Frage

Testbericht O2 TV


Benutzerebene 4
Liebe O2 Community,

ich hatte das große Glück und Vergnügen, das neue O2 TV vorab schon einmal testen zu dürfen.

Pro:
Funktionalität
Flexibilität
App Steuerung
Einrichtung
Preis wenn der Handy/DSL Vertrag hochwertiger ist
Keine wirklichen schwächen gefunden

Contra:
Ohne gleichwertigen Handy / DSL Vertrag nicht so günstig


Zu meiner persönlichen Ausstattung gehört das Huawei Mate 20 und ich habe den O2 Free L Tarif. Bevor ich auf die Preisgestaltung eingehen möchte, erläutere ich zu erst meine Erfahrungen mit O2 TV.

Wer die Waipu.TV App kennt wird sich wundern, denn O2 TV ist einfach identisch mit der Waipu App (in einem schicken Blau)

Die App ist einfach installiert. Wenn ich bei O2 mir die Option O2 TV zugebucht habe, kann ich mich in der O2 TV einfach registrieren und los gehts. Insgesamt keine 2 Minuten 🙂 Mega

Hier einmal ein Bild der Benutzeroberfläche


Wir Ihr seht haben wir eine Programmzeitschrift "EPG" über der wir Aufnahmen programmieren können oder einfach nur die Sender wählen.
Die Glühbirne unten ein Stück rechts sind Programm Tipps, In der Mitte ist das Fernsehbild, daneben meine Aufnahmen und ganz Rechts "Mein Konto"

Um ein Programm zu wechseln kann ich über die EPG gehen oder einfach im laufenden Programm links oder rechts wischen.

Der Datentarif ist schon wichtig, aber nicht alles. Wie ich dazu komme? Ich bin am Wochenende mit der Bahn gefahren und hatte ein Bild das für das Fernsehen trotz des eingeschränkten Handynetzes ausreichte. Es stockte schon mal im Tunnel etc, aber eine Geschwindigkeit von 1 MBit reicht schon aus. Mobil war das Bild auch nicht in HD sondern SD.

Soviel erstmal zur App, alles solide gelöst und schnell eingerichtet. Wie gesagt, LTE ist nicht zwingend erforderlich.

Zuhause im Heimnetzwerk kann ich das Bild direkt per Chromecast an meinen TV senden, einfach aus der App das Bild nach oben wischen (Apple Airplay lässt grüßen). Einwandfrei :-)
Echt top.

In fremden WLAN Netzen kann ich das Bild nicht einfach an kompatible TV senden, dafür müsste ich mich zb über den FireTV Stick in die App einloggen oder ich schaue einfach auf dem Tablet.

Hier einmal ein Bild aus der App wie TV schaue



Das Handy quer halten und Ihr habt den Vollbild Modus.

Wie gesagt einfach Intuitiv. Danke schön O2.

Wenn Ihr euch jetzt fragt wie das ganze auf dem TV aussieht



Auf dem nächsten Bild habe ich versucht nach dem Umschalten des Senders vom Handy, die Sendungsinformationen mit auf das Bild zu bekommen.



Neben dem Sender gibt es Infos zur Sendung etc. Wirklich sehr smart und alles über die Handy App gesteuert.

Kommen wir nun zu den Fakten, ich nutze gerade das O2 TV Paket L, das beinhaltet neben 100 Sendern, insg. 70 in HD und 4 Familienmitglieder können gleichzeitig 4 Sendungen sehen. Ob das auch 4 sind wenn man eine Aufnahme laufen lässt, kann ich leider nicht sagen.
100 Std Aufnahmenspeicher sind dabei und in der EU komplett nutzbar. Der Preis von 9,99 € ist für "hab bisher nicht gebraucht" schon nicht ohne, aber es gibt dafür viele Features. Wenn Ihr so wie ich einen O2 Tarif habt der gleichwertig oder höher ist, kostet das ganze auch nur noch 4,99 €. Das finde ich dagegen echt einen fairer Preis. Ein Bonbon gibt uns O2 dann noch dazu, bei Buchung des O2 TV L gibt es 3 Monate Sky Ticket "Entertainment" geschenkt.

Ich denke das ich das Angebot weiter nutzen werde, denn ich habe 2 Kids und die haben bisher noch kein normales TV in ihren Zimmern. So ist die Nutzung einfach easy und meine Tochter 13, bekommt das auch mit Ihrem Handy super hin.

Daumen hoch mein liebes O2.

Wenn Ihr fragen habt, stellt sie einfach. Ich werde sie bestimmt schnell beantworten können.

Euer Michael

3 Antworten

Benutzerebene 7
Hi Michael,

danke für den coolen Bericht 🙂
Hallo @alexmichajana, danke für den herrlichen Erfahrungsbericht!😊

Tatsächlich habe ich direkt eine Frage:
Baywatch gibt es noch?!🤔
🤣

Perfekt, dass du den Dienst direkt unterwegs testen konntest, dass muss ich auch einmal ausprobieren.
Bisher ist Fernsehen für mich noch sehr stark mit zu Hause verknüpft (ich werde wohl langsam alt🤓).

Viel Freude und da ich seit gestern auch dabei bin wird bestimmt eine (richtige) Frage auftauchen, jetzt habe ich ja schon drei o2 TV Spezialisten in der Community!

Schickes Wochenende,
Katja🌷

P.S.: Habe direkt Wiki gefragt wie es um Baywatch steht, bin beruhigt, dass es doch nicht unbemerkt mit mir gealtert ist.^^
Kannst Du die aufgenommenen Sendungen unterwegs anschauen? Bei mir kommt immer eine Meldung, dass es aus Rechtegründen nicht geht, ich soll es im Heimnetz probieren. Kannst Du mir sagen, wie das bei Dir so geht?

Deine Antwort