Gelöst

Wechsel zur alten o2 Rufnummer


hallo, ich musste vor einem Monat eine Ersatz-Sim anfordern sowie eine neue Rufnummer, da ich mein Handy verloren hatte. Jetzt ist es wieder aufgetaucht und ich würde gerne meine vorherige Rufnummer wieder verwenden bzw ich muss sie wieder verwenden, weil ich ohne sie nicht mehr in meine Apple-ID komme. Ist dies möglich? Oder kann ich meine alte Rufnummer als Wunschrufnummer angeben? 

Bitte um schnelle Antwort, danke. 

icon

Lösung von o2_Antje 20 Februar 2020, 13:13

@jolo123 Ich habe von meinen Kollegen auch schon Feedback erhalten und auch wenn es nicht ganz einfach ist, würden wir es derzeit noch hinbekommen.
Das Zeitfenster, in dem die technische Umsetzung noch möglich ist, schließt sich allerdings bald.
Die Änderung kostet einmalig 29,99 EUR, soll ich die Umstellung veranlassen?

 

Gruß
Antje

Zur Antwort springen

3 Antworten

Hallo,

nur, um Missverständnisse zu vermeiden: Du hast also zweierlei gemacht, nämlich sowohl eine Ersatz-SIM bestellt und bekommen als auch eine neue Rufnummer bestellt und bekommen? (Warum hieltest Du eigentlich eine neue Rufnummer für erforderlich?)

Du hast also keinen neuen Vertrag abgeschlossen?

So oder so, befürchte ich, dass da nichts zu machen ist. Die Widerrufsfrist für den Rufnummerntausch ist abgelaufen und o2 bietet weder Wunschrufnummern noch interne Portierungen an. 

Du könntest versuchen, die alte Nummer zu einem anderen Prepaid-Anbieter zu portieren und dann wieder zurück auf Deinen Vertrag.

Du kannst aber auch erst einmal hier auf eine/n o2_Moderator/in warten. Vielleicht hat er/sie ja noch eine Idee.

Gruß

Omikron 

Benutzerebene 7

Hallo @jolo123,

 

herzlich willkommen in der o2 Community.
Rückgängig machen können wir den beantragen und durchgeführten Rufnummerntausch leider nicht.
Ich habe aber trotzdem mal bei unserer Technik angefragt, ob die Kollegen nicht vielleicht doch noch eine Möglichkeit sehen und informiere dich.
Den Rücktausch möchtest du auch nach wie vor?

 

Gruß
Antje

Benutzerebene 7

@jolo123 Ich habe von meinen Kollegen auch schon Feedback erhalten und auch wenn es nicht ganz einfach ist, würden wir es derzeit noch hinbekommen.
Das Zeitfenster, in dem die technische Umsetzung noch möglich ist, schließt sich allerdings bald.
Die Änderung kostet einmalig 29,99 EUR, soll ich die Umstellung veranlassen?

 

Gruß
Antje

Deine Antwort