch in Sachen Empfang ist es gut wie LTE oder HSDPA...könnte es leider nur mit meinen Xiaomi MI9 vergleichen, was im Empfang von LTE doch ein wenig besser Abgeschnitten hatte.

Deine Antwort