Testbericht

OnePlus 7 Pro - 90Hz Display und PopUp Kamera - Hat es mich überzeugt?

OnePlus 7 Pro - 90Hz Display und PopUp Kamera - Hat es mich überzeugt?
Benutzerebene 2

Hallo :) 

 

Ich durfte nun das OnePlus 7Pro testen und war so ziemlich angetan von diesem Gerät. Nun hat es im Vergleich zu meinem S20plus nicht mehr ganz die neuste Technik unter der Haube aber muss sich definitiv nicht verstecken. Denn es kann locker noch mithalten. Die Kamera Technik war super, hatte auch sehr schöne Bilder gemacht. Ein kleinen wenig Abzug muss man machen bei schwachem Licht. Was aber definitiv ein absolutes Highlight ist, ist die PopUp Kamera an der Front. Wer jetzt dabei Angst hat das diese kaputt gehen könnte beim Sturz kann ganz beruhigt sein diese scheint sehr stabil zu sein und wenn sie offen ist und das Smartphone fällt fährt die Kamera sofort wieder ein. Ein Vorteil hat die PopUp Kamera auch noch, denn man hat kein nerviges Loch im Display bzw Notch mehr. Auch das 90HZ Display ist eine Klasse für sich und wie ich finde sogar das bessere Display im Vergleich zur S20 Reihe, da man den 90HZ Modus auch bei voller Auflösung nutzen kann. Wer eher auf die Akku schonendere Variante setzen möchte kann auch umschalten auf die 60HZ. Meiner Meinung nach sind die Tasten an der Seite gut Positioniert und fühlen sich hochwertig an. Der Schieberegler fürs einstellen der Profile wie "nur Vibrationen" oder "Klingelton und Vibration" ist ein nettes Gadget, was man auch mal so neben bei in der Hosentasche bedienen kann. Der Akku bringt eine trotz des 90HZ Auflösung auch gut über den Tag hinweg und dabei hatte ich es sehr oft im Gebrauch. Der Speicher von 128GB ist völlig ausreichend jedoch finde ich es etwas schade, dass man keine Speicherkarten nutzen kann. Dies ist so ziemlich aber der einzige größere Kritik Punkt in Sachen Ausstattung, der Rest wäre dann eher nörgeln auf hohem Niveau. Auch die 8GB RAM sind auf aktuellem Stand der Dinge und verarbeitet die Daten schnell. Was mich überrascht hat war das man im OnePlus in der OVP ein Silikon-Cover beigelegt hatte. Selbst das Ladegerät lädt es sehr schnell wieder auf, wobei die Technik da dann doch schon weiter ist und mein S20plus doch ein ticken schneller lädt. Nur leider fehlen mir hier persönlich die Kopfhörer die eigentlich dabei sein sollten, wie man es bei anderen Herstellern gewohnt ist. Denn einen 3,5mm Klinkenanschluss sucht man vergebens. Man hat nur noch den USB-C Anschluss. 

 

Zusammenfassend würde ich sagen das OnePlus steht aktuellen Gerät eigentlich nicht wirklich in irgendwas großartig nach. Wer ein gutes und schickes Smartphone sucht für einen vernünftigen Preis kann beruhigt zu diesem greifen und wird es nicht wirklich bereuen.


2 Antworten

Benutzerebene 7

Hallo und vielen Dank für den kleinen Bericht. Ich möchte kurz anmerken, dass das OnePlus 7 Pro ein 90Hz Display haben müsste, nicht 120Hz.

Benutzerebene 2

Oh ja sry stimmt ein 90HZ Display hatte es

Deine Antwort