Gelöst

iPhone mit Multicard


Benutzerebene 2
Hallo zusammen,

ist es eigentlich inzwischen problemlos möglich zwei iPhones mit der Multicard zu betreiben, oder gibt´s da beim Umschalten zwischen den Karten

immer noch Probleme mit iMessage, Facetime, SMS -und Anrufweiterleitung an andere iDevices im selben WLAN usw.

Oder ist das gar ein "Apple Problem" welches o2 gar nicht lösen kann.

Bei meinen letzten Versuchen vor ca. einem Jahr gab´s immer massive Probleme mit obigen Punkten, so dass eine sinnvolle Nutzung der Multicard mit zwei iPhones leider nicht möglich war, da man im Grunde erst alle Message Dienste abmelden musste, dann die SiM umschalten, und am zweiten iPhone alle Dienste wieder aktivieren musste. Und selbst dann konnte man nicht sicher sein, dass alles wieder läuft......

Danke und Grüße

Stefan

icon

Lösung von o2_Jessica 24 January 2016, 12:45

Zur Antwort springen

12 Antworten

Benutzerebene 6
Genau.

Für Reibungslosen Multibetrieb müsste jedes iPhone eine eigene Apple ID haben

Benutzerebene 2
Glaube ich gar nicht unbedingt, da ein paralleler Betrieb mit iPhone, iPad oder iPod touch mit der selben Apple-ID problemlos möglich ist.

Erst wenn die SIM Karte ins Spiel kommt, gehen die Probleme los. Klar muss die Apple ID irgendwie mit der Handnummer verknüpft sein, und da geht´s los meine ich........die Multi SIM Karten haben ja auch verschiedene Kartennummern...da musste man wohl die Hintergründe der Technik dahinter besser kennen.

Grüße Stefan

Benutzerebene 7
Abzeichen


Glaube ich gar nicht unbedingt, da ein paralleler Betrieb mit iPhone, iPad oder iPod touch mit der selben Apple-ID problemlos möglich ist.



Ich habe kein iPhone, aber ich glaube das rührt daher, dass man mit iPad oder iPod NICHT telefonieren kann, die Geräte also kein Telefonmodul haben. Wenn iMessage und Facetime mit der Tel.nr. "kombiniert" wird, dann ja, dann kommen die "Probleme erst mit der SIM-Karte". Das ist aber z.B. bei WhatsApp auch so.

Ich habe zwei iPhones und ein iPad, und in allen stecken Multicards unter einer Nummer, also auch unter einer Apple-ID. Bis auf WhatsApp habe ich nicht die geringsten Probleme mit Facetime usw., das funktioniert auf allen Devices. WhatsApp unter meiner Rufnummer funktioniert nur bei einem Gerät.

Was SMS betrifft, kann man SMS nur auf einer der Multicards empfangen. Das hat aber nichts mit Apple zu tun, sondern mit den Multicards. Das kann man bequem über die Tastencodes oder online unter Mein o2 einstellen.

Benutzerebene 2
Ok, das heißt, du schaltest einfach mit *123# das Device um und alles läuft? Falls das inzwischen funktioniert, wäre das ja wirklich super ☺️

Ich hatte damals die Multicard so eingestellt, dass das Gerät, welches die Anrufe empfängt auch automatische die SMS bekommt.

Ich konnte iMessage allerdings nur auf dem Gerät aktivieren, welches auch für Anrufe aktiv war. Beim nicht aktiven iPhone blieb die Aktivierung von iMessage immer hängen, aktivierte sich also nicht. Wenn ich das Gerät per *123# gewechselt habe, dann hatte sich iMessage auf dem nicht aktiven Gerät auch wieder deaktiviert. Mit Facetime und Visual Mailbox hatte ich komischerweise keine Probleme, soweit ich mich erinnere.

Die SMS -und Anrufweiterleitung auf andere iDevices oder Macs im selben WAN hat auch nicht funktioniert. Das musste man nach dem Umschalten des Geräte dann immer extra wieder aktivieren, da ja iMessage deaktiviert war, und die Bestätigungscodes am jeweiligen Gerät wieder eintippen. Also in der Praxis recht umständlich. Wäre toll, wenn das jetzt alles nicht mehr so sein sollte, ich kann´s leider gerade nicht testen.

Grüße Stefan



Ok, das heißt, du schaltest einfach mit *123# das Device um und alles läuft? Falls das inzwischen funktioniert, wäre das ja wirklich super



Genauso ist es. War bei mir allerdings nie ein Problem.

Gruß,

Fuchs

Benutzerebene 2
Das wundert mich schon etwas, zumal o2 damals die Probleme betätigt hat.

https://

Grüße Stefan

Benutzerebene 7
Hallo zusammen,

die Nachricht die Du meinst ist aber ja von November 2014.

Ich kenne bisher auch keine Probleme diesbezüglich, sollte alles funktionieren.

Schönen Sonntag,

Jessica

Benutzerebene 2
Das bezog sich ja darauf, dass Fuchs meinte, er hätte mit der Multicard diesbezüglich noch nie, also auch nicht 2014, Probleme mit der Umschaltung gehabt, obwohl es ja damals von o2 bestätigt wurde, dass es Probleme gibt, und auf diesen Widerspruch wollte ich so hinweisen. Nun verständlich?

Wenn es jetzt alles funktioniert, dann wäre ich ja zufrieden, und meine Frage hätte sich erübrigt ☺️

Danke und Grüße

Stefan

Ich hatte tatsächlich noch nie Probleme. Vielleicht habe ich nur Glück gehabt.

Benutzerebene 2
Du Glücklicher  😀

Benutzerebene 2
Wechselst du eigentlich Anrufe und SMS Empfang extra, oder zusammen?

Lässt du iMessage einfach auf allen Geräten aktiv, und wechselst dann nur mit *123#

Hast du Probleme mit der SMS oder Anrufweiterleitung im selben LAN? Sorry für die vielen Fragen, aber vielleicht

habe ich ja doch nur was falsch eingestellt.....

Danke und Grüße

Stefan

Deine Antwort