Warum O2
Warenkorb
Service

seit Monaten kein Netz in den Niederlande!


Ich fahre jede Woche durch den Niederlanden und Belgien. In Belgien un Deutschland funktioniert es, aber in Niederlande gibt es kein Netz. Auch meine Freunde die mit mir ab und zu kommen und O2 benutzen, haben auch kein Netz. Ich habe schon ausprobiert: Handy auszuschalten, Sim Karte in einem anderen Handy auszuprobieren, manuell das Netzwerk wählen nichts geht. Gibt es eine Erklärung? Das Problem liegt bei euch, nicht bei mir. Ich bin schon mit euren schlechten Dienstleistungen zum kotzen satt!

 

Edit by o2_Katja: Verschoben von Vertrag zu Ausland


16 Antworten

Bei funktioniert es seit Monaten nicht! Ich bin jede 2 Wochen in Niederlande und Belgien unterwegs, keine Netzwerk verfügbar! In Belgien funktioniert es, aber in Niederlande gibt's nichts. Also ich habe alles probiert, manuell das Netzwerk zu wählen und mein Handy ein und auszuschalten also funktioniert es gar nicht. Also eine Erklärung weil mit eure nkompetenz bin ich schon zum kotzen satt!

Benutzerebene 7

Hallo @Deepstereo,

willkommen in der o2 Community :)

Tut mir Leid, dass du mit unserem Service nicht zufrieden bist. Trotzdem freuen wir uns hier in der Community immer darüber, wenn man erstmal nett und freundlich an die Sache ran geht.

Welche Netzbetreiber wählt dein Gerät in den Niederlanden an?

Viele Grüße,
Flo

Alle Netzwerke außer Tele2 sind nicht verfügbar. Wann ich zu Tele2 auszuwählen Versuche, dann sagt es das es ist unmöglich zu verbinden. Ich habe es mit anderen Handys probiert, auch war ich mit Freunden die bei O2 sind, sie hatten das gleiches Problem.

 

Nett kann man nur sein wenn alles gut funktioniert und keine schlechte Leistungen anbieten und immer Respektlosigkeit zeigt. Haben Sie ein Problem mit Roaming Partnern? Das ist nicht der einziger Bericht hier darüber in den letzen Monaten. Wird da eine Lösung Oelder soll ich einfach wechseln?

Ich denke dass der Verbraucherschutz wird auch an das interessiert. Mein Geld zu klauen und dann nur Funklöcher und kein Roaming-Dienst im Ausland anzubieten finde ich gar nicht freundlich!

Hallo @Deepstereo,

gut, dass du bereits Verschiedenes ausprobiert hast, so kann man schon mal einen ordentlichen Teil der möglichen Fehlerquellen ausschließen.

Ich habe einmal nachgeschaut: bei deiner Prepaid-Karte ist keine Sperre fürs Ausland gesetzt, und auch die Tatsache, dass du in Belgien Empfang hast, zeigt ja, dass das Roaming bei deinem Prepaid-Tarif grundsätzlich auch funktioniert.

Niemand will dir etwas Böses und die Tatsache, dass ein bestimmter Service an einem Ort nicht funktioniert, ist keine “Respektlosigkeit”, und dementsprechend “klauen” wir dir auch nichts. Gelegentlich kann es aber einfach passieren, dass es bei den Roaming Partnern vorübergehende Einschränkungen gibt, auf die wir dann keinen Einfluss haben.
Bei unserem Netz hier in der Bundesrepublik können unsere Kunden ja direkt eine Netzstörung bei uns melden, die wir dann bearbeiten können, weil es sich auch direkt um unser o2 Netz handelt, bei Roaming-Partnern geht das hingegen leider nicht.

Viele Grüße,
Jan.

Hallo @Deepstereo,

Niemand will dir etwas Böses und die Tatsache, dass ein bestimmter Service an einem Ort nicht funktioniert, ist keine “Respektlosigkeit”, und dementsprechend “klauen” wir dir auch nichts. Gelegentlich kann es aber einfach passieren, dass es bei den Roaming Partnern vorübergehende Einschränkungen gibt, auf die wir dann keinen Einfluss haben.
Bei unserem Netz hier in der Bundesrepublik können unsere Kunden ja direkt eine Netzstörung bei uns melden, die wir dann bearbeiten können, weil es sich auch direkt um unser o2 Netz handelt, bei Roaming-Partnern geht das hingegen leider nicht.

Viele Grüße,
Jan.

Ich denke deswegen heißen sie "Roaming-Partner" weil ihr mit den zusammen arbeiten und konntet sie informieren das eure Kunden das Netzwerk nicht zugreifen können und alternativ nach alternativen Partnerschaften suchen. Einfach  "kann nix machen"  nach 11 Tagen sagen zeigt nur eure generelle Inkompetenz.

In anderen Wörter, hast du mir auch jetzt bestätigt dass O2 keine Dienstleistungen seinen Kunden anbieten kann und dass O2 einfach unzuverlässig als Mobilfunkanbieter ist.

 

In einem fremden Land ohne Handy, ohne Google Maps gelassen zu werden finde ich inakzeptabel und lächerlich.

Benutzerebene 7
Abzeichen

@Deepstereo schrieb:

...In einem fremden Land ohne Handy, ohne Google Maps gelassen zu werden finde ich inakzeptabel und lächerlich.

