Gelöst

O2 HomeSpot Nat Typ Kostenlos ändern


Hallo, ich habe heute mein HomeSpot bekommen jedoch habe ich das Problem das bei mir auf der Playstation 4 die Nat Typ 3 Angezeigt wird. Wie kann ich dies ändern ? Portfreigabe ? Habe auch gelesen das man was für 50 Euro nachkaufen muss, jedoch möchte ich das ungern da ich für das Teil schon 150 Euro bezahlt habe. 

 

 

Danke im Voraus 

 

Edit o2 Antje: Verschoben zu Packs & Optionen

icon

Lösung von o2_Kurt 1 April 2020, 18:21

Hallo @Pusteblume2020 ,

 

freischalten können wir gegen die Gebühr von 49,99 € die öffentlich-dynamische IPv4-Adresse.

Die Kosten können wir bei diesem Vorgang leider nicht erlassen

 

Sag uns gerne Bescheid, wenn wir dieses Feature freischalten sollen oder ob du den von @SchneiR vorgeschlagenen Weg getestet hast.

 

Viele Grüße,

Kurt

Zur Antwort springen

176 Antworten

Benutzerebene 5

Also ganz kostenfrei werden Sie wohl nicht den NAT Typ ändern können, da das Mobilfunknetz idR. selbst genattet ist.

Die einzige Option die mir einfällt aber bei der es sicher auch zu Kosten - laufende Kosten - kommen wird, ist über VPN zu gehen. Heißt Sie können maximal, wenn Sie bei O2 keine öffentliche IP-Adresse freischalten lassen wollen, nach einen VPN-Anbieter schauen, der selbst keine Ports blockiert bzw. der VPN-Tunnel nicht selbst auch genattet ist.

Benutzerebene 7

Hallo @Pusteblume2020 ,

 

freischalten können wir gegen die Gebühr von 49,99 € die öffentlich-dynamische IPv4-Adresse.

Die Kosten können wir bei diesem Vorgang leider nicht erlassen

 

Sag uns gerne Bescheid, wenn wir dieses Feature freischalten sollen oder ob du den von @SchneiR vorgeschlagenen Weg getestet hast.

 

Viele Grüße,

Kurt

Benutzerebene 7

Hallo @Pusteblume2020 ,

 

sag uns gerne hier wieder Bescheid, wenn du die Umstellung in Angriff nehmen willst.

 

Viele Grüße,

Kurt

Hallo 

ich hatte mit meinem Homespot bisher nie Probleme. 
Ich hatte ihn auf NAT typ 2 und konnte ihn einwandfrei nutzen 

jetzt habe ich seit 1 Wochen eine dauerhafte Störung und habe aufgrund dessen den Rest Knopf gedrückt 

ich habe leider auch meinen nat Typ 2 verloren 

was muss ich jetzt tun ? 

Ich hab das vorhin freischalten lassen und nur nat Typ c ich brauch b !!! Viel Geld für nichts . Hab alles probiert.  Besser wird es nicht …

Benutzerebene 3

das ist glückssache. hier weiß keiner woran das liegt. mobilfunksimsalabim.

Hallo ich hätte gern die Option den nat Typen zu ändern 

Mit den 49 Euro bin ich ebenfalls einverstanden 

Benutzerebene 3

Schon frech, dass das nicht beworben wurde, einen DSL Ersatz stelle ich mir anders vor! Man könnte es auch Irreführung nenne, jedenfalls hat das einen miesen Beigeschmack für mich.

Benutzerebene 7

Hallo @Crixus1988,

 

vielen Dank für deine Nachricht
Wie ich sehe haben meine Kollegen die Freischaltung bereits für dich veranlasst.

@shatter & @Dunker224 Wie läuft es aktuell bei euch?

 

Gruß
Antje

 

 

Hallo Können sie mir weiter helfen? 

Ich habe PS4 und wollte mein Online games durch Nat-Typ offen lassen;was soll ich am besten tun?

Danke und Grüße

Jhay

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

Hier schreiben , dass du mit den einmalig 49,99€ Gebühr einverstanden bist und um eine Umstellung bitten. 

Hallo zusammen, kurze frage ich hab den O2 hompot geholt um besseres internet zu bekommen und Ps4 online zuspielen doch hab ich leider grosse probleme online zu zocken.so wie hier alles beschrieben wird muss man sich das freischalten lassen,wiederum hab ich gelesen das man mit einer fritzbox besser fährt doch leider ändert sich trotz der fritzbox und portsfreigeben usw was man benötigt für online zu spielen, nix geändert hat der Nat Typ 3 bleibt weiterhin bestehen. Muss ich mir trotzdem eine feste ip adresse geben bzw freischalten lassen? Was ist wenn das trotz dem freischalten sich der nat typ nicht ändert? Kann man dann die Gebühr wieder wiederrufen?

Benutzerebene 7

Hallo @Melted18 ,

 

wie ich sehe, konntest du die öffentlich-dynamische IPv4-Adresse bereits einrichten lassen. Sag uns hier gerne Bescheid, sollte es sich in den nächsten Tagen als nicht nutzbar erweisen, damit wir die Änderung und Berechnung rückgängig machen können. Sollte es aber klappen wie gewünscht: Viel Spaß damit :hugging:

 

Viele Grüße,

Kurt

Hallo o2_Kurt

 

Ja ich habe den Auftrag freigegeben, doch leider hat sich bis dato nix geändert ich hab auch apn geändert und gab trotzdem nat typ 3. 

 

Bin um Hilfe sehr dankbar. 

 

Gruß Melted 

Hallo @Melted18

 

ich bin zwar nicht @o2_Kurt, aber ich helfe dir gerne weiter. :relaxed:  

 

Hast du als APN "netpublic" ausgewählt? Ansonsten klappt das nicht. 

