Warum O2
Warenkorb
Service
Gelöst

Bitte beachten: Aktuelle Roamingstörung - weitere Infos im Beitrag



Kompletten Beitrag anzeigen
Zu diesem Thema können keine neuen Antworten hinzugefügt werden. Du kannst gern ein eigenes Thema erstellen.

253 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

Und da gibt es mit Verweis auf Vertragsbestandteile auch überhaupt nichts schön zu reden oder sonst wie zu tolerieren. Technische Probleme wird es immer und überall geben, und nicht nur bei O2, das ist doch klar - aber das man als O2 Kunde hier nur ein Statement in einem Forum nach langem Suchen eher zufällig findet, ist schlichtweg traurig.


Ich versuche hier bestimmt nichts schön zu reden, warum auch? Dass die Kommunikation bei o2 in solchen Fällen viel besser laufen könnte ist seit Jahren bekannt. In dem Punkt gebe ich dir also 100% Recht. Und den ersten Verweis auf "vertraglich geschuldete Leistungen hast ja du gebracht" 😉
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Samsung S7
beim Galaxy S7 lässt sich das WIFI-Calling folgendermaßen aktivieren:
Telefontastatur öffnen (durch drücken auf den grünen Hörer) --> oben rechts "auf die drei Punkte"tippen --> Einstellungen --> ganz nach unten scrollen --> WLAN Anrufe --> aktivieren

Dadurch bist du wieder ganz normal unter deiner Mobilfunknummer erreichbar und kannst telefonieren - solange dir WLAN zur Verfügung steht. 🙂 Von den Kosten her ist es so, als wenn du dich gerade in Deutschland aufhältst.
Der (wie ich finde) einzige Nachteil ist, wenn du über WIFI-Calling eine Rufnummer im Reiseland (zB Spanien) anrufen möchtest. Denn weil jeder Anruf immer so abgerechnet wird als wenn du dich in Deutschland befindest, wird ein Anruf über WIFI-Calling nach Spanien, wie ein Anruf Deutschland --> Spanien abgerechnet. Während der selbe Anruf übers Mobilfunknetz unter die EU Regulierung fällt..
Gelöst klang gut. Hab mich kurz gefreut...
Genau!
viel zu teuer für Fehler
Wie lange wird es denn noch andauern das Problem? ... kann ich denn damit rechnen dass das Problem in 48 std gelöst ist oder dauert es länger an
48 std wäre etwas lange ich hoffe das es in eins bis zwei std wieder alles funktioniert...
Ich muss „blubbbbbb“ recht geben, es gibt keinen Mobilfunkanbieter der mehr Störungen und weniger Empfang hat als O2. Der einzige Grund wieso O2 so viele Kunden hat sind die gelegentlichen Aktionen und die durch die Kündigungsverhinderungsabteilung angebotenen Preise. Aber wenn man dann im Urlaub gar kein Netz hat bringt es dann nicht mehr mehr zu zahlen?
Ich mein ja nur wenn ich mich drauf einstellen kann das es länger dauert als 48 std kauf ich mir ne sim karte in Frankreich keiner hier hat das Problem also muss es am deutschen netz liegen
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Ich muss „blubbbbbb“ recht geben, es gibt keinen Mobilfunkanbieter der mehr Störungen und weniger Empfang hat als O2.
Ich denke es wäre sinnvoll, dieses Thema nicht zu verallgemeinern. Ich denke die Netzstörungen die man aktuell an manchen Stellen im Inland spürt, haben damit zu tun dass Telefonica gerade so aktiv am Mobilfunknetz baut. Also versucht dem Rückstand bei LTE aufzuholen --> und das geht oft nur dadurch dass Technik, Antennen und Anbindung getauscht wird. So kommen leider Störungen zu Stande, aber insgesamt führen diese Störungen zu einen bessern Netz.
In den USA (Chicago) funktioniert seit Stunden auch nichts mehr.
In Barcelona geht seit 14 Uhr 26 auch nichts mehr. Wir mussten mehrere Leute fragen, dass sie uns ihr Telefon zur Verfügung stellen. Zum Glück fahren wir morgen nach Hause. Ansonsten hätte das böse ausgehen können. Was wäre, wenn ich auf Google Maps angewiesen wäre... O2:bitte beheben, das ist wirklich ein Blackout...
OK scheint wieder zu gehen 🙂
Doch nicht...
Nix gelöst! Und wieso ist hier bei manchen die Rede von 48 Stunden in denen sie sich die Fehlerbehebung erhoffen?! So etwas darf, wenn überhaupt, nicht länger als ein paar Stunden dauern. Das ist totaler Chaos, von dem viele Kunden in allen möglichen Ländern betroffen wurden. Fassungslos!
Bei uns in niederlande leider das gleiche problem seit heute nachmittag. Kein netz. Kein internet. Ab und an wählt sich das telefon aber mal ein für ein paar minuten. Dann ist es wieder weg. Hoffentlich könnt ihr die Störung bald beheben.
In Frankreich keine Registrierung im Netz trotz voller Empfangsbalken und manueller Auswahl des Anbieters. Aus- Einschaltspiel usw. bringen nix. Wie kann man Informationen von O2 bekommen?
Seit heute ca. 14 Uhr das gleiche Problem im Barcelona. Mal hat es kurz funktioniert und dann wieder stundenlang nicht. Bitte schnell beheben 😣
Lieber Tom_ und bs0,

