Meine Erfahrungen als überzeugter Apple Fan mit dem NOKIA 8


Benutzerebene 3
Die Tops und Flops des Nokia 6

✅ Elegantes und edles Design, hochwertige Verarbeitung

✅ Starke Akkulaufzeit, schnelle Ladezeiten

✅ großes Display, super Auflösung und Bildqualität

⚠ Fingerabdruckanfällig, Kameradesign, nicht Wasserdicht

⚠ Kamera, gerade in etwas schlechterem Licht nicht gut

⚠ Lautstärkewippe und Power- Button zu nah aneinander

Das https://# ist mein erstes Handy dass ich testen darf. Ich war sehr aufgeregt!

Mein erstes Handy war damals ein Nokia (zum SMS schreiben und um im Notfall telefonieren zu können).

Seit 2010 bin ich ein iPhone Fan und habe keine anderen Smartphones genutzt! Und wenn ich mal ein anderes in der Hand hatte habe ich mich gefühlt als hätte ich noch nie ein Handy bedient

(alle Bilder habe ich mit meinem iPhone 6s aufgenommen).

Ich habe beim schreiben darauf geachtet meinen Text für dich so überschaubar wie möglich zu halten und dir trotzdem alles Wichtige mitzuteilen!  

 



Als ich das NOKIA 8 zum ersten mal in der Hand hielt

Aussehen und Design - Die ersten kleinen Erfahrungen

✅ Design: Ich bin super begeistert von dem eleganten und sehr edlem Design! Das Handy ist hochwertig verarbeitet und es sieht super sexy aus. Es macht den iPhones gute Konkurrenz. 

✅ Größe: Es hat die perfekte Größe und liegt super in der Hand! Ich habe nie das Gefühl gehabt, dass es so groß ist      das es mir gleich aus der Hand rutscht.

✅ Gewicht: Das Handy ist zum Glück kein Federgewicht! Man hat nicht das Gefühl das es gleich aus der Hand rutscht aber es ist auch nicht zu schwer in der Hand (perfekt!!).

❌ Fingerabdrücke: Die Rückseite verschmiert sehr schnell und man sieht sehr schnell die Fingerabdrücke.  

❌ Design: Nur die grauen Plastik streifen am Gehäuse stören etwas. Aber nur wenn man drauf extrem achtet. Mich persönlich stören sie überhaut nicht. 

❌ Lautstärkeregelung und Ausschalter: Sind sehr dicht beieinander und an einer Seite. Beim leiser stellen habe ich sehr oft den Ausschalter erwischt. Ich musste mich sehr darauf konzentrieren nicht den falschen Schalter zu erwischen. 

❌ Design der Kamera: Die Kamera nimmt im Vergleich zum iPhone sehr viel platz auf der Rückseite ein und da sie mittig sitzt landen meine Finger auch sehr schnell drauf. Heißt vor dem Bilder machen erst mal abwischen! 

❌ Nicht Wasserdicht: Ich finde es sehr schade das das Handy nicht einmal Spritzwasser geschützt ist. Bei der heutigen Technik muss das wenigstens mit dabei sein. 

❌+✅ Einrichten und erste Bedienung des Handys: Da ich noch nie ein Android eingerichtet hatte, viel mir die Bedienung am Anfang sehr schwer. Ich würde aber sagen, dass es für jemand der sich damit schon auskennt schneller geht. 





Sehr gute Akkulaufzeit

✅Der Akku hält sehr lange!  Leider kann das auch nur daran liegen das es ganz neu ist. Bei meinem iPhone hat es damals am Anfang auch immer 2 Tage gehalten, bis die Laufzeit immer weiter nachlies. 

✅ Kälte spielt keine Rolle: Auch draußen in der Kälte hält der Akku sehr gut und wird nicht auf einmal weniger wie bei meinem iPhone, das sehr Kälte empfindlich ist.

✅ Filme und Serien: Selbst beim anschauen von Serien und Filmen über das Handy (Amazon Prime) hält der Akku sehr lange durch! 

✅ Bildschirm ist sehr Hell. 

✅ LadezeitDie Zeit von Anfang bis Ende habe ich nie ganz gestoppt. Daher kann es es nicht richtig einschätzen. Aber vom Gefühl her ging es immer recht schnell. 

Kamera - überzeugt nicht immer

✅ Tageslichtaufnahmen: Draußen konnte ich ein paar schöne Bilder von meinen Hund machen. Natürlich ohne Filter! Bei den unteren beiden Bilder hat die Sonne etwas gescheint. Die Farben kommen super raus. 

❌+✅ Schlechtes Licht/Dämmerung: Bisher hat mich noch kein Handy bei solchen Aufnahmen überzeugt. Es gab ein paar gute und ein paar schlechte Aufnahmen. Das Bild oben wurde bei schlechtem Licht aufgenommen, ist trotzdem ganz gut geworden. 

❌ Bothies: Extra das man nicht zwingend braucht. Da eine Aufnahme nachher in der einen Ecke von der anderen ist sieht man einen Teil nie richtig. Nach ein paar Versuchen habe ich es gelassen und für mich entschieden das die Funktion überflüssig ist. Die Aufnahmen sind so schlecht geworden das ich sie hier gar nicht zeigen möchte. 





Display und Tastatur

✅ Größe: Der Display ist schön groß. Allerdings zu groß um alles mit einer Hand zu bedienen. 

✅ Bild: Die Auflösung und Qualität ist sehr gut! Man kann sich auf jeden Fall nich beschweren! 

