Testbericht

O2 HomeSpot - Schnelles Internet ohne DSL

O2 HomeSpot - Schnelles Internet ohne DSL
Benutzerebene 2

O2 HomeSpot - das Überall Internet

 

Ich teste für euch den O2 HomeSpot. Den HomeSpot gibt es zusammen aktuell mit drei passenden Tarifen, jetzt soll es aber um die Hardware gehen.

Meine Testkriterien

  • Wie gut ist die Installation und Bedienbarkeit
  • Wie schnell ist der HomeSpot in einem von O2 gut versorgtem Gebiet
  • Wie gut funktioniert er unter schwierigen Bedingungen
  • Features und was mir noch so wichtig ist

 

Installation, Bedienbarkeit

Der Router ist schnell ausgepackt, Netzteil und ein Netzwerkkabel sind dabei, SIM Karte rein und los gehts.

 

Sieht doch ganz nett aus

Nach 5 Minuten habe ich Internet, mein Handy verbinde ich über den am Gerät aufgedruckten WiFi Barcode - das ist doch mal ne gute Idee. Aus meiner Sicht ist die Installation gut gelöst.

 

Leistung unter guten Bedingungen

Die Installation ging flott und ohne Probleme über die Bühne, die neueste Firmware wird auch noch schnell runtergeladen, jetzt wird es ernst - es gibt Noten und es gibt Konkurrenz.

Der Freund von der Konkurrenz

Hinzu kommen, ein GigaCube, der bei mir bisher zur Rehabilitation mit einer O2 Karte versorgt war und ein Google Pixel 4. Das Pixel 4 hat als Dual Sim O2 und die Magenta Konkurrenz dabei. Somit sind alle Netzbetreiber und auch verschiedene Hardware in der Arena und los gehts mit dem Messen.

Gemessen habe ich mit der Seite https://www.speedtest.net/ .

Hardware Netz Download Upload Kommentar
O2 HomeSpot O2 33.6 MBit 27.3 MBit  
Pixel 4 O2 43.1 MBit 25.2 MBit  
GigaCube O2 36 MBit 23.8 MBit  

 

Unterm Strich liefert der HomeSpot eine gute Leistung. Interessant ist, dass das Pixel 4 einen deutlich schnelleren Download bietet, obwohl der HomeSpot doch viel mehr Platz für Antennen hat. Hier merkt man deutlich einen Unterschied zwischen den verschiedenen Preiskategorien in denen HomeSpot und Pixel 4 angesiedelt sind.

Das WLAN des HomeSpot reichte für meine kleine Wohnung, ich hatte überall prima Empfang.

Unterm Strich liefert der HomeSpot eine gute Leistung, ist aber definitiv nicht der schnellste.

 

Leistung unter schwierigen Bedingungen

Jetzt gehts ab ins Gartenhäuschen. Kurzer Anruf bei O2, könnte man hier an der Adresse auch den O2 My Data Spot Tarif buchen? Antwort, leider nein, dort ist kein LTE Empfang. Kurzer Blick auf die O2 Netzabdeckungskarte, die zeigt Empfang an - mal sehen.

Mein Pixel 4 liefert nur EDGE, das kann man vergessen, ich bin froh das ich telefonieren kann. Der GigaCube liefert LTE mit der Anzeige von einem Balken, Download liegt so bei 2MBit, Upload bei ganz mageren 200KBit. 

Und dann kam der O2 HomeSpot

er blinkte so schön blau, aber nix passiert, auch nicht nach 10min warten, neustarten, fluchen, zettern. Hat alles nichts genützt.

 

Unter schwierigen Bedingungen, stimmt dann wohl was die O2 Hotline gesagt hat. Nur eben stimmt leider auch, dass der GigaCube es hinbekommt - Schade.

 

Features und was mir noch so wichtig ist

Features hat der HomeSpot einige, er kann auch als Wifi Repeater agieren, auch als Access Point. Die Telefonierfunktion haben die Produktmanager bei O2 lieber abschalten lassen, so gibt es also auch einen stillgelegten analogen Telefonanschluss.

Ich habe auch Karten von der roten und magenta Konkurrenz probiert, die funktionieren auch wunderbar, nur sind deren Tarife nicht so attraktiv, also schnell die O2 Karte wieder rein.

Ich habe den Router auch mal 5 Tage am Stück betrieben und er hat gut durchgehend funktioniert.

 

Fazit

Der HomeSpot ist ein nett anzusehender LTE Router der seine Arbeit unter normalen Bedingungen gut erledigt. Die Installation ist problemlos und der WLan Emfang in einer kleinen Wohnung gut. 

Ist eine besonders starke Empfangsleistung gefragt, ist er nicht das passende Gerät.    

Zusammen mit dem O2 My Data Spot Tarifen harmoniert er gut, der reduzierte Kaufpreis von 25EU ist gut investiert. Der normale Preis von 145 EU ist jedoch für das gebotene zu viel, da gibt es bei den Fritzen und auch mit einem gebrauchten GigaCube für ca. 50 EU deutlich bessere Angebote.

 


3 Antworten

Hallo ! Ist das der Asdkey ? Sieht so aus. Dann wundere ich mich, dass der Telefonanschluss nicht geht. Ich habe mir das Teil vor 2 Monaten im Fachhandel besorgt ( Redialing ) und der Anschluss Telefon war ohne Problem möglich. Funktionierte auch die ersten 6 Wochen, nur jetzt gibt es Probleme. Ich kann zwar anrufen, höre aber meinen Gesprächspartner nicht. Soll am Sendemast liegen, in dem er eingeloggt ist, eine Störung im G2.Mal schauen, ob das schnell behoben wird.

Eine Ergänzung: Ob der abgeschaltete Telefonanschluss nur bei den Geräten direkt von O² besteht ? Es gibt da ja das Urteil des LG München, wonach laut EU den Zugang nicht auf bestimmte Geräte beschränken darf ( freier Zugang ) . Dann dürfte das mit dem Abschalten der Tel. Funktion nicht zulässig sein.

Benutzerebene 7

Wer sagt das der Telefonanschluss nur dort besteht? Kann es sein das du etwas langeweile hast, siehe deinem anderen Beitrag aktuell?

Deine Antwort