wenn fremde Netzwerke die O2-Kunden ablehnen, können irgendwelche O2-Techniker in Deutschland damit nichts machen, indem Sie mit einer blauen Hose auf einen Mast klettern. Dieses totales Black-Out mit einem Ausbau bei Telefonica zu begründen ist lächerlich, genauso wie mit Hinweise darauf, dass es halt Technik ist und die halt Störungen haben kann. Bitte hört also damit auf, die Intelligenz der leidenden O2-Kunden noch zu beleidigen.

Wenn sich ein Handy im Ausland ans fremde Netz meldet, wird die Identifizierung an das Heim-Netz geleitet und wenn dann das grüne Licht kommt, wird das Handy zugelassen. Dies scheint beim O2 schon seit mehr als 10 Stunden nicht mehr zu funktionieren und es kommt kein grünes Licht zurück. Die ID-Datenbank läuft auf einem Server und der ist wohl down. Das es kein Back-Up und überhaupt kein abgesichertes System dafür gibt, ist ein Skandal, dass sich KEIN Anbieter lesiten sollte. Die o.g. Darstellung des ID-Systems ist mit Absicht vereinfacht, ich wollte nur betonen, das die IT-technik heutzutage in der Lage ist, solche Ausfälle zu vermeiden. Und ohne extra kosten. Es ist ja nicht das Kernnetz betroffen, sondern nur die Kommunikation mit den ausländischen Netze.

Also ist es ein Skandal und größte Schlamperei, dass das O2 stundenlang nicht in der Lage ist, eine zusammengebrochene Nebenfunktion wieder herzustellen. Und es ist sehr wohl ein Grund die Firma zu verklagen, wenn dadurch extra Kosten enstehen. Mal sehen wie es weiter geht, wenn es nicht morgen früh läuft, rufe ich am Montag VOM FESTNETZ meinen Anwalt an.

Viele Grüße
Adalbert
Den halben Tag durch Frankreich gefahren und aktuell in Nimes. Alle Stunde 30 Sekunden LTE, sonst alles tot.
APNs (internet), Roaming aus an, Handy aus an etc... Alles umsonst...
Hoffe es geht bald wieder, danke und viel Erfolg an die fleißigen Techniker!
Dennoch echt dämlich in der heutigen Zeit in der.man sich auf die Technik verlässt. Ich fahre nie wieder ohne meinen alten Strassenatlas ins Ausland lol
Benutzerebene 7
Abzeichen +2
Lieber Tom_ und bs0,

wenn fremde Netzwerke die O2-Kunden ablehnen, können irgendwelche O2-Techniker in Deutschland damit nichts machen

das ist genau der Punkt auf dem ich eigentlich auch hinauswollte. 😉 Allerdings hat sich Blackers Kommentar (zumindest so wie ich ihn verstanden habe) auf das inländische Netz bezogen, und darauf habe ich geantwortet.

Vielleicht liest du meinen Kommentar nochmals durch, und verstehst dann warum ich Inland extra unterstrichen habe. (eben dass es nicht zu Missverständnissen kommt 🙂 )
Würde mich aus Neugier interessieren wieviele Kunden davon betroffen sind. Das ganze scheint dem Dienstleister O2 ziemlich egal zu sein.
In Mallorca ist das gleiche Problem aufgetreten. Hoffe es ist bald gelöst...
Ich hab auch seit 3 Stunden hier auf Mallorca kein Netz mehr
Unser iPad ist noch im LTE-Netz eingebucht, es hat das Hotelzimmer nicht verlassen.
Unsere Smartphones dagegen schon und sind ohne Netz.
In Wales seit heute Nachmittag ebenfalls kein Zugang. 😕
Ein kleines R! Mal sehen, ob es bleibt... :D
In Südfrankreich