✅ Tastatur: Ich fand es ungewohnt, da auf der Tastatur das ä,ü,ö nicht seperat angezeigt wurden wie bei meinem iPhone. Bestimmt hätte sich dies umstellen lassen, aber ich wusste einfach nicht wie. Die Tastatur, mit der man von Hand schreiben kann ist super und erkennt die Buchstaben auch wenn sie nicht sonderlich leserlich geschrieben werden. 

❌ Empfindlicher Bildschirm: Der Bildschirm bekommt sehr schnell kleine und feine Risse, die mein iPhone 6s noch nicht mal nach einem Jahr aufweisen kann. 




Technik

✅ Zu der Technik kann ich leider nicht besonders viel sagen, da mit die ganzen Zahlen nicht viel sagen. Aber ich denke die Zahlen Daten und Fakten wurden auch schon oft genug über das Nokia 8 mittlerweile veröffentlicht!

✅ Entsperren mit dem FingerMeinen Finger hat es wirklich fast jedes mal erkannt, selbst als meine Hände eiskalt von draußen waren.

Töne und Musik

✅ Zum Musik spielen nutze ich im meisten Fall meine Bluetoothboxen. Aber auch ohne war ich ganz zufrieden. Was man halt von einem Handy erwarten kann. 

Telefonieren 

✅ Top Quali: Die Telefongespräche haben eine sehr gute Qualität und man versteht den Anderen sehr gut und ohne Probleme. Auch mit den Kopfhörern kann man einwandfrei telefonieren.

✅ Lautsprecher: Per Lautsprecher zu telefonieren war nicht ganz so gut. Teilweise hat mich ein gegenüber nur abhackt verstanden. Ich musste das Handy schon sehr nah an mein Mund halten um der Lautsprecher telefonieren zu können. Aber das hat dann trotzdem ganz gut funktioniert. 

Mein abschließendes FAZIT:

Würde ich das Nokia 8 kaufen?

❌ Leider konnte ich selbst nach 4 Wochen mit dem Androidsystem immer noch nicht richtig umgeben. Daher kommt es für mich persönlich nicht in Frage. Ich bin froh wieder bei meinem iPhone zu sein. 

❌ Die beiden Punkte die mich am meisten gestört haben waren:

    - dass es nicht Spritzwasser geschützt ist 

    - und das die Lautstärketaste und der Ausschalter auf einer Seite so dicht beieinander sind.

✅ Wenn du mit dem Android System vertraust bist und gut zurecht kommst kann es es dir mit reinem gewissen weiter empfehlen. 

Da es mein erster Testbericht ist freue ich mich sehr über ein kurzes FEEDBACK von euch! 

  • Kann ich es beim nächsten mal wieder so gestalten?
  • Was hat euch am besten gefallen?

Eure neue Testerin 

Jessica =) 

P.S. Falls Ihr noch FRAGEN habt gerne melden, ich habe das Handy noch bis 23.01. !


7 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen
Schön geschrieben, allerdings stört mich die behindertengerechte Formatierung etwas. 

  • So riesig brauchst Du die Headlines nicht formatieren. :-)
Benutzerebene 3
Danke für deine ehrliche Rückmeldung =) 

Ich finde deinen Testbericht klasse geschrieben ☺.

Alles wirklich Interessante steht dabei und hilft zumindest mir das Handy einzuschätzen (ich konnte es selbst bisher nicht ausprobieren).

Zu der Technik kann ich leider nicht besonders viel sagen, da mit die ganzen Zahlen nicht viel sagen. Aber ich denke die Zahlen Daten und Fakten wurden auch schon oft genug über das Nokia 8 mittlerweile veröffentlicht!
Die technischen Datenblätter sind im Alltag eh unwichtig 😉, es muss ordentlich laufen egal was für ein CPU drin steckt.

Wer Gerätedaten haben möchte, findet sie bei uns im Online-Shop wenn das Smartphone bei uns (noch) verkauft wird oder beim Hersteller.

Aufteilung und Stil ist großartig.

Duch die große Überschrift kann man schnell zu den einzelnen Punkten "springen" die einen interessieren und die Icos ✅❌ unterstreichen die Pro-/Contra-Aufteilung.

Auf mobilen Geräten sind die Überschriften dann tatsächlich etwas "überdimensioniert".

Eine "Stufe" kleiner würde ich ausprobieren 😉.

Vielen Dank für deinen schönen Erfahrungs/Testbericht mit dem Nokia 8.

Grüße,

Emanuel

https:///external-link.jspa?url=http%3A%2F%2Fg.o2.de%2Fcommunityeinstieg | werde https:///external-link.jspa?url=http%3A%2F%2Fg.o2.de%2Ftestprogrammund teile deine Erfahrung mit uns in https:///external-link.jspa?url=http%3A%2F%2Fg.o2.de%2Fangetestet | https:///external-link.jspa?url=http%3A%2F%2Fg.o2.de%2Ffree

Benutzerebene 1
Hey Jessi, 

hammer Testbericht! Super aufgebaut! 

Macht echt spaß Ihn zu lesen! Ich seh gerne mehr Testberichte von dir in Zukunft! 

Grüße 

Julian

Benutzerebene 7
Großartiger Test! Ich mag vor allem die tolle Idee, Plus- und Minus-Icons zu verwenden. Danke!

Benutzerebene 3
Hey Björn, 

dank dir für deine Rückmeldung =) 

Benutzerebene 3
Danke Julian! 

Deine Antwort