Testbericht

Test Siemens GS4


Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Hallo zusammen!

Ich mache nicht so viele Worte, denn das Gigaset GS4 hat mich bereits nach wenigen Tagen des Testes überzeugt!

Die wesentlichen Daten habe ich mal frech von der Siemens Seite kopiert:

 

Mit einem Gewicht von 206 g, Größe 15,7 x 7,5 x 0,98 cm zählt das Gigaset GS4 Smartphone nicht zu den leichtesten Geräten. Trotzdem liegt es noch sehr gut in der Hand.

  • Elegantes Design mit gehärteter Glasrückseite und rahmenlosen Kameras
  • Schnell aufladbarer und ausdauernder 4300 mAh Akku (austauschbar)
  • Unterstützt kabelloses Laden bis zu 15W* (kompatibel zum Qi-Standard)
  • Großes 6,3" Full HD+ V-Notch Display
  • Schneller 2,1 GHz Octa-Core Prozessor
  • Android™️ 10 Betriebssystem
  • Triple-Kamerasystem (16 MP Hauptkamera + 5 MP Weitwinkel + 2 MP Makro)
  • 13 MP Frontkamera für hochauflösende Selfies
  • Kontaktlose Datenübertragung durch NFC + Bluetooth 5.0
  • Gesichtserkennung und Fingerabdruckscanner mit Multi-Funktionen
  • Triple-Slots: Dual-SIM + Speichererweiterung

Minus - nicht so gut:

  • Nicht wasserdicht
  • Nicht Staub geschützt

Plus:

  • Lange Akkulaufzeit
  • Gute Performance
  • Wenig Zwangs Apps
  • USB Stick auf C klappt
  • Klinkenstecker
  • 2 SIM Karten plus SD Karte - Tripple slot
  • WLAN Telefonie
  • Telefonie über LTE
  • Speicherkarte soll bis 512 GB kompatibel sein. Also, sehr viel Platz. Der Zugriff auf eine 128 GB war richtig schnell.

Kamera taugt nicht viel, wurde teilweise geschrieben. Dies kann ich so nicht bestätigen. Es kommt sicherlich drauf an, welche Anforderung jeder Einzelne stellt. Für mich würde sie für Schnappschüsse völlig ausreichen. Ein paar Bilder habe ich damit gemacht und hänge sie euch unten an. Da es hier eine Begrenzung von 5 GB gibt, musste ich sie verkleinern.

Fazit:

Für mich steht fest, dass es mein nächstes Gerät für die geschäftliche SIM wird! Die Leistung für diesen Preis ist fast unschlagbar.

Grüße
andante

 

 

 


2 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

@andante Du hattest ja lange Akkulaufzeit geschrieben. Kamst Du bei deinem Nutzungsverhalten über ein oder zwei Tage? Das ist mir persönlich eigentlich das Wichtigste bei einem Smartphone geworden. Zusammen mit dem Empfang.

Benutzerebene 7
Abzeichen +1

Wir haben hier richtig gutes LTE Netz im Ort. Vielleicht liegt es daran, dass ich in 5 Tagen kein einziges Mal geladen hab! Allerdings habe ich nur die Dinge mit dem Gerät gemacht, welche ich auch mit meinem geschäftlichen HTC mache: telefonieren, surfen, mal eine Runde spielen. Das hält bei gleicher Nutzung etwa 2 Tage.

Ich gehe davon aus, dass es für Powernutzer 2 Tage hält. Der nächste Tester kann vielleicht mehr drüber sagen.

 

Deine Antwort