 

Ich hoffe, der Tipp hilft dir weiter. 

 

Liebe Grüße,

Tobias

Hallo @jhay

 

herzlich willkommen in unserer o2 Community. Ich glaube, wir haben dich glatt hier übersehen...Das war keine böse Absicht, entschuldige.  

 

@Denner hat dir ja bereits einen guten Tipp gegeben. 

 

Du benötigst eine öffentliche IPv4-Adresse, die ich dir gerne für eine einmalige Gebühr in Höhe von 49,99 € freischalte. 

 

Wenn du damit einverstanden bist, gib mir kurz hier bescheid. 

 

Liebe Grüße,

Tobias

Hallo o2_Tobias

 

Ja das habe ich gemacht aber trotzdem klappt es nicht. 

 

Woran liegt das? 

 

Ich hab Neustart vom Router auch schon mehrmals gemacht, aber es ändert sich nichts. 

 

Gruß Melted 

Benutzerebene 7

Hallo @Melted18 ,

 

ich habe noch einmal für dich nachgeschaut, laut deiner Daten verwendest du den APN internet und nicht netpublic, so kann es nicht funktionieren. Bitte ändere den APN bitte einmal.

 

Viele Grüße,

Andrea

Hallo o2_Andrea,

 

Ich habe ebenfalls in meinen Einstellungen nachgeschaut und da steht Netpublic und trotzdem funktioniert es nicht. Also entweder nimmt er meine änderung nicht an obwohl er mir erfolgreich geändert sagt oder das mit der Freischaltung geht nicht. 

 

Wenn dies der Fall sein sollte das die 49,99€ für die Freischaltung umsonst war dann möchte ich von der Freischaltung zurück treten,da sie nichts bringt und es sich nichts ändert an meinem nat typ 3. 

 

Zum anderen hab ich seid einer Woche Probleme Internet abbrüche,könnt ihr mir dazu mehr sagen? 

 

 

Gruß Melted 

Benutzerebene 1

Hallo @Melted18 ,

 

wie ich sehe, konntest du die öffentlich-dynamische IPv4-Adresse bereits einrichten lassen. Sag uns hier gerne Bescheid, sollte es sich in den nächsten Tagen als nicht nutzbar erweisen, damit wir die Änderung und Berechnung rückgängig machen können. Sollte es aber klappen wie gewünscht: Viel Spaß damit :hugging:

 

Viele Grüße,

Kurt


Hallo.

Als ich kürzlich im Chat nachgefragt habe, sagte man mir, dass ich die Gebühr nicht erstattet bekommen könnte. Es wäre kein Widerruf möglich.

Ich bin deshalb bisher nicht dazu bereit eine öffentliche IP zu bestellen, um zu schauen, ob ich Probleme mit bestimmten Diensten damit beheben kann.

Ist es so, dass ich doch eine Erstattung bekommen kann, wenn es nicht klappt, wie vermutet? @o2_Kurt  @o2_Andrea@o2_Tobias 

Benutzerebene 7


Hallo.

Als ich kürzlich im Chat nachgefragt habe, sagte man mir, dass ich die Gebühr nicht erstattet bekommen könnte. Es wäre kein Widerruf möglich.

Ich bin deshalb bisher nicht dazu bereit eine öffentliche IP zu bestellen, um zu schauen, ob ich Probleme mit bestimmten Diensten damit beheben kann.

Ist es so, dass ich doch eine Erstattung bekommen kann, wenn es nicht klappt, wie vermutet? @o2_Kurt  @o2_Andrea@o2_Tobias 

Hat das einen Grund warum du die Kanäle immer wieder wechselst? Macht eine Bearbeitung nicht einfacher 

Benutzerebene 1


Hallo.

Als ich kürzlich im Chat nachgefragt habe, sagte man mir, dass ich die Gebühr nicht erstattet bekommen könnte. Es wäre kein Widerruf möglich.

Ich bin deshalb bisher nicht dazu bereit eine öffentliche IP zu bestellen, um zu schauen, ob ich Probleme mit bestimmten Diensten damit beheben kann.

Ist es so, dass ich doch eine Erstattung bekommen kann, wenn es nicht klappt, wie vermutet? @o2_Kurt  @o2_Andrea@o2_Tobias 

Hat das einen Grund warum du die Kanäle immer wieder wechselst? Macht eine Bearbeitung nicht einfacher 

 

Entschuldige bitte?!

Bei mir steht zum Thema gar keine Bearbeitung aus.

Ich habe lediglich über die Startseite des Forums aktuelle Antworten verfolgt und bin dabei auf diese hier gestoßen.

Und da ich darin etwas gelesen habe, was konträr zu dem geht, was ich von einer anderen Service-Mitarbeiter*in zum selben Thema als Antwort erhalten habe, habe ich direkt mal nachgehakt. Das war vor Wochen.

Was ist daran bitte falsch? Hätte ich ein neuen Thread eröffnen, auf die Aussagen hier verweisen sollen um diese Frage zu stellen?

 

 

Benutzerebene 7

Hallo @maroc ,

 

herzlich Willkommen hier bei uns im Kundenforum. :maple_leaf:

Die Gebühr für die Einrichtung der öffentlichen iP-Adresse kann natürlich bei berechtigten Reklamationen, Problemen und Widerruf erstattet werden.

 

Viele Grüße,

Andrea

Benutzerebene 7

Hallo @Melted18 ,

 

den APN können wir nicht für dich umstellen, das musst du an deinem Gerät machen. Hast du nach der Umstellung den Homespot einmal neu gestartet?

 

Viele Grüße,

Andrea

Ich benötigst eine öffentliche IPv4-Adresse, die ich für die einmalige Gebühr in Anspruch nehmen möchte 

Deine Antwort