Testbericht

Erfahrungsbericht Oppo Find X3Neo 5G

  • 29 Juni 2021
  • 1 Antwort
  • 79 Aufrufe
Erfahrungsbericht Oppo Find X3Neo 5G
Benutzerebene 4

Zuerst mal danke an O2, dass ich das Gerät für euch Testen durfte.
Mein Name ist Christian, ich bin 40 Jahre jung geworden vor kurzem und ich komme aus dem wunderschönen Rheinland-Pfalz.(nähe Kaiserslautern/Idar-Oberstein)

Das Gerät kam Mitte Juni zu mir. Ich war sehr gespannt was mich erwartet, weil ich mit diesem Gerät bzw. der Marke Oppo noch keine Erfahrung habe.

Aber zuerst mal zum Grundlegenden.

Zubehör:

In der Verpackung enthalten waren:

  • Netzteil
  • Lade bzw. Daten Kabel
  • Kopfhörer Kabelgebunden USB-Typ-C in Weiß
  • Ein Transparentes Case also Schutzhülle

Display:

  • Das Oppo Find X3 Neo 5G besitzt einen 6,55 Zoll (16,64 cm) großes OLED Display das an den Seiten abgerundet ist
  • Es hat eine Bildwiederholungsrate von 90 Hz und eine Full HD+ Auflösung
  • Das Find X3 Neo 5G verzichtet auf ein Wasser und Staubschutz nicht so wie sein großer Bruder das Find X3 Pro 5G
  • Das Gerät liegt sehr gut in der Hand

Was mich etwas stört ist das es trotz Hülle wackelt, wenn es auf dem Tisch liegt. Was der Kamera geschuldet ist.

Auf die komme ich später noch..

Prozessor:

  • Unter der Haube des Find X3 Neo 5G haben wir 12 GB RAM und einen Speicher von 256 GB
  • Der Prozessor ist von Qualcomm
  • Es ist der Snapdragon 865 Octa-Core

Warum nicht der 888? Ich denk, irgendwo muss man Einsparungen machen bei dem Preis. Wobei man nicht sagen kann das er schlecht ist da es sich um den Vorjahresprozessor handelt.

Kamera:

  • Da hätten wir zum einen die Hauptkamera die mit 50MP daher kommt
  • Der Sensor stammt von Sony
  • Es ist der IMX766 Sensor

Stand jetzt wird er exklusiv nur von Oppo verbaut.

Beispiel Bilder:

 

Dazu hat das Find X3 Neo 5G noch eine 16MP Ultraweitwinkel Kamera, eine 13 MP Teleobjektiv Kamera und noch obligatorisch eine 2MP Macro Kamera. Auf der Front arbeitet eine 32MP Selfie Kamera.

Akku:

  • Das Find X3 Neo 5G besitzt einen 4500 mAh starken Akku der mit 65 Watt Kabelgebunden schnell geladen werden kann
  • Das FX3N5G hat „kein“ Wireless Charging
  • Das heißt, er ist in ca. 40 Minuten von 0 auf 100 % voll geladen
  • Was man auch erwähnen muss ist, das ein Netzteil dabei ist. (Nicht bei allen Herstellern mehr der Fall)
  • Der Akku hält bis zu 1,5 tage durch
  • Macht man viele Bilder und Surft viel rum, schaut noch Netflix verringert sich das natürlich
  • Die gute Performance des Akkus ist wohl der Bildwiederholrate von 90Hz geschuldet
  • Wo andere schon 120Hz verbauen
  • Plus der Top-Prozessor vom letzten Jahr

Betriebssystem:

  • An Bord ist Android 11 mit dem Haus eigenen UI Color OS 11.1

Preis:

In der Version, in welcher ich es hatte, kostet es aktuell im Netz zwischen 700 und 800 Euro.

Fazit:

Was will der Kunde? Das beste aber am besten für wenig Geld. Wie soll ich es sagen? Das Gerät setzt genau in der Mitte an und füllt diesen Platz sehr gut. Ich kann nur von mir reden und es gibt bestimmt noch Sachen, welche ich nicht gesehen habe bei dem Gerät. (bin normal bei Huawei unterwegs). Das Gerät zeigte bei mir eine gute Handhabung und auch Performance. Dass es kein Wireless Charging hatte, störte mich nicht. Der Akku hält lang. Ist er doch mal leer kann, man ihn in 40 Min Max voll laden. Alles in allem aber ein sehr tolles Gerät. Wer ein gutes Mittelklasse-Smartphone sucht und nicht zu viel Geld ausgeben will, ist da gut aufgehoben. Wer noch ein Tick mehr will, kann sich ja mal das Oppo Find X3 Pro 5G anschauen.

Hab euch das Neo und das Pro mal verlinkt. Falls Interesse bestünde es sich hier anzueignen.

Oppo Find X3 Neo mit Vertrag

Oppo Find X3 Pro mit Vertrag

Abschluss:

Habt ihr eine andere Meinung dazu oder Anregungen schreibt sie gerne in die Kommentare.

Über Anregungen, Kritik oder Hinweise, falls ich was nicht richtig geschrieben habe über das Gerät würde ich mich sehr freuen.

Bleibt gesund und passt auf euch auf.
 

Liebe Grüße

Codexregius


1 Antwort

Benutzerebene 6

Hi @Codexregius, vielen Dank für deinen tollen und informativen Bericht! Die Kamera hat mich sehr überzeugt. :relaxed:

Liebe Grüße

Irem

Deine Antwort