Gelöst

Rufnummermitnahme mit abweichendem Vertragsinhaber möglich?


Hallo,

ich habe zurzeit einen Prepaid Tarif bei netzclub und würde gerne zu einem o2 Prepaid Tarif wechseln. Die Rufnummer würde ich natürlich gerne mitnehmen, der Vertrag bei netzclub läuft aber auf den Namen meiner Mutter. Den Vertragsinhaber kann man bei netzclub nicht ändern. Nun habe ich gelesen dass bei abweichenden Vertragsinhabern eine Portierung nicht möglich ist. Hat da jemand vielleicht eine Lösung? Schließlich gehören beide Anbieter zur Telefonica.

 

LG

icon

Lösung von stefanniehaus 13 Mai 2021, 05:26

Das ist sozusagen eine Sicherung vor hohen Kosten.

Wenn dein Handy an einem Tag einige KB an Daten aus dem Mobilfunknetz zieht, dann wird diese Dayflat für 99cent für den jeweiligen Tag gebucht.

WLAN an sich spielt keine Rolle, ein Smartphone schaltet aber schnell mal auf das Mobilfunknetz um, wenn das WLAN schlecht ist. Wenn du das mobile Internet (also übers Mobilfunknetz) gar nicht brauchst, kannst du es auch über die Kundenbetreuung deaktivieren lassen

Zur Antwort springen

7 Antworten

Benutzerebene 7

Hallo,

bei o2 ist das problemlos möglich. Einfach beim Antrag die Daten der Mutter angeben.

LG

Hallo @qngyx

 

schön, dass du dich für o2 Prepaid entschieden hast. Willkommen in der o2 Community. :hugging:  

 

Hat dir der Tipp von @Vilureef bereits weitergeholfen? Hat es bereits mit der Rufnummernmitnahme geklappt?

 

Falls du weitere Hilfe benötigst, melde dich gerne hier erneut. 

 

Liebe Grüße,

Tobias

 

 

Hallo, ich habe mir eine prepaid karte bestellt und sie auch schon aktiviert. Da ich aber noch auf die Rufnummermitnahme warte, habe ich mein Guthaben noch nicht aufgeladen sodass mein S Prepaid Tarif noch nicht aktiviert wurde. Heute habe ich folgende Nachricht erhalten: 

Lieber o2 Kunde, Ihr Mobiltelefon hat sich mit dem Internet verbunden, deshalb haben wir für Sie die Surf-Dayflat aktiviert. Ohne Internet-Pack surfen Sie damit für nur 99 Ct. pro Kalendertag ( 30MB ). Diese Kosten entstehen Ihnen nur dann, wenn Sie sich mit dem Internet verbinden. Ihr o2 Team

Könnten sie mir bitte erklären was damit gemeint ist und wofür dieses Surf-Dayflat da ist und was es macht? Es hat jetzt 99 cent von meinem vorhandenen Guthaben abgezogen und ich bin mir ziemlich sicher dass ich es nicht brauche. Werden mir jetzt jeden Tag 99 cent abgezogen wenn ich mich mit dem Internet verbinde? Und sind damit die mobilen Daten gemeint oder das WLAN?

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +2

Das ist sozusagen eine Sicherung vor hohen Kosten.

Wenn dein Handy an einem Tag einige KB an Daten aus dem Mobilfunknetz zieht, dann wird diese Dayflat für 99cent für den jeweiligen Tag gebucht.

WLAN an sich spielt keine Rolle, ein Smartphone schaltet aber schnell mal auf das Mobilfunknetz um, wenn das WLAN schlecht ist. Wenn du das mobile Internet (also übers Mobilfunknetz) gar nicht brauchst, kannst du es auch über die Kundenbetreuung deaktivieren lassen

Würden diese Kosten immernoch entstehen wenn ich meinen bestellten Prepaid tarif aktiviere? (In meinem Fall Prepaid S)

Benutzerebene 7

Hallo,

nein. Denn dann greift Prepaid S.

LG

Hallo @qngyx 

 

willkommen in der o2 Community. :slight_smile:

@stefanniehaus hat recht, 99 ct pro Tag sind deine Versicherung gegen ausufernde Kosten.  Hast du dir das Prepaid Pack S schon aktiviert oder einfach die mobile Datennutzung und die WLAN Unterstützung im Handy deaktiviert?


Grüße

Deine Antwort