 

Ich habe immer für den Notfall eine Straßenkarte aus Papier im Auto ;–)

 

Spaß beiseite, du hast tatsächlich die Möglichkeit, Google Maps–Kartenausschnitte vorher zu Hause runter zu laden. Das hilft dir zwar jetzt nicht weiter, aber vielleicht ist es Tipp fürs nächste Mal.

 

 

@Deepstereo schrieb:

...In einem fremden Land ohne Handy, ohne Google Maps gelassen zu werden finde ich inakzeptabel und lächerlich.

 

Ich habe immer für den Notfall eine Straßenkarte aus Papier im Auto ;–)

 

Spaß beiseite, du hast tatsächlich die Möglichkeit, Google Maps–Kartenausschnitte vorher zu Hause runter zu laden. Das hilft dir zwar jetzt nicht weiter, aber vielleicht ist es Tipp fürs nächste Mal.

 

 

Ja das mache ich schon, aber ich muss auch anrufen. Und sowieso, wofür bezahle ich diesen "kann man nix machen" Geld? Ich hoffe sie werden insolvent. Solche Unternehmen müssen sterben. 

@Deepstereo schrieb:

...In einem fremden Land ohne Handy, ohne Google Maps gelassen zu werden finde ich inakzeptabel und lächerlich.

 

Ich habe immer für den Notfall eine Straßenkarte aus Papier im Auto ;–)

 

Spaß beiseite, du hast tatsächlich die Möglichkeit, Google Maps–Kartenausschnitte vorher zu Hause runter zu laden. Das hilft dir zwar jetzt nicht weiter, aber vielleicht ist es Tipp fürs nächste Mal.

 

 

Ja das mache ich schon, aber ich muss auch anrufen. Und sowieso, wofür bezahle ich diesen "kann man nix machen" Geld? Ich hoffe sie werden insolvent. Solche Unternehmen müssen sterben. 

Dann wechsle den Anbieter ... Prepaid-Karte kündigen, Guthaben auszahlen lassen und gut ist!

Da muss doch nicht groß diskutiert werden.

Doch, andere Kunden sollen darüber wissen und solche Unternehmen sollen sanktioniert werden. Ich werde das an Verbraucherschutz teilen

Ja und ich würde es schätzen wenn niemand mir sagen wird was ich hier diskutieren soll. Wenn du es nicht magst, kannst du das nächste Thema lesen ;)

Ich finde es nur richtig, dass jemand die Leistungen einfordert, die er auch angeboten bekommt. Und solche Pseudo-Argumente wie “Du kannst ja kündigen” finde ich äußerst schwach. Obwohl ich kein Nuhr-Fan bin möchte ich gerne zitieren “Wer nichts zu sagen hat, - einfach mal ...” Und Entschuldigung für mich ist das schon eine wichtige Information, dass, wenn ich in die Niederlande komme, als o2-Kunde ohne Netz bin. 

Dank an @Deepstereo und, falls andere in den Niederlanden unterwegs sind, trifft das Problem weiterhin zu?

Benutzerebene 7

Hallo zusammen,

Ich selbst war vor 2 Wochen auch in den Niederlanden und bin vom Südwesten bis zum Nordosten ans Ijsselmeer gefahren.

Ich hatte nur kurz nach Kampen mal für 5 Minuten kein Netz - das war in der Nähe von Kampen.

Das soll jetzt auch nicht heißen das ich die Probleme welche @Deepstereo hier anzweifeln werde denn ich kann mir nicht Vorstellen das jemand hier nur Postings veröffentlich weil er langeweile hat.

Und natürlich kjann ich auch nicht sagen wie das Netz jetzt gerade ist. Aber wie gesagt: Vor 14 Tagen war es soweit Ok.

@MichaAnja Danke für Deine Informationen, vielleicht hat sich da ja nach einem Jahr auch mal was gebessert.

Und solche Pseudo-Argumente wie “Du kannst ja kündigen” finde ich äußerst schwach. Obwohl ich kein Nuhr-Fan bin möchte ich gerne zitieren “Wer nichts zu sagen hat, - einfach mal ...” 

Auch wenn du das schwach findest, Fakt ist:

Wenn man mit den Leistungen des Anbieters nicht zufrieden ist, wechselt man.

Und als Prepaid-Nutzer ist man flexibel und kann das ganz schnell machen, da lamentiert man nicht ewig rum.

 

Das Nuhr-Zitat gebe ich gern zurück.

Benutzerebene 7

@MichaAnja Danke für Deine Informationen, vielleicht hat sich da ja nach einem Jahr auch mal was gebessert.


Moin @Schickser :relaxed:

 

davon gehe ich auch stark aus. Soweit ich mich an letztes Jahr erinnern kann, gab es kurzzeitig Einschränkungen beim Roaming in den Niederlanden. Manchmal liegt es aber auch daran, dass einer der Provider vor Ort, wo man eingewählt ist, gerade Probleme bei der Netzabdeckung hat. In diesem Fall hilft dann meist eine manuelle Einwahl bei einem anderen Anbieter oder (bei Multicards) einfach die zweite Karte mit einem anderen Netz als dem der Hauptkarte zu verbinden.

 

Danke an @MichaAnja für den kleinen Erfahrungsbericht. :grinning:

 

Viele Grüße,

Michi

Deine Antwort