Warum O2
Warenkorb
Service
Testbericht

Neuer König der Lüfte? DJI muss sich sehr warm anziehen - Autel Evo Nano + Review

  • 18 January 2022
  • 2 Antworten
  • 198 Aufrufe
Neuer König der Lüfte? DJI muss sich sehr warm anziehen - Autel Evo Nano + Review
Benutzerebene 7
Abzeichen

Klein, aber ganz schön Oho!  Die neue AUTEL Nano plus Drohne :sunglasses:

Immer kleiner und leistungsfähiger werden die “Drohnen” von heute. Müssen sie leider auch, will man nicht nur über die Kuhweide fliegen und dort Aufnahmen machen.
In der EU gibt es eine “magische Grenze” was das Gewicht einer solchen Drohne angeht. Mit unter 250g ist das alles andere als schwer und stellt Hersteller vor neue Herausforderungen, die nun der Hersteller AUTEL in Perfektion meistert.

 

MEHR Details in meinem Video auf YouTube findest Du HIER.

 


Nicht nur das seine neue “Nano +” diese 250g Gewicht unterschreitet, kommt Sie auch technischen Raffinessen die so bislang nicht einmal der große und bekannt Konkurrent DJI so bietet.

Die “Autel Evo Nano plus” ist also nicht nur leicht, sie bietet auch trotz des geringen Gewichtes eine Hinderniserkennung wie sie sonst nur größeren und eben schwereren Modellen vorbehalten ist.

Damit aber nicht genug, auch bei der Kamera zeigt AUTEL was so möglich ist und lässt alle heute aktuellen Drohnen links liegen. Die Kamera besitzt mit einem lichtstarken CMOS 1.28 Zoll RYYB-Sensor, also einen fast 1 Zoll großen Sensor, der durch die Größe auch perfekte Aufnahmen bei schlechteren Lichtverhältnissen ermöglicht. Ganz im Gegenteil zur vergleichbaren “DJI Mini 2”, die bereits bei stark bewölktem Himmel merklich in der Qualität nachlässt. 

Durch den großen Sensor und eine beachtliche Blende von f/1,9 sind auch Videos in 4K mit 30FPS (100Mbps - Format H265) möglich, wie auch Fotos mit 50 MP im JPG und RAW Format. 

Und spätestens jetzt ist die Konkurrenz nur noch ein kleiner unbedeutender Punkt im Display der Autel Drohne.


Beinahe “Nebensache” sind hier eine Livevideo-Übertragung vin bis zu 17km in nicht nur FullHD wie andere, sondern in 2.7K Qualität.

Die Flug- Akkulaufzeit beträgt ca. 27 Min. mit dem 3S Akku der eine Kapazität von 3930mAh aufweist und mit Trio-Ladegerät wieder in 90 Min aufgeladen ist.

Die Autel “Nano plus” ist in kürze in den Farben Orange, Weiß, Rot & Grau erhältlich und hebt sich auch hier von den meist langweiligen Grautönen anderer Hersteller ab.

 

Die “Autel Evo Nano +” ist bald ab 999.-€ erhältlich und kommt mit 3 Akkus, passenden Ladegerät, Tragetasche und Ersatzpropeller zu euch. 

 

Kurzvergleich  Nano+ VS DJI Mini 2 Drohne:

  • Blende f/1.9 zu f/2.8

  • Videoformat H265 zu H264

  • CMOS 1/1.28Zoll zu 1/2.3 Sensor 

  • Reichweite 17km zu 10km

  • Livebildübertragung in 2.7K - 20MB/s zu 8MB/s

  • Akku 3930 VS 2250mAh

MEHR Details in meinem Video auf YouTube findest Du HIER.

 

Was denkt Ihr? Eine Alternative, oder nur teurer Spaß? :thinking:


2 Antworten

Benutzerebene 7

Hi @FunThomas.de, vielen Dank für dein Bericht! :slight_smile:  Ich finde die Drohne super, besonders wenn man mal einen Roadtrip an der Küste entlang macht und schöne Aufnahmen haben möchte. :smile:

Liebe Grüße
Irem

Benutzerebene 7
Abzeichen

Hi @FunThomas.de, vielen Dank für dein Bericht! :slight_smile:  Ich finde die Drohne super, besonders wenn man mal einen Roadtrip an der Küste entlang macht und schöne Aufnahmen haben möchte. :smile:

Liebe Grüße
Irem

Sicher nicht die günstigste, aber UNÜBERTROFFEN in der Gewichtsklasse und Bildqualität-Technik. :)
Und wenn Du noch Platz beim Roadtrip hast, komme ich als Dein Privater Drohnenpilot gern mit. ;)

Deine Antwort