Gelöst

Kennwort für die O2 HomeBox vergessen - Wie funktioniert der Reset?

  • 23 Februar 2017
  • 6 Antworten
  • 120130 Aufrufe

Ich habe mein Kennwort für die O2 Box vergessen. Den Router (6641) habe ich bereits erfolglos resettet. Was kann ich tun?

Edit by o2_Katja: Versehentliche Doppelung bereinigt
icon

Lösung von o2_Lars 4 Juni 2019, 14:24

Hallo allerseits,
da sich die Frage nach dem vergessenen Kennwort für die HomeBox immer noch einer gewissen Beliebtheit erfreut, habe ich mir erlaubt, das ganze einmal aktualisiert zusammen zu fassen. 🙂

Das Kennwort der HomeBox 2 dient dazu, unberechtigten Zugriff auf die Weboberfläche des Routers zu verhindern und wird bei der ersten Einrichtung selbst vergeben.
Wenn man dies Kennwort nicht mehr weiß und Änderungen der Einstellungen erforderlich oder gewünscht sind, so ist ein Reset der Homebox erforderlich, dadurch wird das Gerät auf den Werkszustand zurück gesetzt, alle gegebenenfalls selbst getätigten Einstellungen wie zum Beispiel Portweiterleitungen, Name und Kennwort des WLAN-Netzwerkes und anderes gehen dann verloren, so dass unter Umständen auch auf anderen Geräten dann zum Beispiel das WLAN neu eingerichtet werden muss.


Durch betätigen der Reset-Taste auf der Rückseite der Homebox wird das Gerät in den Auslieferungszustand zurück gesetzt.
Es handelt sich dabei um eine kleine Öffnung, die mit "Reset" beschriftet ist. Zum betätigen des Resets einmal mit einem Kugelschreiber oder einem ähnlichen Gegenstand hineindrücken.
Die Reset-Taste etwa 10 bis 15 Sekunden gedrückt halten, bis die Power LED rot aufleuchtet. Dann bitte den Reset-Taster loslassen und warten, bis die Power LED wieder dauerhaft grün leuchtet. Die Homebox kann nun über die URL http://o2.box beziehungsweise http://192.168.1.1 in der Adresszeile des Browsers neu konfiguriert werden. Der Aufruf dieser Adressen funktioniert nur aus dem Netzwerk des Routers, über Mobilfunk lassen sich diese Adressen nicht aufrufen.

Gruß,
Lars
Zur Antwort springen

6 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen
Wie bist du denn beim Reset vorgegangen? Was heißt erfolglos? Warum schreibst du alles doppelt? Wie bist du denn beim Reset vorgegangen? Was heißt erfolglos? Warum schreibst du alles doppelt? 

Die Dopplung im Text kam durch versehentlich durch "copy and paste"...

Ich bin wie im Handbuch beschrieben vorgegangen: mit Kugelschreibermine für 2 Sekunden den Resetknopf gedrückt. Dieser Vorgang hat kurz das Internet und Telefonie unterbrochen und nach kurzer Zeit war wlan wieder verfügbar.

Als ich die O2-Box danach aufrief, wurde wieder nach dem (vergessenen) Kennwort gefragt.

Benutzerebene 7
Abzeichen
Das ist normal, du hast die Box nur neu gestartet und nicht auf die Werkseinstellungen zurück gesetzt. Siehe Seite 60 des Handbuchs.





Ok, vielen Dank für diesen Hinweis. Werde ich versuchen. Eine letzte Frage:

Benötige ich nach dem RESET irgendwelchen Zugangsdaten, die mir "damals" mit dem Router übersandt wurden und ich bestimmt nicht mehr habe.

Passwort steht auf dem Routeraufkleber, sonst noch?

Vielen Dank im Voraus.

Benutzerebene 7
Abzeichen
Mit dem Router-Paket werden keine Zugangsdaten geliefert.

Nach dem Reset des Routers auf die Werkseinstellungen muss das Gerät natürlich wie bei der Ersteinrichtung komplett neu eingerichtet werden, das steht ja schon oben im Auszug aus dem Benutzerhandbuch. Das Handbuch kann man ruhig mal lesen.

Router Anleitungen und Handbücher: Hilfe im o2 Service ansehen 

Die dafür nötigen Zugangsdaten für deinen O2 DSL-Anschluss hast du mit der Auftragsbestätigung per Brief und E-Mail von O2 bekommen. Falls du die Unterlagen weg geworfen hast, findest du ein PDF vom Brief im Briefarchiv von "Mein O2" (nur bei Login mit Festnetznummer).

Auf dem Aufkleber auf der Rückseite des Routers steht nur das werksseitig voreingestellte WLAN-Passwort ("WPA2-Schlüssel") und der voreingestellte Name des WLANs (SSID).

Benutzerebene 7
Hallo allerseits,
da sich die Frage nach dem vergessenen Kennwort für die HomeBox immer noch einer gewissen Beliebtheit erfreut, habe ich mir erlaubt, das ganze einmal aktualisiert zusammen zu fassen. 🙂

Das Kennwort der HomeBox 2 dient dazu, unberechtigten Zugriff auf die Weboberfläche des Routers zu verhindern und wird bei der ersten Einrichtung selbst vergeben.
Wenn man dies Kennwort nicht mehr weiß und Änderungen der Einstellungen erforderlich oder gewünscht sind, so ist ein Reset der Homebox erforderlich, dadurch wird das Gerät auf den Werkszustand zurück gesetzt, alle gegebenenfalls selbst getätigten Einstellungen wie zum Beispiel Portweiterleitungen, Name und Kennwort des WLAN-Netzwerkes und anderes gehen dann verloren, so dass unter Umständen auch auf anderen Geräten dann zum Beispiel das WLAN neu eingerichtet werden muss.


Durch betätigen der Reset-Taste auf der Rückseite der Homebox wird das Gerät in den Auslieferungszustand zurück gesetzt.
Es handelt sich dabei um eine kleine Öffnung, die mit "Reset" beschriftet ist. Zum betätigen des Resets einmal mit einem Kugelschreiber oder einem ähnlichen Gegenstand hineindrücken.
Die Reset-Taste etwa 10 bis 15 Sekunden gedrückt halten, bis die Power LED rot aufleuchtet. Dann bitte den Reset-Taster loslassen und warten, bis die Power LED wieder dauerhaft grün leuchtet. Die Homebox kann nun über die URL http://o2.box beziehungsweise http://192.168.1.1 in der Adresszeile des Browsers neu konfiguriert werden. Der Aufruf dieser Adressen funktioniert nur aus dem Netzwerk des Routers, über Mobilfunk lassen sich diese Adressen nicht aufrufen.

Gruß,
Lars

Deine Antwort